Neue Rezepte

Hähnchenbrust in Haselnusskruste

Hähnchenbrust in Haselnusskruste


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mmmmmmmmmmmmmmmmmmm .... und den Rest lassen wir der Fantasie freien Lauf .....

  • 4 Scheiben Hähnchenbrust
  • 400 gr Haselnüsse (frittiert)
  • 200 gr Butter
  • Salz nach Geschmack

Portionen: 4

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Hähnchenbrust in Haselnusskruste:

1. Waschen Sie die Hähnchenbrustscheiben und schlagen Sie sie ganz leicht wie bei Schnecken.

2. Das Haselnusspulver in einem Mixer pürieren.

3. Ein Haselnusspulver auf ein Pergamentblatt geben, jedes Stück gesalzene Brust bereits verteilen (je nach Geschmack), dann eine Schicht Haselnusspulver darüber geben ... und dann rollen und leicht zusammendrücken. In Haselnusspulver gut rollen und in die Pfanne geben.

Das gleiche machen wir mit allen Scheiben.

Die Butter in einem Wasserkocher schmelzen und dann über das Huhn gießen.

Im Ofen backen ... in maximal 40 Minuten ... je nach Ofen ... es ist fertig ... und es ist unglaublich gut!


  • Heiß servieren, neben einer cremigen Sahne- oder Knoblauchsauce.
  • Für das Anrichten dieses Gerichtes können Sie sich für eine minimalistische Anordnung entscheiden: Die aus dem Ofen geholten Hähnchenbruststreifen in lange Riegel schneiden und 2-3 EL Soße danebenlegen.
  • Sie können in diesem Rezept auch andere Frühlingsgemüse verwenden, um das Hühnchen zu würzen: Dill, Lärche, Stevia usw.
  • Verwenden Sie LaProvincia geschnittene Hähnchenbrust, wenn Ihre Hähnchenstücke gleichmäßig geschnitten werden sollen
  • Sie können dieses Rezept auch mit Flügeln oder Hähnchenbrust zubereiten. Der Geschmack des Hühnchens variiert von einem Organ zum anderen, also verwenden Sie den Teil des Hühnchens, den Sie bevorzugen!
  • Um eine knusprigere Kruste zu erhalten, verwenden Sie zusätzlich 2 Esslöffel Paniermehl.
  • Wenn die Zusammensetzung mit Gemüse nicht bindet, fügen Sie ein geschlagenes Ei wie beim Omelett hinzu. Gut mischen und Sie erhalten eine homogene Zusammensetzung!

Passende Dichtungen:

  • Sahnesauce
  • Knoblauchsoße
  • Tomatensalat
  • Krautsalat
  • Gurken in Essig.

Hähnchenbrust in weißer Soße

Ein wichtiger Schritt beim Garen von Fleisch und insbesondere Hähnchenbrust mit einem fast neutralen Geschmack ist das Aromatisieren. Achten Sie auf diesen Aspekt, und das Huhn wird zu einem besonderen Lebensmittel. In diesem Rezept tun wir dies nicht nur, indem wir das Fleisch vor dem Braten durch Gewürze rollen, sondern wir kochen es auch bei schwacher Hitze in einer weißen Sauce.


600 g Hähnchenbrust oder 8 Hähnchenhämmer

Hähnchen gut waschen. Wenn Sie Hähnchenbrust verwenden, schneiden Sie sie in gleichgroße mittelgroße Stücke. In einer Schüssel den Honig mit dem Pfeffer, dem zerdrückten Knoblauch, dem Öl und dem Salz gut vermischen. das Huhn leicht wachsen lassen und mit der Honigsauce einfetten. Die Haselnüsse fein mahlen und dann über das Hähnchen streuen. Sie haften leicht an der Honigsauce. Legen Sie das Hähnchen auf das Backblech, in ein Blech und lassen Sie es 40 Minuten im heißen Ofen. Wenden Sie das Fleisch einmal alle 15 Minuten. Guten Appetit!


600 g Hähnchenbrust oder 8 Hähnchenhämmer

Hähnchen gut waschen. Wenn Sie Hähnchenbrust verwenden, schneiden Sie sie in gleichgroße mittelgroße Stücke. In einer Schüssel den Honig mit dem Pfeffer, dem zerdrückten Knoblauch, dem Öl und dem Salz gut vermischen. das Huhn leicht wachsen lassen und mit der Honigsauce einfetten. Die Haselnüsse fein mahlen und dann über das Hähnchen streuen. Sie haften leicht an der Honigsauce. Legen Sie das Hähnchen auf das Backblech, in ein Blech und lassen Sie es 40 Minuten im heißen Ofen. Wenden Sie das Fleisch einmal alle 15 Minuten. Guten Appetit!


Hähnchenbrust gefüllt mit Chorizo, in Pfefferkruste

400g Hähnchenbrust
ein Bund grünes Basilikum
4 getrocknete Tomaten
150 g Chorizo
200g Haselnüsse
300g Babyspinat
200 g geröstete Haselnüsse
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Esslöffel geriebener Ingwer, frisch
1 Esslöffel Speiseöl
1 Dose Kokosmilch
2 Esslöffel Sojasauce
3 Esslöffel Mango-Chutney
eine Pfefferkornmesserspitze
Salz und Pfeffer

Zubereitungsart

Chorizo ​​ca. 1 cm in kleine Stücke schneiden und in die Pfanne ziehen. Die Walnusskerne mit dem geschlagenen Eiweiß mischen, bis es eindickt und 10 g Zucker dazugeben, die Walnusskerne auf einem Backblech verteilen und für 6-8 Minuten bei 170 Grad in den vorgeheizten Backofen geben. Machen Sie eine "Tasche" in der Hähnchenbrust und füllen Sie das gehackte Basilikum mit Chorizo ​​und Walnusspralinen.
Mahlen Sie die Paprika mit Mörser und Messer. Pfeffer und Salz zur Hähnchenbrust geben und in eine Alufolie legen.
8-10 Minuten bei 170 Grad in den Ofen geben. Die Alufolie entfernen und auf jeder Seite 2-3 Minuten auf den Grill legen.

Kürbis schälen, reiben und in einer Pfanne mit Butter und einer fein gehackten Knoblauchzehe waschen.

1. Geben Sie die Haselnüsse in den Mixer. Kürbis schälen, reiben und in Öl hacken. Fügen Sie den zerdrückten Knoblauch und Ingwer hinzu und kochen Sie eine weitere Minute lang zusammen.
2. Haselnüsse, Kokosmilch und Sauce dazugeben und die Sauce einige Minuten kochen lassen. Mit Pfeffer, Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce heiß servieren.


So bereiten Sie Hähnchenbrustrollen zu

  1. Reinigen 1 Hähnchenbrust LaProvincia aus Knochen und Haut und in Scheiben schneiden, wie für Schnitzel.
  2. Schlagen Sie die Fleischscheiben und fügen Sie sie dann hinzu Salz und Pfeffer.
  3. schneiden 1 Bund Frühlingszwiebeln und fein hacken 1 scharfe Paprika . Beides zusammen erhitzen mit Pfeffer für etwa 7 Minuten.
  4. Nachdem Sie das Feuer gestoppt haben, fügen Sie hinzu 1 Bund Petersilie fein gehackt, 1 ¼ Spinatbecher gehackt und 200 g Mozzarella in Würfel schneiden.
  5. Das Fleisch auf einem Fleischwolf verteilen, die angebratene Masse gleichmäßig verteilen und das Fleisch vorsichtig rollen. Sichern Sie die Walze mit Zahnstochern oder Faden.
  6. Den Ofen vorheizen.
  7. Mischen Sie das Eiweiß von 2 Eier mit einem Teelöffel Wasser in eine Schüssel geben.
  8. Stellen 6 Esslöffel Semmelbrösel in einem Teller.
  9. Das Eiweiß ausrollen, dann durch die Semmelbrösel streichen und in einer mit Backpapier belegten beschichteten Pfanne anrichten. Lassen Sie die Hähnchenröllchen 30 Minuten im Ofen.
  10. Nehmen Sie die Brötchen aus dem Ofen und genießen Sie den Geschmack!

Kochtipps für Hähnchenbrustrollen

  • Die Hähnchenbrust wird in einem hermetisch verschlossenen Plastikbeutel geschlagen, um ein Ablösen und Verstreuen von Fleischstücken zu vermeiden.
  • Das Hähnchenbrötchen kann auch mit Speck und Käse, Champignons und Käse und Dill zubereitet werden, aber auch in vielen anderen Kombinationen, je nach Ihren Vorlieben.
  • Wenn Sie möchten, dass die Kruste der Brötchen knuspriger wird, können Sie die Eier im Ganzen schlagen, ohne das Eigelb zu trennen.
  • Es besteht auch die Möglichkeit, die Brötchen zu braten. Damit die Zubereitung jedoch wirklich gesund ist, empfehlen wir Ihnen, sie im Ofen zuzubereiten.
  • Die Brötchen können einfach, als Vorspeise oder mit einer leichten Gemüsebeilage serviert werden. Wir empfehlen Ihnen, neben diesem köstlichen Gericht frischen Salat oder Gurken zu probieren.
  • Grüne Bohnen mit Knoblauch sind eine köstliche Beilage für Hähnchenbrötchen, wenn Sie sie zum Abendessen servieren möchten.
  • Wenn Sie das Rezept wiederholen möchten, aber eine andere Farbe haben, können Sie es mit einer Kapia-Pfeffer vervollständigen und die Petersilie durch Dill ersetzen.
  • Vergessen Sie nicht, beim Servieren der Brötchen den Faden oder die Zahnstocher zu entfernen, um Unfälle zu vermeiden.

Hähnchenbrustrolle, gut für Partys

Das Hühnchenbrötchen-Rezept wird oft von Party-Gastgebern verwendet, die Vorspeisen auf den Tisch legen möchten. Sie können es zubereiten, wann immer Sie ein verspieltes und leckeres Gericht zubereiten möchten.

Die Brötchen können zum Mittag- und Abendessen, als Vorspeise oder für die Kleinenpakete zubereitet werden. Jeder im Haus wird Ihre köstliche Idee genießen. Guten Appetit!


Hähnchenbrustfilet mit Parmesan

Hähnchenbrustfilet mit Parmesan, so zart, dass man nur noch eine Gabel und eine Beilage oder einen Salat dazu braucht.

Tatsächlich macht dieses Rezept Hähnchenbrust, die oft so trocken wird, dass Sie nicht einmal eine essen können, in die Sie sich unwiederbringlich verlieben und die sicherlich in Ihre neue Liste einfacher Gerichte aufgenommen wird, schnell, aber auch sehr lecker.

Und jetzt prahle ich nicht mit mir selbst, ich sage das, weil alle, die es probiert haben, gesagt haben, dass sie noch nie eine so weiche Hähnchenbrust aus dem Ofen gegessen haben.

Zart in Joghurt und mit einer knusprigen Parmesankruste ist es eine Delikatesse, zu der ich Sie einlade, zu Hause zuzubereiten, und Sie werden es sicherlich nicht bereuen, im Gegenteil, Sie werden es anderen empfehlen. Daher lade ich Sie ein, bei der Zutatenliste, aber auch bei der einfachen Zubereitung zusammenzubleiben.

Viele weitere Rezepte mit oder ohne Fleisch- oder Fastengerichte und vieles mehr finden Sie in der Rubrik Snacks, klicken Sie hier oder auf das Foto.

Oder klicken Sie auf der Facebook-Seite auf das Foto.

Wir fädeln die Hähnchenbrust in 6-7 Millimeter dicke Stücke. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Hähnchen mit Joghurtsauce einfetten und eine halbe Stunde bei Raumtemperatur stehen lassen.

Nach einiger Zeit die Hähnchenbrust gut aus der Joghurtsauce abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Zum Joghurt, der nach dem Abtropfen übrig bleibt, Mayonnaise, die Hälfte des geriebenen Parmesankäses hinzufügen und mischen.

Die Hähnchenfilets mit der Joghurtmasse einfetten.

Die restliche Menge Parmesankäse gleichmäßig verteilen.

Im vorgeheizten Ofen 15-18 Minuten backen oder bis sie schön gebräunt sind.


4 Stück, Hähnchenbrust, Salz, Pfeffer und Paprika, 100 ml Olivenöl, Samenmischung, 100 ml Kochsahne, 100 ml Brandy, 100 gr Gorgonzola Blauschimmelkäse, 200 gr gelbe und rote Kirschtomaten, 100 gr Radieschen, 1 Eisbergsalat , 100 g Senf, 100 ml Balsamico-Essig, 100 g Honig

Die Hähnchenbrust wird dünner geschnitten, mit Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt, dann durch eine Samenmischung gegeben und in eine heiße, mit etwas Öl eingefettete Grillpfanne gezogen.

Den Gorgonzola in einer anderen Pfanne schmelzen. Etwas Brandy dazugeben und flambieren, dann die Sahne dazugeben und köcheln lassen, bis eine dicke Sauce entsteht.

Mit dieser interessanten Sauce die Hähnchenbrust beim Servieren glasieren. Bereiten Sie separat einen Salat aus bunten Kirschtomaten mit Radieschen und Eisbergsalat zu. Zum Dressing nach Geschmack Senf, Honig, Balsamico-Essig, Olivenöl und Salz verwenden.



Bemerkungen:

  1. Tomeo

    Was für ein guter Satz

  2. JoJorn

    Du liegst absolut richtig. Darin ist etwas und es ist gut gedacht. Es ist bereit, Sie zu unterstützen.

  3. Ander

    Ich bestätige. Ich stimme mit allen oben erzählten.

  4. Camdan

    Ich stimme zu, das ist eine lustige Antwort.



Eine Nachricht schreiben