Neue Rezepte

Erdbeer-Käsekuchen

Erdbeer-Käsekuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Kekse werden zusammen mit dem Zucker und der geschmolzenen Butter in die Küchenmaschine gegeben. Die resultierende Zusammensetzung wird auf dem Boden einer Kuchenform verteilt und für 5 Minuten in den Ofen gestellt, währenddessen wir die Creme zubereiten.


Eier mit Zucker, Vanille und Zitronenschale verrühren, bis sich das Volumen verdoppelt hat und der Zucker schmilzt. Fügen Sie den Hüttenkäse hinzu und mischen Sie weiter. (Es ist gut, diesen Vorgang mit dem Mixer durchzuführen, da die Sahne sehr fein ist.) Fügen Sie die saure Sahne hinzu und mischen Sie sie, bis sie gut eingearbeitet ist, fügen Sie dann optional die Rosinen hinzu, gießen Sie die Kuchenmischung über das Backblech und backen Sie eine Stunde lang.

Gut abkühlen lassen, idealerweise von Abend bis Morgen.

Ich hatte keine Zeit für Leute in der Schlange zu stehen :) und ich nahm den Kuchen schneller heraus. In dem Moment, als ich es auf ein Plateau übertragen habe, hat es ein wenig geknackt, aber es ist keine Tragödie. Ich wollte eine Erdbeersauce machen, aber wenn ich noch Marmelade machte, goss ich Marmeladensirup ein, der mit Gelfix hergestellt wurde, es wurde Gelee. Mit großem Appetit und Erdbeeren servieren. :)


Erdbeer-Käsekuchen

Aus der Kategorie der besten, schnellsten, schönsten, (fast) gesündesten, leckersten Kuchen für Kinder und Eltern von Kindern haben wir das untenstehende Rezept immer griffbereit.

Der erste Schritt besteht darin, eine runde Form mit einem abnehmbaren Boden (Ringtyp) von 24/26 cm zur Hand zu haben.

Der Ring wird auf die Tortenplatte gelegt.

Zutaten:

Für die Arbeitsplatte:
400 gr Kekse, meine waren pettit beurre
150 Gramm geschmolzene Butter
Die Kekse in einem Mixer zerdrücken und mit der geschmolzenen Butter mischen. Nachdem die Butter in die Kekse eingedrungen ist und Sie die Dichte von nassem Sand erreicht haben, geben Sie die Zusammensetzung in den Ring und drücken Sie sie mit einem Löffel oder dem Boden eines Glases, um die Oberseite besser zu verdichten.
30 min-1 Std. kalt stellen.

Creme:
Platz 20 Gramm Gelatine in dem 100 gr kaltes Wasser (Blattgelatine ist dicker als zerkleinerte Gelatine) für einige Minuten, bis sie aushärtet, und dann auspacken 100 ml heiße Milch.

Dann,
& # 8211 600 Gramm Frischkäse in einen Mixer geben und mit mischen
& # 8211 150 Gramm Puderzucker (von Lidl). Einige Minuten schlagen, dann hinzufügen
& # 8211 500 ml Sahne für Schlagsahne (vorzugsweise LaDorna) und füge hinzu
& # 8211 1 Vanilleessenz oder Samen aus einer Vanilleschote.
Noch ein paar Minuten schlagen und beiseite stellen.

Zur Dekoration:
Sie nehmen 250 g frische Erdbeeren (das Originalrezept ist 300 gr, aber ich habe nur 250 gr bekommen) und es ist vertikal in zwei Teile geschnitten. Nehmen Sie den Deckel aus dem Kühlschrank und legen Sie die Erdbeerhälften mit der ausgeschnittenen Hälfte und der Spitze nach oben auf den Rand des Rings.
Nachdem wir die Erdbeeren auf der gesamten Wand des Rings platziert haben, legen wir die Sahne auf die Theke.
Wir stellen es in den Kühlschrank.

Gelee:
werden gesetzt 10 Gramm Gelatine in dem 100 gr kaltes Wasser für ein paar Minuten, bis es aushärtet
werden gesetzt 250 Gramm frische oder gefrorene Erdbeeren in einem Topf auf dem Feuer, fügen Sie hinzu 3 Esslöffel Zucker (und mehr, wenn Sie süßer möchten und Erdbeeren nicht helfen) und ein paar Minuten kochen lassen. Die Hitze ausschalten, abkühlen lassen, die ausgehärtete Gelatine hinzufügen und mischen, bis sie eingearbeitet ist.
Nehmen Sie den Kuchen aus dem Kühlschrank und gießen Sie das Gelee ein.


Erdbeer-Käsekuchen - Rezepte

Diesmal hatte ich einen besonderen Wunsch meiner Familie, die einen cremigen Käsekuchen wollte und konnte der Versuchung nicht widerstehen, also habe ich mich für ein hervorragendes Rezept von Stephanie entschieden: Erdbeer-Käsekuchen.
Für den Käsekuchen habe ich einen fettigen, cremigen Käse und eine süße Mousse verwendet. Sie können Mascarpone, Quark oder Ricotta verwenden, aber angesichts des Kilogrammpreises erhalten Sie keinen sehr günstigen Kuchen. Ich habe süßen Käse verwendet, den ich aus dem Supermarkt genommen habe (ich habe einfach den Verkäufer gefragt, welcher Käse fetter und cremiger ist) als auf der Theke, ich habe Verdauungskekse verwendet, weil sie eine krümelige Textur haben, einen neutralen Geschmack, keine Aromen und wenig Zucker haben Inhalt (sie sind in jedem Supermarkt erhältlich und der Preis variiert zwischen 7 und 15 Lei pro 400g Packung).
Für die wundervolle Dekoration habe ich gefrorene Erdbeeren verwendet (da sie außerhalb der Saison sind, ansonsten verwende ich frische Erdbeeren). Für ein schöneres Aussehen habe ich ein Erdbeerpüree gemacht, das ich durch ein Sieb passierte, um die Kerne zu entfernen. Das ist mein Käsekuchen mit & # 8220model floral & # 8221:

  • 300 g Semmelbrösel oder Graham Cracker
  • 25 g Zucker (wahlweise)
  • 110 g geschmolzene Butter
  • 650 g Süßkäse
  • 150 g) Zucker
  • 12 g Mehl (ca. Ein Esslöffel)
  • 4 Eier bei Zimmertemperatur
  • ein Esslöffel fettige Sahne
  • ein Teelöffel Vanilleextrakt
  • 350 g gefrorene oder frische Erdbeeren
  • 100 g Zucker
  • 200 g Wasser
  • 2 EL Zitronen- oder Orangensaft

Käse mit Zucker und Mehl etwa 2 Minuten mischen. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und mischen Sie sie jeweils etwa 30 Sekunden lang. Sahne und Vanilleextrakt dazugeben und noch etwas mischen. Die Biskuitkruste aus der Kälte nehmen und die Käsefüllung darüber gießen.

Die Erdbeeren mit Zucker, Wasser und Zitronensaft in einen Topf geben, auf das Feuer stellen und mischen, bis sie den Siedepunkt erreichen und die Erdbeeren weich sind (bei frischen Erdbeeren ggf. einige Minuten auf dem Feuer halten, denn die saisonalen sind saftiger). Geben Sie die Fruchtsauce in den Mixer und sieben Sie sie dann, um die Kerne zu entfernen (Sie können diesen Schritt überspringen, aber ich bevorzuge, dass diese Sauce eine feine Textur hat). Wenn die Sauce etwas abgekühlt ist, geben Sie sie in einen dünnen Beutel (oder einfach in ein Loch in einer Ecke) und geben Sie sie hier und da in den Frischkäse, wobei die Sauce ebenfalls an der Oberfläche bleibt.

Mit einem Messer mit regelmäßigen Bewegungen von einer Seite der Form zur anderen durch die Käsefüllung streichen (so werden Herzen gemacht). Wenn Sie keine Herzen wollen, gehen Sie mit dem Messer noch einmal mit den gleichen Bewegungen, aber diesmal senkrecht zu den Anfangsbewegungen, und Sie erhalten das Popcorn & # 8230 oder wie immer Sie sie nennen möchten (ich weiß nicht, wie sie heißen) ).

In den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für ca. 15 Minuten stellen, dann die Temperatur auf 130-140 Grad reduzieren und ca. 50 Minuten bis eine Stunde ruhen lassen. Der Käsekuchen ist fertig, wenn die Ränder fest und die Mitte noch weich ist. Die Hitze ausschalten und im Ofen allmählich abkühlen lassen (ca. 15 Minuten), dann herausnehmen und vollständig auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann einige Stunden oder am besten über Nacht abkühlen lassen.

Wenn dir dieses Käsekuchen-Rezept gefallen hat oder du es ausprobiert hast und du Fragen hast, stehe ich dir bis zum nächsten Mal zur Verfügung, wenn ich dir ein weiteres süßes Rezept zeige Ich wünsche dir viel Spaß bei allem, viel Ruhe und Spaß haben!


Erdbeer-Cheesecake (ohne Backen)

Von allen Desserts sind diejenigen ohne Backen am einfachsten zuzubereiten. Sie können nichts falsch machen, es besteht keine Gefahr, die Arbeitsplatte zu viel oder zu wenig zu backen und Sie werden nie aufgeregt, dass sie nicht richtig herauskommt. Und der Käsekuchen ohne Backen gehört zu dieser Kategorie von Kuchen, die Sie nicht verpassen können.

Heute bieten wir euch ein leichtes kaltes Käsekuchenrezept mit Erdbeergelee obendrauf an. Sie können auf Gelee verzichten oder das Rezept ändern und es aus anderen Früchten herstellen: Kirschen, Himbeeren, Blaubeeren usw.

  • Für die Basis:
  • 350 g Verdauungskekse
  • 150 g Butter
  • Für die Creme:
  • 550 g Frischkäse
  • 400 ml flüssige Sahne
  • 150 g Puderzucker
  • 100 ml Milch
  • 20 Gelatine
  • Zum Bestreichen:
  • 350 g Erdbeeren
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 10 g Gelatine

Die Kekse zerdrücken und die Butter schmelzen. Gut mischen, bis sich eine Paste bildet. Die Oberseite in ein rundes Blech legen und gut nivellieren. Dies wird die Grundlage des Käsekuchens sein. Lassen Sie die Pfanne abkühlen, während Sie sich um die Creme kümmern.

Gelatine in 100 ml kaltem Wasser eingeweicht. Erhitze die Milch auf dem Feuer und gieße dann die Gelatine darüber. Gut mischen, damit die Gelatine schmilzt.

In einer Rührschüssel den Frischkäse mit dem Puderzucker mischen und gut verrühren. Gießen Sie die flüssige Sahne nach und nach ein und mischen Sie die Sahne noch einige Minuten.

Fügen Sie die Milch mit der Gelatine hinzu und mischen Sie mit hoher Geschwindigkeit weiter. Wenn die Creme fertig ist, können Sie sie über den Biskuitboden gießen und sehr gut glätten.

Für das Gelee die Erdbeeren putzen und gut waschen, die Sie in Würfel schneiden. Legen Sie die Gelatine in kaltes Wasser eingeweicht.

Die Erdbeeren mit dem Zucker mischen und in einem Topf auf dem Feuer zum Kochen bringen. Gut mischen und 10 Minuten köcheln lassen, nachdem der Zucker geschmolzen ist.

Etwas abkühlen lassen, dann die aufgelöste Gelatine hinzufügen. Gut mischen und alles mit einem vertikalen Mixer passieren. Wenn die Sauce abgekühlt ist, können Sie sie über den Käsekuchen gießen.

Lassen Sie den Kuchen vor dem Servieren einige Stunden abkühlen, am besten über Nacht.


Erdbeer-Käsekuchen

Wahnsinn mit Erdbeeren dieses Jahr. Und mit Rezepten. Und mit der Diät :). Käsekuchen ist jedermanns Liebling, deshalb präsentiere ich heute eine super einfache Variante mit Erdbeeren.

  • 600g Kuhkäse
  • 4 Eier
  • 100g alt
  • 3 Esslöffel Stärke oder Mehl
  • 400g Erdbeeren

1. Eigelb mit Zucker schmelzen lassen, Käse und Stärke dazugeben, bei niedriger Geschwindigkeit glatt rühren und das geschlagene Eiweiß dazugeben. Mit einem Holzlöffel über dem Kopf leicht mischen.

2. Gießen Sie die Zusammensetzung in ein gut mit Butter gefettetes Blech (d = 26 cm). Es ist nicht obligatorisch, ich sage dir wirklich nicht, dass du Backpapier verwenden sollst, ich glaube, ich habe es aus Gewohnheit verwendet :). Darauf die Erdbeeren geben, die erst zur Hälfte durch das Mehl gegeben wurden. Drücken Sie sie ein wenig in den Teig. Im Originalrezept stand geschrieben, dass man die durch Mehl gegebenen Erdbeeren in den Teig gibt und leicht verrührt. Ich hatte Angst, es würde zerquetschen und ich legte es oben drauf.

Verwenden Sie kleine Erdbeeren und hier mache ich eine Klammer, die ich meinem Mann geschickt habe, um Käse und Erdbeeren für die Torte zu kaufen. Ich sage ihr & # 8221 kaufe fetten Käse und Erdbeeren nicht zu groß & # 8221 Natürlich war es umgekehrt, der Käse war ziemlich schwach (aber wenn der Verkäufer ihr sagte, dass sie das nur für den Kuchen verwendet, wie nicht zu kaufen ), die großen Erdbeeren, & # 8222 waren so schön, dass ich nicht anders konnte & # 8221.

3. 1 Stunde bei 170 g C backen. Und ja, du hast erwischt, auf welcher Seite mein Ofen am meisten brennt :)

Gut abkühlen lassen und servieren. Es wäre nicht schlecht, eine Eiskugel daneben zu stellen.

Rezept im Netz, aus einem russischen Forum.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Erdbeer-Käsekuchen - Rezepte

Diesmal hatte ich einen besonderen Wunsch meiner Familie, die einen cremigen Käsekuchen wollte und konnte der Versuchung nicht widerstehen, also habe ich mich für ein hervorragendes Rezept von Stephanie entschieden: Erdbeer-Käsekuchen.
Für den Käsekuchen habe ich einen fettigen, cremigen Käse und eine süße Mousse verwendet. Sie können Mascarpone, Quark oder Ricotta verwenden, aber angesichts des Kilogrammpreises erhalten Sie keinen sehr günstigen Kuchen. Ich habe süßen Käse verwendet, den ich aus dem Supermarkt genommen habe (ich habe einfach den Verkäufer gefragt, welcher Käse fetter und cremiger ist) als auf der Theke, ich habe Verdauungskekse verwendet, weil sie eine krümelige Textur haben, einen neutralen Geschmack, keine Aromen und wenig Zucker haben Inhalt (sie sind in jedem Supermarkt erhältlich und der Preis variiert zwischen 7 und 15 Lei pro 400g Packung).
Für die wundervolle Dekoration habe ich gefrorene Erdbeeren verwendet (da sie außerhalb der Saison sind, ansonsten verwende ich frische Erdbeeren). Für ein schöneres Aussehen habe ich ein Erdbeerpüree gemacht, das ich durch ein Sieb passiert habe, um die Kerne zu entfernen. Das ist mein Käsekuchen mit & # 8220model floral & # 8221:

  • 300 g Semmelbrösel oder Graham Cracker
  • 25 g Zucker (wahlweise)
  • 110 g geschmolzene Butter
  • 650 g Süßkäse
  • 150 g) Zucker
  • 12 g Mehl (ca. Ein Esslöffel)
  • 4 Eier bei Zimmertemperatur
  • ein Esslöffel fettige Sahne
  • ein Teelöffel Vanilleextrakt
  • 350 g gefrorene oder frische Erdbeeren
  • 100 g Zucker
  • 200 g Wasser
  • 2 EL Zitronen- oder Orangensaft

Käse mit Zucker und Mehl etwa 2 Minuten mischen. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und mischen Sie sie jeweils etwa 30 Sekunden lang. Sahne und Vanilleextrakt dazugeben und noch etwas mischen. Die Biskuitkruste aus der Kälte nehmen und die Käsefüllung darüber gießen.

Die Erdbeeren mit Zucker, Wasser und Zitronensaft in einen Topf geben, auf das Feuer stellen und mischen, bis sie den Siedepunkt erreichen und die Erdbeeren weich sind (bei frischen Erdbeeren ggf. einige Minuten auf dem Feuer halten, denn die saisonalen sind saftiger). Geben Sie die Fruchtsauce in den Mixer und sieben Sie sie dann, um die Kerne zu entfernen (Sie können diesen Schritt überspringen, aber ich bevorzuge, dass diese Sauce eine feine Textur hat). Wenn die Sauce etwas abgekühlt ist, geben Sie sie in einen dünnen Beutel (oder einfach in ein Loch in einer Ecke) und geben Sie sie hier und da in den Frischkäse, wobei die Sauce ebenfalls an der Oberfläche bleibt.

Mit einem Messer mit regelmäßigen Bewegungen von einer Seite der Form zur anderen durch die Käsefüllung streichen (so werden Herzen gemacht). Wenn Sie keine Herzen wollen, gehen Sie mit dem Messer noch einmal mit den gleichen Bewegungen, aber diesmal senkrecht zu den Anfangsbewegungen, und Sie erhalten das Popcorn & # 8230 oder wie immer Sie sie nennen möchten (ich weiß nicht, wie sie heißen) ).

In den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für ca. 15 Minuten stellen, dann die Temperatur auf 130-140 Grad reduzieren und ca. 50 Minuten bis eine Stunde ruhen lassen. Der Käsekuchen ist fertig, wenn die Ränder fest und die Mitte noch weich ist. Die Hitze ausschalten und im Ofen langsam abkühlen lassen (ca. 15 Minuten), dann herausnehmen und vollständig auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann einige Stunden oder am besten über Nacht abkühlen lassen.

Wenn dir dieses Käsekuchen-Rezept gefallen hat oder du es ausprobiert hast und du Fragen hast, stehe ich dir bis zum nächsten Mal zur Verfügung, wenn ich dir ein weiteres süßes Rezept zeige Ich wünsche dir viel Spaß bei allem, viel Ruhe und Spaß haben!



Bemerkungen:

  1. Akinosida

    Und so ist alles nicht schlecht, nur sehr gut!

  2. Shakajar

    Ich denke, Sie werden den Fehler zulassen. Ich kann es beweisen.

  3. Borden

    Bemerkenswert und die Alternative?

  4. Kaktilar

    Diese Informationen sind wahr

  5. Madden

    wunderbar, sehr wertvoller Gedanke

  6. Tojazuru

    Ganz recht! Es ist eine gute Idee. Ich unterstütze dich.



Eine Nachricht schreiben