Neue Rezepte

Himbeer-Schoko-Haselnuss-Müsli-Toast

Himbeer-Schoko-Haselnuss-Müsli-Toast


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dieser übertriebene Toast, geschichtet mit Justin's™ Schokoladen-Haselnussbutter, sieht aus und schmeckt wie ein Dessert, aber mit frischen Himbeeren und Bio-Zimt-Crunch-Müsli fühlt es sich an wie das bessere Frühstück, das Ihre Morgenroutine braucht.MEHR+WENIGER-

4

(1/2 Zoll dick) Scheiben Challah-Brot

1/2

Tasse Justin's™ Schokoladen-Haselnussbutter (aus einem 16-Unzen-Glas)

1/2

Tasse frische Himbeeren

1/2

Tasse Cascadian Farm™ Bio-Zimt-Crunch-Cerealien (aus einer 9,5-oz-Box)

Bilder ausblenden

  • 1

    Toastbrot nach Belieben. Jede Scheibe mit 2 EL Schokoladen-Haselnussbutter bestreichen.

  • 2

    Mit Himbeeren toppen. Mit Müsli bestreuen.

Expertentipps

  • Verwenden Sie in diesem Rezept Ihr Lieblingsbrot. Weichere Brote wie Brioche passen gut zu all diesen Belägen.
  • Geschnittene frische Erdbeeren sind ein köstlicher Ersatz für die Himbeeren.

Nährwertangaben

Serviergröße: 1 Portion
Kalorien
330
Kalorien von Fett
150
% Täglicher Wert
Gesamtfett
17g
25%
Gesättigte Fettsäuren
3g
15%
Transfette
0g
Cholesterin
15mg
5%
Natrium
150mg
6%
Kalium
85mg
2%
Gesamte Kohlenhydrate
38g
13%
Ballaststoffe
5g
21%
Zucker
11g
Protein
7g
Vitamin A
2%
2%
Vitamin C
4%
4%
Kalzium
6%
6%
Eisen
15%
15%
Austausch:

2 1/2 Stärke; 0 Obst; 0 Andere Kohlenhydrate; 0 Magermilch; 0 fettarme Milch; 0 Milch; 0 Gemüse; 0 sehr mageres Fleisch; 0 mageres Fleisch; 0 fettreiches Fleisch; 3 Fett;

Kohlenhydratwahl

2 1/2

*Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2.000-Kalorien-Diät.


Meltdown: Ravneet Gills Rezepte zum Aufbrauchen von Osterei-Schokolade

Eieramnestie: Ravneet Gills übrig gebliebene Ostereier neu erfunden als (im Uhrzeigersinn von unten links) Schoko-Cerealien-Cluster, Haselnuss-Schokoladenaufstrich und mehlfreier Fondant. Foto: Lizzie Mayson/The Guardian. Food- und Requisiten-Styling: Kitty Coles. Essensassistentin: Rosie Conroy.

Eieramnestie: Ravneet Gills übrig gebliebene Ostereier neu erfunden als (im Uhrzeigersinn von unten links) Schoko-Cerealien-Cluster, Haselnuss-Schokoladenaufstrich und mehlfreier Fondant. Foto: Lizzie Mayson/The Guardian. Food- und Requisiten-Styling: Kitty Coles. Essensassistentin: Rosie Conroy.

Wer hat schon Lust, seine überschüssigen Ostereier in Schokoladenfondant, Schoko-Cerealien-Cluster und Schoko-Haselnuss-Aufstrich zu verwandeln? Her damit!

Kann man mit Osterei-Schokolade backen? Sicher kannst du. Nachdem ich dieses Jahr verschiedene Ostereier in die Hände bekommen habe (dunkle Schokolade, karamellisierte weiße Schokolade, mit Orangengeschmack gefüllte Minieier mit Nougatfüllung, die mit Brezeln überall … ), habe ich einen Platz für sie alle gefunden: geschmolzen und wurde zu etwas anderem. Für diese Rezepte ermutige ich Sie, die Schokolade zu verbrauchen, die Sie haben. Ostereier werden normalerweise gesüßt (auch die dunklen Sorten), also probiere sie vorher (wie du sicher schon hast) und beurteile, ob du zum Beispiel Salz hinzufügen musst.


Rezepte zum Weihnachtsbrunch

Entdecken Sie Weihnachtsbrunch-Ideen für einen stilvollen Start in den Tag. Feiern Sie den Weihnachtsmorgen mit festlichem Brot, Pfannkuchen, Eiern, Räucherlachs und mehr.

St. Lucia Safranbrötchen

Edd Kimber kreiert eine Version schwedischer süßer Brötchen. Sie werden traditionell im Dezember serviert, funktionieren aber das ganze Jahr über gut zum Frühstück?

Speck & Petersilie Hotcakes

Dies ist perfekt für einen gemütlichen Brunch oder ein schnelles Abendessen. Um den Brunch noch einfacher zu machen, mache die Trockenmischung am Vorabend und rühre dann die Eier und die Milch ein

Cremiger Porridge mit Gewürzapfel & Cranberry

Geschmortes Obst in würziger Kompottsauce ist ein tolles Topping für einen wärmenden Hafertopf an einem kühlen Morgen

Aprikosenpfannkuchen mit Honigbutter

Perfekte Pfannkuchen für einen gemütlichen Brunch und gesünder als die meisten gekauften Versionen

Gebackene Eier mit Schinken & Spinat

Servieren Sie dieses anpassungsfähige Gericht im mexikanischen Stil zum Brunch, Frühstück oder Abendessen mit scharfer Tomatensauce

Voller englischer Verkostungsteller

Sternekoch Jason Atherton dekonstruiert das Great British Breakfast und macht einen leichten, verspielten Teller

Blutwurst-Kartoffel-Kuchen mit Spiegelei & Tomaten-Chutney

Herzhafte Blutwurst macht diese Kartoffelkuchen mehr, zum Abendessen oder Brunch servieren

Champignons auf Toast

Das ultimative Komfortgericht - erdige Pilze auf Toast, gekrönt mit knusprigem, saftigem Prosciutto

Pastinaken Rösti

Diese knusprigen Rösti können im Voraus zubereitet und aus gefrorenem wieder aufgewärmt werden - ideal für unerwartete Weihnachtsbesucher

Der tolle Frühstücksburger

Beginnen Sie den Tag mit diesem geschmacksintensiven Frühstückswurstburger mit Speck, Käse und Tomaten-Relish

Spinat & Räucherlachs-Ei-Muffins

Servieren Sie ein oder zwei davon pro Person zum Brunch - je nachdem, wie hungrig/gierig Sie sind

Kleine geräucherte Schellfisch-Omelettes

Cremige Schellfisch-Omelettes, die beim Brunch einen Haufen füttern werden

Blitzgebratener Räucherlachs & Egg Bagel

Lassen Sie das Müsli weg und gönnen Sie sich diesen leckeren Bagel - zum Frühstück oder Brunch

Kartoffelpfannkuchen

Verwende übrig gebliebenes Kartoffelpüree in diesen Frühstückspfannkuchen, köstlich mit Speck und Eiern

Mini-Schinken & Spargel-Frittatas

Diese einfachen Leckereien sind eine großartige Ergänzung für Ihr erstes Picknick des Jahres – oder als leichtes Mittagessen bei jedem Wetter

Cremig geräucherter Schellfisch & Safran Kedgeree

Verwenden Sie in diesem cremigen Brunch-Reistopf mit hartgekochten Eiern und Safran hochwertigen, ungefärbten Fisch

Spinat gebackene Eier mit Parmesan & #038 Tomatentoasts

Machen Sie diese als einfache Vorspeise oder als leckeren Brunch - eine tolle Geschmackskombination

Kartoffel & Dillpfannkuchen mit Gravadlax

Ein gemütlicher Brunch aus fluffigen Kartoffelkuchen im Blini-Stil mit einem skandinavisch inspirierten Räucherfischsalat

Weihnachtswurst & Gemüsetortilla

Verwandeln Sie Ihre Reste in ein fantastisches Familienessen mit diesem herzhaft gebackenen Omelett mit Chipolatas

Knuspriger Mandel Panettone French Toast

Wenn Sie sich fragen, was Sie mit Ihren Panettone-Resten tun sollen, haben wir die Antwort. Es macht wunderbaren French Toast sowie Brot- und Butterpudding

Baby-Buttermilch-Pfannkuchen mit klebrigen Bananen & Brazils

Pile 'em high - diese einfachen und leckeren Buttermilch-Pfannkuchen sind garantiert ein echter Publikumsliebling

Himbeere, Schokolade & #038 Haselnuss-Frühstücksbrot

Dieser köstliche Brunch-Laib erfordert gute Brot- und Knetfähigkeiten - bereiten Sie den Teig vor und schieben Sie ihn dann in den Ofen, um ihn warm zu servieren

Englisches Frühstück aus einer Pfanne

Dies vereint die besten Zutaten eines traditionellen englischen Frühstücks in einer Pfanne, ohne dass Sie etwas hacken müssen

Kuchen der Könige

Versionen dieses Kuchens – ein fruchtiges Brot im Brioche-Stil – werden an der Twelfth Night in ganz Europa gegessen. Darin vergraben ist ein Schmuckstück, und wer es findet, ist König für den Tag


Himbeer-Schoko-Haselnuss-Müsli-Toast - Rezepte

1. Backofen auf 350 Grad vorheizen.

2. Geben Sie 2 Tassen dunkle Schokoladenstückchen in eine mittelgroße Rührschüssel und beginnen Sie, über einem Wasserbad zu schmelzen. (Dies ist ein zur Hälfte mit köchelndem Wasser gefüllter Topf. Die indirekte Hitze des Dampfes lässt die Schokolade langsam und sanft schmelzen).

3. Legen Sie die 1/3 Tasse versilberte Mandeln auf ein Backblech und rösten Sie sie 8-10 Minuten in einem 350-Grad-Ofen oder bis sie leicht goldbraun sind.

4. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, das geröstete Mandelsilber (dies ist in Ordnung, wenn die Mandeln noch warm sind) und die gehackten Datteln unterrühren. Rühren, um gleichmäßig zu kombinieren.

5. Geben Sie 1 Tasse knuspriges braunes Reisgetreide und eine Prise Salz in die Schüssel. Nochmals umrühren, um gleichmäßig zu beschichten.

6. Während die Cluster-Mischung noch warm ist, in kleine Pappbecher aufteilen und fest werden lassen. Sie können die Cluster-Mischung auch direkt auf ein mit Wachspapier ausgelegtes Backblech legen.

7. Lagern Sie diese Cluster an einem kühlen, trockenen Ort, wie Ihrem Schrank.


Kochen Sie mit leckeren Keksrezepten!

Schnappen Sie sich eine Schachtel – oder zwei, drei oder mehr! – Ihrer Lieblings-Pfadfinderkekse und probieren Sie dann diese einfachen Rezepte mit freundlicher Genehmigung von Geschmack der Heimat. Sie können Ihr ganz eigenes, von Girl Scout Cookie inspiriertes Meisterwerk herstellen, das Sie mit Freunden und Familie teilen können. Es ist eine unglaublich köstliche Art, mit denen, die Sie am meisten lieben, bedeutungsvolle Momente der Freude zu schaffen! Haben Sie sich Ihr eigenes, von Keksen inspiriertes Dessert ausgedacht? Teilen Sie es mit uns auf Facebook, Twitter und Instagram und verbreiten Sie die Cookie-Liebe!

Shortbread/Trefoils Cookies

Shortbread/Trefoils Toffee und Schokoladenrinde mit gerösteten Mandeln

Shortbread/Trefoils Toffee und Schokoladenrinde mit gerösteten Mandeln ist das Gewinner des Hauptpreises und der Gewinner in der Kategorie Bonbons des Nationalen Pfadfinderinnen-Keksrezept-Wettbewerbs 2016, gesponsert von Geschmack von Zuhause®. Herzlichen Glückwunsch zu einer wunderbar gelungenen Arbeit!

Vorbereitung: 15 Min. Kochen: 10 Min. + chillen

  • 1 Packung (9 Unzen) Pfadfinderin Shortbread/Trefoils® Kekse
  • 3/4 Tasse Butter
  • 3/4 Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • 1 Packung (12 Unzen) halbsüße Schokoladenstückchen
  • 1/2 Tasse gehobelte Mandeln, geröstet und grob gehackt

Backofen auf 350 ° vorheizen. Linie eine gefettete 15x10-in. umrandete Backform mit Pergamentpapier beschichtet mit Kochspray. Arrangieren Shortbread/Trefoils®Kekse in der Pfanne.

Butter in der Mikrowelle schmelzen, braunen Zucker einrühren. Mikrowelle 2 Minuten unter Rühren alle 30 Sekunden, bis die Mischung eine dicke Karamellsauce ist. Soße darübergießen Shortbread/Trefoils®Kekse, die jedes vollständig bedecken.

10 Minuten backen, bis sie aufgebläht und sprudelnd sind (nicht anbrennen lassen). Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Schokoladenstückchen gleichmäßig über heißem Karamell streuen. 5 Minuten stehen lassen, Schokolade über Karamell verteilen. Mit Mandeln belegen.

Backform kühl stellen, bis Schokolade und Karamell ausgehärtet sind, ca. 1 Stunde. Rinde brechen oder schneiden. Notiz: Um Nüsse zu rösten, backen Sie in einer flachen Pfanne in einem 350 ° -Ofen 5-10 Minuten lang oder kochen Sie sie in einer Pfanne bei schwacher Hitze, bis sie leicht gebräunt sind, wobei Sie gelegentlich umrühren. Ertrag: 2 Pfund.

Herrliche Karamellriegel

Erstellt von: Stephanie Salmento

Herrliche Karamellriegel sind die Gewinner des Hauptpreises und der Gewinner der Kategorie Kekse/Brownies/Riegel des Nationalen Pfadfinderinnen-Keksrezept-Wettbewerbs 2015, gesponsert von Geschmack von Zuhause®. Herzlichen Glückwunsch zu einer wunderbar gelungenen Arbeit!

Vorbereitung: 25 Min. Backen: 15 Min. + Kühlung

  • 1 Packung (9 Unzen) Pfadfinderin Shortbread/Kleeblätter®, geteilt
  • 1/3 Tasse Butter, geschmolzen
  • 1 Tasse (6 Unzen) halbsüße Schokoladenstückchen
  • 8 Pfadfinderin Karamell deLites®/Samoas® Kekse, grob gehackt
  • 25 Karamell
  • 1/4 Tasse Kondensmilch

Backofen auf 350 ° vorheizen. Platz 12 Shortbread/Kleeblätter® in einer Küchenmaschine pulsieren, bis sie zerkleinert sind. Zum Bestreichen reservieren.

Restplatz Shortbread/Kleeblätter® Kekse in der Küchenmaschine pulsieren, bis sich feine Krümel bilden. Fügen Sie geschmolzene Butterimpulse hinzu, bis sie vermischt sind. Drücken Sie auf den Boden einer ungefetteten quadratischen 9-Zoll-Backform. Mit Schokoladenstückchen belegen und gehackt Karamell deLites®/Samoas® Kekse.

In einem großen Topf Karamell und Milch mischen. Bei mittlerer Hitze kochen und rühren, bis die Karamellen geschmolzen sind. Übergießen Karamell deLites®/Samoas® Kekse bestreuen mit reserviertem Crushed Shortbread/Kleeblätter® Kekse. 15 bis 18 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Auf einem Kuchengitter in der Pfanne abkühlen lassen. In Riegel schneiden. Ertrag: 2 Dutzend.

Zitronen-Shortbread-Käsekuchen

Zitronen-Shortbread-Käsekuchen ist der Sieger der Kategorie Kuchen/Torten/Cupcakes des Nationalen Pfadfinderinnen-Keksrezept-Wettbewerbs 2015, gesponsert von Geschmack von Zuhause®. Herzlichen Glückwunsch zu einer wunderbar gelungenen Arbeit!

  • 1 Packung (9 Unzen) Pfadfinderin Shortbread/Kleeblätter® Kekse
  • 1/4 Tasse Butter, geschmolzen
  • 2 Packungen (8 1/2 Unzen jede einzelne) Pfadfinderin Limonaden™ Kekse
  • 1 Packung (8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1-1/2 Tassen schwere Schlagsahne

Stelle Shortbreads/Trefoils® Kekse in einer Küchenmaschine pulsieren, bis sich feine Krümel bilden. Fügen Sie Butterpuls hinzu, bis alles vermischt ist. Drücken Sie auf den Boden einer gefetteten 9-Zoll-Springform. 10 Minuten einfrieren.

Stelle Limonaden™ Kekse in einer sauberen Küchenmaschine pulsieren, bis sich feine Krümel bilden. In einer großen Schüssel Frischkäse, Zucker und Vanille glatt rühren. Nach und nach einschlagen Limonaden™ Keksbrösel. In einer anderen Schüssel Sahne schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden, die sich in die Frischkäsemischung falten. Auf der Kruste verteilen. Zugedeckt 1 Stunde einfrieren.

In der Zwischenzeit in einem kleinen, schweren Topf Eier, Zucker und Zitronensaft verquirlen, bis alles vermischt ist. Butter bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren hinzufügen, bis die Mischung gerade dick genug ist, um einen Metalllöffel zu bedecken und ein Thermometer mindestens 170° anzeigt. Nicht kochen lassen. Sofort vom Herd nehmen. Durch ein feinmaschiges Sieb in eine kleine Schüssel kalt abseihen. Drücken Sie Plastikfolie auf die Oberfläche von Lemon Curd. Kühlen bis kalt.

1 Tasse Zitronenquark über den Käsekuchen geben. 1 Stunde länger einfrieren. Rand aus der Pfanne nehmen. Mit restlichem Lemon Curd servieren. Ertrag: 12 Portionen.

Karamell-Pekannuss-Käsekuchen

Vorbereitung: 30 Min. Backen: 1 ¼ Stunden + Kühlen

  • 2 Tassen zerdrückt Shortbread/Trefoil® Pfadfinderinnenplätzchen
  • 3 EL Butter, geschmolzen
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel Allzweckmehl, geteilt
  • 1 Glas (12 1/4 Unzen) Karamell-Eis-Topping
  • 1 Tasse gehackte Pekannüsse
  • 5 Packungen (je 8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1 3/4 Tassen Zucker
  • 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 4 Eier
  • 2 Eigelb
  • 1/3 Tasse schwere Schlagsahne

In einer kleinen Schüssel Keksbrösel und Butter vermischen. Drücken Sie auf den Boden und 1 Zoll nach oben die Seiten eines gefetteten 10-Zoll. Springform. Pfanne auf ein Backblech stellen. 8–10 Minuten bei 350 °C backen oder bis sie fest werden. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit in einer kleinen Schüssel 1/4 Tasse Mehl unter den Karamellbelag rühren. 1/3 Tasse Karamellmischung und 2 Esslöffel Pekannüsse zum Garnieren beiseite stellen. Die restliche Karamellmischung über die Kruste träufeln und mit den restlichen Pekannüssen bestreuen.

In einer großen Schüssel Frischkäse, Vanillezucker und restliches Mehl glatt rühren. Eier und Eigelb einrühren, bis alles gut vermischt ist. Sahne einrühren. Über die Kruste gießen. 65–70 Minuten bei 325 ° backen oder bis die Mitte fast fest ist.

In einer kleinen Schüssel Sauerrahm und Zucker mischen, vorsichtig auf der warmen Füllung verteilen. 10–12 Minuten länger backen oder bis der Belag fest ist. Auf einem Kuchengitter 10 Minuten abkühlen lassen. Fahren Sie vorsichtig mit einem Messer um den Rand der Pfanne, um die Kühlung 1 Stunde länger zu lockern.

8 Stunden oder über Nacht kalt stellen. Pfannenseiten entfernen. Kurz vor dem Servieren mit reservierter Karamellmischung beträufeln und mit reservierten Pekannüssen bestreuen. Reste kühl stellen. Ertrag: 12 Portionen.

Schokoladen-Haselnuss-Parfaits

  • 3 Tassen kalte Milch
  • 1 Tasse gekühlter milchfreier Milchrahm mit Haselnüssen
  • 2 Packungen (je 3,9 Unzen) Instant-Schokoladenpudding-Mix
  • 1 Tasse zerkleinert Shortbread/Trefoil® Pfadfinderinnenplätzchen
  • 2 Tassen geschnittene frische Erdbeeren
  • Schlagsahne, optional

In einer großen Schüssel die Milch-, Sahne- und Puddingmischungen 2 Minuten lang verquirlen. 2 Minuten stehen lassen oder bis sie weich werden.

1/4 Tasse Pudding in jedes der acht Parfait-Gläser geben und mit je 1 Esslöffel Keksbrösel bestreuen. Mit Erdbeeren und restlichem Pudding und Krümeln belegen. Vor dem Servieren 1 Stunde kalt stellen. Nach Belieben mit Schlagsahne garnieren. Ertrag: 8 Portionen.

Festlicher Käsekuchen mit weißer Schokolade

Vorbereitung: 30 Min. Backen: 35 Min. + chillen

  • 2 Packungen (je 8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1 Tasse weiße Backchips
  • 2/3 Tasse Sauerrahm
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 1 Esslöffel geriebene Orangenschale
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Eier, leicht geschlagen
  • 1 Tasse Cranberry-Sauce mit ganzen Beeren
  • 1/2 Tasse kernlose Himbeermarmelade
  • 1/2 Teelöffel geriebene Orangenschale

In einer kleinen Schüssel Keksbrösel und Butter vermischen. Drücken Sie auf die Unterseite eines gefetteten 9-Zoll. Springform beiseite stellen.

In einer großen Schüssel Frischkäse, Chips, Sauerrahm, Zucker, Orangenschale und Vanille glatt rühren. Fügen Sie Eier hinzu, schlagen Sie bei niedriger Geschwindigkeit, nur bis sie kombiniert sind. Über die Kruste gießen. Pfanne auf ein Backblech stellen.

35–40 Minuten bei 350 °C backen oder bis die Mitte fast fest ist. Auf einem Kuchengitter 10 Minuten abkühlen lassen. Fahren Sie vorsichtig mit einem Messer um den Rand der Pfanne, um die Kühlung 1 Stunde länger zu lockern. Über Nacht kühl stellen.

In einem kleinen Topf die Saucenzutaten mischen. Kochen und bei mittlerer Hitze rühren, bis alles vermischt ist. Cool.

Kurz vor dem Servieren den Rand der Springform entfernen. Löffeln Sie die Sauce über den Käsekuchen bis auf 1 Zoll von den Rändern. In einer kleinen Schüssel Sahne und Puderzucker schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Über die Sauce spritzen. Reste kühl stellen. Ertrag: 12 Portionen.

Gefrorene Himbeer-Käsekuchen

  • 1/4 Tasse zerkleinert Shortbread/Trefoil® Pfadfinderinnenplätzchen
  • 1 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • 1 1/2 Unzen Frischkäse, weich
  • 3 EL gezuckerte Kondensmilch
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/3 Tasse Himbeersorbet, weich
  • 1/4 Tasse frische Himbeeren

In einer kleinen Schüssel die Keksbrösel und die Butter vermischen. Drücken Sie auf die Unterseite eines 4-in. Springform mit Kochspray beschichtet. 10 Minuten einfrieren. In einer kleinen Schüssel Frischkäse, Milch und Zitronensaft vermischen, bis alles vermischt ist.

Auf der Kruste verteilen. 2 Stunden einfrieren oder bis sie fest sind. Sorbet auf der Frischkäseschicht verteilen und 2 Stunden länger einfrieren. Mit Himbeeren toppen. Ertrag: 2 Portionen.

Erdnussbutter-Pastetchen/Tagalongs-Kekse

Nussige Karamell-Schildkröten

Nutty Caramel Turtles ist die Gewinner in der Kategorie Bonbons des National Girl Scout Cookie-Rezeptwettbewerbs 2015 Gesponsert von Geschmack von Zuhause®. Herzlichen Glückwunsch zu einer wunderbar gelungenen Arbeit!

Vorbereitung: 10 Min. Backen: 5 Min. + stehend

  • 3 Schokoriegel aus Milchschokolade (1,55 Unzen .) jede einzelne)
  • 12 Karamell
  • 60 Pekannusshälften
  • 12 Pfadfinderin Erdnussbutter-Pastetchen®/Tagalongs® Kekse

Backofen auf 250° vorheizen. Brechen Sie jeden Schokoriegel in Viertel. Legen Sie jedes Stück 2 Zoll auseinander auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech. Mit einem Karamell toppen.

5-7 Minuten backen oder bis Karamell gerade anfängt weich zu werden. Drücken Sie sofort eine Pekannusshälfte auf einer Seite für den Kopf, drücken Sie vier Pekannusshälften auf jede Ecke für die Beine. Platziere einen Erdnussbutter-Patties®/Tagalongs® Keks über die Oberseite jeder Süßigkeit und zum Sichern nach unten drücken. Bis zum Set stehen lassen. Ertrag: 1 Dutzend.

Erdnussbutter Trail Mix Fudge

  • 1 Pfund weißer Bonbonüberzug, gehackt
  • 1 Tasse cremige Erdnussbutter
  • 1 Packung (6-1/2 Unzen) Pfadfinderin Erdnussbutter-Patties®/Tagalongs® Kekse, grob gehackt, geteilt
  • 1 Tasse grob gehackte gesalzene Erdnüsse, geteilt
  • 1/2 Tasse gehackte getrocknete Kirschen, geteilt

Legen Sie eine 9-Zoll-Quadrat-Pfanne mit Folie aus, lassen Sie die Enden nach oben ragen. In einer großen mikrowellengeeigneten Schüssel die Bonbonbeschichtung mit Erdnussbutter schmelzen lassen, bis sie glatt ist.

1 Tasse gehackt einrühren Erdnussbutter-Patties®/Tagalongs® Kekse, 1/2 Tasse Erdnüsse und 1/4 Tasse Kirschen. In vorbereitete Pfanne verteilen. Mit restlichem gehacktem bestreuen Erdnussbutter-Patties®/Tagalongs® Kekse, Erdnüsse und Kirschen. Kühlen, bis sie fest sind.

Fudge mit Folie aus der Pfanne heben. Entfernen Sie Folie geschnittenen Fudge in 1-in. Quadrate. Zwischen Lagen Wachspapier in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Ertrag: 2 Pfund.

Do-si-dos/Erdnussbutter-Sandwich-Kekse

Do-si-dos®/Erdnussbutter Sandwich Bananenpudding

  • 2-1/2 Tassen kalte Vollmilch, geteilt
  • 1 Packung (5,10 Unzen) Instant-Bananen-Sahnepudding-Mischung
  • 1 Dose (14 Unzen) gesüßte Kondensmilch
  • 1 Packung (8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1 Karton (8 Unzen) gefrorene Schlagsahne, aufgetaut
  • 4 bis 5 mittelgroße Bananen, in Scheiben geschnitten
  • 1-1/2 Packungen (je 8 Unzen) Pfadfinderin Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse, geteilt

2 Tassen Milch und Pudding-Mischung verquirlen. In einer anderen Schüssel die gesüßte Kondensmilch und den Frischkäse glatt rühren. Schlagsahne unterheben, dann Pudding.

Zerschmettere sechs Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Cookies beiseite gelegt. 24 . tauchen Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse in der restlichen Milch platzieren Sie die Hälfte in einem 3-qt. Schüssel. Mit der Hälfte der Bananenscheiben belegen, dann mit der Hälfte der Puddingmischung. Schichten wiederholen. Abdecken und mindestens 4 Stunden kühl stellen. Top Pudding mit reserviertem Crushed Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse. Ertrag: 12 Portionen.

Erdnuss-Karamell-Daumenabdruck No Bake Cookies

Erdnuss-Karamell-Daumenabdruck No Bake Cookies ist der Gewinner der Kategorie Kekse/Brownies/Riegel des Nationalen Pfadfinderinnen-Cookie-Rezeptwettbewerbs 2016, gesponsert von Geschmack von Zuhause®. Herzlichen Glückwunsch zu einer wunderbar gelungenen Arbeit!

  • 3/4 Tasse Erdnussbutterchips
  • 1 Tasse trocken geröstete Erdnüsse
  • 1 Packung (8 Unzen) Pfadfinderin Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse
  • 3 EL Butter, weich
  • 1/4 Tasse cremige Erdnussbutter
  • 20 Karamell
  • 2 Esslöffel halbe Sahne
  • 1/3 Tasse Milchschokoladechips
  • 1 Teelöffel Verkürzung

24 Miniatur-Muffinförmchen mit Papierförmchen auslegen.

Erdnussbutterchips in der Mikrowelle erhitzen, bis sie geschmolzen sind. Erdnüsse in einer Küchenmaschine pulsieren, bis sie gehackt sind. 3/4 Tasse reservieren. Impuls Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse im Prozessor mit den restlichen Erdnüssen, bis sich feine Krümel bilden. Fügen Sie weiche Butter, Erdnussbutter und geschmolzene Erdnussbutterchips hinzu, bis die Mischung die Konsistenz von weichem Keksteig hat. In der Zwischenzeit Mikrowellenkaramellen und Sahne glatt rühren.

Esslöffel Erdnussbuttermischung zu Kugeln rollen, in reservierten gehackten Erdnüssen wälzen, um sie zu bedecken. Kugeln in mit Papier ausgelegte Muffinförmchen geben. Drücken Sie mit dem Daumen oder dem Ende eines Holzlöffelstiels in die Mitte jeweils eine tiefe Vertiefung. Schneiden Sie ein kleines Loch in die Spitze eines Spritzbeutels oder in eine Ecke einer lebensmittelechten Plastiktüte und übertragen Sie die Karamellmischung in den Beutel. In die Vertiefungen spritzen.

Mikrowellen-Schokoladenstückchen mit Backfett glatt rühren. Übertragen Sie die Schokoladenmischung in einen Spritzbeutel oder eine lebensmittelechte Plastiktüte mit dem an der Ecke geschnittenen Nieselregen über die Kekse. Kühlen Sie Muffinförmchen mindestens 30 Minuten, bevor Sie die Kekse entfernen. Bei Zimmertemperatur oder gekühlt servieren. Ertrag: 2 Dutzend.

Erdnussbutter-Keks-Crunch-Cluster

Vorbereitung: 15 Min. + kühlen Koch: 10 min.

  • 1 Packung (12 Unzen) Miniatur halbsüße Schokoladenstückchen, geteilt
  • 1 Packung (10 Unzen) Erdnussbutterchips
  • 1 Tasse grobe Erdnussbutter
  • 1 Packung (8 Unzen) Pfadfinderin Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse, grob gehackt
  • 2 Tassen knusprige Chow-Mein-Nudeln

In einem großen Topf bei schwacher Hitze 1-1/3 Tassen Schokoladensplitter, Erdnussbutterchips und Erdnussbutter verrühren, bis sie geschmolzen sind. Vom Herd nehmen, gehackt einrühren Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse und Chow-Mein-Nudeln.

Die Mischung esslöffelweise auf zwei große Backbleche mit Pergamentpapier geben. Mit restlichen Schokostückchen bestreuen. Bis zum Servieren kühl stellen. Ertrag: 4 Dutzend.

Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich-Schokoriegel

Vorbereitung: 10 Min. Kochen: 10 Min. + Kühlung

  • 3/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Tasse plus 3 Esslöffel Zucker
  • 3/4 Tasse Maissirup
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 1-1/2 Tassen natürliche Erdnussbutter
  • 1 Packung (8 Unzen) gehackte Pfadfinderin Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse, geteilt
  • 3/4 Tasse plus 2 Esslöffel 60% Kakao bittersüße Schokoladen-Backchips, geteilt

Linie ein 13x9-Zoll. mit Pergamentpapier backen. Kombinieren Sie Vanille und Backpulver.

In einem großen Topf bei starker Hitze Zucker, Maissirup und Wasser verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis hohe Kochstufe, bis ein Thermometer 285° anzeigt. Vanillemischung sofort dazugeben.

In der Zwischenzeit Mikrowellen-Erdnussbutter und alles bis auf 1/2 Tasse gehackt Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse, bis sie heiß sind, etwa 2 Minuten, einmal umrühren. Gießen Sie Karamell schnell in die Erdnussbutter-Mischung und rühren Sie einfach um, um sich zu vermischen. Sofort in die vorbereitete Pfanne gießen, gleichmäßig verteilen (Süßigkeiten werden schnell fest).

Mit 3/4-Tassen-Backchips belegen und 2 Esslöffel aufbewahren, um sie zu bedecken. Mit restlichem gehacktem bestreuen Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Kekse. Zurückbehaltene Backchips schmelzen, darüber träufeln. Nach dem Abkühlen in Riegel schneiden. Ertrag: 3 Dutzend.

Pfadfinderinnenbrücken

Erstellt von: Daniel Rinaldi

  • 1-1/2 Tassen grobe Erdnussbutter
  • 1/4 Tasse Rapsöl
  • 14 Unzen Milchschokolade, geschmolzen
  • 1 Packung (8 Unzen) Pfadfinderin Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwiches Kekse, grob zerstoßen
  • 2-1/2 Tassen schwere Schlagsahne
  • 12 Unzen halbsüße Schokolade, geschmolzen und leicht abgekühlt
  • 1 Esslöffel Backkakao

Linie ein 13x9-Zoll. Pfanne mit Pergamentpapier, lassen Sie die Enden nach oben ragen.

In einer großen Schüssel Erdnussbutter und Öl schlagen, bis alles vermischt ist. Geschmolzene Milchschokolade dazugeben und zerkleinert Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwiches Kekse. In vorbereitete Pfanne verteilen. Bis zum Setzen kühl stellen, etwa 30 Minuten.

In einer großen Schüssel Sahne schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Ein Drittel der Schlagsahne in geschmolzene halbsüße Schokolade schlagen, bis eine glatte und glänzende Mischung in die restliche Schlagsahne faltet. Auf der Keksschicht verteilen. Zugedeckt mindestens 4 Stunden oder über Nacht kalt stellen.

Kurz vor dem Servieren mit Backkakao bestäuben. Mit Pergamentpapier anheben, aus der Pfanne nehmen. In Riegel schneiden. Ertrag: 3 Dutzend.

Erdnussbutter-Keks-Parfait

  • 3 Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Pfadfinderkekse, grob gehackt
  • 2/3 Tasse Vanilleeis
  • 3 Esslöffel heißes Fudge-Eis-Topping, erwärmt

Ein großes Keksstück beiseite legen. Die Hälfte der gehackten Kekse in einem Parfait-Glas mit der Hälfte des Eises und dem heißen Fudge-Topping bestreuen. Wiederholen. Mit reserviertem Keksstück garnieren. Ertrag: 1 Portion.

Erdnussbuttercreme Dessert

  • 2 1/4 Tassen kalte Milch
  • 2 Packungen (je 3,3 Unzen) Instant-Pudding-Mix aus weißer Schokolade
  • 2 1/2 Tassen Schlagsahne
  • 1 Packung (8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1/2 Tasse Butter, weich
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 Tasse gehackt Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Pfadfinderinnenplätzchen
  • Schlagsahne in der Dose und gehackte Erdnüsse, optional

Milch und Pudding in einer Schüssel 2 Minuten verquirlen, 2 Minuten stehen lassen oder bis sie weich sind. Schlagsahne unterheben und beiseite stellen.

In einer großen Schüssel Frischkäse, Butter und Puderzucker glatt rühren. Puddingmasse unterheben. Löffel in einen ungefetteten 13-Zoll. x 9-Zoll. Gericht. Mit Keksbröseln bestreuen. Abdecken und über Nacht kühl stellen. In Quadrate schneiden. Nach Belieben mit Schlagsahne und gehackten Erdnüssen garnieren. Ertrag: 12–15 Portionen.

Erdnussbutter Eisbox Dessert

  • 2 1/4 Tassen zerkleinert Do-si-dos®/Erdnussbutter-Sandwich Pfadfinderinnenkekse (ca. 11 Kekse)
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Butter, geschmolzen
  • 2 Packungen (je 3 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1 Karton (8 Unzen) gefrorene Schlagsahne, aufgetaut, geteilt
  • 2 1/2 Tassen kalte 2% Milch
  • 2 Packungen (je 3,9 Unzen) Instant-Schokoladenpudding-Mix
  • Zusätzliche Erdnussbutterkekse, in Stücke gebrochen

Kombinieren Sie in einer großen Schüssel zerkleinerte Kekse, Zucker und Butter zu einer ungefetteten 13-Zoll-Presse. x 9-Zoll. Backform. 6–8 Minuten bei 350° backen oder auf einem Kuchengitter goldbraun abkühlen lassen.

In einer großen Schüssel Frischkäse und Puderzucker schlagen, bis 1 Tasse geschlagener Belag glatt untergefaltet ist. Auf der abgekühlten Kruste verteilen.

In einer anderen großen Schüssel Milch und Pudding bei niedriger Geschwindigkeit 2 Minuten lang schlagen oder bis sie eingedickt sind. Auf der Frischkäseschicht verteilen. Mit dem restlichen geschlagenen Topping belegen und mit Keksstücken bestreuen. Vor dem Servieren mindestens 1 Stunde zugedeckt kühl stellen. Ertrag: 12–15 Portionen.

Dünne Minzplätzchen

Mini Thin Mints® Mokka-Eiscreme-Sandwiches

Vorbereitung: 15 Min. Ablauf: 40 Min. + einfrieren

  • 2 Tassen halbe Sahne
  • 1-1/2 Tassen Zucker
  • 3 Esslöffel Instant-Kaffeegranulat
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Pfefferminzextrakt
  • 4 Tassen schwere Schlagsahne
  • 1 Packung (9 Unzen) Pfadfinderin Thin Mints® Kekse
  • 1 Tasse Schokoladeneis-Topping

Halb-und-halb, Zucker, Kaffeegranulat und Extrakte verrühren, bis sich der Zucker auflöst. Sahne unterrühren. 8 . grob hacken Thin Mints®Kekse.

Füllen Sie den Zylinder der Eismaschine nicht mehr als zwei Drittel des Gefrierguts gemäß den Anweisungen des Herstellers und fügen Sie gehacktes hinzu Thin Mints®Cookies während der letzten 2 Minuten der Verarbeitung. (Die restliche Mischung bis zum Einfrieren kühl stellen.) Von der Eismaschine nehmen und mit der Schokoladenmasse mischen. Übertragen Sie Eiscreme in Gefrierbehälter, um Platz für die Expansion zu lassen. Einfrieren, bis sie fest sind, 4-6 Stunden.

Um Sandwiches zuzubereiten, 1 Esslöffel Eis zwischen zwei geben Thin Mints®Kekse. Ertrag: 1 Dutzend.

Dünne Minzen® Cupcakes

Erstellt von: Crystal Oliver

Vorbereitung: 40 Min. Backen: 15 Min. + Kühlung

  • 2 Pakete (9 Unzen .) jede einzelne) Pfadfinderin Dünne Minzen® Kekse, geteilt
  • 1 Packung (8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 1 Packung Schokoladenkuchenmischung (normale Größe)
  • 4 Unzen halbsüße Schokolade, gehackt
  • 1/2 Tasse schwere Schlagsahne
  • 1/4 Teelöffel Pfefferminzextrakt
  • 1 Tasse Butter, weich
  • 1 Tasse Verkürzung
  • 1 Teelöffel Vanille oder Mandel Extrakt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3/4 Tasse Backkakao
  • 1/2 Tasse 2% Milch
  • 4 bis 4-1 / 2 Tassen Puderzucker

Backofen auf 350 ° vorheizen. Sechs reservieren Dünne Minzen® Kekse zum Garnieren. Für Trüffel die restlichen einlegen Dünne Minzen® Kekse in einer Küchenmaschine fein zerkleinert. Fügen Sie den Frischkäseprozess hinzu, bis er vermischt ist. Rollen Sie in vierundzwanzig 1-1/2-Zoll. Kugeln.

24 Muffinförmchen mit Papierförmchen auslegen. Bereiten Sie den Kuchenteig nach Packungsanweisung vor. 1 Esslöffel Teig in vorbereitete Muffinförmchen geben. Einen Trüffel in die Mitte der Tasse legen. Mit restlichem Teig zu zwei Dritteln füllen.

14-18 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher, der in die Kuchenportion gesteckt wird, sauber herauskommt. 10 Minuten in Pfannen abkühlen lassen, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf Drahtgestelle stellen.

Schokolade in eine kleine Schüssel geben. In einem kleinen Topf die Sahne zum Kochen bringen. Über die Schokolade gießen und 5 Minuten stehen lassen oder bis die Schokolade geschmolzen ist. Mit einem Schneebesen glatt rühren. Pfefferminzextrakt einrühren. Ganache 15 Minuten abkühlen lassen, gelegentlich umrühren.

Für das Frosting in einer großen Schüssel Butter, Backfett, Vanille und Salz cremig schlagen. Backkakao und Milch abwechselnd mit so viel Puderzucker unterrühren, bis eine streichfähige Konsistenz erreicht ist. Frost Cupcakes beträufeln mit Ganache. Mit reserviertem garnieren Dünne Minzen® Cookies. Ertrag: 2 Dutzend.

Dünne Minzen® Popcorn

  • 10 Tassen normales Popcorn
  • 25 Pfadfinderinnen Dünne Minzen® Kekse, grob gehackt, geteilt
  • 1-1/2 Tassen weiße Backchips
  • 1 Teelöffel Verkürzung
  • 1 Tasse Andes Creme de Menthe Backchips

In einer großen Schüssel Popcorn und die Hälfte des zerkleinerten Dünne Minzen® Cookies. In einer Mikrowelle die Backchips unter Rühren schmelzen, bis sie glatt sind. Gießen Sie über die Popcorn-Mischung, um sie zu beschichten.

Sofort auf Wachspapier verteilen und mit Rest zerkleinert bestreuen Dünne Minzen® Cookies. Schmelzen Sie die Backchips in der Mikrowelle, bis sie glatt sind. Über das Popcorn träufeln und stehen lassen, bis es fest ist.

Zerbrechen. In einem luftdichten Behälter aufbewahren. Ertrag: 3-1/2 Liter.

Dünne Minzen® Biscotti mit weißer Schokolade

Erstellt von: Karrie Holland

Vorbereitung: 40 Min. Backen: 40 Min. + Kühlung

  • 1 Packung (9 Unzen) Pfadfinderin Dünne Minzen® Kekse, geteilt
  • 1/2 Tasse Butter, weich
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2-1/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1-1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2-3/4 Tassen weiße Backchips, geteilt

Backofen auf 350 ° vorheizen. 16 . grob hacken Dünne Minzen® Reste fein zerstoßen Dünne Minzen® Kekse, die zum Eintauchen reserviert sind. In einer großen Schüssel Butter und Zucker cremig schlagen, bis sie hell und schaumig sind. Eier und Vanille unterrühren. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz nach und nach zu einer cremigen Masse rühren. Gehacktes unterrühren Dünne Minzen® Kekse und 3/4 Tasse Backchips.

Teig halbieren. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech jede Portion zu 12x2 Zoll formen. Rechteck. 20-24 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter 15 Minuten auf einer Pfanne abkühlen lassen oder bis sie fest sind.

Backofeneinstellung auf 300° reduzieren. Übertragen Sie gebackene Rechtecke auf ein Schneidebrett. Mit einem gezackten Messer diagonal in 3/4-in schneiden. Scheiben. Auf Backbleche legen, mit der Unterseite nach unten.

18-20 Minuten backen oder bis sie leicht goldbraun sind. Aus den Pfannen auf Drahtgestelle nehmen, um vollständig abzukühlen.

In einer Mikrowelle die restlichen Backchips schmelzen lassen, bis sie glatt sind. Platz reserviert zerkleinert Dünne Minzen® Kekse in einer flachen Schüssel. Tauchen Sie jeden Keksboden in Schokolade und lassen Sie den Überschuss abtropfen. Dip in zerkleinertem Dünne Minzen® Cookies. Auf Wachspapier legen und stehen lassen, bis es fest ist. Zwischen Stücken Wachspapier in luftdichten Behältern aufbewahren. Ertrag: 2 Dutzend.

Meilenhoher Pfefferminzkuchen

Vorbereitung: 40 Min. + Einfrieren Backen: 5 min.

  • 1 1/2 Tassen zerkleinert Dünne Minzen® Girl Scout Cookies (ca. 24 Cookies)
  • 2 EL Butter, geschmolzen
  • 5 Tassen Pfefferminz-Eiscreme, bei Bedarf aufgeweicht
  • 1 Unze halbsüße Schokolade
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 2 Esslöffel heller Maissirup
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

In einer kleinen Schüssel zerdrückte Kekse und geschmolzene Butter mischen. Drücken Sie auf die untere und obere Seite eines 9-Zoll. Kuchenform aus Metall. Zugedeckt 1 Stunde einfrieren oder bis sie fest sind.

Eiscreme in die Kruste verteilen. Zugedeckt einfrieren, bis sie fest sind.

Zum Servieren Backofen auf 450° vorheizen. In einem kleinen Topf Schokolade und Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Zucker, Wasser, Maissirup und Salz einrühren. Zum Kochen bringen, dabei umrühren, um den Zucker aufzulösen. Reduzieren Sie die Hitze, köcheln Sie, ohne Deckel, 4–5 Minuten oder bis sie leicht eingedickt sind, und rühren Sie häufig um. Vanille unterrühren, warm halten.

Für Baiser in einem kleinen, schweren Topf Eiweiß und Zucker vermischen. Mit einem Handmixer auf niedriger Stufe 1 Minute schlagen. Stellen Sie den Topf bei schwacher Hitze auf und schlagen Sie weiter auf niedriger Stufe, bis ein Thermometer 160° anzeigt.

Mischung in eine Schüssel geben. Auf hoher Stufe schlagen, bis sich steife, glänzende Spitzen bilden. Auf gefrorenem Kuchen verteilen. 2–3 Minuten backen oder bis Baiser leicht gebräunt ist. Sofort mit warmer Schokoladensauce servieren. Ertrag: 8 Portionen.

Pfefferminz-Chips-Käsekuchen

Vorbereitung: 20 Min. Backen: 1 Stunde + Kühlen

  • 1 Packung (10 Unzen) Dünne Minzen® Pfadfinderkekse, zerstoßen
  • 3 EL Butter, geschmolzen
  • 3 Packungen (je 8 Unzen) Frischkäse, weich
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 5 Teelöffel Maisstärke
  • 3-4 Tropfen grüne Lebensmittelfarbe, optional
  • 3 Eier, leicht geschlagen
  • 1 Eigelb, leicht geschlagen
  • 1/2 Tasse schwere Schlagsahne
  • 2 Teelöffel Pfefferminzextrakt
  • 1 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse halbsüße Miniaturschokoladenstückchen

In einer kleinen Schüssel Keksbrösel und Butter vermischen. Drücken Sie auf den Boden und 1 Zoll nach oben die Seiten eines gefetteten 9-Zoll. Springform.

In einer großen Schüssel Frischkäse, Zucker und Maisstärke glatt rühren. Fügen Sie Eier hinzu und schlagen Sie das Eigelb bei niedriger Geschwindigkeit, bis sich alles verbunden hat. Nach Belieben Sahne, Extrakte und Lebensmittelfarbe einrühren. Schokoladenstückchen unterheben. In die Kruste gießen. Pfanne auf ein Backblech legen.

Bei 325° 50–60 Minuten backen oder bis die Mitte fast fest ist. Auf einem Kuchengitter 10 Minuten abkühlen lassen. Fahren Sie vorsichtig mit einem Messer um den Rand der Pfanne, um die Kühlung 1 Stunde länger zu lockern. Über Nacht kühl stellen. Reste kühl stellen. Ertrag: 12 Portionen.

Karamell deLites/Samoas Cookies

Karamell deLites®/Samoas® Swirl No-Churn-Eiscreme

  • 2 Tassen schwere Schlagsahne
  • 2 Tassen Kokoscreme
  • 12 Pfadfinderin Karamell deLites®/Samoas® Kekse, grob gehackt
  • 1/2 Tasse Kokosflocken, geröstet
  • 1 Tasse Karamell-Eisbechersirup

Schlagsahne schlagen, bis sich steife Spitzen bilden. Kokoscreme vorsichtig unterheben, dann gehackt Karamell deLites®/Samoas®Kekse und geröstete Kokosnuss. Gleichmäßig über einen 8-Zoll verteilen. quadratische Backform. Löffel Karamellsirup über Sahnemischung mit einem Messer schwenken.

Einfrieren, abgedeckt, über Nacht. Notiz: Um die Kokosnuss zu rösten, backen Sie sie in einer flachen Pfanne in einem 350 ° -Ofen 5-10 Minuten lang oder garen Sie sie in einer Pfanne bei schwacher Hitze, bis sie unter gelegentlichem Rühren goldbraun ist. Ertrag: 1-1/2 Liter.

Dulce deLites

Vorbereitung: 10 Min. Backen: 15 Min. + Kühlung

  • 1/2 Tasse Butter, weich
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 10 Pfadfinderin Karamell deLites®/Samoas® Kekse
  • 1/2 Tasse grob gehackte Pekannüsse
  • 1/2 Tasse Dulce de Leche

Backofen auf 350 ° vorheizen. Sahne Butter und Zucker in Mehl und Salz schlagen, bis alles gut vermischt ist (der Teig wird bröselig). Drücken Sie gleichmäßig auf die Unterseite eines ungefetteten 8x8-Zoll. Pfanne. Backen, bis die Ränder goldbraun sind, die Oberseite leicht gebräunt ist, 12-15 Minuten. 15 Minuten abkühlen.

Hacken Karamell deLites®/Samoas®Kekse in 1/4-in. Stücke kombinieren mit Pekannüssen. Microwave dulce de leche on high until spreadable, 15-20 seconds. Spread dulce de leche over cooled crust. Sprinkle chopped Caramel deLites®/Samoas®cookies and pecans evenly over dulce de leche, pressing down firmly. Cool completely, about one hour, before cutting into squares. Notiz: This recipe was tested with Nestle La Lechera dulce de leche (caramel flavored sauce) look for it in the international foods section of your grocery store. If using Eagle Brand dulce de leche, thicken according to package directions before using. Ertrag: 16 Portionen.

Please Pass Me Samoa Toffee, Please!

  • 2 packages (7 ounces each) Girl Scout Caramel deLites®/Samoas® Kekse
  • 2 cups butter
  • 2 Tassen Zucker
  • 1 Spritzer Salz

Pulse two packages of Caramel deLites®/Samoas®cookies in a food processor until crumbled. Sprinkle one-third on a baking sheet lined with foil.

In a large saucepan over medium heat, cook butter, sugar and salt, stirring frequently, until mixture reaches 300°. Remove carefully pour over crumbled Caramel deLites®/Samoas®cookies, spreading with a spatula to cover. Top with remaining crumbled Caramel deLites®/Samoas®cookies, pressing down slightly. Refrigerate at least 2 hours. When cool, break into pieces. Ertrag: 10 servings.

Sunday Sin Cake

Created by: Jennifer Osborne

Prep: 1 hour + freezing Bake: 25 min. + cooling

  • 2 packages chocolate fudge cake mix (regular size)
  • 2 packages (3.90 ounces each) instant chocolate fudge pudding mix
  • 6 große Eier
  • 2 cups 2% milk
  • 1 Tasse Rapsöl
  • 1 cup (8 ounces) reduced-fat sour cream
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 2 packages (7 ounces each) Girl Scout Caramel deLites®/Samoas® cookies, chopped
  • 2 jars (11-3/4 ounces each) hot fudge ice cream topping
  • 2 packages (3.90 ounces each) instant chocolate fudge pudding mix
  • 4 cups 2% milk
  • 2 packages (7 ounces each) Girl Scout Caramel deLites®/Samoas® cookies, chopped
  • 2 cups unsalted butter, softened
  • 1 cup dark baking cocoa
  • 6 cups confectioners' sugar
  • 4 tablespoons heavy whipping cream
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Kokosflocken, geröstet
  • 1 jar (12 ounces) hot caramel ice cream topping
  • 1 jar (11-3/4 ounces) hot fudge ice cream topping
  • 1 package (7 ounces) Girl Scout Caramel deLites®/Samoas® Kekse

Backofen auf 350 ° vorheizen. Combine first seven ingredients. Stir in two packages of chopped Caramel deLites®/Samoas®Kekse. Mix on medium speed until well combined. Divide batter among four greased and floured 9x13-in. pans. Bake two at a time until a toothpick inserted in the center of each comes out clean, 20-24 minutes. 10 Minuten abkühlen. Repeat with remaining pans.

While cake layers are warm, poke holes in the surface using the end of a wooden spoon or similar rounded object. Microwave hot fudge sauce until pourable, 1-2 minutes. Pour both jars over all four layers spread to smooth over top. Let stand until completely cooled.

Prepare filling by mixing pudding and milk stir in two more packages of chopped Caramel deLites®/Samoas® Kekse. Spread one-fourth filling over each layer freeze layers until pudding is set, about 2 hours.

Meanwhile, prepare frosting by beating softened butter on medium speed until light and fluffy. Add cocoa powder beat until well blended. Reduce speed to low slowly add confectioners' sugar one cup at a time. Alternate with heavy cream and 2 teaspoons vanilla. Beat until light and fluffy, 1-2 minutes.

Remove cake layers from freezer stack and frost. Line bottom of cake with Caramel deLites®/Samoas® cookie halves. Top with toasted coconut and any remaining Caramel deLites®/Samoas® Kekse. Microwave hot fudge sauce 1 minute stir. Heißen Fudge und Karamellsaucen über den Kuchen träufeln. 30 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen. Ertrag: 40 Portionen.

Schokoladen-Kokos-Chantilly-Kuchen

  • Zubereitung: 1 Stunde + Kühlen
  • 2-1/2 Tassen Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel Zucker, geteilt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 Packung (8 Unzen) Frischkäse, gewürfelt
  • 1/4 Tasse kalte Butter, gewürfelt
  • 2 Teelöffel Apfelessig
  • 6 bis 8 Esslöffel Eiswasser
  • 1-1/2 Tassen kalte 2% Milch
  • 1 Packung (3,9 Unzen) Instant-Schokoladenpudding-Mix
  • 8 Girl Scout Caramel deLites®/Samoas® Kekse, zerbröselt

FÜLLUNG MIT KOKOSNUSSCREME:

  • 1 Tasse schwere Schlagsahne
  • 1/2 cup confectioners' sugar
  • 1/2 cup flaked coconut, toasted

Zusätzlich geröstete Kokosnuss und Girl Scout Caramel deLites®/Samoas® Kekse

Mehl, 1 Esslöffel Zucker und Salz in eine Küchenmaschine geben, bis alles vermischt ist. Frischkäse und Butterpuls dazugeben, bis Butter und Frischkäse erbsengroß sind. Während des Pulsierens Essig und gerade genug Eiswasser hinzufügen, um feuchte Krümel zu bilden.

Teig halbieren. Jede Hälfte in Plastikfolie zu einer Scheibenfolie formen. 1 Stunde oder über Nacht kalt stellen.

Backofen auf 425° vorheizen. Rollen Sie auf einer leicht bemehlten Oberfläche einen Teig zu einem 1/8-Zoll-dicken Kreistransfer zu einem 9-Zoll-Teig. Kuchenplatte. Schneiden Sie den Teig auf 1/2 Zoll über den Rand der Tellerflöte hinaus.

Teig mit doppelter Folienstärke auslegen. Mit Tortengewichten, getrockneten Bohnen oder ungekochtem Reis füllen. Auf einem unteren Rost 20-25 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun sind. Folie entfernen und Gewichte 3-6 Minuten länger backen oder bis der Boden goldbraun ist. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Restlichen Teig halbieren. Rollen Sie jede Portion in eine 8-in. circle. Auf ungefettete Backbleche verteilen und mit restlichem Zucker bestreuen. 10-15 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. Remove from pans to wire racks to cool completely.

Für die Keksfüllung in einer kleinen Schüssel Milch und Pudding 2 Minuten verquirlen. Zerbröckeltes unterrühren Caramel deLites®/Samoas® Kekse. Kühlen Sie, bedeckt, 15 Minuten oder bis Set.

Für die Kokoscreme-Füllung in einer anderen Schüssel die Sahne schlagen, bis sie beginnt einzudicken. Fügen Sie Konditorzucker hinzu, bis sich weiche Spitzen bilden. Kokosnuss unterheben.

Verteilen Sie 1/2 Tasse Keksfüllung und 1/2 Tasse Kokoscremefüllung in der vorbereiteten Krustenoberseite mit einem Teigkreis. Schichten wiederholen. Mit restlicher Keksfüllung und Kokoscremefüllung belegen. Mit zusätzlicher Kokosnuss garnieren und Caramel deLites®/Samoas® Kekse. Vor dem Servieren mindestens 2 Stunden kalt stellen. Ertrag: 8 servings. Notiz: To toast coconut, bake in a shallow pan in a 350° oven for 5-10 minutes or cook in a skillet over low heat until golden brown, stirring occasionally.


To make the crumble, combine the our and sugar in a bowl. Rub in the butter with your fingertips to form coarse crumbs. Stir in the hazelnuts. Spread onto an oven tray lined with baking paper.

2 Cook in a moderate oven (180C), stirring halfway through cooking time, for about 12 minutes, or until golden brown and crisp. Remove from oven and cool on tray.

3 Meanwhile, trim ends from the pane di casa bread and cut into 12 even slices (about 1 1⁄2cm thick). Sandwich together two slices at a time with chocolate hazelnut spread.

4 Whisk the eggs, milk, sugar and vanilla in a large jug. Pour into a large, shallow dish. Add the sandwiches and let stand for 5 minutes. Turn over and repeat until soaked. Remove, allowing excess egg mixture to drain away. Place them about 4cm apart, on a large oven tray.



Bemerkungen:

  1. Nagal

    Ganz recht. Es ist eine gute Idee. Ich unterstütze dich.

  2. Brar

    Können Sie mir sagen, wo ich weitere Informationen zu diesem Thema finden kann?

  3. Malajind

    Sie wurde vom bemerkenswerten Gedanken besucht

  4. Quinlan

    Ich denke, Sie werden den Fehler zulassen. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  5. Aescleah

    Vielen Dank für den Blog, alles wurde sehr kompetent gemacht. Trotzdem ist eigenständig besser als LiveJournal und andere.

  6. Eames

    Ich habe eine ähnliche Situation. Ich lade Sie zu einer Diskussion ein.



Eine Nachricht schreiben