Neue Rezepte

Kartoffelboote

Kartoffelboote

Die Kartoffeln werden gewaschen, gereinigt und gekocht, wenn sie fertig sind, werden sie herausgenommen, sie werden mit einem kalten Wasserstrahl gegeben, sie werden halbiert und in der Mitte ausgehöhlt, separat wird die Zwiebel gekocht: weiß , rot, grün, Speck .

Füllen Sie die Kartoffelgläser mit dieser Zusammensetzung, reiben Sie den Käse darüber und stellen Sie ihn für 10 Minuten zum Gratinieren in den Ofen.

Guten Appetit.


Kartoffelsuppe

Hi ! Es ist lange her, dass wir uns besucht haben. Und ich weiß nicht einmal warum. Ich habe bei Google das Bild von dieser Suppe gefunden und mir erlaubt, es zu nehmen, natürlich mit einem Link zu deinem Blog. Unsere Rezepte unterscheiden sich jedoch deutlich. Ich hoffe, sie ist nicht verärgert, und wenn doch, sagen Sie es und ich hole sie raus. Alles Gute !

Kein Problem, Zina. Solange meine Rezepte nicht wortwörtlich kopiert werden, kann jeder Bilder aus meinem Blog machen, indem er auf die Quelle verlinkt. Seit einiger Zeit bin ich viel beschäftigter und nicht sehr "Quotes" auf meinem Blog, diesen Monat habe ich nicht einmal in meinem gewohnten Tempo gepostet. Ich blättere ab und zu in ein paar kulinarischen Blogs und das wars dann auch schon.

Danke, Du bist sehr freundlich. Viel Glück damit !

Leckere Suppe, ein Tipp, wenn Sie mir erlauben. die getrockneten Lorbeerblätter passen wunderbar zur Kartoffelsuppe.

Natürlich erlauben wir es :) Jeder Tipp ist willkommen! Die Lorbeer-Kartoffelsuppe habe ich noch nicht probiert, sieht aber interessant aus.

Hi. Dies ist das Rezept mit Nr. 3 Ich versuche: Kartoffelsuppe. Die Kartoffel-Frikadellen sind großartig geworden, ich habe ein wenig viel Pfeffer fallen gelassen, aber sie sind in Ordnung. Gestern Abend um 23.30 Uhr habe ich Frikadellen gebacken, aber es hat sich gelohnt. Heute bin ich wieder reingegangen und habe festgestellt, dass ich nicht weiß, wie viele Rezepte und ich nicht weiß, welches ich zuerst machen soll. Ich werde Sie wissen lassen, wie ich sie mache :))) Cami

Cami, wenn man bedenkt, dass zwei der drei Rezepte mit Kartoffeln waren, könnte man auch ein Rezept basierend auf Kartoffeln wählen :) IM OFEN GRATINIERTE KARTOFFELN?

Ja..bei mir sind die Kartoffeln geblieben bis ich Besuch von meiner Schwester bekam und sie hat sie gebraten, weil sie sie sehr mag, jetzt werde ich sie öfter nach deinen Rezepten kochen- Am Wochenende weiß ich nicht ob ich sie haben werde Zeit, aber für das nächste Rezept mache ich den salzigen Käsekuchen mit deinen Augen hart. Ich überprüfe die Einkaufsliste und füge Fleisch und Tortenblätter hinzu :))), für mich ist der Bereich Fleisch / Wurst etwas nicht vorhanden, Käse und Milchprodukte haben Priorität. Schönes Wochenende! Nicht zu vergessen. Die Suppe ist super geworden und ganz einfach zuzubereiten! Cami

Mit Kartoffeln kann man viele Rezepte zubereiten, und die meisten sind recht einfach zuzubereiten. Wenn es um alle anderen Rezepte geht, erinnern Sie sich vielleicht daran, dass es auch die Fleischabteilung gibt :) Ich wollte es auch vergessen. Es lohnt sich, diesen herzhaften Käsekuchen zuzubereiten. Es lohnt sich, den mit Süßkäse (Dobrogean) zu probieren, ich kann mich nicht entscheiden, welcher besser ist: D

:))))) Ich glaube nicht, dass ich die Dobrogea-Torte nicht gesehen habe, aber ich habe zuerst die mit gesalzenem Käse gesehen. aber bei beiden Rezepten läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Cami

:))) Ich verstehe, ich folge dem Prinzip "Zuerst gesehen, zuerst gekocht".


  • 1 kg Schweinerippchen
  • 1,2 kg Kartoffeln
  • eine halbe Knoblauchzehe (6-7 Welpen)
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel getrockneter oder frischer Thymian
  • 1 Teelöffel Salz
  • 250 ml Tomatenmark
  • 2-3 Esslöffel Öl
  • Dill oder Petersilie zum Dekorieren

Die gewaschenen, von überschüssigem Fett befreiten Rippchen in ein Backblech legen und mit Salz, Pfeffer, Thymian, Paprika, zerdrücktem Knoblauch und Tomatenmark würzen.

Fügen Sie das Öl hinzu und fügen Sie so viel Wasser hinzu, dass die Rippen bedeckt sind.

In den vorgeheizten Backofen bei schwacher Hitze etwa eine Stunde und 40 Minuten schieben, bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist und die Rippchen fast gar sind.

Nehmen Sie nun das Blech aus dem Ofen und fügen Sie die gewürfelten Kartoffeln, Scheiben oder Scheiben nach Belieben hinzu. Streuen Sie noch etwas Salz darüber und lassen Sie sie im Ofen, bis die Kartoffeln gar sind und die Rippen gut gebräunt sind.

Zum Servieren gehackten Dill oder Petersilie darüberstreuen.

Wenn Sie sich im Geschmack der Rezepte auf diesem Blog wiederfinden, warte ich jeden Tag auf Sie Facebook Seite. Dort finden Sie viele Rezepte, neue Ideen und Diskussionen mit Interessierten.

* Sie können sich auch anmelden für Rezeptgruppe aller Art. Dort können Sie Ihre Fotos mit bewährten Gerichten aus diesem Blog hochladen. Wir werden in der Lage sein, Menüs, Essensrezepte und vieles mehr zu besprechen. Ich bitte Sie jedoch dringend, sich an die Regeln der Gruppe zu halten!

Sie können uns auch auf Instagram und Pinterest folgen, unter dem gleichen Namen "Rezepte aller Art".


Zutaten Naturkartoffeln mit Butter und Petersilie

  • 1 kg. von festeren Kartoffeln (keine mehligen)
  • 1 Esslöffel Öl
  • 50 Gramm Butter mit 82% Fett
  • 1 Bund fein gehackte Petersilie
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • optional: 2-3 Knoblauchzehen

So bereiten Sie natürliche Kartoffeln mit Butter und Petersilie zu

Kartoffeln kochen und schälen

1. Wählen Sie Kartoffeln aus einer festeren Sorte, nicht aus sehr krümeligen, mehligen. Schließlich wollen wir, dass es seine Form behält. Idealerweise sollten sie etwa gleich groß sein, damit sie etwa gleichzeitig gegart werden. Wir waschen die Kartoffeln gut, ohne sie zu schälen. Wir bringen sie in einem Topf mit kaltem Wasser zum Kochen, sodass sie etwa 1 Hand breit bedeckt sind. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie 1 Esslöffel Salz hinzu, wie bei Nudeln. Auch mit Schale schmecken die Kartoffeln noch gut, die Schale ist durchlässig. Vom ersten Kochen an gerechnet waren meine Kartoffeln in 25 Minuten fertig. Die Garzeit hängt jedoch von der Größe und Sorte der Kartoffeln ab. Wir können sie als fertig betrachten, wenn die Gabel leicht in sie eindringt. Wir werden nicht warten, bis es kaputt geht.

2. Gekochte Kartoffeln lassen heißes Wasser durch ein Sieb abtropfen. Seien Sie dabei vorsichtig, die Verbrühungen sind sehr schmerzhaft! Die Kartoffeln zum Abkühlen etwas mit kaltem Wasser abspülen, dann schälen, was sich leicht wie eine Haut von ihnen lösen lässt. Wir werden mit einer Messerspitze sorgfältig alle schwärzlichen "Flecken" reinigen und so viel Salzkartoffeln wie möglich so sauber wie möglich erhalten.

Vorbereitung der Dichtung

3. Schneiden Sie die gekochten Kartoffeln in Würfel und versuchen Sie, so viel wie möglich Stücke mit gleichem Volumen zu erhalten. Ich meine, wenn wir eine größere Kartoffel haben, schneiden wir sie in sechs, wenn sie kleiner in vier ist. Es ist wichtig, dass die erhaltenen Stücke ungefähr gleich sind.

4. Petersilie gut waschen, mit sauberen Küchentüchern (oder Küchenpapier) beträufeln und fein hacken.

5. Bereiten Sie eine ziemlich breite und tiefe Pfanne vor, in die alle Kartoffeln passen. In diese Pfanne 1 Esslöffel Öl geben. Wenn wir diesen Naturkartoffeln einen dezenten, nicht zu starken Knoblauchgeschmack hinzufügen möchten, fügen wir den kalten Knoblauch und die zerdrückten Knoblauchzehen etwas mit der Breite der Messerklinge hinzu. Wir zünden das Feuer an, das auf das Medium fixiert ist, und erhitzen nach und nach das Öl, indem wir den Knoblauch darin drehen (oder nicht). Bevor sie zu färben beginnen, werden die Knoblauchzehen aus der Pfanne genommen, sie haben ihren Zweck erfüllt. Tatsächlich wird der Knoblauch, wenn er braun wird, bitter, was wir nicht wollen.

6. Sofort die gewürfelte Butter in das bereits erhitzte Öl geben.

7. Sobald die Butter geschmolzen ist, die Kartoffelwürfel auf einmal in die Pfanne geben. Leicht anbraten oder mit einem flexiblen Spatel mischen, dabei die Kartoffeln so gut wie möglich nicht zerdrücken. Sie sollten überhaupt nicht braun werden, nur die Butter in der Pfanne anziehen und erhitzen. Sobald jedes Stück mit der Butter in Berührung gekommen ist, schalten Sie die Hitze aus und würzen Sie unsere Naturkartoffeln nach Belieben mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer.

8. Vor dem Servieren mit Kartoffelpüree und gehackter grüner Petersilie unter leichtem Rühren in die Pfanne geben. Heiß servieren.

MIT WELCHEN ZUBEREITUNG KÖNNEN WIR EINE NATUR-KARTOFFEL-GARNITUR SERVIEREN?

Ich denke, dass die Gerichte, die diese natürlichen Kartoffeln am häufigsten begleiten, auf Fisch basieren. Die Forelle kam, eine gegrillte Forelle oder eine mit gebackener Tomatensauce, alle werden von diesen Naturkartoffeln perfekt hervorgehoben.

EINIGE FISCHREZEPTE, NEBEN WELCHE NATUR-KARTOFFELN GUT GEHEN

Was mich betrifft, habe ich mich diesen natürlichen Kartoffeln und anderen Gerichten von angeschlossen Rinderzunge, deren Rezept Ich habe es dir vorhin gezeigt, zu Zwiebelleber und sogar Schnitzel.


Eintopf aus Süßkartoffeln und weißen Kartoffeln

Magst du Kartoffeleintopf? Wenn ja, versuchen Sie beim nächsten Mal, neben normalen Kartoffeln auch Süßkartoffeln zu verwenden. Sie erhalten einen wunderbaren Eintopf, auch ohne Fleisch! Und wenn Sie wirklich Fleisch wollen, legen Sie Fleisch hin, aber diesmal haben wir es vorgezogen, nur ein wenig Rindfleischsuppe für den Geschmack zu gießen. Mit Zwiebeln großzügig sein und in Olivenöl anbraten. Versuchst du?