Neue Rezepte

Rezept für Baba Ganoush und Garnelen-Fladenbrot

Rezept für Baba Ganoush und Garnelen-Fladenbrot



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Meeresfrüchte
  • Schaltier
  • Garnelen

Ein hausgemachter Baba Ghanoush aus geschwärzten Auberginen und Paprika wird auf Fladenbrote gestrichen, dann mit Pesto, würzigen Garnelen und geriebenem Käse belegt. Backen, bis der Käse geschmolzen ist, dann servieren!

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 1 große Aubergine
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 120g Tahin
  • 4 EL Zitronensaft
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 4 Fladenbrote
  • 4 Teelöffel Basilikumpesto
  • 450g geriebener Mozzarella
  • 80g geriebener Parmesankäse
  • 450g Garnelen
  • 1 Esslöffel Cajun-Gewürz oder mehr nach Geschmack
  • 3 Tomaten, in 16 Scheiben geschnitten

MethodeVorbereitung:35min ›Kochen:38min ›Extra Zeit:10min › Fertig in:1h23min

  1. Backofen auf 180 °C / Gas vorheizen 4.
  2. Einen Holzkohlegrill auf mittlere Hitze vorheizen und den Rost leicht einölen. Mit einem Messer mehrere Löcher in die Aubergine stechen.
  3. Aubergine, rote Paprika und grüne Paprika kochen, bis die Haut schwarz wird und das Fleisch weich wird, 10 bis 15 Minuten. Sie können diesen Schritt auch unter einem heißen Grill oder über einer Gasflamme durchführen.
  4. Aubergine auf ein Backblech legen. Rote und grüne Paprika hacken und zur späteren Verwendung beiseite stellen.
  5. Auberginen im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten weich backen. Abkühlen, bis es leicht zu handhaben ist, etwa 10 Minuten. Haut abziehen. Fleisch zu einer groben Paste zerdrücken.
  6. Um den Baba Ghanoush zuzubereiten: Kombinieren Sie pürierte Auberginen, Tahini, Zitronensaft, Knoblauch und Kreuzkümmel in einem Mixer; pürieren, bis es glatt ist. In eine Schüssel gießen. 1 EL Olivenöl darüberträufeln.
  7. Fladenbrote auf einem Backblech anrichten. Auf jedes Fladenbrot 2 Esslöffel Baba Ghanoush und 1 Teelöffel Pesto verteilen. Gleichmäßig mit gehackter roter und grüner Paprika, Mozzarella und Parmesan belegen.
  8. Im vorgeheizten Ofen backen, bis der Käse geschmolzen ist, ca. 5 Minuten.
  9. Garnelen mit Cajun-Gewürz in eine Schüssel geben.
  10. Restliches 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen im heißen Öl ca. 3 Minuten undurchsichtig kochen.
  11. Garnelen und Tomatenscheiben auf Fladenbrot verteilen. Mit restlichem Baba Ghanoush an der Seite servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


5 traditionelle Gerichte aus dem Nahen Osten, die Sie zu Hause probieren können

Mit seinen berauschenden Gewürzen, der Tiefe der Aromen und der kunstvollen Einfachheit ist es nicht schwer, den Reiz der nahöstlichen Küche zu verstehen. Essen hat ein unwiderrufliches Ortsgefühl, und das ist in dieser Region deutlich zu sehen. So mächtig wie Sprache, Religion oder Landschaft, nahöstliches Essen ist mit Boden, Klima und Sonnenlicht verwurzelt, aber auch mit den Menschen und ihrem Verständnis ihrer eigenen Identität, insbesondere in Krisenzeiten. Rezepte werden von Generation zu Generation weitergegeben und werden grundsätzlich Teil des Erbes einer Person, einer Familie und einer Gemeinschaft.

Nachfolgend finden Sie eine kleine, prägnante Liste mit einigen (von vielen) ikonischen Gerichten, die häufig Familientische in der Levante schmücken.

Für dieses einfache Torta al Testo-Rezept sind möglicherweise nicht viele Zutaten erforderlich, aber seine Verwendungsmöglichkeiten sind zahlreich. Halbieren und mit umbrischen Wurstwaren und Käse für ein einfaches Sandwich füllen oder zu Suppen und Eintöpfen servieren, um köstliche Säfte aufzuwischen.

Torta al testo, auch bekannt als crescia, ist ein traditionelles ungesäuertes Brot aus dem Herzen Umbriens in Mittelitalien. Seine Ursprünge gehen auf das Römische Reich zurück, als diese runden Fladenbrote auf einer großen Ziegelscheibe namens Testum gekocht wurden. Der Name testo bezieht sich heute auf die gusseiserne Pfanne, in der traditionell die Torta – ein Wort, das sonst mit „Kuchen“ in Verbindung gebracht wird – gekocht wird.

In Ermangelung eines Testo (oder einer ähnlichen Pfanne) ist das nächstbeste, um diese Torta zu kochen, ein Pizzastein. In einem heißen Ofen ist die Torta in wenigen Minuten und mit sehr wenig Aufwand fertig. Wirklich, einfacher kann es nicht sein.

Torta al testo genießen Sie am besten frisch zubereitet, als Snack oder Antipasti, zu Ihren Lieblingswurstsorten und -käse. Pecorino und Prosciutto di Norcia sind natürliche Paarungen.


Beste Dips und Begleitungen: Funky Red Cabbage Slaw

Obwohl ich den normalen Krautsalat mache, lieben meine Kinder meinen flippigen Rotkohlsalat, da es etwas Spaß macht, eine so bunte Beilage auf dem Teller zu haben. Die leuchtenden Farben machen dies zu einem der besten Dips und Begleitungen. Es ist schnell und einfach zuzubereiten und ist eine großartige Möglichkeit, die Kinder dazu zu bringen, verschiedene Gemüsesorten zu essen. Hier ist eine kurze Anleitung, wie man funky Rotkohl-Krautsalat macht. Es reicht für etwa acht ordentliche Beilagen zu einer Mahlzeit.

Zutaten für Funky Rotkohlsalat

  • 1/2 Rotkohl gerieben oder in feine Scheiben geschnitten
  • 4 große Karotten gerieben
  • 1 rote Zwiebel fein geschnitten
  • 8 gehäufte Esslöffel Mayonnaise
  • 6 Esslöffel Salatcreme
  • 100 ml Doppelrahm
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Wie man flippigen Rotkohlsalat macht

  1. Karotten und Rotkohl reiben und die rote Zwiebel in feine Scheiben schneiden.
  2. Das geriebene und geschnittene Gemüse in eine große Rührschüssel geben
  3. Als nächstes Mayonnaise, Salatcreme und Doppelrahm in die Schüssel geben.
  4. Gut umrühren, bis das gesamte Gemüse bedeckt ist.
  5. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.
  • Zusätzliche Zutaten– Sie können zusätzliche Zutaten hinzufügen, wenn Sie ein wenig Abwechslung wünschen. Versuchen Sie, gehackte Äpfel, Sultaninen oder Walnüsse für eine Wendung hinzuzufügen.
  • mach es würziger– Das ist lecker, aber man kann dieses Gericht auch aufpeppen. Die Zugabe eines Teelöffels Currypulver oder geräucherter Paprika sind nur zwei Möglichkeiten, den Geschmack dieser Beilage zu verändern.
  • Reduzieren Sie das Fett– Es ist einfach, den Fettgehalt dieser Beilage zu reduzieren. Einfach fettarme Mayonnaise und Salatcreme verwenden und den Doppelrahm aus dem Rezept weglassen.

REZEPT VON: Michael Weldon ZUTATEN: 500g Coles Family Hot Roast BBQ Chicken, Fleisch vom Knochen gezupft 2 x Päckchen Coles Gemüsesuppe Kit 250g Coles Spaghetti, in 5 cm große Stücke gebrochen ½ rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten 4 Knoblauchzehen, gehackt Prise Chiliflocken oder wie.

REZEPT VON: Matt Sinclair ZUTATEN: 550 g Brotmehl 15 g Gluten 25 g Zucker Prise Salz 30 g Ghee 300 ml Wasser Cobram Estate Classic Natives Olivenöl Extra Behälter mit Öl gefüllt METHODE: In einer Küchenmaschine Brotmehl, Gluten, Zucker, Salz, Ghee hinzufügen und.


REZEPT VON: Matt Sinclair SERVIERUNGSGRÖSSE: 2 - 4 Personen ZUTATEN: 3 EL Pistazien 3 EL Haselnüsse 3 EL Mandeln ½ EL Kreuzkümmel ½ EL Koriandersamen ½ EL Sesam 1 TL brauner Zucker Salz 250 g Digestifkekse 120 g Butter, geschmolzen 300 g ungesalzen .


Meze-Rezepte aus dem Nahen Osten

Penny De Los Santos

Der Aufstrich im Meze-Stil – kleine Teller, Dips und Salate, die als Vorspeise oder leichte Mahlzeit geteilt werden sollen – ist im gesamten Mittelmeerraum und im Nahen Osten verbreitet und eine unserer beliebtesten Arten zu essen.

Brot ist das Herzstück einer Meze-Mahlzeit. Selbstgemachtes Pita ist einfach und viel besser als das meiste, was Sie kaufen können. Es ist toll, gegrillt mit za’atar, eine Gewürzmischung aus wildem Thymian, würzigem Sumach und geröstetem Sesam, die im Nahen Osten allgegenwärtig ist.

Dips sind eine der wichtigsten Arten von Meze. Jeder kennt Hummus. Das cremige Kichererbsenpüree ist ein Grundnahrungsmittel im Nahen Osten. Wir bieten Ihnen ein Rezept für einen klassischen Hummus sowie Varianten mit ganzen Kichererbsen und gebratenen Pilzen. Andere klassische Dips sind Baba Ghannouj – hergestellt aus gegrilltem Auberginenpüree – und Labaneh – ein säuerlicher, joghurtartiger Käse.

Für heiße Meze gilt die Kebab-Regel. Kafta-Kebabs werden aus Hackfleisch hergestellt. Unsere libanesischen Kafta werden aus gemahlenem Chuck hergestellt und mit sonnengetrockneten Tomaten und Aleppo-Paprika gespickt. Unsere persischen Hackfleisch- und Zwiebelspieße sind ähnlich, hergestellt aus Lammhack und Roastbeef. Kebabs werden auch oft mit Fleischstücken zubereitet, wie in unseren Schweine- oder Hühnchenspießen.

Gemüse kommt stark in Meze vor. Kein Tisch ist komplett ohne Tabouleh – fein gehackte frische Petersilie und Minze, gebadet in fruchtigem nativem Olivenöl extra und Zitronensaft. Probieren Sie auch gebratene Artischocken und in Joghurt marinierte Rüben.

Schauen Sie sich diese Gerichte und mehr in unserer Sammlung von Meze-Rezepten aus dem Nahen Osten an!

Pita-Brot

Keine nahöstliche Mahlzeit ist ohne frische, flauschige Pita komplett.

Hummus mit Tahini

Dieser samtige Dip ist ein Klassiker – wir mögen ihn mit Gurken garniert und mit reichlich gerösteten Pita-Chips serviert.

Dip mit Auberginenpüree (Baba Ghannouj)

Auf der anderen Seite der Levante werden Auberginen gegrillt und püriert, um Baba Ghannouj herzustellen, einen seidigen, köstlichen Dip für Fladenbrot und Gemüse. Holen Sie sich das Rezept für Auberginen-Püree (Baba Ghannouj) »

Labaneh

Dieser joghurtartige Käse ist dick, herb und cremig und passt perfekt zu Olivenöl, Fladenbrot und Za’atar.

Verkohlte Aubergine mit Chilisauce & Tahini

Das Anbraten junger Auberginen über offenem Feuer verleiht diesem Gericht aus Galiläa einen rauchigen Geschmack. Holen Sie sich das Rezept für verkohlte Auberginen mit Chile-Sauce & Tahini »

Artischocken mit Zitronen-Za’atar Dip-Sauce

Za’atar ist eine Mischung aus Sesamsamen, getrocknetem Thymian und Gewürzen, die in der arabischen Welt allgegenwärtig sind. Hier wurde es verwendet, um einen zitronigen Dip für gekochte Artischocken zu machen.

Joghurt-Gurken-Dip (Mast-o Khiar)

Mit Rosenblättern und goldenen Rosinen gekrönt, ist dieser einfache Dip ein elegantes Mezze.

Mit Reis gefüllte Weinblätter (Dolma)

Dieses Rezept für gefüllte Weinblätter verwendet sowohl Zitronensaft als auch -schale, um den Geschmack der Füllung zu verbessern.

Gegrilltes Fladenbrot mit Za’atar

Dieses zähe Fladenbrot mit Za’atar, einer Gewürzmischung aus wildem Thymian, würzigem Sumach und geröstetem Sesam, kann entweder im Freien gegrillt oder im Ofen gebacken und in einer Grillpfanne fertig gestellt werden.

Emiratische gegrillte Garnelen (Rubyan Meshwi)

Im Restaurant Al Arish in Abu Dhabi werden Riesengarnelen vor dem Grillen in einer würzig-süßen Sauce auf Ketchup-Basis übergossen.

Hummus nach galiläischer Art (Hummus Maushaushe)

Großzügige Würze, eine gute Portion Olivenöl und Kichererbsen in hohen Lagen sind die Markenzeichen dieses galiläischen Hummus.

Kräuterfrikadellen in Tomaten-Pflaumensauce (Kufteh)

Diese zarten Fleischbällchen werden in einer süß-säuerlichen Tomaten- und Trockenpflaumensauce gekocht.

Gewürzte Hühnchen-Tomaten-Kebabs (Jujeh Kabab)

Eine Marinade aus Orange, Kreuzkümmel und Safran würzt diese saftigen Hühnchen- und Tomatenspieße. Holen Sie sich das Rezept für Spiced Chicken and Tomato Kebabs (Jujeh Kabab) »

Tabouleh

Fein gehackte frische Petersilie und Minze werden in dieser klassischen Vorspeise aus dem Nahen Osten in fruchtigem nativem Olivenöl extra und Zitronensaft gebadet.

Man’oushé bil Za’atar (Fladenbrot mit Za’atar)

Za’atar, eine Gewürzmischung aus dem Nahen Osten aus wildem Thymian, Sumach und geröstetem Sesam, krönt in diesem ikonischen libanesischen Snack zähes Fladenbrot.

Gebratene Artischockenherzen mit Taratur-Sauce

Wir fanden dieses Rezept – ein würziger lokaler Favorit, bei dem zarte Artischockenböden gebraten und mit einer intensiven Sauce auf Tahini-Basis serviert werden – im al-Az, einem zwanglosen, aber bekannten Restaurant in Damaskus. Holen Sie sich das Rezept für Gebratene Artischockenherzen mit Taratur-Sauce »

Gebratene Aubergine mit Ziegenkäse-Tahini und Pinienkernen

Diese One-Bite-Hors d’oeuvres sind von den Zutaten eines klassischen Baba Ganoush aus dem Nahen Osten inspiriert und können entweder kühl oder heiß aus dem Ofen serviert werden. Holen Sie sich das Rezept für Gebratene Auberginen mit Ziegenkäse-Tahini und Pinienkernen »

Weiße Schokolade Baba Ghannouj

Das berühmt rauchige Auberginenpüree aus dem Nahen Osten erreicht durch die Einbeziehung von weißer Schokolade, die den nussigen Geschmack von Tahini und die zarte Würze von frischem Knoblauch und Paprika ergänzt, neue Höhen an Geschmeidigkeit. Holen Sie sich das Rezept für Weiße Schokolade Baba Ghannouj »

Falafel

Wie auch immer Sie es zubereiten, es gibt nichts Besseres als den ersten Bissen der Falafel: Das knusprig gebratene Äußere weicht einer cremigen Mitte aus gewürztem Bohnenpüree, Knoblauch und Petersilie.

Persische Hackfleisch-Zwiebel-Kebabs

Diese Kebabs werden aus Lamm- und Rinderhackfleisch hergestellt und mit Kurkuma, Paprika und Safran gewürzt.

Schweinekebabs mit Gurken-Minz-Joghurtsauce

Nach Oregano und Zimt duftend, verdanken diese Schweinespieße ihre Zartheit einer Rotweinmarinade. Holen Sie sich das Rezept für Schweinekebabs mit Gurken-Minz-Joghurt-Sauce »

Rüben mit Joghurt und Tomaten

Das Marinieren von Rüben in gesalzenem Joghurt entzieht deren überschüssige Feuchtigkeit.

Shirazi-Salat

Dieser erfrischende Salat besteht aus Gurken, Tomaten und roten Zwiebeln.

Fladenbrot mit Lamm und Tomaten (Lahmacun)

Backen Sie diese türkisch gewürzten Lamm-Tomaten-Fladenbrote auf einem beheizten Pizzastein im Ofen, damit die Kruste und der Belag gleichmäßig garen.

Salata Adas (Knoblauch-Linsen-Salat)

Dieser leichte, libanesische Linsensalat wird mit Zitronensaft, Kreuzkümmel, Piment und Petersilie gewürzt.

Libanesische Rindfleischspieße (Kafta)

Sonnengetrocknete Tomaten und Aleppo-Paprika spicken diese libanesischen Kebabs.

Cipollini Zwiebel Hummus

Sanft gebräunte Cipollini-Zwiebeln verleihen diesem Hummus einen unerwarteten Hauch von Karamellsüße und vertiefen seine erdigen Aromen.

Persische Gurken-Joghurt-Sauce

Diese erfrischende Joghurt-Dip-Sauce ist ein perfekter Ausgleich zu herzhaften Gerichten.

Lamm- und Bulgur-Weizenkroketten (Kibbeh)

Diese gewürzten Kroketten sind ein klassischer Snack aus dem Nahen Osten. Holen Sie sich das Rezept für Lamm-Bulgur-Weizenkroketten (Kibbeh) »

Tahini-Dip (Techina)

Mit Zitrone und Knoblauch aufgehellt, wird Tahini zu einem hellen, cremigen Dip – probieren Sie es mit warmem Pita oder geschnittenem Gemüse.

Hummus mit Hen of the Woods Pilzen

Ein Gewirr aus gebratenen Pilzen sorgt für einen strukturellen Kontrast und einen pikanten Schub für diesen seidigen Hummus.
  1. Heizen Sie den Ofen auf 180 ° C / 350 ° F / Gas 4 und backen Sie die Leinsamen auf einem Blech für 10-12 Minuten oder bis sie leicht dunkler werden (durch das Toasten werden die Schalen leicht platzen und die Samen können im nassen Zustand einen klebrigen, glutenähnlichen Kaugummi freisetzen. macht die Krume weicher und fügt einen weizenkeimartigen Geschmack hinzu).
  2. In einer Schüssel Wasser und Hefe vermischen und dann Joghurt und Kerne unterrühren. In einer großen Rührschüssel Maisstärke, Salz, Zucker und Flohsamenschalenpulver vermischen. Hefemischung und Olivenöl dazugeben und gut verrühren, bis ein glatter, dünner Teig entsteht.
  3. In den nächsten fünf Minuten wird diese Flüssigkeit zu einem klebrigen Teig, da Leinsamen, Maisstärke und Flohsamenschalenpulver zusammen Flüssigkeit aufnehmen und gelartig werden. Sobald die Masse fest genug ist, auf der Arbeitsplatte 10 Sekunden kneten, um alles wieder zu vermischen, dann den Teig wieder in die Schüssel geben, abdecken und 30 Minuten gehen lassen.
  4. Ein Blech mit Antihaft-Backpapier auslegen. Den Teig in der Länge des Blechs zu einer fetten Wurst formen, dann mit extra Olivenöl bestreichen, abdecken und 30 Minuten gehen lassen.
  5. Den Ofen auf 240 ° C / 465 ° F / Gas 9 vorheizen, den Teig aufdecken und die Oberseite mit einem kleinen scharfen Messer einschneiden, mit etwas Maisstärke bestreuen, um ein bemehltes Aussehen zu erhalten, und etwa 40 Minuten backen, oder bis er eine satte goldbraune Farbe hat . Vor dem Anschneiden auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Oder kaufen Sie das Brot bei Waitrose, Tesco und Sainsburys. Alle großen Supermärkte bieten Sortimente an.


Unser Sonntagsessen ist normalerweise das "letzte Hurra" des Wochenendes und es wird so viel darüber nachgedacht, etwas zu planen, das uns nicht im Stich lässt. Dieses Hühnchenrezept ist von Neil Perry, absolut so lecker, dass ich es kaum erwarten kann, es wieder zu machen. Das nächste Mal werde ich die Hühnchenmenge verdoppeln und so können wir …

Ich war froh, dieses spezielle Rezept endlich von meiner Liste zu streichen und noch froher, dieses heftige Dip unter meinem Gürtel zu haben (zum Glück nicht wörtlich), da es einem den Kopf wegbläst, aber ich werde es auf jeden Fall wieder machen. Ich habe mich entschlossen, den Link hinzuzufügen, da ich das Rezept genau befolgt habe, die einzigen Tipps…


Tess zeigt, wie ein Püree die Basis für ein vielseitiges Rote-Bete-Dip-Rezept bildet. Schlagen Sie es auf einen gegrillten Käsetoast, gießen Sie es auf Ihren Salat, tauchen Sie Ihre Chips hinein oder servieren Sie es als lustige Vorspeise. Tragen Sie beim Anfertigen unbedingt eine Schürze und halten Sie sich von weißen Möbeln fern!

Mein erstes Pop-Up war letztes Wochenende. Es fand in Flatbread Haven, Flatplanet, in der Nähe des Oxford Circus statt. Es war ein Drei-Gänge-Menü zum Sonntagsmittagessen, das in Zusammenarbeit mit Teapigs veranstaltet wurde. Drei Gänge, gefolgt von Trüffel und Tee, ich könnte die Veranstaltung nicht anders als urig und ach so sehr britisch beschreiben. Um mit dem Veranstaltungsort im Einklang zu bleiben, wollte ich ihre berühmten Fladenbrote in meine Speisekarte aufnehmen und habe sie als Vehikel für mein geröstetes Rote-Bete-Püree, Rosmarin-Ziegenquark und gesalzene Mandelvorspeise verwendet.

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen mit Roter Bete ist das Rösten und Pürieren. Nicht nur, weil ich von meinem neuen Mixer besessen bin, sondern weil er lecker und wirklich nützlich ist. Wenn Sie nachts um 21 Uhr den Kühlschrank durchwühlen, wenn Sie von der Arbeit kommen oder einen Sandwich-Füller benötigen, kann das Rote-Bete-Püree in beiden Punkten liefern. Schlagen Sie es auf Ihren gegrillten Käse, gießen Sie es auf Ihren Salat, tauchen Sie Ihre Chips hinein oder servieren Sie es als lustige Vorspeise. Es ist deine Entscheidung. Denken Sie daran, sich nach der Zubereitung die Hände zu waschen, sonst haben auch Sie ein Sofa, das aussieht, als wäre Patrick Bateman zu Besuch gekommen.

Ich servierte die Vorspeise auf einem Dinkelfladenbrot, mit gemischten Blättern, Rosmarin-Ziegenquark und Gran Luchito Räucherchili-Honig-gerösteten Samen.


Schau das Video: Baba Ganoush, wahnsinnig leckere Auberginencreme (August 2022).