Neue Rezepte

Rezept für Salat mit grünen Bohnen und Orangen

Rezept für Salat mit grünen Bohnen und Orangen

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Salat
  • Gemüsesalat
  • Grüner Bohnensalat

Ein frisches und gesundes Sommergericht, das jedem schmeckt! Sie können diesen Salat mit Crostini und Ziegenkäse für ein leichtes Sommeressen servieren.

3 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1kg grüne Bohnen
  • 4 Orangen, geschält
  • 20g getrocknete Cranberries
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Olivenöl

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:20min ›Fertig in:30min

  1. Kochen Sie die grünen Bohnen 20 Minuten lang, bis sie weich sind. In eine Salatschüssel geben und abkühlen lassen.
  2. Die Orangen in Würfel schneiden und mit den Cranberries zu den Bohnen geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Öl beträufeln und vermischen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Grüner Bohnen-, Orangen- und Olivensalat

Die ersten 3 Zutaten in einer kleinen Schüssel verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bohnen in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten knusprig kochen. Abgießen, abspülen und trocken tupfen. DO AHEAD Dressing und Bohnen können 2 Stunden im Voraus zubereitet werden. Bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Schritt 2

Orangen halbieren, dann quer in 1/3 Zoll dicke Scheiben in eine große Schüssel geben. Oliven, Petersilienbohnen und Dressing untermischen. In eine flache Schüssel umfüllen.

Wie würden Sie Salat mit grünen Bohnen, Orangen und grünen Oliven bewerten?

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Mischen Sie einen Salat aus gerösteten Beete und grünen Bohnen

Dieser Rote-Bete-Grün-Bohnen-Salat ist einer dieser Salate, die einen Tisch in Farbe erstrahlen lassen und alles andere, was Sie dazu servieren, besser aussehen lassen. Es ist auch einer dieser Salate, der mit der Zeit besser wird, was ihn zu einem perfekten Vorbereitungsgericht für ein Sommer-Potluck macht.

Durch das Einweichen der Rüben und Zwiebeln in das saure Dressing werden die Pigmente in den Rüben und Zwiebeln leuchtender rot. Die grünen Bohnen hingegen verfärben sich beim Einweichen im Dressing, weshalb es besser ist, sie zum Schluss unterzumischen.

Mit zarten, knusprigen, knusprigen und cremigen Texturen macht der Salat genauso viel Spaß wie er schmeckt, und die Kombination aus Selleriesamen und glatter Petersilie verleiht ihm einen wunderbaren Kräutergeschmack, der ihn nicht zu schwer wird.

Während Sie heutzutage in den meisten Lebensmittelgeschäften gekochte Rüben kaufen können, schneiden Sie einfach die Stiele von einigen rohen Rüben ab, wickeln Sie sie in Aluminiumfolie und rösten Sie sie in einem 375 Grad Fahrenheit-Ofen, bis Sie sie leicht kleben können Gabel durch sie hindurch (etwa 1 Stunde für eine mittelgroße Rüben). Lassen Sie sie dann ausreichend abkühlen, damit Sie sie anfassen können, und Sie sollten die Haut in Streifen von oben nach unten leicht abziehen können.


Französischer Salat mit grünen Bohnen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Im Sommer stürmen grüne Bohnen auf die Bauernmärkte. Unter den vielen Sorten, die Sie sehen werden, sind Haricots Verts am besten für ihren delikaten Geschmack und ihren zarten Biss bekannt. Ein schnelles Blanchieren und ein würziger Dijon-Dressing reichen aus, um diese Seite neben pergamentgebackenem Fisch, mit Rosmarin gebratenem Hühnchen oder unserem Steak-Marinade-Rezept zu servieren.

Was kaufen: Haricots Verts sind schlanke grüne Bohnen, die in Frankreich beliebt sind, weil sie einen delikateren Geschmack haben als andere grüne Bohnen. Wenn Sie sie nicht finden können, ersetzen Sie sie durch die dünnsten, jüngsten verfügbaren grünen Bohnen.

Achten Sie darauf, einen hochwertigen Dijon-Senf zu kaufen, oder stellen Sie Ihre eigene Vollkornversion her.

Spielplan: Wenn Sie die noch heißen Bohnen in das Dressing geben, haftet das Dressing an jeder Bohne und mildert die Aromen von Knoblauch und Schalotten. Stellen Sie also sicher, dass das Dressing fertig ist, wenn Sie die Bohnen in das kochende Wasser geben.


Rezeptzusammenfassung

  • 1/2 kleine rote Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl extra, plus mehr zum Grillen
  • Koscheres Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Pfund Rocksteak, in 3 gleiche Stücke geschnitten
  • 3/4 Pfund haricots Verts oder grüne Bohnen, getrimmt
  • 1 Pint Kirschtomaten, halbiert
  • 1/2 kleine rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Jalapeño- oder Serrano-Chili, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Tasse leicht verpackte Korianderblätter
  • 1/4 Tasse gehackte geröstete Erdnüsse
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl extra
  • 1/4 Tasse frischer Orangensaft
  • 1 Esslöffel Sriracha
  • 1/8 Teelöffel Pfeffer
  • 2 Esslöffel asiatische Fischsauce
  • 2 Esslöffel Sherry-Essig
  • 2 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 1 Teelöffel fein abgeriebene Orangenschale
  • 1 Teelöffel koscheres Salz

In einem Mixer Zwiebel, Knoblauch, 1/2 Tasse Olivenöl und 1 Esslöffel Wasser vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Pürieren, bis es glatt ist, dann in eine große wiederverschließbare Plastiktüte gießen. Das Steak dazugeben, den Beutel verschließen und das Steak mit der Marinade einreiben. Mindestens 2 Stunden oder über Nacht kühl stellen.

Füllen Sie eine mittelgroße Schüssel mit Eiswasser. In einem mittelgroßen Topf mit kochendem Salzwasser die Bohnen 2 bis 3 Minuten knusprig kochen. Abtropfen lassen, dann die Bohnen zum Abkühlen in das Eisbad geben. Gut abtropfen lassen und trocken tupfen. Die Bohnen längs halbieren und in eine große Schüssel geben. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu.

In einer kleinen Schüssel alle Zutaten verquirlen.

Einen Grill anzünden und den Rost einölen. Das Steak aus der Marinade nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mäßig hoher Hitze grillen, bis sie außen leicht verkohlt und innen mittel-selten sind, etwa 3 Minuten pro Seite. Das Steak auf ein Schneidebrett legen und 5 Minuten ruhen lassen. Das Steak quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden.

Zwei Drittel der Vinaigrette zum Bohnensalat geben, mit Salz und Pfeffer würzen und vermengen. Servieren Sie das Steak mit dem Salat und reichen Sie die zusätzliche Vinaigrette am Tisch.


Aufbewahren und einfrieren

Salatreste können abgedeckt und bis zu 3 Tage gekühlt werden. Ich empfehle es nicht einzufrieren.

Nichts! Grüne Bohnen, Stangenbohnen und Schnappbohnen sind alle eins.

In den Vereinigten Staaten werden die Blätter und Stängel der Korianderpflanze Koriander genannt und die Samen werden Koriander genannt. In anderen Ländern werden sie Koriander bzw. Koriandersamen genannt.

Wenn du es nicht magst oder es nicht verfügbar ist, kannst du den Koriander durch frische Petersilie oder Basilikum oder eine Kombination aus beidem ersetzen.

Das getrocknete Kraut ist kein guter Ersatz für frisches. Es hat nicht nur eine andere Textur, es verliert auch etwas von seinem Geschmack, wenn es getrocknet wird.


Planen Sie Ihre Mahlzeiten, bauen Sie Ihre digitale Speisekammer, speichern Sie Rezepte und vieles mehr!

  • 1 Dose (10 1/2 Unzen) Campbell's® Kondensierte Pilzcremesuppe
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/8 Teelöffel McCormick® gemahlener Pfeffer schwarz
  • 2 Dosen (je 14 1/2 Unzen) Del Monte® Grüne Bohnen jeder Art, abgetropft Ersatz erhältlich

Schlüsselprodukte


Was ist Bulgurweizen?

„Bulgurweizen ist ein geknacktes und teilweise vorgekochtes Weizenvollkorn. Als Vollkorn ist es eine von Natur aus ballaststoffreiche, fettarme, kalorienarme vegetarische und vegane Lebensmittelzutat. Da es sich um einen Weizen handelt, Bulgur-Weizen ist nicht für eine glutenfreie Ernährung geeignet.

Obwohl Bulgur-Weizen am häufigsten in Tabbouli-Salat (Tabbouleh) zu finden ist, können Sie ihn genauso wie Reis oder Couscous oder jedes andere Vollkornprodukt wie Gerste oder Quinoa verwenden.

Die meisten Bulgur-Weizensorten sind in weniger als nur fünfzehn Minuten fertig.

Es gibt zwei Hauptsorten von Bulgur: Instant Bulgur Weizen, auch feinkörniger Bulgur genannt, ist in Reformhäusern in Großbehältern üblich und wird normalerweise für Tabouli-Rezepte verwendet. Diese Art von Bulgur kocht in weniger als 5 Minuten. Mittlere Körnung und Grobkorn sind ebenfalls vorhanden.

Sie fragen sich, wie gesund Bulgurweizen ist? Laut CalorieCount liefert eine Tasse gekochter Bulgurweizen 151 Kalorien, 0,4 Gramm Fett, 8,2 Gramm Ballaststoffe (das sind etwa 33% des empfohlenen Tageswertes) und gesunde 5,6 Gramm Protein. Bulgurweizen ist auch von Natur aus ein cholesterinfreies Lebensmittel."


Rezept: Wie man einen „wütenden“ grünen Bohnensalat macht

Meine Vorliebe für Salate mit gekochten grünen Bohnen begann bei meinem ersten Besuch in Frankreich. 1967, der Zeit, die später als „Sommer der Liebe“ bezeichnet wurde, verliebte ich mich in Salade Niçoise, den komponierten französischen Salat, der die schlaksigen Bohnen klassisch mit Kartoffeln und Thunfisch kombiniert, dazu Tomaten, Oliven und hartgekochten Eiern.

Seitdem habe ich unzählige Möglichkeiten gefunden, gekühlte zart-knusprige Bohnen in sommerliche Gerichte zu integrieren. Für den „Sommer der Covid-Vermeidung“ genieße ich Chefkoch Jamie Olivers Interpretation eines grünen Bohnensalats, eine Mischung, die er „Angry Bean Salad“ nennt. Das Gericht wird in seinem Buch „Ultimate Veg“ (Flatiron, 35 US-Dollar) vorgestellt.

Warum ist es wütend? Vielleicht ist es seine großzügige Verwendung von frischen roten Chilis im warmen Arrabbiata-Dressing. In meiner Version ist der Salat nicht wütend, er ist einfach leicht aufgeregt. Für mich hat das Altern meine Toleranz für Paprika (die scharfe Schärfe, die Chilis verleihen) verringert. Anstelle der vorgeschlagenen zwei frischen roten Chilis neige ich dazu, die Hälfte oder sogar ein Drittel dieser Menge zu verwenden und dann geschnittene Chilis am Tisch für diejenigen bereitzustellen, die ihren Salat etwas wütender mögen.

Der Salat ist herrlich warm frisch aus der Küche serviert, Reste schmecken gut kalt aus dem Kühlschrank.

Jamie Olivers Angry Bean Salad mit warmem Arrabbiata-Dressing und Mozzarella

Ertrag: 4 Portionen

ZUTATEN

14 Unzen reife Kirschtomaten in verschiedenen Farben

14 Unzen grüne Bohnen oder eine Mischung aus grünen und gelben Bohnen

2 frische rote Chilis, siehe Kochnotizen

3 EL Rotwein oder Balsamico-Essig

8 Bocconcini Mozzarella (kleine Kugeln), ca. 5 Unzen, siehe Kochnotizen

4 Scheiben rustikales Brot, geröstet

Anmerkungen des Kochs: Wenn dieser Salat nur leicht scharf sein soll, verwenden Sie die Hälfte oder ein Drittel der im Rezept angegebenen Chilimenge. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit frischen Chilis arbeiten, waschen Sie die Arbeitsfläche und die Hände nach Abschluss und berühren Sie NICHT Ihr Gesicht oder Ihre Augen. Wenn Sie keine Bocconcini finden können, schneiden Sie eine größere Kugel frischen Mozzarella in 3/4-Zoll-Stücke.

VERFAHREN

1. Tomaten für genau 30 Sekunden vorsichtig in einen Topf mit schnell siedendem Salzwasser tauchen, mit einem Schaumlöffel oder Schöpflöffel herausschöpfen und unter kaltes Wasser stellen. Die Bohnen anrichten, nur die Stielenden entfernen und 4 Minuten in das kochende Wasser legen.

2. In der Zwischenzeit die Minzblätter zupfen und die kleinen Blätter zum Garnieren beiseite legen. Knoblauch schälen und zusammen mit den Chilis in feine Scheiben schneiden. Die Tomatenschalen zusammendrücken und abziehen, dabei das Fruchtfleisch aufbewahren.

3. Lassen Sie die Bohnen ab und stellen Sie die Pfanne wieder auf mittlere Hitze. 1 Esslöffel Öl darüberträufeln, dann Knoblauch, Chilis und Minzblätter hinzufügen. 2 Minuten braten, Tomaten, Essig und Bohnen hinzufügen und 4 Minuten köcheln lassen, dabei regelmäßig umrühren, um die Tomaten zu zerkleinern. Abschmecken und mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen, dann zusammen mit den leckeren Säften auf eine Platte geben.

4. Über den Mozzarella und die reservierten Minzblätter streuen. Mit heißem Toast servieren.

Quelle: „Ultimate Veg: Einfache und köstliche Mahlzeiten für alle“ von Jamie Oliver (Flatiron, $ 35)


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Pekannussstücke
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 Pfund grüne Bohnen, getrimmt
  • 1/4 Tasse frischer Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1/3 Tasse Olivenöl
  • 3 mittelgroße Fenchelknollen (insgesamt etwa 2 Pfund), entkernt und in dünne Scheiben geschnitten, Wedel reserviert (optional)

Ofen vorheizen auf 350 Grad. Füllen Sie eine Schüssel mit Eiswasser beiseite gestellt. Pekannüsse auf einem Backblech mit Rand verteilen. Backen, bis es duftet und knusprig ist, 8 bis 10 Minuten beiseite stellen. (Lager bis zu zwei Tage in einem luftdichten Behälter.)

Geben Sie 1/2 Zoll Wasser in eine große Pfanne mit Deckel. Salz großzügig zum Kochen bringen. Fügen Sie grüne Bohnen hinzu, decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden, bis sie knusprig-zart sind, 6 bis 8 Minuten. Sofort in Eiswasser überführen. Mit Küchenpapier trocken tupfen. (Abdecken und bis zu 10 Stunden kühlen.)

In einer kleinen Schüssel Zitronensaft und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl nach und nach einrühren. (Zugedeckt bis zu 10 Stunden in den Kühlschrank stellen.) Zum Servieren alle Zutaten in eine große Schüssel geben und mit Dressing garnieren, mit Fenchelwedeln garnieren, falls gewünscht.


Schau das Video: Priprema zimnice - Recept za salatu od raznog povrća (November 2021).