Neue Rezepte

Sauza Tequila Sunrise

Sauza Tequila Sunrise


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Trinken Sie dies von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang – wir werden es nicht sagen

Nur wenige Cocktails ergänzen die Aromen eines guten Tequilas so gut wie der klassische Tequila Sunrise. Säuerlicher Orangensaft, Limettensaft und Preiselbeersaft verleihen diesem Getränk eine leuchtende Farbe und einen leuchtenden Geschmack.

Dieses Rezept ist mit freundlicher Genehmigung von Sauza.

Zutaten

  • 2 Tassen Tequila, vorzugsweise Sauza Signature Blue Silver
  • 1 Tasse Limettensaft
  • 1 Tasse Orangensaft
  • 3 Tassen Cranberrysaft
  • 8 Orangenspalten, zum Garnieren

Richtungen

Zutaten in einen Krug geben und umrühren.

Auf Eis in 8 Gläser gießen.

Jeweils mit einer Orangenscheibe garnieren.

Nährwerte

Portionen8

Kalorien pro Portion201

Folatäquivalent (gesamt)12µg3%


Tipps für Tequila Sunrise?

Ich habe versucht, einen Tequila Sunrise zuzubereiten, und es stellte sich heraus. . unangenehm, um es gelinde auszudrücken. Die Färbung war großartig, aber der Geschmack war schrecklich, sogar vergleichbar mit Terpentin. Das verwendete Rezept ist wie folgt.

1 1/2 oz Tequila (Jose Cuervo Silber)

Ist das ein absichtlich ranzig schmeckendes Getränk oder habe ich etwas falsch gemacht? Jeder Rat geschätzt!

Rezept sieht gut aus. Auf die Qualität der Zutaten kommt es an:

- Tequila: Werfen Sie den Cuervo weg und holen Sie sich etwas, das zu 100% aus Agave besteht. Muss nicht teuer sein, sondern reine Agave. keine Getreidespirituosen.

- Orangensaft: Frisch gepresst. Immer.

- Grenadine: Überprüfen Sie die Zutatenliste Ihrer Grenadine. Die erste Zutat sollte "Granatapfel" sein, wenn nicht, lassen Sie es weg und finden Sie eine echte Grenadine.

Alternativ können Sie Tequila Sunrises einfach nicht mögen. Ich bin kein großer Orangensaft-Cocktail-Mensch.

Mein Bauch sagt mir, dass du den Tequila Sunrise einfach nicht magst. Wir können es jedoch dekonstruieren. Welche Art von Orangensaft und Grenadine hast du verwendet?

Was dein Rezept angeht. Ich würde nicht mehr als einen Barlöffel hochwertiger Grenadine verwenden.

Auch frisch gepresstes OJ macht einen großen Unterschied.

Wenn Sie einen Mixto-Tequila verwenden möchten, empfehle ich den Sauza Silver. Cuervo Silver Mixto ist schrecklich. Tatsächlich sind 100% Agave Sauza Signature Blue, El Jimador Blanco und Espolon Silver praktisch gleich teuer.

Difford's Guide und PUNCH haben beide großartige alternative Rezepte.

Jedes Mal, wenn ich deinen Benutzernamen in diesem Sub sehe, wird er an einen hilfreichen und informierten Beitrag angehängt. Wie wäre es, wenn Sie ab und zu ein Schimpfwort oder so etwas rausschmeißen, nur um die Dinge in Ordnung zu halten?

Ich sehe hier zwei Probleme

Erstens ist es zunächst kein großartiges Getränk. Es ist so ziemlich nur ein süßes Getränk mit einer Note, und ich habe nie persönlich festgestellt, dass Orangensaft oder Grenadine besonders gut zu Tequila passen.

Zweitens sind Ihre Zutaten möglicherweise nicht die besten. Der Tequila könnte definitiv verbessert werden. Die unteren Angebote von José Cuervo sind "mixto"s, was bedeutet, dass sie nicht vollständig aus blauer Agave bestehen. Du könntest versuchen, zu Lunazul oder Espolón aufzusteigen. Und was verwendest du für Orangensaft und Grenadine? Frisch gepresster Orangensaft ist natürlich der beste, aber pasteurisiert kann auch gut sein, solange er nicht abgelaufen ist und es sich zu 100% um Saft und nicht aus Konzentrat handelt. Verwenden Sie für die Grenadine im Laden gekaufte (z. B. Rose's)? Die Umstellung auf Hausgemachte würde fast definitiv auch helfen. Es ist auch nicht besonders schwierig, Sie können mit nur gleichen Mengen Zucker und POM beginnen (und schließlich zu frisch gepresstem Saft übergehen und andere Zutaten wie Granatapfelmelasse, Orangenblütenwasser und Rosenwasser hinzufügen Jeffrey Morgenthaler hat eine gute Rezept).


Tipps für Tequila Sunrise?

Ich habe versucht, einen Tequila Sunrise zuzubereiten, und es stellte sich heraus. . unangenehm, um es gelinde auszudrücken. Die Färbung war großartig, aber der Geschmack war schrecklich, sogar vergleichbar mit Terpentin. Das verwendete Rezept ist wie folgt.

1 1/2 oz Tequila (Jose Cuervo Silber)

Ist das ein absichtlich ranzig schmeckendes Getränk oder habe ich etwas falsch gemacht? Jeder Rat geschätzt!

Rezept sieht gut aus. Auf die Qualität der Zutaten kommt es an:

- Tequila: Werfen Sie den Cuervo weg und holen Sie sich etwas, das zu 100% aus Agave besteht. Muss nicht teuer sein, sondern reine Agave. keine Getreidespirituosen.

- Orangensaft: Frisch gepresst. Immer.

- Grenadine: Überprüfen Sie die Zutatenliste Ihrer Grenadine. Die erste Zutat sollte "Granatapfel" sein, wenn nicht, lassen Sie es weg und finden Sie eine echte Grenadine.

Alternativ können Sie Tequila Sunrises einfach nicht mögen. Ich bin kein großer Orangensaft-Cocktail-Mensch.

Mein Bauch sagt mir, dass du den Tequila Sunrise einfach nicht magst. Wir können es jedoch dekonstruieren. Welche Art von Orangensaft und Grenadine hast du verwendet?

Was dein Rezept angeht. Ich würde nicht mehr als einen Barlöffel hochwertiger Grenadine verwenden.

Auch frisch gepresstes OJ macht einen großen Unterschied.

Wenn Sie einen Mixto-Tequila verwenden möchten, empfehle ich den Sauza Silver. Cuervo Silver Mixto ist schrecklich. Tatsächlich sind 100% Agave Sauza Signature Blue, El Jimador Blanco und Espolon Silver praktisch gleich teuer.

Difford's Guide und PUNCH haben beide großartige alternative Rezepte.

Jedes Mal, wenn ich deinen Benutzernamen in diesem Sub sehe, wird er an einen hilfreichen und informierten Beitrag angehängt. Wie wäre es, wenn Sie ab und zu ein Schimpfwort oder so etwas rausschmeißen, nur um die Dinge in Ordnung zu halten?

Ich sehe hier zwei Probleme

Erstens ist es zunächst kein großartiges Getränk. Es ist so ziemlich nur ein süßes Getränk mit einer Note, und ich habe nie persönlich festgestellt, dass Orangensaft oder Grenadine besonders gut zu Tequila passen.

Zweitens sind Ihre Zutaten möglicherweise nicht die besten. Der Tequila könnte definitiv verbessert werden. Die unteren Angebote von José Cuervo sind "mixto"s, was bedeutet, dass sie nicht vollständig aus blauer Agave bestehen. Du könntest versuchen, zu Lunazul oder Espolón aufzusteigen. Und was verwendest du für Orangensaft und Grenadine? Frisch gepresster Orangensaft ist natürlich der beste, aber pasteurisiert kann auch gut sein, solange er nicht abgelaufen ist und es sich zu 100% um Saft und nicht aus Konzentrat handelt. Verwenden Sie für die Grenadine im Laden gekaufte (z. B. Rose's)? Die Umstellung auf Hausgemachte würde fast definitiv auch helfen. Es ist auch nicht besonders schwierig, Sie können mit nur gleichen Mengen Zucker und POM beginnen (und schließlich zu frisch gepressten Säften übergehen und andere Zutaten wie Granatapfelmelasse, Orangenblütenwasser und Rosenwasser hinzufügen Jeffrey Morgenthaler hat ein gutes Rezept).


Tipps für Tequila Sunrise?

Ich habe versucht, einen Tequila Sunrise zuzubereiten, und es stellte sich heraus. . unangenehm, um es gelinde auszudrücken. Die Färbung war großartig, aber der Geschmack war schrecklich, sogar vergleichbar mit Terpentin. Das verwendete Rezept ist wie folgt.

1 1/2 oz Tequila (Jose Cuervo Silber)

Ist das ein absichtlich ranzig schmeckendes Getränk oder habe ich etwas falsch gemacht? Jeder Rat geschätzt!

Rezept sieht gut aus. Auf die Qualität der Zutaten kommt es an:

- Tequila: Werfen Sie den Cuervo weg und holen Sie sich etwas, das zu 100% aus Agave besteht. Muss nicht teuer sein, sondern reine Agave. keine Getreidespirituosen.

- Orangensaft: Frisch gepresst. Immer.

- Grenadine: Überprüfen Sie die Zutatenliste Ihrer Grenadine. Die erste Zutat sollte "Granatapfel" sein, wenn nicht, lass es weg und finde eine echte Grenadine.

Alternativ können Sie Tequila Sunrises einfach nicht mögen. Ich bin kein großer Orangensaft-Cocktail-Mensch.

Mein Bauch sagt mir, dass du den Tequila Sunrise einfach nicht magst. Wir können es jedoch dekonstruieren. Welche Art von Orangensaft und Grenadine hast du verwendet?

Was dein Rezept angeht. Ich würde nicht mehr als einen Barlöffel hochwertiger Grenadine verwenden.

Auch frisch gepresstes OJ macht einen großen Unterschied.

Wenn Sie einen Mixto-Tequila verwenden möchten, empfehle ich den Sauza Silver. Cuervo Silver Mixto ist schrecklich. Tatsächlich sind 100% Agave Sauza Signature Blue, El Jimador Blanco und Espolon Silver praktisch gleich teuer.

Difford's Guide und PUNCH haben beide großartige alternative Rezepte.

Jedes Mal, wenn ich deinen Benutzernamen in diesem Sub sehe, wird er an einen hilfreichen und informierten Beitrag angehängt. Wie wäre es, wenn Sie ab und zu ein Schimpfwort oder so etwas rausschmeißen, nur um die Dinge in Ordnung zu halten?

Ich sehe hier zwei Probleme

Erstens ist es zunächst kein großartiges Getränk. Es ist so ziemlich nur ein süßes Getränk mit einer Note, und ich habe nie persönlich festgestellt, dass Orangensaft oder Grenadine besonders gut zu Tequila passen.

Zweitens sind Ihre Zutaten möglicherweise nicht die besten. Der Tequila könnte definitiv verbessert werden. Die unteren Angebote von José Cuervo sind "mixto"s, was bedeutet, dass sie nicht vollständig aus blauer Agave bestehen. Du könntest versuchen, zu Lunazul oder Espolón aufzusteigen. Und was verwendest du für Orangensaft und Grenadine? Frisch gepresster Orangensaft ist natürlich der beste, aber pasteurisiert kann auch gut sein, solange er nicht abgelaufen ist und es sich zu 100% um Saft und nicht aus Konzentrat handelt. Verwenden Sie für die Grenadine im Laden gekaufte (z. B. Rose's)? Die Umstellung auf Hausgemachte würde fast definitiv auch helfen. Es ist auch nicht besonders schwierig, Sie können mit nur gleichen Mengen Zucker und POM beginnen (und schließlich zu frisch gepressten Säften übergehen und andere Zutaten wie Granatapfelmelasse, Orangenblütenwasser und Rosenwasser hinzufügen Jeffrey Morgenthaler hat ein gutes Rezept).


Tipps für Tequila Sunrise?

Ich habe versucht, einen Tequila Sunrise zuzubereiten, und es stellte sich heraus. . unangenehm, um es gelinde auszudrücken. Die Färbung war großartig, aber der Geschmack war schrecklich, sogar vergleichbar mit Terpentin. Das verwendete Rezept ist wie folgt.

1 1/2 oz Tequila (Jose Cuervo Silber)

Ist das ein absichtlich ranzig schmeckendes Getränk oder habe ich etwas falsch gemacht? Jeder Rat geschätzt!

Rezept sieht gut aus. Auf die Qualität der Zutaten kommt es an:

- Tequila: Werfen Sie den Cuervo weg und holen Sie sich etwas, das zu 100% aus Agave besteht. Muss nicht teuer sein, sondern reine Agave. keine Getreidespirituosen.

- Orangensaft: Frisch gepresst. Immer.

- Grenadine: Überprüfen Sie die Zutatenliste Ihrer Grenadine. Die erste Zutat sollte "Granatapfel" sein, wenn nicht, lass es weg und finde eine echte Grenadine.

Alternativ können Sie Tequila Sunrises einfach nicht mögen. Ich bin kein großer Orangensaft-Cocktail-Mensch.

Mein Bauch sagt mir, dass du den Tequila Sunrise einfach nicht magst. Wir können es jedoch dekonstruieren. Welche Art von Orangensaft und Grenadine hast du verwendet?

Was dein Rezept angeht. Ich würde nicht mehr als einen Barlöffel hochwertiger Grenadine verwenden.

Auch frisch gepresstes OJ macht einen großen Unterschied.

Wenn Sie einen Mixto-Tequila verwenden möchten, empfehle ich den Sauza Silver. Cuervo Silver Mixto ist schrecklich. Tatsächlich sind 100% Agave Sauza Signature Blue, El Jimador Blanco und Espolon Silver praktisch gleich teuer.

Difford's Guide und PUNCH haben beide großartige alternative Rezepte.

Jedes Mal, wenn ich deinen Benutzernamen in diesem Sub sehe, wird er an einen hilfreichen und informierten Beitrag angehängt. Wie wäre es, wenn Sie ab und zu ein Schimpfwort oder so etwas rausschmeißen, nur um die Dinge in Ordnung zu halten?

Ich sehe hier zwei Probleme

Erstens ist es zunächst kein großartiges Getränk. Es ist so ziemlich nur ein süßes Getränk mit einer Note, und ich habe nie persönlich festgestellt, dass Orangensaft oder Grenadine besonders gut zu Tequila passen.

Zweitens sind Ihre Zutaten möglicherweise nicht die besten. Der Tequila könnte definitiv verbessert werden. Die unteren Angebote von José Cuervo sind "mixto"s, was bedeutet, dass sie nicht vollständig aus blauer Agave bestehen. Du könntest versuchen, zu Lunazul oder Espolón aufzusteigen. Und was verwendest du für Orangensaft und Grenadine? Frisch gepresster Orangensaft ist natürlich der beste, aber pasteurisiert kann auch gut sein, solange er nicht abgelaufen ist und es sich um 100% Saft und kein Konzentrat handelt. Verwenden Sie für die Grenadine im Laden gekaufte (z. B. Rose's)? Die Umstellung auf Hausgemachte würde fast definitiv auch helfen. Es ist auch nicht besonders schwierig, Sie können mit nur gleichen Mengen Zucker und POM beginnen (und schließlich zu frisch gepresstem Saft übergehen und andere Zutaten wie Granatapfelmelasse, Orangenblütenwasser und Rosenwasser hinzufügen Jeffrey Morgenthaler hat eine gute Rezept).


Tipps für Tequila Sunrise?

Ich habe versucht, einen Tequila Sunrise zuzubereiten, und es stellte sich heraus. . unangenehm, um es gelinde auszudrücken. Die Färbung war großartig, aber der Geschmack war schrecklich, sogar vergleichbar mit Terpentin. Das verwendete Rezept ist wie folgt.

1 1/2 oz Tequila (Jose Cuervo Silber)

Ist das ein absichtlich ranzig schmeckendes Getränk oder habe ich etwas falsch gemacht? Jeder Rat geschätzt!

Rezept sieht gut aus. Auf die Qualität der Zutaten kommt es an:

- Tequila: Werfen Sie den Cuervo weg und holen Sie sich etwas, das zu 100% aus Agave besteht. Muss nicht teuer sein, sondern reine Agave. keine Getreidespirituosen.

- Orangensaft: Frisch gepresst. Immer.

- Grenadine: Überprüfen Sie die Zutatenliste Ihrer Grenadine. Die erste Zutat sollte "Granatapfel" sein, wenn nicht, lass es weg und finde eine echte Grenadine.

Alternativ können Sie Tequila Sunrises einfach nicht mögen. Ich bin kein großer Orangensaft-Cocktail-Mensch.

Mein Bauch sagt mir, dass du den Tequila Sunrise einfach nicht magst. Wir können es jedoch dekonstruieren. Welche Art von Orangensaft und Grenadine hast du verwendet?

Was dein Rezept angeht. Ich würde nicht mehr als einen Barlöffel hochwertiger Grenadine verwenden.

Auch frisch gepresstes OJ macht einen großen Unterschied.

Wenn Sie einen Mixto-Tequila verwenden möchten, empfehle ich den Sauza Silver. Cuervo Silver Mixto ist schrecklich. Tatsächlich sind 100% Agave Sauza Signature Blue, El Jimador Blanco und Espolon Silver praktisch gleich teuer.

Difford's Guide und PUNCH haben beide großartige alternative Rezepte.

Jedes Mal, wenn ich deinen Benutzernamen in diesem Sub sehe, wird er an einen hilfreichen und informierten Beitrag angehängt. Wie wäre es, wenn Sie ab und zu ein Schimpfwort oder so etwas rausschmeißen, nur um die Dinge in Ordnung zu halten?

Ich sehe hier zwei Probleme

Erstens ist es zunächst kein großartiges Getränk. Es ist so ziemlich nur ein süßes Getränk mit einer Note, und ich habe nie persönlich festgestellt, dass Orangensaft oder Grenadine besonders gut zu Tequila passen.

Zweitens sind Ihre Zutaten möglicherweise nicht die besten. Der Tequila könnte definitiv verbessert werden. Die unteren Angebote von José Cuervo sind "mixto"s, was bedeutet, dass sie nicht vollständig aus blauer Agave bestehen. Du könntest versuchen, zu Lunazul oder Espolón aufzusteigen. Und was verwendest du für Orangensaft und Grenadine? Frisch gepresster Orangensaft ist natürlich der beste, aber pasteurisiert kann auch gut sein, solange er nicht abgelaufen ist und es sich zu 100% um Saft und nicht aus Konzentrat handelt. Verwenden Sie für die Grenadine im Laden gekaufte (z. B. Rose's)? Die Umstellung auf Hausgemachte würde fast definitiv auch helfen. Es ist auch nicht besonders schwierig, Sie können mit nur gleichen Mengen Zucker und POM beginnen (und schließlich zu frisch gepresstem Saft übergehen und andere Zutaten wie Granatapfelmelasse, Orangenblütenwasser und Rosenwasser hinzufügen Jeffrey Morgenthaler hat eine gute Rezept).


Tipps für Tequila Sunrise?

Ich habe versucht, einen Tequila Sunrise zuzubereiten, und es stellte sich heraus. . unangenehm, um es gelinde auszudrücken. Die Färbung war großartig, aber der Geschmack war schrecklich, sogar vergleichbar mit Terpentin. Das verwendete Rezept ist wie folgt.

1 1/2 oz Tequila (Jose Cuervo Silber)

Ist das ein absichtlich ranzig schmeckendes Getränk oder habe ich etwas falsch gemacht? Jeder Rat geschätzt!

Rezept sieht gut aus. Auf die Qualität der Zutaten kommt es an:

- Tequila: Werfen Sie den Cuervo weg und holen Sie sich etwas, das zu 100% aus Agave besteht. Muss nicht teuer sein, sondern reine Agave. keine Getreidespirituosen.

- Orangensaft: Frisch gepresst. Immer.

- Grenadine: Überprüfen Sie die Zutatenliste Ihrer Grenadine. Die erste Zutat sollte "Granatapfel" sein, wenn nicht, lassen Sie es weg und finden Sie eine echte Grenadine.

Alternativ können Sie Tequila Sunrises einfach nicht mögen. Ich bin kein großer Orangensaft-Cocktail-Mensch.

Mein Bauch sagt mir, dass du den Tequila Sunrise einfach nicht magst. Wir können es jedoch dekonstruieren. Welche Art von Orangensaft und Grenadine hast du verwendet?

Was dein Rezept angeht. Ich würde nicht mehr als einen Barlöffel hochwertiger Grenadine verwenden.

Auch frisch gepresstes OJ macht einen großen Unterschied.

Wenn Sie einen Mixto-Tequila verwenden möchten, empfehle ich den Sauza Silver. Cuervo Silver Mixto ist schrecklich. Tatsächlich sind 100% Agave Sauza Signature Blue, El Jimador Blanco und Espolon Silver praktisch gleich teuer.

Difford's Guide und PUNCH haben beide großartige alternative Rezepte.

Jedes Mal, wenn ich deinen Benutzernamen in diesem Sub sehe, wird er an einen hilfreichen und informierten Beitrag angehängt. Wie wäre es, wenn Sie ab und zu ein Schimpfwort oder so etwas rausschmeißen, nur um die Dinge in Ordnung zu halten?

Ich sehe hier zwei Probleme

Erstens ist es zunächst kein großartiges Getränk. Es ist so ziemlich nur ein süßes Getränk mit einer Note, und ich habe nie persönlich festgestellt, dass Orangensaft oder Grenadine besonders gut zu Tequila passen.

Zweitens sind Ihre Zutaten möglicherweise nicht die besten. Der Tequila könnte definitiv verbessert werden. Die unteren Angebote von José Cuervo sind "mixto"s, was bedeutet, dass sie nicht vollständig aus blauer Agave bestehen. Du könntest versuchen, zu Lunazul oder Espolón aufzusteigen. Und was verwendest du für Orangensaft und Grenadine? Frisch gepresster Orangensaft ist natürlich der beste, aber pasteurisiert kann auch gut sein, solange er nicht abgelaufen ist und es sich zu 100% um Saft und nicht aus Konzentrat handelt. Verwenden Sie für die Grenadine im Laden gekaufte (z. B. Rose's)? Die Umstellung auf Hausgemachte würde fast definitiv auch helfen. Es ist auch nicht besonders schwierig, Sie können mit nur gleichen Mengen Zucker und POM beginnen (und schließlich zu frisch gepresstem Saft übergehen und andere Zutaten wie Granatapfelmelasse, Orangenblütenwasser und Rosenwasser hinzufügen Jeffrey Morgenthaler hat eine gute Rezept).


Tipps für Tequila Sunrise?

Ich habe versucht, einen Tequila Sunrise zuzubereiten, und es stellte sich heraus. . unangenehm, um es gelinde auszudrücken. Die Färbung war großartig, aber der Geschmack war schrecklich, sogar vergleichbar mit Terpentin. Das verwendete Rezept ist wie folgt.

1 1/2 oz Tequila (Jose Cuervo Silber)

Ist das ein absichtlich ranzig schmeckendes Getränk oder habe ich etwas falsch gemacht? Jeder Rat geschätzt!

Rezept sieht gut aus. Auf die Qualität der Zutaten kommt es an:

- Tequila: Werfen Sie den Cuervo weg und holen Sie sich etwas, das zu 100% aus Agave besteht. Muss nicht teuer sein, sondern reine Agave. keine Getreidespirituosen.

- Orangensaft: Frisch gepresst. Immer.

- Grenadine: Überprüfen Sie die Zutatenliste Ihrer Grenadine. Die erste Zutat sollte "Granatapfel" sein, wenn nicht, lass es weg und finde eine echte Grenadine.

Alternativ können Sie Tequila Sunrises einfach nicht mögen. Ich bin kein großer Orangensaft-Cocktail-Mensch.

Mein Bauch sagt mir, dass du den Tequila Sunrise einfach nicht magst. Wir können es jedoch dekonstruieren. Welche Art von Orangensaft und Grenadine hast du verwendet?

Was dein Rezept angeht. Ich würde nicht mehr als einen Barlöffel hochwertiger Grenadine verwenden.

Auch frisch gepresstes OJ macht einen großen Unterschied.

Wenn Sie einen Mixto-Tequila verwenden möchten, empfehle ich den Sauza Silver. Cuervo Silver Mixto ist schrecklich. Tatsächlich sind 100% Agave Sauza Signature Blue, El Jimador Blanco und Espolon Silver praktisch gleich teuer.

Difford's Guide und PUNCH haben beide großartige alternative Rezepte.

Jedes Mal, wenn ich deinen Benutzernamen in diesem Sub sehe, wird er an einen hilfreichen und informierten Beitrag angehängt. Wie wäre es, wenn Sie ab und zu ein Schimpfwort oder so etwas rausschmeißen, nur um die Dinge in Ordnung zu halten?

Ich sehe hier zwei Probleme

Erstens ist es zunächst kein großartiges Getränk. Es ist so ziemlich nur ein süßes Getränk mit einer Note, und ich habe nie persönlich festgestellt, dass Orangensaft oder Grenadine besonders gut zu Tequila passen.

Zweitens sind Ihre Zutaten möglicherweise nicht die besten. Der Tequila könnte definitiv verbessert werden. Die unteren Angebote von José Cuervo sind "mixto"s, was bedeutet, dass sie nicht vollständig aus blauer Agave bestehen. Du könntest versuchen, zu Lunazul oder Espolón aufzusteigen. Und was verwendest du für Orangensaft und Grenadine? Frisch gepresster Orangensaft ist natürlich der beste, aber pasteurisiert kann auch gut sein, solange er nicht abgelaufen ist und es sich um 100% Saft und kein Konzentrat handelt. Verwenden Sie für die Grenadine im Laden gekaufte (z. B. Rose's)? Die Umstellung auf Hausgemachte würde fast definitiv auch helfen. Es ist auch nicht besonders schwierig, Sie können mit nur gleichen Mengen Zucker und POM beginnen (und schließlich zu frisch gepresstem Saft übergehen und andere Zutaten wie Granatapfelmelasse, Orangenblütenwasser und Rosenwasser hinzufügen Jeffrey Morgenthaler hat eine gute Rezept).


Tipps für Tequila Sunrise?

Ich habe versucht, einen Tequila Sunrise zuzubereiten, und es stellte sich heraus. . unangenehm, um es gelinde auszudrücken. Die Färbung war großartig, aber der Geschmack war schrecklich, sogar vergleichbar mit Terpentin. Das verwendete Rezept ist wie folgt.

1 1/2 oz Tequila (Jose Cuervo Silber)

Ist das ein absichtlich ranzig schmeckendes Getränk oder habe ich etwas falsch gemacht? Jeder Rat geschätzt!

Rezept sieht gut aus. Auf die Qualität der Zutaten kommt es an:

- Tequila: Werfen Sie den Cuervo weg und holen Sie sich etwas, das zu 100% aus Agave besteht. Muss nicht teuer sein, sondern reine Agave. keine Getreidespirituosen.

- Orangensaft: Frisch gepresst. Immer.

- Grenadine: Überprüfen Sie die Zutatenliste Ihrer Grenadine. Die erste Zutat sollte "Granatapfel" sein, wenn nicht, lass es weg und finde eine echte Grenadine.

Alternativ können Sie Tequila Sunrises einfach nicht mögen. Ich bin kein großer Orangensaft-Cocktail-Mensch.

Mein Bauch sagt mir, dass du den Tequila Sunrise einfach nicht magst. Wir können es jedoch dekonstruieren. Welche Art von Orangensaft und Grenadine hast du verwendet?

Was dein Rezept angeht. Ich würde nicht mehr als einen Barlöffel hochwertiger Grenadine verwenden.

Auch frisch gepresstes OJ macht einen großen Unterschied.

Wenn Sie einen Mixto-Tequila verwenden möchten, empfehle ich den Sauza Silver. Cuervo Silver Mixto ist schrecklich. Tatsächlich sind 100% Agave Sauza Signature Blue, El Jimador Blanco und Espolon Silver praktisch gleich teuer.

Difford's Guide und PUNCH haben beide großartige alternative Rezepte.

Jedes Mal, wenn ich deinen Benutzernamen in diesem Sub sehe, wird er an einen hilfreichen und informierten Beitrag angehängt. Wie wäre es, wenn Sie ab und zu ein Schimpfwort oder so etwas rausschmeißen, nur um die Dinge in Ordnung zu halten?

Ich sehe hier zwei Probleme

Erstens ist es zunächst kein großartiges Getränk. Es ist so ziemlich nur ein süßes Getränk mit einer Note, und ich habe nie persönlich festgestellt, dass Orangensaft oder Grenadine besonders gut zu Tequila passen.

Zweitens sind Ihre Zutaten möglicherweise nicht die besten. Der Tequila könnte definitiv verbessert werden. Die unteren Angebote von José Cuervo sind "mixto"s, was bedeutet, dass sie nicht vollständig aus blauer Agave bestehen. Du könntest versuchen, zu Lunazul oder Espolón aufzusteigen. Und was verwendest du für Orangensaft und Grenadine? Frisch gepresster Orangensaft ist natürlich der beste, aber pasteurisiert kann auch gut sein, solange er nicht abgelaufen ist und es sich um 100% Saft und kein Konzentrat handelt. Verwenden Sie für die Grenadine im Laden gekaufte (z. B. Rose's)? Die Umstellung auf Hausgemachte würde fast definitiv auch helfen. Es ist auch nicht besonders schwierig, Sie können mit nur gleichen Mengen Zucker und POM beginnen (und schließlich zu frisch gepresstem Saft übergehen und andere Zutaten wie Granatapfelmelasse, Orangenblütenwasser und Rosenwasser hinzufügen Jeffrey Morgenthaler hat eine gute Rezept).


Tipps für Tequila Sunrise?

Ich habe versucht, einen Tequila Sunrise zuzubereiten, und es stellte sich heraus. . unangenehm, um es gelinde auszudrücken. Die Färbung war großartig, aber der Geschmack war schrecklich, sogar vergleichbar mit Terpentin. Das verwendete Rezept ist wie folgt.

1 1/2 oz Tequila (Jose Cuervo Silber)

Ist das ein absichtlich ranzig schmeckendes Getränk oder habe ich etwas falsch gemacht? Jeder Rat geschätzt!

Rezept sieht gut aus. Auf die Qualität der Zutaten kommt es an:

- Tequila: Werfen Sie den Cuervo weg und holen Sie sich etwas, das zu 100% aus Agave besteht. Muss nicht teuer sein, sondern reine Agave. keine Getreidespirituosen.

- Orangensaft: Frisch gepresst. Immer.

- Grenadine: Überprüfen Sie die Zutatenliste Ihrer Grenadine. Die erste Zutat sollte "Granatapfel" sein, wenn nicht, lass es weg und finde eine echte Grenadine.

Alternativ können Sie Tequila Sunrises einfach nicht mögen. Ich bin kein großer Orangensaft-Cocktail-Mensch.

Mein Bauch sagt mir, dass du den Tequila Sunrise einfach nicht magst. Wir können es jedoch dekonstruieren. Welche Art von Orangensaft und Grenadine hast du verwendet?

Was dein Rezept angeht. Ich würde nicht mehr als einen Barlöffel hochwertiger Grenadine verwenden.

Auch frisch gepresstes OJ macht einen großen Unterschied.

Wenn Sie einen Mixto-Tequila verwenden möchten, empfehle ich den Sauza Silver. Cuervo Silver Mixto ist schrecklich. Tatsächlich sind 100% Agave Sauza Signature Blue, El Jimador Blanco und Espolon Silver praktisch gleich teuer.

Difford's Guide und PUNCH haben beide großartige alternative Rezepte.

Jedes Mal, wenn ich deinen Benutzernamen in diesem Sub sehe, wird er an einen hilfreichen und informierten Beitrag angehängt. Wie wäre es, wenn Sie ab und zu ein Schimpfwort oder so etwas rausschmeißen, nur um die Dinge in Ordnung zu halten?

Ich sehe hier zwei Probleme

Erstens ist es zunächst kein großartiges Getränk. Es ist so ziemlich nur ein süßes Getränk mit einer Note, und ich habe nie persönlich festgestellt, dass Orangensaft oder Grenadine besonders gut zu Tequila passen.

Zweitens sind Ihre Zutaten möglicherweise nicht die besten. Der Tequila könnte definitiv verbessert werden. Die unteren Angebote von José Cuervo sind "mixto"s, was bedeutet, dass sie nicht vollständig aus blauer Agave bestehen. Du könntest versuchen, zu Lunazul oder Espolón aufzusteigen. Und was verwendest du für Orangensaft und Grenadine? Frisch gepresster Orangensaft ist natürlich der beste, aber pasteurisiert kann auch gut sein, solange er nicht abgelaufen ist und es sich um 100% Saft und kein Konzentrat handelt. Verwenden Sie für die Grenadine im Laden gekaufte (z. B. Rose's)? Die Umstellung auf Hausgemachte würde fast definitiv auch helfen. Es ist auch nicht besonders schwierig, Sie können mit nur gleichen Mengen Zucker und POM beginnen (und schließlich zu frisch gepressten Säften übergehen und andere Zutaten wie Granatapfelmelasse, Orangenblütenwasser und Rosenwasser hinzufügen Jeffrey Morgenthaler hat ein gutes Rezept).


Tipps für Tequila Sunrise?

Ich habe versucht, einen Tequila Sunrise zuzubereiten, und es stellte sich heraus. . unangenehm, um es gelinde auszudrücken. Die Färbung war großartig, aber der Geschmack war schrecklich, sogar vergleichbar mit Terpentin. Das verwendete Rezept ist wie folgt.

1 1/2 oz Tequila (Jose Cuervo Silber)

Ist das ein absichtlich ranzig schmeckendes Getränk oder habe ich etwas falsch gemacht? Jeder Rat geschätzt!

Rezept sieht gut aus. Auf die Qualität der Zutaten kommt es an:

- Tequila: Werfen Sie den Cuervo weg und holen Sie sich etwas, das zu 100% aus Agave besteht. Muss nicht teuer sein, sondern reine Agave. keine Getreidespirituosen.

- Orangensaft: Frisch gepresst. Immer.

- Grenadine: Überprüfen Sie die Zutatenliste Ihrer Grenadine. Die erste Zutat sollte "Granatapfel" sein, wenn nicht, lassen Sie es weg und finden Sie eine echte Grenadine.

Alternativ können Sie Tequila Sunrises einfach nicht mögen. Ich bin kein großer Orangensaft-Cocktail-Mensch.

Mein Bauch sagt mir, dass du den Tequila Sunrise einfach nicht magst. Wir können es jedoch dekonstruieren. Welche Art von Orangensaft und Grenadine hast du verwendet?

Was dein Rezept angeht. Ich würde nicht mehr als einen Barlöffel hochwertiger Grenadine verwenden.

Auch frisch gepresstes OJ macht einen großen Unterschied.

Wenn Sie einen Mixto-Tequila verwenden möchten, empfehle ich den Sauza Silver. Cuervo Silver Mixto ist schrecklich. Tatsächlich sind 100% Agave Sauza Signature Blue, El Jimador Blanco und Espolon Silver praktisch gleich teuer.

Difford's Guide und PUNCH haben beide großartige alternative Rezepte.

Jedes Mal, wenn ich deinen Benutzernamen in diesem Sub sehe, wird er an einen hilfreichen und informierten Beitrag angehängt. Wie wäre es, wenn Sie ab und zu ein Schimpfwort oder so etwas rausschmeißen, nur um die Dinge in Ordnung zu halten?

Ich sehe hier zwei Probleme

Erstens ist es zunächst kein großartiges Getränk. Es ist so ziemlich nur ein süßes Getränk mit einer Note, und ich habe nie persönlich festgestellt, dass Orangensaft oder Grenadine besonders gut zu Tequila passen.

Zweitens sind Ihre Zutaten möglicherweise nicht die besten. Der Tequila könnte definitiv verbessert werden. Die unteren Angebote von José Cuervo sind "mixto"s, was bedeutet, dass sie nicht vollständig aus blauer Agave bestehen. Du könntest versuchen, zu Lunazul oder Espolón aufzusteigen. Und was verwendest du für Orangensaft und Grenadine? Frisch gepresster Orangensaft ist natürlich der beste, aber pasteurisiert kann auch gut sein, solange er nicht abgelaufen ist und es sich zu 100% um Saft und nicht aus Konzentrat handelt. Verwenden Sie für die Grenadine im Laden gekaufte (z. B. Rose's)? Die Umstellung auf Hausgemachte würde fast definitiv auch helfen. Es ist auch nicht besonders schwierig, Sie können mit nur gleichen Mengen Zucker und POM beginnen (und schließlich zu frisch gepresstem Saft übergehen und andere Zutaten wie Granatapfelmelasse, Orangenblütenwasser und Rosenwasser hinzufügen Jeffrey Morgenthaler hat eine gute Rezept).


Schau das Video: 2016 SauzaTasting (Kann 2022).