Neue Rezepte

Einfache Black Bean Tacos mit Mais-Avocado-Salsa

Einfache Black Bean Tacos mit Mais-Avocado-Salsa

Jane Bruce

Avocado-Tacos

Oh, Tacos. Beides funktioniert mit diesem Rezept.

Kasse Alles, was Sie über Avocados wissen möchten.

Zutaten

  • 2 Avocados, gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel, gewürfelt
  • Saft von 2 Limetten
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Tasse Mais
  • Eine 15 1/2-Unzen-Dose schwarze Bohnen
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • Mais-Tortillas
  • 4 Esslöffel Sauerrahm (optional)

Joy Bauer's Black Bean Tacos

Taco-Zeit! Ich habe schwarze Bohnen zum Star dieses Rezepts gemacht, weil sie voller Nährstoffe sind und eine hervorragende Quelle für pflanzliches Protein und Ballaststoffe sind. Nur eine Tasse enthält 15 Gramm Protein und 16 Gramm Ballaststoffe. Und obwohl dieses Gericht perfekt für Vegetarier ist, bin ich mir sicher, dass auch Fleischliebhaber diese leckere Variante eines mexikanischen Klassikers genießen werden. Und das Beste ist, dieses Rezept ist im Handumdrehen zusammengestellt: Einfach die Bohnen-Salsa-Füllung zubereiten, in eine weiche oder harte Taco-Schale stecken, dann mit gehackten Tomaten, geriebenem mexikanischem Käse und Jalapeños belegen.


Tacos mit schwarzen Bohnen und Mais

Schwarze Bohnen und Zuckermaiskerne ergeben zusammen erstaunliche geschmacksintensive Tacos, wobei eine Taco-Gewürzung von Grund auf neu hergestellt wird.

Zum Rezept springen

Heute teile ich mit Ihnen ein Rezept, das so einfach und leicht zuzubereiten ist und zu einem so extrem schmackhaften Gericht führt, dass Sie begeistert sein werden.

Das war für den Anfang eine kühne Aussage, oder? Nun, das ist, weil es die Wahrheit ist. Ein paar Rezepte wie dieses braucht jeder in seinem Arsenal, denn seien wir ehrlich, das Leben kann hektisch werden und Rezepte wie dieses machen es leicht, das Abendessen schnell auf den Tisch zu bringen. Ich weiß, dass viele Leute ‘Taco Tuesday’ machen. Wir persönlich tun es nicht, aber das ist nur, weil wir Tacos genießen, wann immer wir Lust dazu haben.

Tacos werden normalerweise mit Fleischfüllungen in Verbindung gebracht, normalerweise Hühnchen, Rind, Schwein und manchmal sogar Fisch oder Garnelen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie keinen wirklich guten Taco genießen können, wenn Sie sich pflanzlich ernähren. Und genau das zeigt Ihnen das heutige Rezept.

Wir machen einen schnellen Taco-Mix aus schwarzen Bohnen und Mais und eine stückige Guacamole, um unsere Tacos zu füllen. Für die schwarze Bohnenmischung verwende ich eine halbe Tasse getrocknete schwarze Bohnen. Diese Bohnen werden über Nacht eingeweicht und am nächsten Tag druckgekocht. Ich habe einen Schnellkochtopf mit Herd, der die Arbeit in weniger als zehn Minuten erledigt. Das funktioniert so viel besser als der Kauf von Bohnen in Dosen, da weniger Abfall anfällt, es wirtschaftlicher ist und ich das Gefühl habe, dass die Bohnen so viel schmackhafter sind. Probieren Sie es aus, wenn Sie einen Schnellkochtopf oder einen Instant-Topf haben. Wenn nicht, können Sie einfach eine Dose schwarze Bohnen verwenden.

Meine Chunky Guacamole ist auch ein sehr einfaches und einfaches Rezept. Es kombiniert den Reichtum der Avocado mit den kräftigen Aromen eines Pico de Gallo oder einer Salsa. Und wie ich, wenn Sie nur 1 oder 2 Personen servieren müssen, bewahren Sie die Hälfte der Avocado auf, in der sich noch der Kern befindet, drücken Sie etwas Limettensaft über die gesamte Schnittfläche, tauchen Sie sie in einen Avocado-Sparer, wenn Sie einen haben. oder einfach mit Frischhaltefolie abdecken und für die nächste Mahlzeit oder den nächsten Tag in den Kühlschrank stellen. Dadurch wird die Bräunung der Avocado reduziert. Hast du Tipps zur Aufbewahrung einer halben Avocado? Hinterlasse mir einen Kommentar und lass es mich wissen. Ich würde es lieben, es lagern zu können, ohne Einwegplastik verwenden zu müssen.

Das Zusammenstellen Ihrer Tacos ist einer der lustigsten Teile dieses Rezepts. Sie können Ihrem Taco hinzufügen, was Ihr Herz begehrt. Hier ist, was ich verwende, um meine Tacos zuzubereiten –

  • Harte Mais-Taco-Schalen
  • Mischung aus schwarzen Bohnen und Mais
  • Chunky Guacamole
  • Eingelegte Jalapenos
  • Sauerrahm auf pflanzlicher Basis
  • Fein geraspelter Salat

Wenn Sie einen guten Taco lieben, müssen Sie ihn einfach ausprobieren und ich hoffe, Sie lieben ihn genauso wie wir. Dieses Rezept ergibt genug von der Bohnenmischung für 12-15 Tacos. Wenn Sie 12-15 Tacos in einer Sitzung servieren, verdoppeln Sie das Guacamole-Rezept.


Mais-Avocado-Salsa mit schwarzen Bohnen

Frohen Memorial Day und einen schönen Sommeranfang! Hoffentlich genießen Sie heute Ihren arbeitsfreien Tag und verbringen Zeit mit Familie, Freunden und gutem Essen. Ich weiß, dass Sie ein leckeres Salsa-Rezept wünschen werden, das zu diesen köstlichen Steaks, Burgern oder anderen Köstlichkeiten passt, die Sie auf den Grill werfen.

Dieses Rezept ist eine Mischung aus Salat und Salsa und passt perfekt zu Pommes Frites, in Tacos, Salaten, Quesadillas und auf gegrilltem Fleisch. Fabelhaft auf jede Art und Weise, wie Sie es servieren, und Sie können wirklich etwas falsch machen.

Gestern haben wir Garnelen-Tacos gemacht und diese Maissalsa zusammen mit zerbröckeltem Feta-Käse als Belag verwendet. Es war so ein unglaubliches Abendessen und eines, das wir auf jeden Fall bald wieder machen werden. Es war auch super einfach. Ich habe 2 Pfund Garnelen in 1 Esslöffel Avocadoöl und Zitronensaft von 1/2 Zitrone gerührt. In einer kleinen Schüssel habe ich 1 Teelöffel Paprikapulver, 1 Teelöffel Knoblauchpulver und 1 Teelöffel Kreuzkümmel gemischt und dann über die Garnelen gestreut, um sie zu beschichten. Ich stecke die Garnelen auf Spieße und lasse Brad grillen. Er grillte sie auf jeder Seite etwa 1-2 Minuten lang. Lecker!

Um die Aromen der Salsa zu verstärken, habe ich ein neues, fein gemahlenes Himalaya Pink Salt von Frontier Co-op verwendet. Frontier Co-op ist meine absolute Lieblingsmarke für Gewürze. Sie verwenden keine GVO, ETO oder Bestrahlung in ihren Kräutern oder Gewürzen, sodass Sie sicher sein können, dass jeder Bissen so gesund wie lecker ist. Frontier Co-op arbeitet auch direkt mit Erzeugern zusammen, die sich für Qualität, Nachhaltigkeit und ethischen Handel einsetzen. Haben Sie Gewürze oder Kräuter von Frontier Co-op verwendet? Sie sind ein Muss!

Worauf wartest du? Holen Sie sich einen Chip und greifen Sie zu! Wenn Sie dieses Rezept ausprobieren, lassen Sie uns wissen, wie es Ihnen gefällt, indem Sie es unten kommentieren oder noch besser, machen Sie ein Bild und posten Sie es auf Instagram mit dem Tag #kimscravings.


Tipp: Erwärmen Sie Ihre Tortillas

Hier ist unser größter Tipp für Tacos mit schwarzen Bohnen: Erwärmen Sie Ihre Tortillas! Es gibt nichts Schlimmeres als einen Taco mit einer harten, kalten Tortilla. So wärmen Sie Tortillas wie ein Profi:

  • Legen Sie sie über die Flamme eines Gasbrenners (bevorzugt!). Die beste Weise? Legen Sie jede Tortilla für einige Sekunden pro Seite direkt auf einen Gasbrenner. Es verkohlt leicht die Ränder und wärmt die Tortillas. Dann werfen Sie sie in einen Tortillawärmer!
  • Oder erwärmen Sie sie im Ofen. Wenn Sie keinen Gasbrenner haben, können Sie sie im Ofen erwärmen. Gehen Sie zu So wärmen Sie Tortillas.

Zutaten

  • Kirschtomaten
  • Schwarze Bohnen
  • Avocado
  • Koriander
  • Rote Zwiebel
  • Rote Paprika
  • Mais (Ich verwende gefrorenen Mais außerhalb der Saison, aber frischer Mais ist großartig! Stellen Sie sicher, dass Sie den Mais auftauen und abtropfen lassen, wenn Sie gefrorenen verwenden.)
  • Jalapeno
  • Limettensaft
  • Olivenöl


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (14 Unzen) Dose schwarze Bohnen, gespült und abgetropft
  • 2 Tassen gefrorene Maiskörner
  • 1 Tasse Koriander, grob gehackt
  • ½ rote Zwiebel, gehackt
  • 1 ½ Limetten, entsaftet
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Teelöffel scharfe Soße
  • 1 ½ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Avocado, gewürfelt

Schwarze Bohnen, Mais, Koriander, rote Zwiebel, Limettensaft, Öl, scharfe Sauce, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel vermischen. Avocado kurz vor dem Servieren leicht unterheben, damit sie nicht braun wird.


Einfache Taquitos mit Avocado und schwarzen Bohnen

Dieser Beitrag wird gesponsert von Thrive Algae Oil Vielen Dank, dass Sie das Wachstum von Food Heaven unterstützen.

Wer braucht Tacos, wann kann man Taquitos haben?

Ich mache nur Witze (sorry, das war ein wirklich schlechter Witz). Wir alle brauchen Tacos, immer. ABER diese Avocado-Taquitos mit schwarzen Bohnen sind die perfekte Ergänzung zu Ihrer Kochfolge an jedem Tag der Woche.

Dieses Rezept ist super einfach und enthält 5 Hauptzutaten (schwarze Bohnen, Maistortillas, Avocado, Zitrone & Thrive Algenöl), ein paar Gewürze und ein paar optionale Extras (Guac + Salsa), wenn Sie Lust dazu haben.

Für diejenigen unter euch, die mögen: Algenöl? Wird mein Essen dadurch nicht wie Fischöltabletten schmecken? — glaub mir, ich dachte das gleiche – du liegst falsch. Ich zögerte anfangs auch, kulinarisches Algenöl zu probieren, und war schockiert, als ich entdeckte, dass es zu 100% geschmacksneutral ist! Es stellte sich heraus, dass es Tausende von Algenarten auf der Welt gibt, und die Art, aus der Thrive hergestellt wurde, stammte nicht aus Wasser, sondern aus dem Saft einer Kastanie – wer hätte das gedacht?

Das, was ich an Algenöl am meisten mag, ist, dass es den höchsten Anteil an gesunden einfach ungesättigten Fettsäuren – etwa 90 % – und den niedrigsten Anteil an gesättigten Fetten aller Speiseöle enthält. Laut American Heart Association, können einfach ungesättigte Fette dazu beitragen, den LDL-Cholesterinspiegel in Ihrem Blut zu senken, was Ihr Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfälle senken kann. Ich habe dieses Öl auch zum Braten meiner Taquitos wegen seines hohen Rauchpunktes gewählt (bis zu 485°F Grad – dank dieser hitzestabilen einfach ungesättigten Fette!), was bedeutet, dass es bei hohen Temperaturen nicht verbrennt. Dies macht es ideal für alle Arten von Kochen wie Braten, Anbraten, Braten und Sautieren und sogar zum Backen und Herstellen von Salatdressings.

Dieses Rezept hebt auch schwarze Bohnen hervor. Als Diätassistentin liebe ich Bohnen, weil sie eine der besten Ballaststoffquellen der Welt sind. Insbesondere eine halbe Tasse schwarze Bohnen enthält fast 10 Gramm Ballaststoffe, was mehr als 30% unseres täglichen Bedarfs entspricht (Hinweis: Frauen sollten versuchen, mindestens 28 Gramm Ballaststoffe pro Tag zu sich zu nehmen, während Männer sollten 35 Gramm anstreben). Ballaststoffe sind hervorragend geeignet, um den natürlichen Entgiftungsprozess des Körpers zu unterstützen, den Dickdarm zu stärken und Sie dabei regelmäßig zu halten.

Wenn Sie ein schnelles Abendessen wünschen, das köstlich, einfach und voller gesunder Fette UND Ballaststoffe ist, dann ist dies das Richtige für Sie.

Möchten Sie das Algenöl probieren? Es ist landesweit bei Amazon und bei großen Einzelhändlern wie Target und Whole Foods erhältlich. Finden Sie ein Geschäft in Ihrer Nähe mit dem Store-Locator.

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Ofen auf 425 Grad F vorheizen, um die Dinge aufzuwärmen. Wir beginnen damit, schwarze Bohnen und Avocado in zwei separaten Schüsseln zu zerdrücken. Kreuzkümmel und Chilipulver unter Schwarzbohnenbrei mischen. Als nächstes die Tortillas auf einem Backblech verteilen. Zwei Minuten heiß backen, dann auf einen Teller geben und abdecken. Dadurch werden sie weicher und lassen sich leichter in die Taquito-Form rollen, ohne zu brechen (alternativ können Sie die Tortillas 1 Minute in der Mikrowelle erhitzen).

Jetzt kommt der lustige Teil. Fügen Sie eine Zoll breite Linie Avocado und schwarze Bohnen über den Durchmesser jeder Tortilla hinzu und rollen Sie sie dann zu einer fest gewickelten Zigarrenform auf. Wiederholen Sie dies für die restlichen Tortillas. Wenn Sie fertig sind, erhitzen Sie ¼ Tasse Thrive Algae-Öl bei starker Hitze und legen Sie dann die Taquitos mit der gefalteten Seite nach unten in die Pfanne. Etwa 45 Sekunden braten, dann mit einer Zange umdrehen und weitere 45 Sekunden braten. Nehmen Sie die Taquitos aus der Pfanne und legen Sie sie auf ein Papiertuch, um das überschüssige Öl aufzusaugen.

Um die optionale Salsa zuzubereiten, geben Sie einfach alle Zutaten (Tomaten, Schalotten, Limettensaft, Knoblauch, Koriander) in eine Küchenmaschine und pulsieren Sie einige Male, bis sie klein aber stückig sind. Wenn Sie keine Küchenmaschine zur Hand haben, keine Sorge, Sie können manuell hacken und mischen.


Kichererbsen-Tacos und schwarze Bohnen & Corn Salsa

Die sommerliche Kombination aus Koriander, Limette und Avocado ist wohl eine meiner liebsten Geschmackskombinationen. Nach einem Tag in der Sonne schmeckt es immer am besten! Meine Schwester Leslie hat vor einiger Zeit ein wirklich tolles Rezept für Kichererbsen-Tacos aus einem ihrer Blogs gefunden – Keep Calm and Carry On.

Dies war das zweite Mal, dass wir es geschafft haben, und wir haben einige Modifikationen vorgenommen und es ist dieses Mal noch besser geworden. Wir haben hausgemachte Guacamole und schwarze Bohnen, Mais und Avocado-Salsa geschlagen, um sie mit einigen Tortilla-Chips als Beilage zu servieren. Sie hätten unseren Einkaufswagen im Supermarkt sehen sollen – vollgepackt mit frischen Produkten und das hat uns stolz gemacht!

  • 2 TL Chilipulver
  • 1/4 TL Knoblauchpulver
  • 1/4 TL Zwiebelpulver
  • 1 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Meersalz
  • 1 EL frischer Limettensaft
  • 2 EL Wasser
  • 15 Unzen Dose Kichererbsen, abgetropft und gespült
  • 1/2 weiße Zwiebel, gehackt
  • 3 Paprika, gehackt
  • 1 Tomate, gewürfelt
  • 8 kleine Tortillas – wir haben Vollkorn-Kohlenhydrate verwendet
  • Baby Spinat
  • Leichte saure Sahne
  • Geriebener Cheddar-Käse
  • Limettenspalten

Zuerst den Backofen auf 400 Grad vorheizen. Es war schwer, den Ofen bei diesem 95-Grad-Juni-Wetter einzuschalten, aber das Ergebnis war es absolut wert. In einer Schüssel Chilipulver, Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Kreuzkümmel, Salz, Limettensaft und Wasser vermischen. Kichererbsen einrühren. Legen Sie die gewürzten Kichererbsen auf ein mit Kochspray besprühtes Backblech. 25-30 Minuten backen, bis die Kichererbsen leicht knusprig sind.

Während die Kichererbsen geröstet wurden, machte Leslie Guacamole (Avocados, Limettensaft, Koriander und gehackte rote Zwiebeln, die zusammen püriert wurden) und ich machte die Maissalsa.

  • 2 Avocados, gewürfelt
  • 2 Tomaten, gewürfelt
  • 1/2 rote Zwiebel, gehackt
  • 1 Dose Mais
  • 2 Dosen schwarze Bohnen
  • 2 EL Rotweinessig
  • 4 EL frischer Limettensaft
  • 1 Tasse Koriander, gehackt

Alle Zutaten zusammen in eine Schüssel geben, gut verrühren!

Nun zurück zu den Tacos. Hacken Sie Ihre Paprika, Tomaten und Zwiebeln für die Taco-Toppings. Dieses Bild ist so bunt! Sieht aus wie ein Gemälde!

Zur Zubereitung zuerst die gerösteten Kichererbsen auf die Tortilla geben und mit Zwiebel, Paprika, Tomate, Spinat, Sauerrahm und Cheddar-Käse garnieren. Mit einer Limettenscheibe auspressen. Mit der Maissalsa oder Reis servieren!

So mag ich mein mexikanisches Essen. So frisch wie möglich, mit viel Gemüse, Limette, Koriander und vor allem Avocado. Ich liebe Avocados. So voller Vitamine und gesunder Fette! Sie machen mich so glücklich.

Was für ein toller Start in den Sommer!

Hi! Ich bin Emily, registrierte Ernährungsberaterin und autodidaktische, intuitive Köchin. Ich bin fest davon überzeugt, dass Kochen der einfachste und wichtigste Schritt ist, den wir unternehmen können, um unseren Geist und unseren Körper zu verbessern und gesündere Gemeinschaften aufzubauen. Mach mit und lass uns das Essen zurück in die Küche bringen!