Neue Rezepte

Kuchen mit Pizzafüllung

Kuchen mit Pizzafüllung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In einer Schüssel die Hefe mit dem Zucker einreiben, bis sie flüssig wird.

Wasser erhitzen und etwas erhitzen (nicht zu viel, da die Hitze Käse wird) und über die Hefe geben. Fügen Sie etwas von dem gesiebten Mehl und Salz hinzu und kneten Sie alles, bis Sie einen nicht klebrigen Teig erhalten, und fügen Sie so viel Mehl wie möglich hinzu. Die Hände mit Öl einfetten, die Schüssel einfetten und den Teig formen (mit Öl einfetten), bis eine Kugel entsteht. An einem warmen Ort gehen lassen, die Schüssel mit einer Folie abdecken, dann mit einem Handtuch.

Währenddessen die Füllung vorbereiten.

Der Filetmuskel wird in Würfel geschnitten.

Der Käse wird auf die große Reibe gelegt.

Die Champignons mit Wasser abspülen, abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.

Schneiden Sie die Oliven in kleine Scheiben.

Filetmuskel, Käse, Champignons, Oliven, Ketchup, etwas frisch gemahlener Pfeffer, etwas getrocknetes Basilikum und etwas getrockneten Oregano in eine Schüssel geben und alles vermischen.

Nachdem die Kruste aufgegangen ist, teilen Sie sie in zwei Teile und verteilen Sie einen Teil auf dem bemehlten Arbeitstisch. In 8 Dreiecke schneiden, jedes Dreieck mit der vorbereiteten Mischung füllen und zu einem Horn falten.

Schalten Sie den Ofen zum Erhitzen ein.

Die Croissants in ein mit Öl gefettetes und mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und an einem warmen Ort mit Folie abgedeckt etwas wachsen lassen. Danach mit Eigelb mit Milch einfetten und mit Sesam bestreuen.

Stellen Sie das Blech in den Ofen, bis die Croissants gut gar sind.

In der Zwischenzeit werden die anderen Croissants genauso zubereitet, nur dass Mohn statt Sesam bestreut wird.


Fettfreie Pizza! Besonderer Teig, leckere Füllung und eine dünne Taille als Bonus.

Heute bieten wir Ihnen ein leckeres Pizzarezept mit einer Arbeitsplatte auf Basis von Magerkäse, das weniger Kalorien enthält als die klassische Arbeitsplatte. Sie können die Füllung nach Geschmack wählen oder die Pizza mit dem füllen, was Sie im Kühlschrank haben. Auf Wunsch können Sie Mini-Pizzas zubereiten, die Sie mit in die Schule oder zur Arbeit nehmen können. Servieren Sie Pizza mit Ihrem Lieblingsgetränk.

Käse-Pizza

ZUTATEN

-100 g eingelegte Gurken

-3 Esslöffel Tomatenmark

-Petersilie und Dill nach Geschmack

-Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

ART DER ZUBEREITUNG

1. Kombinieren Sie den Käse mit den Eiern und mischen Sie gut. Die Karotte reiben und in den Teig geben. Mit gesiebtem Mehl, Backpulver, Salz und deinen Lieblingsgewürzen bestreuen. Nochmal umrühren.

2. Das Blech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf legen. Die Dicke des Teigs sollte 2-3 cm betragen.

3. Schinken, Champignons und Gurken in dünne Scheiben schneiden. Die Oberseite mit Tomatensauce einfetten und die Füllung darauf legen. Die Pizza bei 180-200 Grad etwa 30 Minuten backen. Mit geriebenem Käse bestreuen und noch einige Minuten backen.


Kuchen aus Hefeteig mit Rosinen und Magiun-Füllung!

Ein perfektes Rezept: Es ist einfach und schnell zubereitet und das Ergebnis ist außergewöhnlich gut, fluffig und weich! Aus diesem Teig können Sie süße Torten oder Brötchen backen.

ZUTAT:

-100 g Zucker (5 Esslöffel)

-1 g Vanille oder 1 Päckchen Vanillezucker

Für die Füllung:

ART DER ZUBEREITUNG:

1.Die Hefe in warme Milch geben, mischen und die Zusammensetzung 4-5 Minuten stehen lassen, bis die Hefe aktiviert und schäumt.

2. Mischen Sie die geschmolzene Butter mit Salz und Vanille und geben Sie die Zusammensetzung in die gesiebte Mehlschüssel.

3. Die Eier mit Zucker 1 Minute lang schlagen, bis sie etwas schmelzen. Übertragen Sie die Mischung in die Mehlschüssel.

4. In die Schüssel mit den Zutaten die vorgewaschenen Rosinen und die Hefe geben.

5. Mischen Sie den Teig mit einem Löffel und kneten Sie ihn dann ca. 5 Minuten auf der Arbeitsplatte. Der fertige Teig sollte weich und nicht klebrig sein.

6. Den Teig in die Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen oder bis sich das Volumen verdreifacht hat.

7. Die Arbeitsfläche mit etwas Öl einfetten, den Teig übertragen, ein wenig bearbeiten und eine große runde Oberseite mit einem Durchmesser von 40 cm verteilen. Nudelholz und Teigoberfläche mit etwas Öl einfetten.

8. Schneiden Sie den Teig in 4 Dreiecke und verteilen Sie sie mit dem Nudelholz ein wenig, um die Oberseite zu verlängern.

9. 1 Esslöffel Magiun auf den breiten Rand geben, dabei 2 cm an den Seiten freihalten.

10. Rollen Sie die Croissants und legen Sie sie auf das mit Backpapier ausgelegte Blech. Decken Sie sie mit einem Handtuch ab und lassen Sie sie weitere 40-50 Minuten gehen, bis sie ihr Volumen verdoppelt haben.

11. 1 Eigelb mit 1 EL Wasser oder Milch verquirlen, die Croissants einfetten und 20-30 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 180-190 °C backen.

Die Croissants 5-10 Minuten abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und anschließend abschmecken. Aromatisch und flauschig wird Sie sofort erobern!


Leckere Croissants mit Käsefüllung und Marmelade & #8211 sind perfekt zum Frühstück

Die Croissants mit Käse- und Marmeladenfüllung sind sehr lecker. Ich esse sie oft zum Frühstück. Ich empfehle Ihnen, sie auch auszuprobieren. Das Rezept findet ihr in den folgenden Zeilen.

Zutaten Teig:

  • 1 kg Weizenmehl, 250 g Puderzucker
  • 200 ml süße Sahne für Schlagsahne, 300 ml Milch
  • 100 ml Naturjoghurt, 50 ml Sonnenblumenöl
  • 2 Eiweiß, 1 Eigelb, 50 g frische Hefe
  • 2 Päckchen Vanillezucker, 1 Teelöffel Salz

Zutaten für die Käsefüllung:

  • 500 gr Frischkäse
  • 200 gr Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillepudding
  • Abgeriebene Schale einer Zitrone

Zubereitungsart:

Zuerst bereiten wir den Teig vor. Die Hefe in 100 ml Milch auflösen. Bedecken Sie es mit einem sauberen Tuch und lassen Sie es etwa 15 Minuten lang an einem warmen Ort wachsen.

In einer großen Schüssel Weizenmehl, Puderzucker, Salz und Vanillezucker mischen. Dann warme flüssige Sahne, Sonnenblumenöl, Eiweiß, Eigelb, Joghurt, Hefe und restliche Milch hinzufügen.Kneten Sie einen feinen, halbweichen Teig, der sich leicht von der Schüssel löst. Zum Schluss den Teig mit etwas Mehl bestäuben, kurz durchkneten und zu einer Kugel formen. Den Teig mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.

Wir bereiten die Käsefüllung vor. Den Frischkäse mit dem Puderzucker, dem Puddingpulver und der abgeriebenen Zitronenschale mischen.

Nachdem sich das Volumen des Teigs verdoppelt hat, geben wir ihn auf die mit Mehl bestreute Arbeitsplatte und teilen ihn in zwei Teile. Wir verteilen eines der beiden Teigstücke in einem rechteckigen Blatt mit einer Dicke von etwa 6-7 mm. Das Teigblatt in Dreiecke schneiden.Auf jedes Dreieck geben wir einen Löffel Käse- oder Marmeladenfüllung und rollen den Teig dann leicht zu den Croissants.Den zweiten Teig verteilen, in Dreiecke teilen und mit der restlichen Marmelade und Sahne füllen. Die Croissants auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Fetten Sie sie mit geschlagenem Eigelb ein, das mit Milch vermischt ist. Mohnsamen darüberstreuen.

Das Blech in den kalten Backofen stellen und erst dann auf 180 Grad einschalten. Backen Sie die Croissants weitere 15 Minuten, nachdem der Ofen die eingestellte Temperatur erreicht hat. Die Backzeit ist von Ofen zu Ofen unterschiedlich, daher wäre es gut, sie von Zeit zu Zeit zu überprüfen.Guten Appetit und mehr kochen!


Pizza mit Reis

Bereiten Sie die Arbeitsplatte wie folgt vor:

Aus dem frisch gesiebten Mehl, Milch, Hefe, Salz und Zucker eine Kruste kneten und gehen lassen, bis sich ihr Volumen verdoppelt hat. Nachdem er erwachsen war, hast du ihn noch einmal geknetet und
Teilen Sie es in zwei Teile, von denen Sie zwei Blätter ausbreiten, die Sie in zwei mit Öl eingefettete Aluminiumbleche mit einem Durchmesser von 32 cm legen.

Bereiten Sie die Reisfüllung wie folgt vor:

Den Reis separat in 400 ml Wasser kochen, bis er gut blüht, dann kalt abspülen, dann mit Salz und einem Teelöffel getrocknetem Thymian würzen.

Bereiten Sie die Füllung wie folgt vor:

In Öl die fein gehackte Zwiebel glasig anbraten, dann die fein gehackte Paprika und zum Schluss die in Scheiben geschnittenen Würstchen dazugeben. Alles bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten kochen.

Legen Sie den Reis in eine dünne Schicht über die Oberseite des Tabletts, das mit mit Wasser verdünnter Brühe (oder Tomatensaft) gefettet wurde, und verteilen Sie die Zusammensetzung so, dass sie beide Tabletts erreicht. Auf den Reis die auf beide Bleche aufgeteilte Füllung legen. Die Tomaten halbieren, dann in dünne Scheiben schneiden und über die Füllung legen. In Scheiben geschnittene Oliven über die Tomaten streuen.

Die Eier mit einer Prise Salz gut verquirlen, die Sahne dazugeben und mit einem dünnen Drahtlöffel (2 x 2 auf jedem Blech) darübergießen. Streuen Sie den geriebenen Käse (optional) über die Sahneschicht (Pizza wird schmackhafter).

Das Blech ca. 10 Minuten ruhen lassen, die Arbeitsplatte noch etwas aufgehen lassen, dann in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Celsius schieben. Nur wenige Minuten im Ofen ruhen lassen, bis es goldbraun wird. Heiße Pizza mit süßem Ketchup servieren.

Rat! Dieses Gericht kann mit Pfeffer zu Reis gewürzt und mit heißem Ketchup serviert werden, wenn es für Erwachsene zubereitet wird.


Pizza mit allem

Es gibt keine Familie, die keine Pizza isst. Wir empfehlen dieses leckere Pizzarezept mit allem.

Zutaten

& # 8211 o cana faina
& # 8211 o Teelöffel Hefe
& # 8211 ½ Tasse Wasser
& # 8211 Sare.

& # 8211 3 Knoblauchzehen
& # 8211 2 Esslöffel Öl
& # 8211 500 g Tomaten
& # 8211 Pfeffer
& # 8211 Thymian
& # 8211 Sar
& # 8211 ½ Teelöffel Essig
& # 8211 zahar alter Teelöffel
& # 8211 ½ Tasse Tomatensaft.

& # 8211 400 g Salami
& # 8211 300 g Pressschinken
& # 8211 250 g Käse
& # 8211 250 g Olivenscheiben
& # 8211 400 g frische Champignons
& # 8211 1 Pfeffer
& # 8211 2 Tomaten
& # 8211 2 Eier.

Zubereitungsart

Arbeitsplatte:
Mehl in eine Schüssel geben. Separat die Mayonnaise wie folgt zubereiten: warmes Wasser mit Salz und Hefe mischen. Dann das Mehl darüber gießen und gut durchkneten. 30 Minuten gehen lassen, dann nochmals durchkneten und dann die Pizzaoberseite verteilen.

Soße:
Die Tomaten 10 Sekunden rösten, schälen, in einen Mixer geben und dann die Kerne abseihen.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch schälen, in kleine Stücke schneiden und in der Pfanne etwas erhitzen, dann die Tomatensauce und den Tomatensaft dazugeben, würzen, den Zucker hinzufügen und 10 Minuten kochen lassen. Fügen Sie den Essig hinzu, lassen Sie ihn weitere 2 Minuten auf dem Feuer und schalten Sie ihn dann aus.
Die Sauce abkühlen lassen, dann auf der Pizzaplatte verteilen.

Füllung:
Nachdem Sie die Oberseite verteilt haben, fetten Sie sie mit einer Prise Sauce ein. Schneiden Sie die Salami und den Schinken in Würfel, den in Scheiben geschnittenen Pfeffer, die in Scheiben geschnittenen Tomaten und die Champignons und verteilen Sie sie alle auf der Theke. Eier verquirlen und mit einer Feder auf der Füllung verteilen. Bei einer Temperatur von 180 ° C für 20 Minuten in den Ofen stellen. Dann geriebenen Käse dazugeben und weitere 10 Minuten im Ofen ruhen lassen.


Teig: In eine Schüssel Mehl geben und in die Mitte ein Loch machen und die in warmer Milch aufgelöste Hefe dazugeben. Fügen Sie nach und nach Salz-, Essenz-, Zucker- und Vanillezuckerbeutel hinzu. Am Ende das Öl hinzufügen und kneten, bis eine nicht klebrige Kruste entsteht. Den Teig gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat

Füllung: Die Kirschen herausnehmen und aus dem Kompottsaft abtropfen lassen, dann mit dem Vanillezucker und der Kokosnuss mischen.

Wir nehmen die Kruste und verteilen sie in einem nicht zu dünnen Blatt in rechteckiger Form. Wir schneiden Dreiecke und füllen sie mit Kirschen. In eine mit Öl gefettete Pfanne geben und mit der Honig-Milch-Zucker-Mischung einfetten. Wir lassen sie 10 Minuten in der Pfanne und geben sie dann in den Ofen, bis sie schön braun sind.

Kirschcroissants können mit Puderzucker obenauf serviert werden, aber immer kalt.


Kuchen auf Basis fermentierter Sahne mit leckerer Füllung! Einfache und leichte Kuchen für jeden Tag, serviert mit Tee!

Zarte und zarte Croissants mit süßer Füllung. Warum sind diese Croissants besser als Croissants? Denn sie sind um ein Vielfaches schneller und einfacher zubereitet und schmecken nicht schlechter. Beginnen Sie sofort mit der Zubereitung, denn Sie haben bereits alle Zutaten im Haus!

FUNKTIONEN (FÜR 24 HÖRNER - 550 GR):

& # 8211 120 gr fermentierte Sahne

& # 8211 1 Teelöffel Backpulver

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Das gesiebte Mehl mit Zucker, Vanille, Salz und Backpulver mischen.

2. Fügen Sie die gewürfelte kalte Butter hinzu und reiben Sie mit den Händen, bis Sie kleine Krümel erhalten. Schnell arbeiten, damit die Butter nicht schmilzt.

3. Fügen Sie das geschlagene Ei mit einer Gabel hinzu, mischen Sie, fügen Sie die Sahne hinzu und mischen Sie erneut, zuerst mit einem Spatel, dann mit den Händen. Sie müssen einen weichen und elastischen Teig bekommen, ihn in eine Plastiktüte geben und 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

4. Bestreuen Sie den Teig mit Mehl und verteilen Sie ihn in einem runden Blech 3-4 mm dick, das Sie in Segmente schneiden (wir haben 24).

5. Den Rand etwas abschneiden, die Marmelade dazugeben und nach oben rollen.

6. Die Croissants auf das Backpapierblech legen und für 15 Minuten bei 180 °C in den vorgeheizten Backofen stellen.

Die Croissants mit Puderzucker bestreuen. Sie sind lecker, weich, duftend - perfekt für Familienabende.


Es ist in wenigen Augenblicken gegessen! Leckere Croissants mit Füllung!

Blätterteig-Croissants mit leckerer Füllung, die extrem schnell vom Teller verschwinden! Es bleiben keine Krümel zurück!

ZUTAT:

Für den Teig:

Für die Füllung:

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Mischen Sie die Eier mit Salz und Zucker.

2. Gießen Sie die Milch ein, mischen Sie, dann fügen Sie die Hefe hinzu und mischen Sie noch einmal.

3. Mehl einrühren und einen weichen Teig kneten. Abdecken und 1 Stunde ruhen lassen.

4. Den Teig etwas kneten, in 10 Stücke teilen, runden, zudecken und 10 Minuten ruhen lassen.

5. Jede Teigkugel auf runde Arbeitsplatten verteilen, mit weicher Butter einfetten und übereinander legen, so dass 2 Pyramiden mit jeweils 5 Arbeitsplatten gebildet werden.

6. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

7. Den Käse durch eine große Reibe geben, gehacktes Gemüse (Dill) hinzufügen und mischen.

8. Entfernen Sie den Teig, geben Sie ihn auf die bemehlte Arbeitsfläche und verteilen Sie ihn auf 2 runde Arbeitsplatten, die Sie in Dreiecke schneiden.

9. Füllung hinzufügen und Croissants rollen.

10. Auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen, mit Eigelb einfetten, mit Sesam bestreuen und 30-35 Minuten bei 180 °C backen.


Kürbispizza gefüllt mit Salami, Gemüse und Käse (gebacken)!

Eine unglaubliche Kombination mit außergewöhnlichem Geschmack. Ein wahrer Genuss! Die Kürbispizza nach diesem Rezept ist sehr aromatisch und appetitlich. Überraschen Sie Ihre Familie mit einem neuen Gericht!

ZUTAT:

-3 Esslöffel Mehl

-1 Messerspitze Backpulver (etwas Essig zum Abschrecken)

-marinierte Zwiebeln (Wasser, Salz, Zucker, Essig, Öl)

-Käse (Sie können einige Käsesorten verwenden)

-2 Esslöffel fermentierte Sahne

-1 Esslöffel Tomatensauce

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Die Zucchini (wenn reif geschält) durch eine große Reibe geben, mit 1 Teelöffel Salz bestreuen, mischen und warten, bis der Saft austritt. Danach die Flüssigkeit mit den Händen oder mit einer Gaze gut ausdrücken.

Rat. Werfen Sie den Zucchinisaft nicht weg, Sie können einen zu dicken Teig bekommen und brauchen etwas Flüssigkeit.

2. Fügen Sie Ei, Mischung aus schwarzem Pfeffer und Mehl hinzu. Rühren, bis die Zutaten glatt sind.

3. Fügen Sie das Backpulver mit etwas Essig hinzu und mischen Sie es noch einmal.

4. Nehmen Sie ein Formular mit abnehmbaren Wänden, fetten Sie es mit Öl ein und bestreuen Sie es mit Paniermehl. Gießen Sie den Kürbisteig und verteilen Sie ihn gleichmäßig, wobei Sie kleine Ränder bilden.

5. Im vorgeheizten Backofen auf 200 °C 20-25 Minuten formen.

6. Schneiden Sie die Tomaten in Scheiben oder Hälften der Scheiben, die Salami & # 8211 Scheiben, die Champignons - Stücke, die Paprika - das Stroh und geben Sie den Käse durch die große Reibe.

7. Nehmen Sie die Oberseite aus dem Ofen und fetten Sie sie mit einer kleinen Mischung aus Sahne, Tomatensauce und Knoblauch aus der Presse ein.

8. Fügen Sie die Füllung hinzu: Salami, Champignons, marinierte Zwiebeln (abgetropft), Tomaten und Paprika.

9. Die letzte Gemüseschicht mit Sauerrahmsauce bedecken und mit Käse bestreuen.

10. Legen Sie die Pizza für weitere 20 Minuten zurück in den Ofen.

11. Führen Sie das Messer über die Kanten des Formulars und entfernen Sie es. Die Pizza mit dem Grün bestreuen und etwas abkühlen lassen.

Holen Sie sich eine interessante saftige Pizza auf die Theke. Golden und duftend, kann es kaum erwarten, geschnitten und genossen zu werden! Der Kürbiskuchen fühlt sich praktisch nicht einmal gut an, wer also Kürbisse mag, könnte eine größere Portion Teig zubereiten.



Bemerkungen:

  1. Marcus

    Ich bedanke mich für die Unterstützung in dieser Angelegenheit.

  2. Valentine

    Meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Lassen Sie uns versuchen, dies zu besprechen.

  3. Kagataxe

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich schlage vor, es zu diskutieren.

  4. Juan

    Danke, ich hätte auch gerne etwas, dem du helfen kannst?

  5. Onuris

    Die Nummer vergeht nicht!

  6. Taher

    Was für ein talentierter Gedanke

  7. Vigal

    Abgesehen von der Wiederholung ist es insgesamt nicht schlecht.



Eine Nachricht schreiben