Neue Rezepte

Jamaikanisches Curry-Schweinefleischrezept

Jamaikanisches Curry-Schweinefleischrezept

  • Rezepturen
  • Zutaten
  • Gemüse
  • Wurzelgemüse
  • Kartoffel

Ein jamaikanischer Klassiker. Mit Reis oder Brot servieren.


Sussex, England, Großbritannien

140 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 4

  • 800 g Schweinelende, Fett abgeschnitten, in 2 cm große Würfel geschnitten
  • 1/2 Limette, entsaftet
  • 2 Esslöffel mildes Currypulver (allgemeine Supermarktmischung ist in Ordnung)
  • 2 Esslöffel Allzweckgewürz (Mischung aus Pfeffer, Salz, Paprika, Thymian, Kurkuma, Cayennepfeffer)
  • 5 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 435ml Gemüsebrühe
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
  • 2 cm Wurzel Ingwer, fein gehackt
  • 2 rote Chilischoten, Samen enthalten, gehackt
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Piment
  • 1/2 roter Pfeffer, grob gehackt
  • 1/2 grüner Pfeffer, grob gehackt
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • 2 Esslöffel gehackter Koriander
  • 2 mittelgroße Wachskartoffeln, gehackt
  • 4 Portionen gekochter oder gedämpfter Basmatireis
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

MethodeZubereitung: 20 Minuten ›Kochen: 2 Stunden› Verlängerung: 4 Stunden Marinieren ›Fertig in: 6 Stunden 20 Minuten

  1. Das Schweinefleisch in eine große Schüssel geben und mit Limettensaft, Currypulver und Allzweckgewürzen bedecken. Reiben Sie die Zutaten mit Ihren Händen gut in das Schweinefleisch und kühlen Sie sie dann mindestens 4 Stunden lang, vorzugsweise über Nacht.
  2. Öl in einem großen Antihaft-Auflauf oder Topf erhitzen und die Schweinefleischstücke hinzufügen. Das Schweinefleisch mit Öl bedecken und den Deckel aufsetzen. Stellen Sie die Hitze auf ein Minimum und lassen Sie es 45 Minuten lang leicht braten. Dadurch kann das Schweinefleisch schwitzen und in seinen eigenen Säften kochen. Überprüfen Sie regelmäßig, ob das Fleisch nicht brennt oder am Boden des Auflaufs haftet.
  3. Die restlichen Zutaten außer Kartoffel und Reis in den Auflauf geben. Unter regelmäßigem Rühren zum Kochen bringen, dann den Deckel wieder aufsetzen und die Hitze wieder herunterdrehen.
  4. Lassen Sie den Auflauf noch etwa eine Stunde leicht köcheln, bis das Fleisch zart ist. Oft umrühren, um ein Anhaften zu verhindern. Wenn das Fleisch fertig ist, fügen Sie die Kartoffel hinzu und erhöhen Sie die Temperatur leicht. Nochmals abdecken und kochen, bis die Kartoffel weich geworden ist und den größten Teil der Soße aufgenommen hat.
  5. Während die Kartoffel kocht, den Reis in eine Pfanne mit Wasser geben und gemäß den Anweisungen kochen. Alternativ können Sie den Reis auch dämpfen, wenn Sie dies bevorzugen.
  6. Seaon nach Geschmack, bevor das Curry auf einem Reisbett serviert wird.

Trinkgeld

Dieses Gericht kocht sich selbst und kann nicht gehetzt werden. Warten Sie, bis das Fleisch während des Kochens zart ist.

Trinkgeld

Verwenden Sie die Schulter ohne Knochen für ein noch zarteres Fleisch. Diese Verbindung enthält mehr Fett als Lende. Verwenden Sie daher beim Braten weniger Öl und schöpfen Sie beim Kochen überschüssiges Öl ab.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(11)

Bewertungen in Englisch (10)

Was für ein tolles Curry - 13. Oktober 2011

Ausgezeichnetes Rezept. Sie müssen es tun! -06 März 2012

Schön und einfach zuzubereiten, und ich fand es gestern, als ich nach einem Rezept für heute suchte, und konnte der Marinade volle 30 Stunden Zeit geben, um ihre Magie zu entfalten. Sehr lecker, obwohl ich ziemlich mild dachte, wenn ich es das nächste Mal koche (und es wird definitiv ein nächstes Mal geben), werde ich die Menge an Ingwer und Chili, die ich benutze, erhöhen. Das einzige, was mir nicht gefallen hat, war, dass die Sauce dünn war. Das nächste Mal werde ich sie mit Maismehl oder Instant-Kartoffelpüree eindicken. Die einzige Änderung, die ich vorgenommen habe, war die Verwendung von Schweinebauch. Ich weiß, dass es ein ungesunder, aber langsam gekochter Bauch ist, der in Ihrem Mund schmilzt. Das ist meine Vorstellung vom Himmel. Das Curry mit gedämpftem Jasminreis und einer Beilage aus Pak Choy unter Rühren gebraten, mit Knoblauch in Senföl gebraten und dann schnell mit etwas Brühe und einigen geviertelten Kirschtomaten geschmort. 19. September 2013


Schau das Video: SCHWEINEFLEISCH SÜß SAUER selber machen - chinesisches Rezept (November 2021).