Neue Rezepte

Michael Mina enthüllt STRIPSTEAK in Miami Beach

Michael Mina enthüllt STRIPSTEAK in Miami Beach


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der berühmte Koch Michael Mina aus San Francisco hat sein wachsendes Restaurantimperium mit STRIPSTEAK, seinem zweiten Außenposten im Fontainebleau Miami Beach Hotel, erweitert. Nur ein Jahr nach der Eröffnung seines Bistros Michael Mina 74 im Fontainebleau hat der mit dem James Beard Award ausgezeichnete Küchenchef im renommierten Hotel ein modernes High-End-Steakhouse enthüllt.

STRIPSTEAK bietet eine einfallsreiche Speisekarte, eine weitläufige Bar und einen gemütlichen zweistöckigen Innen- und Außenbereich. Das Essen selbst, das zahlreiche Steaks, die in der hauseigenen Alterungskammer und Metzgerei gereift sind, sowie frische Meeresfrüchte aus dem täglichen Charter des Hotels, BleauFish, umfasst, wird von Küchenchef Derrick Roberts zubereitet.

Zu den herausragenden Vorspeisen gehören Peekytoe-Krabbenkuchen mit frischem Chili, Koriander und Avocado; „Instant Bacon“ bestehend aus Schweinebauch, Tempura-Auster und Jicama; und Ricotta Cavatelli mit Entenconfit, schwarzen Trompetenpilzen und Butternusskürbis. Obwohl die meisten gespannt auf die Ankunft von Fleisch warten, sollten Sie das Trüffelbutterbrot und die umfangreiche Rohkostbar nicht verpassen, da letztere Highlights wie Südfloridas charakteristische (und saisonale) Steinkrabben sowie unzählige Kaviar bietet.

Roberts, ein Resort-Alumnus (ehemals des ehemaligen Gotham Steak und FB Steakhouse) und Absolvent des French Culinary Institute, wird den täglichen Betrieb leiten. Chefkoch Mina sagte, er sei „begeistert, die wundervolle Partnerschaft mit Fontainebleau Miami Beach fortzusetzen. Das STRIPSTEAK Miami passt perfekt zum Luxus und Glamour des Hotels, indem es ein erstklassiges Steakhouse-Erlebnis in einem verführerischen Ambiente bietet, das die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Essens vereint.“

Die riesige Küche des Restaurants mit Glasfenstern serviert fantasievolle Vorspeisen, viele davon vom einzigartigen Holzgrill. Zu den Favoriten gehören der Wagyu-Hauptteller zwischen Amerika und Australien: zwei schöne Portionen Wagyu, serviert mit Pastinakenpüree, Granny Smith-Apfel und frischem Meerrettich; das Berkshire-Schweinefleisch: holzbefeuerter zarter Bauch mit Rüben; und der angebratene Thunfisch und die Gänseleberpastete: eine leichtere, aber dennoch fleischige Variante.

Während Steakhäuser nicht besonders für Desserts bekannt sind, sticht STRIPSTEAK auf diese Weise hervor; Achten Sie darauf, Platz für den Ahornbrotpudding für zwei Personen zu lassen.


Würzen und übernachten im Fontainebleau Miami Beach

Die Miamianer feiern die Rückkehr von Miami Spice 2019, das die besten Restaurants präsentiert, die ihre beste Küche zu konservativen Preisen anbieten. Jede Woche bis zum 30. September in Fontainebleau Miami Beach geht das ikonische Hotel Millionaire’s Row einen Schritt weiter und bietet eine kostenlose Nacht in ihrem 22 Hektar großen Hotel am Meer in Miami Beach und ein Drei-Gänge-Prix-Fixe-Dinner für zwei Personen entweder Siegerkoch Scott Conant’s Scarpetta, StripSteak von Michael Mina oder Hakkasan, wo moderne kantonesische Köstlichkeiten serviert werden.

Beginnen Sie im Scarpetta mit einem Rucola-Salat mit Pinienkernen, Pecorino-Käse mit einer Trucioleto-Vinaigrette oder mediterranem Oktopus mit Kartoffeln, Kapern, Oliven & geräucherter Crema sind zwei der 4 Antipasti, die angeboten werden. Wählen Sie als nächstes Ihren Primi Piatti aus, der Ravioli mit Ente und Foie Gras oder Branzino mit Mais, Zucchini, Oliven und Salmoriglio sein kann, um nur einige zu nennen. Und lassen Sie Platz für den Nachtisch. Coconut Tapioca und Amedei Toscan Chocolate mit Haselnuss-Crunch, Passionsfrucht & Pralineneis stehen beide auf der Speisekarte und werden zweifellos ein Hit.

Machen Sie einen Spaziergang von Italien und kehren Sie im Michael Mina’s StripSteak in die Staaten zurück. Beginnen Sie mit den Klassikern: Shrimp Cocktail oder BLT Wedge Salad, aber wenn Sie die Vorsicht in den Wind schlagen wollen, probieren Sie einen geschmorten Schweinebauch, geräucherte Ananas und Rettichsalat, der kreativ als “Instant Bacon” bekannt ist. Nein im Ernst, es steht auf der Speisekarte. Und wenn Sie die Kraft aufbringen können (natürlich können Sie es in Miami Spice Zeit tun), schneiden Sie sich in einen Keil aus lippenkräuselndem Key Lime Pie. Weich und seidig mit einem Hauch von Süße. Denken Sie daran, dass Sie im Hotel übernachten. . Sie müssen nach einem fantastischen Essen wie diesem nicht weit gehen.

Hakkasan wird nicht nur zwei separate Prix-Fixe-Abendessen mit Gerichten wie gedämpftem Florida-Hummer mit Reisnudeln in Knoblauchsauce und Sanpei-Hühnchen mit Basilikumblättern anbieten, sondern auch weiterhin samstags und sonntags sein Dim Sum-Mittagessen am Wochenende anbieten.

Und keine Sorge, wenn Sie Vegetarier sind, kann jedes Restaurant Ihren Bedürfnissen gerecht werden.
Hier die Besonderheiten:

Brot brechen bei Balade

Ab 249 USD pro Nacht beinhaltet das Paket:

  • Unterkünfte mit Meerblick oder höher
  • Miami Spice Dinner für zwei im Signature Restaurant of Choice
  • Nachtparkplatz für ein Fahrzeug
  • Little Bleau Buchen Sie beim Check-in mit wertvollen Angeboten und Ersparnissen im gesamten Hotel
  • BUCHUNGS- & REISEFENSTER: bis – 30. September 2019

Weitere Informationen zu Fontainebleau Miami Beach und Miami Spice finden Sie unter: www.fontainebleau.com/miami-spice.

In einem anderen Leben ging ich zur Culinary School (ICE) und machte meinen Abschluss in Pastry Arts. Ich habe ein Praktikum gemacht und ein bisschen in der Testküche von Rachael Rays Magazin "Everyday with Rachael Ray" gearbeitet, aber ich verpasste es um 15 Minuten, sie zu treffen. Momentan bin ich Marketing Director für Town Sports, weil ich nach all dem Gebäck und der Arbeit in einer Testküche eine kostenlose Mitgliedschaft im Fitnessstudio brauchte.


SOBEWFF mit Küchenchef Michael Mina

Wit Auszeichnungen, darunter James Beard Foundation „Who is Who of Food & Beverage“, Bon Appétit Chef of the Year und Restaurateur of the Year des International Food and Beverage Forum, verzaubert der preisgekrönte Koch und Gastronom Michael Mina die kulinarische Welt weiterhin mit Mut Gastronomiekonzepte, die zu San Franciscos Ruf als Weltklasse-Genießerziel beigetragen und ihn zu einem festen Bestandteil der Gastronomieszene im ganzen Land gemacht haben. Seine kulinarische und geschäftliche Vision führte 2002 zur Gründung seines Unternehmens MINA Group mit Partner Andre Agassi. Unter der Schirmherrschaft der MINA Group hat er über 45 Betriebe in den USA und Dubai eröffnet, darunter StripSteak und Pizza & Burger at das Fontainebleau. Er ist begeistert, an diesem Wochenende zum South Beach Wine & Food Festival nach Miami zurückzukehren – und freut sich darauf, Teil seiner Lieblingsveranstaltung zu sein. Wine Spectator’s Best of the Best. Begleiten Sie ihn diesen Freitag, den 21. Februar, zur Party des Jahres!

  • =

Auf welche Veranstaltung des South Beach Wine & Food Festivals freuen Sie sich dieses Jahr am meisten und warum?

Ich freue mich sehr darauf, bei der Wine Spectator Best of the Best Party im Fontainebleau dabei zu sein – es war schon immer mein Lieblingsevent des gesamten Festivals und wir haben sowohl StripSteak als auch Bourbon Steak dabei. Ich freue mich auch, danach einen Nachttrunk nach der Veranstaltung im Pizza & Burger der MINA Group zu machen!

Was ist dein “Pro-Tipp” zum Essen/Trinken/Navigieren durch das Festival?

Es gibt so viele leckere Dinge zu erleben – ich empfehle, die Angebote zu bewerten und kleine Häppchen zu essen, um Platz zu sparen, um alles zu probieren und Ihre Komfortzone zu verlassen. Unser neuestes Restaurant in Miami, International Smoke in der Aventura Mall, nimmt am Samstag am Grand Tasting Village von Goya Foods teil und ich weiß, dass ich meinen eigenen Rat dort strikt befolgen muss!

Was ist Ihre schönste Erinnerung an das Festival?

Das Festival ist eine großartige Zeit, um alte Freunde und Kollegen zu treffen. Es bringt uns alle in einer so lustigen und schönen Umgebung zusammen.

Was ist Ihr Lieblingsplatz abseits der ausgetretenen Pfade in Miami, um sich für einen schnellen Happen oder einen Drink am späten Abend davonzuschleichen?

Ich liebe es, jedes Mal, wenn ich in der Stadt bin, zu Lucali in Sunset Harbour zu gehen. Ich bin auch ein großer Fan von Broken Shaker, The Dutch, The Bazaar und Michael’s Genuine – bei diesem Besuch möchte ich auch unbedingt The Surf Club von Chef Keller besuchen!


Fontainebleau Miami Beach Est. 1954

Dieser Veranstaltungsort wurde 23-mal favorisiert

Hallo Freund.

Ich wollte Sie nur daran erinnern, dass Sie hier bei TVR mehrere Nachrichten senden und die Preise Ihrer Lieblingsorte an einem Ort anzeigen können.

Veranstaltungsortbegrenzung Erreicht

Bitte komm morgen wieder
weitere Veranstaltungsorte zu kontaktieren.

Veranstaltungsort-Einstellung

Fontainebleau Miami Beach ist eines der historisch und architektonisch bedeutendsten Hotels der Welt. Das vornehme Hotel wurde vom berühmten Architekten Morris Lapidus entworfen und öffnete erstmals 1954 seine Türen. Unter zahlreichen Werken, die im Laufe der Karriere von Lapidus entworfen wurden, darunter mehrere Einzelhandelsgeschäfte, Wohngebäude und mehr als 15 Hotels, betrachtete Lapidus Fontainebleau als den Höhepunkt seiner Karriere sagen, &ldquoIch glaube nicht, dass ich diese Kreation jemals übertroffen habe.&rdquo

Fontainebleau liegt auf 20 Hektar direkt am Meer im Herzen von Miami Beach und ist eines von mehreren Beispielen für die moderne Architektur von Miami in der Region, berühmt für seine geschwungenen Winkel und sein extravagantes Design. Ausgesprochen "brunnenblau" erfuhr das Hotel eine zweijährige Neuerfindung im Wert von 1 Milliarde US-Dollar und wurde 2008 unter großem Getöse wiedereröffnet, einschließlich der landesweit im Fernsehen übertragenen Victoria Secret Fashion Show auf CBS. Neben der Entwicklung einer neuen zeitgenössischen Identität für das Hotel strebten die Designer auch danach, viele der ursprünglichen Designelemente beizubehalten, einschließlich der &ldquoStaircase to Nowhere&rdquo, auch bekannt als &ldquoschwebende Treppe.&rdquo

Beinhaltet dies Catering-Gebühren?

Alle Veranstaltungen unterliegen der Umsatzsteuer (derzeit 9%) und der steuerpflichtigen Standard-Bankettservicegebühr (derzeit 24% mit derzeit 7% besteuert).

Für die Durchführung einer Veranstaltung an diesem Veranstaltungsort ist eine zusätzliche Versicherung erforderlich

Kapazität

  • A/V-Ausrüstung
  • Hochzeitssuite/Umkleidekabinen vor Ort
  • Parkservice
  • W-lan
  • Essstühle
  • Esstische
  • Toiletten vor Ort

Veranstaltungsort Die Szene: Eine spektakuläre Mischung aus Glamour der Goldenen Ära und modernem Luxus, Fontainebleau Miami Beach verbindet markantes Design, zeitgenössische Kunst, Musik, Mode und Geschichte zu einem lebendigen Gästeerlebnis. Fontainebleau Miami Beach ist seit seiner Eröffnung im Jahr 1954 ein verehrtes Wahrzeichen und Symbol für Stil und Raffinesse und bietet 1.504 Gästezimmer und Suiten, die mit großzügigen Annehmlichkeiten ausgestattet sind, und iMacs, den weltberühmten LIV Nightclub, 12 Restaurants und Lounges, darunter zwei Restaurants von Chefkoch Michael Mina &ndash StripSteak und Michael Mina 74 zwei AAA Four Diamond Signature Restaurants, Scarpetta und Hakkasan das 40.000 Quadratmeter große Lapis Spa mit mineralreichen Wassertherapien und belebenden Behandlungen eine dramatische Poollandschaft am Meer mit üppigen Cabanas und Heimat von BleauLive, der innovativen Konzertreihe, die kombiniert intime Auftritte mit unvergesslichen Wochenendausflügen. Design: Fontainebleau Miami Beach ist das bedeutendste Gebäude der Karriere von Morris Lapidus, das emblematische krummlinige Design von Fontainebleau, das Miami Beach der 1950er Jahre definierte. Die moderne Fassade des Gebäudes bildete einen atemberaubenden Blickfang entlang der Collins Avenue. Im Inneren sorgten schwebende Decken, Kristallkronleuchter und reichlich geschwungene Rundungen für eine hochmoderne Atmosphäre. &bdquoVor Lapidus war alles kantig, seine Kurven und Zick-Zacks waren revolutionär&ldquo erinnert sich ein ehemaliger Mitarbeiter. Tatsächlich war das Design des Resorts so unverwechselbar, dass Fontainebleau jahrzehntelang sogar ein Schild an der Vorderseite hatte. Obwohl das Resort von der reisenden Öffentlichkeit geschätzt wurde, die nicht nur das markante Äußere, sondern auch die praktischeren Aspekte seines Designs schätzte (die geschwungenen Wände zum Beispiel fingen die Meeresbrise in einer Ära vor der Klimaanlage ein), waren die Kritiker empört, nennen es grell und extravagant. Die New York Times ging sogar so weit, Lapidus' Arbeit als "inspirierten Superschlock" zu bezeichnen. Heute jedoch ist Fontainebleau Miami Beach zu einem bleibenden architektonischen Wahrzeichen geworden und Lapidus gilt weithin als Visionär. Seine Arbeit wurde in &ldquoPromises of Paradise: Staging Mid-Century Miami&rdquo im Bass Museum präsentiert und eine von Lapidus entworfene Linie von Wohnaccessoires wurde auf den Markt gebracht. Bücher, die vom einst kritischen American Institute of Architects veröffentlicht wurden, umfassen jetzt seine Werke.

Die Wiedergeburt von Fontainebleau im Wert von 1 Milliarde US-Dollar hat die charakteristischen Details von Lapidus wie Fliege-Designmotive, runde Decken und Säulen großartig restauriert und gleichzeitig den Glamour des 21. Erfahrung. Bei der Entdeckung der ursprünglichen Vision des Architekten stellte Fontainebleau ein Team von international anerkannten Designern, Architekten und Künstlern zusammen, um an allem zu arbeiten, von der berühmten Lobby und der malerischen Poollandschaft bis hin zu drei originellen Restaurants, deren Innenräume von zeitgenössischen Designfirmen wie Jeffrey Beers International, Gilles . gestaltet wurden & Boissier und David Collins. Herausragende Veranstaltungsmerkmale: Von Vorstandssitzungen bis hin zu großen Kongressen, Fontainebleau Miami Beach&rsquos kombiniert 10.000 Quadratmeter Tagungs- und Veranstaltungsfläche ist ideal für jede Art von Gruppentreffen. Zu den Highlights zählen:
- 107.000 Quadratmeter Konferenzfläche im Innenbereich
- 42.000 Quadratmeter Vorfunktionsfläche
- 51.000 Quadratmeter Veranstaltungsfläche im Freien, einschließlich eines 21.000 Quadratmeter großen Ocean Lawn
- BleauLive Stage auf Ocean Lawn mit Platz für bis zu 500 Gäste oder mehr
- Drei Ballsäle mit einer Gesamtfläche von 62.000 Quadratmetern, die mehr als 2.000 Personen in Theaterbestuhlung und Sekte Platz bieten. Zwei feste Sitzungssäle.

Die Poollandschaft des Hotels am Meer bietet einen frei geformten Hauptpool in Form einer modernen, abstrakten Nachbildung des charakteristischen Fliege-Designs von Lapidus. Ein abgeschiedener Oasenpool, mehrere kleinere Tauchbecken, 30 luxuriöse Cabanas und eine interaktive Wasserlandschaft für Kinder gehören zu den weiteren Besonderheiten der Poollandschaft. Entspannen Sie auch an einem exklusiven Pool für Erwachsene mit einer sexy Enklave, die von Cabanas und Sonnenliegen umgeben ist. Dieser berühmte Mittelpunkt am Meer bleibt so glamourös wie als James Bond und Goldfinger bei einer heißen Partie Gin Rommé am Pool saßen.

Private Cabanas mit persönlichem Service umgeben die zehn Pools des Hotels. Jede Cabana ist mit einem 32-Zoll-Flachbildfernseher, drahtlosem Internet, Butler-Service, einem Minikühlschrank, einem Telefon mit Datenverbindung und einem digitalen Safe ausgestattet, in dem ein Laptop oder andere Wertsachen aufbewahrt werden können. Die Cabanas sind mit einer angeschnittenen Lounge, einem Stuhl und einem Tisch sowie Sichtschutzvorhängen, zeitgenössischen Kunstwerken und Deckenventilatoren ausgestattet. Ein Highlight der Poollandschaft ist die Island Cabana im Zentrum des runden Pools, die tagsüber als natürlicher Treffpunkt und Erweiterung der festlichen Atmosphäre von La Côte dient. VIP-Cabanas mit Blick auf den Arkadia-Pool richten sich an Gäste, die ein Höchstmaß an Komfort, Privatsphäre und Luxus wünschen. Abgesondert auf einem eigenen Holzdeck bieten VIP-Cabanas einen perfekten Rückzugsort für bis zu sechs Personen.

Das zweistöckige Lapis Spa nutzt die natürlichen Eigenschaften des Wassers, um ein gemeinsames Erlebnis zu schaffen, das sowohl erholsam als auch erneuernd ist. Mineralreiches Wasser in vielen Formen, einschließlich Nebel, Regen und Dampf, wird im 40.000 Quadratmeter großen Spa verwendet, das über 30 private Behandlungsräume sowie einen gemischten Pool- und Loungebereich verfügt. Das Fitnessstudio verfügt über einen Krafttrainingsbereich für Herz-Kreislauf-Training, drei TRAZER2, interaktive Fitnessgeräte für Cardio- und Krafttraining. Das Fitnessstudio bietet eine Vielzahl von Kursen, Personal Training und anderen Dienstleistungen und Annehmlichkeiten. Zu den markantesten Designmerkmalen von Spa gehören:
- Ein 25-Fuß-beheizter gemischter Pool
- Ein 10 m langer Regenkorridor
- Zwei Paar-Massage-Suiten am Meer mit Erlebnisdusche und Badewanne für zwei
- Zwei Spa-Suiten mit Vichy-Dusche, luxuriöser Badewanne, eigener Dusche und Ruhe-/Essbereich
- Einzigartige Heilwasser-Features wie farbige Nebel, ein Wasservorhang und ein Bach mit Kieselsteinen, Eiswürfeln und Salzen, der durch alle Nassbereiche zirkuliert.
- Regenerierende, mit Mineralien angereicherte Wasserreisen, die die Vorteile von Spa-Services und -Therapien ergänzen und verbessern.

Fontainebleau Miami Beach ist das Zentrum des zukunftsweisenden, energiegeladenen Nachtlebens. Der Nachtclub LIV, der Inbegriff des Nachtclubs der Stadt und bei Prominenten und Kennern beliebt, bietet eine vielseitige Mischung aus Unterhaltung in einem eleganten, stilvollen Ambiente. Zu den weiteren Bars und Lounges zählen die umwerfende Bleau Bar in der Hotellobby und Glow, eine lässige, aber elegante Poolbar mit intimem Ambiente eines privaten Poolclubs.

Auszeichnungen und Sehenswürdigkeiten Das Hotel hat in seiner Zeit viele Auszeichnungen erhalten. Es wurde 2007 in die Liste der "America's Favorite Architecture" des American Institute of Architects aufgenommen, 2008 in das U.S. National Register of Historic Places aufgenommen und 2012 vom Florida Chapter des American Institute of Architects zum "Best Building in Florida" ernannt.

Das Hotel war nicht nur in einer Reihe von Filmen wie The Bellboy, Goldfinger, The Bodyguard und Scarface zu sehen, sondern hat auch eine Schar berühmter Gäste wie Barack Obama, Frank Sinatra, Elvis Presley, Dean Martin, John F. Kennedy, Marilyn Monroe und viele andere.

Essen, Restaurants, Cafés: Jedes einzigartig und stilvoll, die 12 Restaurants und Lounges von Fontainebleau Miami Beach stehen unter der Leitung von Thomas Connell, Vice President of Culinary, der zuvor 19 Jahre lang für die Marke Ritz-Carlton gearbeitet und Immobilien auf Bali eröffnet hat. Shanghai, Teneriffa, Palm Beach, Hongkong und Singapur.

Scarpetta &ndash Starkoch Scott Conant eröffnete Scarpettas ersten Außenposten des New Yorker Originals in Fontainebleau. Das Restaurant mit Blick auf die Poollandschaft des Resorts bietet Meer- und Poolblick, eine umlaufende Veranda sowie zwanglose Essbereiche und eine Cocktaillounge. Ein helles, luftiges und anspruchsvolles Interieur zeigt eine raffinierte nautische Palette mit Elementen, die auf das italienische Design der Mitte des Jahrhunderts verweisen. Raumhohe Säulen, die an Korallen oder verwittertes Treibholz erinnern, säumen die Fenster und fügen ein organisches, skulpturales Element hinzu. Die markanten architektonischen Elemente des Restaurants heben Conants saisonal inspirierte italienische Küche hervor, die aus frischen Zutaten vom Bauernhof und sauberen, erdigen Aromen besteht, die seinem Erbe und seiner Zeit in Italien Tribut zollen. Conant ist dafür bekannt, aus den einfachsten Zutaten die erhabensten Aromen zu zaubern, und hat eine befriedigende und gefühlvolle Mahlzeit kreiert, die die Gäste dazu ermutigt, ein Stück Brot in die Hand zu nehmen und ihre Teller abzuräumen.

Hakkasan Das &ndash Hakkasan at Fontainebleau, konzipiert von Alan Yau aus Londons Michelin-bewertetem Hakkasan, bietet seinen Gästen eine vielfältige Speisekarte moderner chinesischer Küche mit einer großen Auswahl an Weinen, Sake und Cocktails. Das Restaurant ist auch samstags und sonntags zum traditionellen Dim Sum-Mittagessen geöffnet. Das elegante und moderne Restaurant befindet sich über dem Spa-Gebäude.

Michael Mina 74 &ndash Michael Mina 74 im Fontainebleau Miami Beach ist das erste Konzept seiner Art von Chefkoch Mina. Das speziell für das Hotel kreierte Michael Mina 74 bietet ein energiegeladenes und geselliges Reiseziel mit einer raffinierten, kleinen, verspielten und erfinderischen Speisekarte mit kleinen Tellern. Das Restaurant ist freitags und samstags bis 2 Uhr morgens geöffnet und bietet auch eine lebendige Late-Night-Menü- und -Atmosphäre mit Live-DJ-Unterhaltung ab 23 Uhr.

Stripsteak von Michael Mina &ndash Der von der Kritik gefeierte Chefkoch Michael Mina bietet mit dem zweiten Außenposten seines preisgekrönten Restaurants in Las Vegas, Stripsteak, eine dynamische Restaurant- und Barszene. Das Restaurant bietet Hotelgästen und Einheimischen gleichermaßen ein abenteuerliches Steakhouse-Dining-Erlebnis mit Steaks à la carte sowie charakteristischen Specials, die weit über die traditionelle Steakhouse-Gerichte hinausgehen. Ausgeführt von Chef de Cuisine Derrick Roberts bietet die umfangreiche Speisekarte charakteristische Spezialitäten, die weit über die traditionelle Steakhouse-Gerichte hinausgehen, eine Fülle von Fleisch und Fisch, die auf dem Holzgrill zubereitet werden, und eine weitläufige Rohkostbar. Der zweistöckige Indoor-Outdoor-Veranstaltungsort ruft einen reichen, stilvollen Ton mit Designdetails und mehreren geselligen Cocktailbars zusammen mit einer wunderschön ausgestatteten, mit Bambus umgebenen Poolterrasse hervor.

La Cocircte &ndash Die Oceanfront Grill Bar ist ein von St. Tropez inspiriertes Restaurant mit Blick auf den Strand und die Poollandschaft und serviert Cocktails, gefrorene Getränke und Snacks im Tapas-Stil. Im Inneren finden die Gäste die einfache, schmackhafte Küche Südfrankreichs.

Chez Bon Bon &ndash Als Hommage an seine reiche Geschichte hat Fontainebleau Miami Beach den ursprünglichen Kaffee- und Konditoreiladen Chez Bon Bon des Hotels neu erfunden. Bietet ein komplettes Sinneserlebnis, einschließlich Live-Action-Stationen, an denen die Gäste Süßwarenzauber beobachten, riechen und schmecken, herzhafte Speisen zum Mitnehmen, Konditoreien und Kuchen nach Maß kaufen können. Mit der Möglichkeit, den Glamour der goldenen Ära durch Gebäck und ein ungezwungenes, schickes Ambiente zu erleben, können die Gäste eine köstliche Auswahl an süßen und herzhaften Gerichten genießen. Der Laden bietet Gourmet-Pralinen, köstliche Kuchenspezialitäten, Gebäck, Gelatos, Cupcakes, leichte Snacks und schnelle Mittagsgerichte unter den verführerischen Mischungen des Kaffeehauses Lamill in Los Angeles. Besucher können durch &ldquoBlack Velvet&rdquo, die charakteristische Kaffeeröstung des Hauses, in den einzigartigen Geschmack des ikonischen Hotels eintauchen. Alle Angebote von Chez Bon Bon werden im Schokoladenladen des beeindruckenden, im Herzen des Hauses ansässigen Speise- und Getränkebetriebs des Hotels gemischt, entworfen und hergestellt.

Zusätzliche Veranstaltungsorte gehören Vida, eine amerikanische Brasserie, die Frühstück, Mittag- und Abendessen serviert, Blade Sushi, das klassische und kreative Spezialbrötchen serviert, sowie Tatare, Hamachi und Carpaccios, zwei Poolbars Bleau Bar in der Lobby und Fresh, ein Restaurant mit Schnellgerichten, sowie privates Essen im Zimmer.


Michael Mina

Kein Ort ist mehr von Essen besessen als die Bay Area. Und das aus gutem Grund. Mit einer Vielzahl von kulinarischen Superstars, die ihr Handwerk in lokalen Restaurants ausüben, wissen wir, dass ein hervorragendes kulinarisches Erlebnis nie weit entfernt ist.

Marin County hat seinen Anteil an Küchengöttern, unter denen Michael Mina hervorsticht. 1997 von der James Beard Foundation zum aufgehenden Starkoch des Jahres und 2002 zum besten Koch Kaliforniens ernannt, wurde er zum ersten Mal berühmt und begeisterte die Kritiker mit seinen innovativen Kreationen im Aqua, San Franciscos Vier-Sterne-Fischrestaurant.

Vor acht Jahren wählte Mina Novato als seine Heimatbasis aus, teilweise wegen der strategischen Lage. &bdquoWir haben uns für Novato entschieden, weil es im Wesentlichen 45 Minuten zum Strand, 45 Minuten zum Weinanbaugebiet und 45 Minuten zur Stadt sind&ldquo, sagt Mina, die mit 39 Jahren acht Restaurants in Kalifornien, Nevada und New Jersey betreibt und drei weitere betreibt soll Ende des Jahres eröffnet werden.

Er ist überraschend ruhig für jemanden, der die Reise- und anderen Anforderungen eines kulinarischen Imperiums mit den konkurrierenden Ansprüchen des Familienlebens in Einklang bringt. Wenn man ihn mit seinen Cherubim-Söhnen Sammy, 10, und Anthony, 6 sieht, wird klar, dass dies für ihn kein einfacher Ball zu hüpfen ist. Die Jungs, die das ägyptische Aussehen ihres Vaters geerbt haben, sind auf eine Weise mit Mina verbunden, die zärtlich und unwiderruflich scheint, gehen mit ihm im Gleichschritt, wickeln sich um ihn, klammern sich an ihn, während er versucht, sich zum Flughafen zu entfernen.

An diesem Herbsttag hat Mina seine Frau Diane und seine Söhne, die identisch in azurblauen Hemden und blauen Jeans gekleidet sind, zu San Rafaels Thursday Farmers Market gebracht, wo er viele der Zutaten zeigt, die er für das Thanksgiving-Dinner verwendet.

&bdquoAlles in Marin ist so schön&ldquo, grübelt er, während wir von einem Händler zum anderen schlendern. &bdquoMount Tam, alles. Es ist so friedlich hier.&rdquo Diane fügt hinzu: &bdquoAuch wenn 50.000 Menschen in Novato leben,’ das kann man sagen. Wir lieben die malerische Landschaft von Rittersporn, Sausalito und Mill Valley, aber sie sind einfach ein bisschen zu viel. Wir wollten einen ruhigen und offenen Raum.&rdquo

Das Paar sehnte sich auch nach genügend flachem, nutzbarem Land, um sich ein wenig ausbreiten zu können, und ließ sich 1999 auf einem ein Hektar großen Grundstück im nördlichen Teil der Stadt nieder.

Dort, im Hinterhof, baute Mina eine große geschlossene Outdoor-Küche, die er mit dem Nonplusultra an industriellen Kochgeräten &mdashregular- und Konvektionsöfen von Montague, einer Rotisserie von Rotisol, einem großen Gasgrill von Electrolux und Kleingeräten von Kitchen Aid ausstattete und Vitamix.

Die Küche hat Edelstahlwände, eine Stahlspüle mit drei Fächern und einen massiven Metzgerblocktisch für die Zubereitung. Hier zaubert Mina ein Festtagsessen für 16 bis 40 Freunde, Verwandte und Mitarbeiter. &ldquoDie Outdoor-Küche ist meine Küche&ldquo, sagt er mit fröhlicher Betonung. &bdquoDie drinnen ist Diane&rsquos. Es hält die Ruhe in unserem Haus.&rdquo

Mina schlendert durch die Stände und erklärt, wie sich das Thanksgiving-Dinner bei ihm zu Hause entwickelt. &bdquoIch mache gerne viele Beilagen&ldquo, sagt er. &bdquoWir laden die Leute früh ein und essen dann den ganzen Tag. Die Hauptmahlzeit servieren wir später in Buffetform.&rdquo

Er und seine Jungs bleiben stehen, um Stapel fester langer Bohnen zu bewundern. &ldquoEew!&rdquo schreit Anthony, der kaum ein Bündel lila Bohnen von der Länge von Frühlingszwiebeln erreichen kann. &ldquoDie sehen aus wie Tintenfische!&rdquo

Sein Vater grinst und betrachtet interessiert die Bohnen. &bdquoWas ich mit diesen Bohnen machen würde, ist sie zu blanchieren&rdquo, sagt Mina, die so leise und sparsam redet, dass man sich anstrengen muss, um alles zu verstehen, was er sagt. &ldquoDann überziehe ich sie mit einer Mandarinenglasur aus kochendem und reduzierendem Mandarinensaft und serviere sie mit gehobelten Mandeln und den Segmenten und der Schale der Mandarine.&ldquo

Mina hält als nächstes am Stand von Barbagelata Farms, um eine schillernde Auswahl an bunten Paprika und Kürbis zu sehen, und dann am Stand von Star Route Farms, wo er normalerweise seinen Rucola kauft. Er verarbeitet einige kräftig aussehende Rüben, die er mit Olivenöl und Salz und Pfeffer geröstet serviert, und einige Artischocken, die er Fondue-Stil in einem üppigen Püree serviert, begleitet von Acme-Brot zum Dippen.

Auf dem Stand von Iacopi Farm rollt Mina ein paar feste Rosenkohl sinnlich in seiner Handfläche herum. &bdquoDie sind großartig&ldquo, sagt er. &ldquoIch rasiere sie auf einer japanischen Mandoline, brate sie in Speckfett mit Schalotten an und serviere sie mit kleinen, knusprigen Speckstückchen.&ldquo

Mina probiert auch die italienischen Butterbohnen bei Iacopi aus. &bdquoIch liebe italienische Butterbohnen!&rdquo sagt er. Er kocht sie in Champagner und Oregano, dann nimmt er die gebrochenen Bohnen, püriert sie und faltet die Mischung zu den intakten Bohnen.

Für Kartoffelliebhaber bereitet er drei Sorten zu Thanksgiving zu: Yukon Golds püriert püriert geröstete knorrige Fingerling-Erbstücke Ozettes und Süßkartoffeln püriert mit Vanilleschoten.

Mina kauft bei Whole Foods für Gewürze und für die Straus Farm Creamery Bio-Sahne, die er in seinen Pürees verwendet. Diane ist verantwortlich für die Hors d&rsquooeuvres&mdashduck Gänseleber- und Trüffelmousse, Birnen, süße Baguettes, Käse und Weintrauben&mdashand die Bar.

Als Hauptgericht macht Mina eine brutzelnde Prime Rib, die er von Snake River Farms in Idaho bekommt. Er taucht es in Butter, pochiert es vier Stunden lang und röstet es dann in einem 450-Grad-Ofen, um eine Karamellisierung zu gewährleisten. Natürlich steht auch Truthahn auf dem Speiseplan: Auf seinem dreistöckigen Drehspieß röstet er drei pralle Altvögel. Unter den Spießen legt er Zwiebeln und Kartoffeln aus, die den Bratensaft aufsaugen, was eine himmlische Beilage zum Fleisch ist.

Für das Cranberry-Relish schmort er frische Cranberries mit den Säften einer Orange, Zitrone und Limette, Champagner, Zucker und einem Päckchen Gewürze und faltet am Ende die Schale der Zitrusfrüchte unter.

Um die Füllung herzustellen, lässt Mina das Brot über Nacht zum Trocknen stehen, toastet es dann und schwenkt es mit einer Mischung aus geschwitzten Zwiebeln und Sellerie, gebräunter milder italienischer Wurst und Petersilie und Salbei. Er fügt heiße Putenbrühe hinzu, bis das Brot feucht ist, dann Eier und backt die Mischung im Ofen.

Die Kinder werden in jeden Schritt der Vorbereitung einbezogen. &ldquoIch hacke gerne alles Harte,&rdquo schreit Sammy, &ldquowie Zwiebeln!&rdquo

&bdquoWenn man mit Kindern kocht, muss man als erstes daran denken, alles auf ihr Niveau zu bringen&ldquo, sagt Mina. &ldquoIch habe einige Leute sagen hören: &lsquoHolen Sie sich eine Milchkiste und lassen Sie sie darauf stehen&rsquo und ich sage: &lsquoSie stellen sich auf eine Milchkiste und hacken und würfeln und sehen, wie bequem es ist!&rsquo&rdquo Beide Jungs haben ihr eigenes Tablett für sich Level und arbeite Seite an Seite mit Papa.

In Kairo geboren, wuchs Mina im Alter von zwei Jahren im Bundesstaat Washington auf, wo sein Vater Präsident der Central Washington University war. Seine Anziehungskraft auf das Essen entstand schon früh. Mit 15 nahm er eine Stelle in einem örtlichen Bistro an, wo er als Garde-Manager arbeitete. Fasziniert von der Restaurantwelt, begann er zu kochen. Minas Eltern wollten, dass er Arzt oder Anwalt wird, aber schließlich einigten sie sich, dass er mindestens ein Jahr an der University of Washington studieren musste, ihm aber auch erlaubte, im Restaurant in Seattles Space Needle zu arbeiten.

&bdquoIch habe ein Semester durchgehalten&ldquo, sagt Mina und grinst reumütig. &bdquoAls mein Vater endlich merkte, dass ich es mit dieser Sache mit Essen ernst meinte, flog er nach New York, um sich das Culinary Institute of America anzusehen. Er recherchierte und ließ mich gehen.&rdquo Während ihres Studiums verbrachte Mina die Wochenenden damit, praktische Erfahrungen in Charlie Palmers erstklassiger Aureole in New York City zu sammeln. Mit 19 Jahren, als andere in seinem Alter noch überlegten, was sie mit ihrem Leben anfangen sollten, machte Mina ihren Abschluss und traf sich wieder mit seinem Mentor, dem Koch George Morrone, im Hotel Bel-Air in Los Angeles.

Mina folgte Morrone nach San Francisco, um 1991 bei der Eröffnung von Aqua zu helfen. Drei Jahre später, als Aqua erfolgreich war, zog Morrone (der jetzt in der Entwicklung für Mina arbeitet) weiter und verließ Mina, um im Alter von 24 Jahren die Leitung des Küchenchefs zu übernehmen dass er anfing, mit seinem charakteristischen Speisekonzept mit vielen Variationen einer einzigen Zutat zu spielen, eine Idee, die er in Michael Mina San Francisco, seinem mondänen Restaurant im Westin St. Francis Hotel, in die Tat umsetzte.

Im Jahr 2002 gründeten Mina und sein Geschäftspartner, die Tennislegende Andre Agassi, die Mina Group, die acht Restaurants beaufsichtigt, darunter das mit Mobil vier Sternen ausgezeichnete Michael Mina Bellagio und Seablue, Nobhill und Stripsteak, alle im Las Vegas Vier-Sterne-Stonehill Taverne in Dana Point Arcadia in San Jose und Seablue in Atlantic City. Bourbon Steak Detroit und Saltwater sollten im Oktober im MGM Grand Detroit eröffnet werden Bourbon Steak Miami soll im Dezember in Aventura, Florida, eröffnet werden.

Wenn er in der Nähe seines Hauses zum Essen ausgeht, bevorzugt Mina lokale Restaurants wie das Boca Steak in Novato, bei dem Morrone Gründungspartner war. Das Lieblingsrestaurant der Familie ist jedoch das Rohnert Park's Hana Sushi, wo die Jungs gerne Sashimi tanken. &ldquoWe go there at least twice a week,&rdquo he says.

Mostly, however, he likes to stay home. &ldquoI have so little time off that we just prefer it that way,&rdquo says Mina. His only day off, Sunday, is sacrosanct. &ldquoSunday is family day,&rdquo says Mina. &ldquoWe&rsquove set up our house to entertain and to spend time there. When I&rsquom home, I don&rsquot really want to go out and deal with traffic.&rdquo

Yet the über-chef says he never tires of the world of cuisine or of running his restaurants. To him, burnout is an alien concept. &ldquoEvery day I am excited to go to work,&rdquo he says. &ldquoEvery day you learn something new. That&rsquos what I love. As soon as you think you&rsquove got a handle on something, you pick up a cookbook from another country and you see you really haven&rsquot.&rdquo


Out and About: Best of Miami Spice: Stripsteak by Michael Mina at Fontainebleau Miami Beach

Chef Michael Mina’s Miami Beach outpost of his award-winning Las Vegas restaurant, Stripsteak, is a creative and contemporary steakhouse concept. Stripsteak features a dynamic bar and dining scene that fits perfectly with the Fontainebleau’s history of sophistication. The restaurant is an elegant two-story venue where guests can feast in the chic indoor dining room or al fresco.

Chef de cuisine Derrick Roberts has crafted an innovative Miami Spice menu that showcases top quality ingredients. The exceptional offerings feature specialty pasta, local seafood fare and tempting desserts. Discover our recommendations for your Miami Spice feast.

The Ricotta Cavatelli is a noteworthy and flavorful starter. Chef Roberts cooks the pasta al dente then tosses it with sugar snap peas and ricotta salata, a milky white and subtly salty Italian cheese. The dish is set atop a creamy english pea puree and topped with fresh basil.

Ricotta Cavatelli, English Pea Puree, Sugar Snap Peas, Basil, Ricotta Salata

For your entree, the Mahi Mahi is a must. Locally sourced it is seared “a la plancha,” or on the griddle until flaky and slightly golden brown in color. It is served with bacon, smoked in-house, and complemented by a brown butter jus that gives it a subtle nutty flavor.

Local Mahi Mahi From the Plancha, House-Smoked Bacon, Snow Peas, Brown Butter Jus


A good filet mignon is a staple of any good steak house. The filet mignon comes from the small end of the tenderloin which is found on the back rib . Because this part of the animal is not weight bearing or stressed though excise the resulting cut of meat is extremely tender. Mild in flavor and served medium rare (at our preference) this classic steakhouse cut is sure to please the purist looking for a classic refined steak.

Peach Cobbler, Brown Sugar Crumble, Vanilla Ice Cream

Served warm with a dollop of creamy vanilla ice cream, your go-to dessert at Stripsteak is the Peach Cobbler. This sweet treat is the perfect ending to your Miami Spice feast. It comes topped with bountiful bits of brown sugar crumbles. The ice cream melts on top of the warm cobbler, making this treat a delicious gratification to our taste buds.

Stripsteak also boasts one of the only pre-prohibition Cigar humidors. Guests can choose from a section of authentic Cuban cigars including Romeo y Julieta, Montecristos and adjourn to the outdoor terrace to end their perfect evening.

Priced at just $39 per person (exclusive of tax and gratuity) Stripsteak’s Miami Spice menu is available Sunday - Thursday from 6:00PM - 12:00AM. Reservations are highly recommended and can be made here.


Hubbard Squash Soup/StripSteak

WSVN — Holiday soup goes well with most meals. That’s what’s cooking tonight as we grab a Bite with Belkys.

The Chef: Michael Mina
The Restaurant: StripSteak inside the Fontainebleau Hotel on Miami Beach
The Dish: Hubbard Squash Soup

Zutaten:
2 lbs. thinly sliced hubbard or butternut squash
1/2 lb. butter
Koscheres Salz
Pfeffer
1 Tasse Vollmilch
2 EL. honey (or to taste)

Method of Preparation:
– Start by removing the seeds from a hubbard squash. If you don’t have that, butternut will do. Scrape all the fibers out and put butter on each slice. Add kosher salt, black pepper and roast in the oven at about 300 degrees for 45 minutes until it’s tender.

– When it’s done, take off the peel, cut it up and put the squash in a bowl. Pour in piping hot whole milk, add honey and stir. Put it on the stove and bring it up to a boil. Once it boils for a few minutes, take it off the stove and put the mixture in a blender. Add butter, more honey and blend. Give it a taste and see if it needs more salt or butter. Blend again and strain. (Chef Michael says it’s always a good idea to strain your soups to get rid of any impurities.)

To Plate:
Chef Michael puts in a splash of raisin purée, then adds pine nuts, raisins, golden raisins and garnishes with strips of fried salsify, which is a root vegetable. If you don’t have that, fried strips of parsnip will do.


FONTAINEBLEAU DEBUTS EXCLUSIVE DARK CHOCOLATE!

Fontainebleau Hotel's Executive Pastry Chef, Brielle Fratellone recently collaborated with world-renowned French chocolate brand Cacao Barry, and traveled to the French chocolatiers&rsquo lab, Or Noir® in Meulan, France to customize our newest creation, FONTAINEBLEAU SAPPHIRE NOIR&trade.

To formulate the ideal dark chocolate, Chef Brielle looked for a flavor profile that would combine the tropical taste of yellow fruits and coconut with toasted nut to create the perfect Miami chocolate. Through extensive trial and error of several recipes, she achieved the perfect marriage of acidity, sweetness and bitterness in order to craft the most balanced recipe for Fontainebleau. The final result incorporates cocoa beans from The Dominican Republic, Ecuador and Mexico and features an intense cocoa taste that reveals yellow fruits with woody notes.

The FONTAINEBLEAU SAPPHIRE NOIR&trade name describes the relation between chocolate and jewels, each which must have the perfect environment, temperature and ingredients to produce strong, beautiful crystals. Similar to crystals, chocolate must be worked within the perfect temperature and environment in order to achieve the ideal texture and flavor.

Look for FONTAINEBLEAU SAPPHIRE NOIR&trade decadent dark chocolate products&mdasha 3oz chocolate bar, signature pralines and a petit gateaux, in the hotel&rsquos signature coffee and patisserie shop, Chez Bon Bon, and incorporated in specialty dessert selections in the hotel&rsquos signature restaurants&mdashStripSteak by Michael Mina, Scarpetta by Scott Conant and Hakkasan starting mid February.

Fontainebleau Miami Beach is the only hotel in the U.S. to retail their own, customized chocolate recipe!

At Fontainebleau guests will be able to experience FONTAINEBLEAU SAPPHIRE NOIR&trade through the following experiences


Michael Mina 74 Officially Opens At Fontainebleau Miami Beach

Award-winning celebrity chef and restaurateur Michael Mina and Fontainebleau Miami Beach announce the official opening of Michael Mina 74, an American bistro-lounge located in the lobby of the famed hotel. Michael Mina 74 is the first concept of its kind created exclusively for Fontainebleau by the celebrated chef and delivers a high-energy culinary and social destination that blurs the lines between a restaurant, bar and ultra-lounge.

“We’ve achieved the perfect balance of delicious food and a high-energy, sophisticated ambiance with Michael Mina 74 at Fontainebleau,” said Michael Mina. “Our goal was to create a new concept with great food that effortlessly transitions from restaurant to a lounge atmosphere while maintaining a sense of connectivity,” said Mina.

“Michael Mina 74 is the fourth pillar in our award-winning collection of signature restaurants and raises the bar on the dynamic range of dining and nightlife available to guests at Fontainebleau,” said Phil Goldfarb, President and COO of Fontainebleau Miami Beach.

Michael Mina has crafted a sophisticated bistro-style menu with balanced flavors that complement the high-energy rhythm of Miami. Some of his favorite flavors from around the globe are paired with seasonal and regional products. Items such as Moroccan Short Ribs, Jerk Quail with Foie Gras, Wagyu Beef Shabu Shabu and Truffle Omelet Soufflé are just a few of the many menu offerings. Additionally, the dining experience will be punctuated with signature services such as local shellfish from Fontainebleau’s private fishing vessel, BleauFish, as well as Fontainebleau’s very own dry-aged steaks.

The beverage program at Michael Mina 74 is unique, with expertly handcrafted, barrel-aged and classic cocktails. Guests can choose from a selection of carbonated bottled cocktails, inspired by classics like the Gimlet, Cosmo, Southside and Last Word. Punches on tap are sure to be a favorite, including the Pimm’s 74 a seasonally changing twist on the classic Pimm’s Cup.

Curated by the Mina Group Wine Director, Rajat Parr, the wine list reflects Michael Mina’s renowned and expansive palate and includes classic Old-World styles and interesting blends from emerging New-World regions. Outstanding Champagnes and sparkling wines will be available, showcasing grower-producers, hard-to-find grand marques, rare vintages and rare vineyards from most of the top producers in Champagne. The restaurant offers a variety of sparkling, white and red wines by the glass using a state-of-the-art WineEmotion dispenser. With this advanced serving technology, guests are guaranteed all glasses of wine have the perfect pour, perfect temperature and superb quality.

Created by the award-winning design firm, AvroKO, the 7,400 square-foot, 215 seat restaurant evokes a rich, stylish tone with design details that carefully blend elements of urban street with warm, relaxed comforts of a beachside, Mediterranean villa. Tables and chairs designed specifically to evolve from a dinner setting to a late-evening scene, along with comfortable booths and plush banquettes, create intimate spaces for couples or small crowds. The atmosphere is set with low lighting, candles on tables and ambient lighting throughout. A DJ will transition the mood and tempo throughout the evening with the atmosphere evolving into the late night hours.


StripSteak by Michael Mina at Fontainebleau Miami Beach

StripSteak by Michael Mina offers a wholly unique Japanese Whisky Ceremony. This exclusive tableside presentation features rare spirits from Japan’s most storied distilleries. A custom-designed whiskey cart is showcased table side. Some of the most popular signature dishes, including the decadent Maine Lobster Pot Pie and Ahi Tuna Tartare, are served tableside to the guest’s delight every day. The whiskey cart is a way to expand upon table side interaction with beverage service. Guests will learn about Japanese Whisky, and then be able to select a whiskey from either the Nikka or Suntory family of Japanese whiskeys to use in their personal ceremony. The whiskey ceremony, while not a cocktail, will use an array of ingredients to enhance the natural tasting notes of the whiskey. Nikka Pure Malt ($25) and Yamazaki 12 Year ($45).

Photo courtesy of Fontainebleau Miami Beach

A sensory beverage experience the process begins when the glass is smoke-filled with torched cloves and cinnamon. These baking spices accentuate flavors often found from the aging of whiskey in wooden oak casks. Syrup lightly infused with Tahitian vanilla beans and kumquat fruits are then slowly drizzled into the glass. Then the star of the show, the Japanese whiskey, is chilled over a locally sourced starfruit studded block ice-cube. A quick stir and final flick of the wrist incorporate and harmonize all of the ingredients. After a taste, the nearly 100 years of Japanese whiskey craftsmanship is realized and appreciated. Kanpai!


Schau das Video: GlobalPro Recovery Partners with The Dalmore Whisky at STRIPSTEAK by Michael Mina (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Kai

    Diese großartige Idee ist gerade dabei

  2. Devin

    Transkription von MS Internet Explorer: [Microsoft Internet beschädigt] Fehler sind menschliche Natur und sie nutzen diese Eigenschaft häufig und mit Vergnügen. Die Nashörner sehen nicht gut, aber mit seinem Gewicht ist es nicht sein Problem ... Schimmelpilzmultiplikationen mit Sporen. Streite nicht mit Schimmel! Ein Tropfen Nikotin tötet das Pferd und reißt den Hamster in Stücke.

  3. Milo

    Ja, Sie sind eine talentierte Person

  4. Alarik

    Ich bedauere, dass ich mich jetzt nicht an der Diskussion beteiligen kann. Ich besitze die erforderlichen Informationen nicht. Aber mit Vergnügen werde ich dieses Thema beobachten.



Eine Nachricht schreiben