Neue Rezepte

Rezept für Chocolate Chip Cake mit Crumble Crunch Topping

Rezept für Chocolate Chip Cake mit Crumble Crunch Topping


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Schokoladenkuchen
  • Schokoladenkuchen

Ein leichter Kuchen wird mit einem knusprigen Schoko-Nuss-Topping belegt. Dies ist gut lagerfähig und eignet sich hervorragend für einen Damenkaffee am Morgen!

57 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • Für das Crunch-Topping
  • 1 Esslöffel normales Mehl
  • 110g dunkelbrauner weicher Zucker
  • 2 Esslöffel Butter, weich
  • 60g gehackte Walnüsse
  • 335g dunkle Schokoladenstückchen
  • Für den Kuchen
  • 250g einfaches Mehl
  • 1 Teelöffel Bicarbonat Soda
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 110g Butter, weich
  • 200g Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3 Eier
  • 230g Sauerrahm
  • 250g einfache Schokoladenstückchen

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:45min ›Fertig in:1h5min

  1. Für das Crunch-Topping: In einer kleinen Schüssel 1 EL Mehl, 110 g braunen Zucker und 2 EL Butter vermischen. 60 g gehackte Walnüsse und 335 g Schokoladenstückchen unterrühren. Beiseite legen.
  2. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Ein Backblech 9 x 17,5 cm einfetten und bemehlen. In einer kleinen Schüssel 250 g Mehl, Natron, Backpulver und Salz vermischen. Beiseite legen.
  3. In einer großen Schüssel 110 g Butter mit 200 g Puderzucker und 1 TL Vanille cremig schlagen. Eier einzeln hinzufügen und nach jeder Zugabe gut schlagen. Mehlmischung abwechselnd mit saurer Sahne hinzufügen. Schlagen, bis glatt. Schokoladenstückchen unterheben.
  4. Masse auf das Backblech verteilen. Dann das Crunch-Topping gleichmäßig darüber streuen. 45 bis 50 Minuten backen oder bis ein in den Kuchen gesteckter Spieß sauber herauskommt. Vollständig abkühlen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(60)

Bewertungen auf Englisch (51)

von Sarah Jo

Ich habe drei kleine Änderungen vorgenommen: Ich habe im eigentlichen Kuchenrezept halb braunen / halb weißen Zucker verwendet, ich habe eine Tüte Hersheys Schokoladen- / Erdnussbutterchips und eine halbe Tüte Hersheys halbsüße Stücke verwendet und ich habe Pekannüsse anstelle von Walnüssen verwendet. Ich habe keine weiteren Änderungen oder Ersetzungen vorgenommen. Dies war sehr einfach zu montieren, die Anweisungen haben die Schritte absolut klar umrissen, was großartig war, weil ich dieses Dessert mit meinen beiden Jungs gemacht habe. Etwas mehr als 45 Minuten waren für mich genau richtig. Es kühlt jetzt ab, aber ich werde meine Rezension aktualisieren, sobald meine Familie die Gelegenheit hat, sie zu testen. So wie es sitzt, ist es ein sehr hübsches Dessert. Es sieht aus wie ein Schokoladenkeks in Kuchenform! ACHTUNG: 45 Minuten waren VIEL zu lang! NICHT überbacken, es wird verdammt trocken. Aufgrund meines Fehlers stellte sich dies als weniger als großartig heraus. Am Ende haben wir die Ränder weggeschnitten und die Mitte gegessen, was ziemlich lecker war. Ich war mehr verärgert, dass die Hälfte davon weggeworfen wurde, weil ich Verschwendung hasse. Ich werde das wieder machen, weil es wirklich verdammt gut ist, aber ich werde die Backzeit reduzieren.-11. August 2011

von jess

Dieser Kuchen machte so süchtig. Ich habe mich genau an das Rezept gehalten, aber im Nachhinein denke ich, dass ich die Vorschläge zur Verwendung von Minihäppchen annehmen werde. Die normalen Häppchen schienen den Kuchen zu beschweren. Insgesamt aber ein wirklich saftiger und leckerer Kuchen!-24.08.2007

von LillysMom

Für mich etwas zu viel Schokolade. Ich reduzierte auf 1 1/2 Tassen im Kuchen und etwa 1/2 Tasse im Belag. Die Verwendung von Mini-Häppchen ist auch hier gut. Sorgt für eine etwas leichtere Version. Mehr Kuchen.-02 Feb 2006


Schokoladen-Kaffee-Streuselkuchen

Dies Schokoladen-Kaffee-KrümelkuchenDas Rezept ist eines, das Sie immer wieder machen werden. Perfekt flauschig Kaffee Kuchen, gefüllt mit Schokoladensoße und gekrönt mit einem einfaches Krümel-Topping. Dieser Streuselkuchen bleibt tagelang weich und lecker.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten.

Ich esse nicht viele Kaffeedesserts und reserviere meinen Kaffee normalerweise für meinen Morgenkaffee, aber ich genieße sie auf jeden Fall. Dies Schokoladen-Kaffee-Streuselkuchen Aber ist eine, die ich immer wieder machen werde.


Sauerrahm-Schokoladen-Kaffee-Kuchen

Kochzeit: 50 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde 30 Minuten

Dieser Sauerrahm-Schokoladensplitter-Kaffeekuchen basiert auf einem der klassischen Rezepte meiner Großmutter, die meisten und zartesten und mit Schokoladenstückchen übersät, mit einem knusprigen Zimt-Zucker-Topping.

Zutaten:

  • 1/2 Tasse (1 Stick) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 2 große Eier, Zimmertemperatur
  • 1 Tasse Sauerrahm
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 3/4 Tasse (7,5 Unzen) Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel feines Meersalz
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Mandelextrakt
  • 1/2 Tasse halbsüße Mini-Schokoladenstückchen (plus mehr zum Bestreichen)

Zum Bestreichen:

Richtungen:

  1. Ofen auf 350 Grad F vorheizen. Butter eine 9-Zoll-Runde mal 3-Zoll-tiefe Kuchenform (vorzugsweise mit einem abnehmbaren Boden) oder eine 8-Zoll-Antihaft-Rohrpfanne. Leicht mit Kochspray einsprühen oder mit Butter bestreichen.
  2. In einer Rührschüssel oder der Schüssel einer Küchenmaschine mit Rühraufsatz Butter und Zucker 2 bis 3 Minuten schaumig schlagen. Fügen Sie nacheinander Eier hinzu und mischen Sie sie nach jeder Zugabe gut.
  3. Backpulver und Salz mit Mehl mischen, bis es gleichmäßig eingearbeitet ist, Backpulver mit saurer Sahne vermischen.
  4. Abwechselnd die Hälfte der sauren Sahne zum Teig geben, gefolgt von der Hälfte der trockenen Zutaten und nach jeder Zugabe gut mischen. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und wiederholen Sie den Vorgang mit der restlichen sauren Sahne und dem Mehl, bis sie gerade eingearbeitet sind. Vanille- und Mandelextrakt unterrühren, dann Schokoladenstückchen unterheben, bis sie gleichmäßig verteilt sind.
  5. In einer kleinen Schüssel Zucker und Zimt verquirlen.
  6. Die Hälfte des Teigs in die vorbereitete Kuchenform streichen. Mit der Hälfte der Zuckermischung bestreuen und mit einem Messer einige Striche durch den Teig schwenken. Mit restlichem Teig bedecken, dann mit restlichem Zucker bestreuen und noch einmal schwenken. Nach Belieben mit ein paar weiteren Schokostückchen und Kakaonibs bestreuen. Wenn Sie eine Kuchenform anderer Größe verwenden, achten Sie nur darauf, dass Sie die Form nicht mehr als 2/3 füllen, um ein Überlaufen zu vermeiden.
  7. 45 bis 50 Minuten backen oder bis die Oberseite goldbraun ist und ein Zahnstocher in der Nähe der Mitte sauber herauskommt. Beachten Sie, dass das Backen von Pfannen unterschiedlicher Größe mehr oder weniger Zeit in Anspruch nehmen kann. Sie können nach etwa 30 bis 35 Minuten mit der Überprüfung beginnen, sobald die Oberseite des Kuchens nicht mehr offensichtlich wackelt.
  8. Die Pfanne zum Abkühlen auf ein Kuchengitter stellen. Zum Lösen mit einem Messer um den Rand fahren, dann aus der Pfanne nehmen und vollständig abkühlen lassen. Der Kuchen hält sich in einem luftdichten Behälter bis zu 3 Tage.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Lass uns wissen was du denkst!
Hinterlasse unten einen Kommentar oder teile ein Foto und markiere mich auf Instagram mit dem Hashtag #loveandoliveoil.


Brombeer-Schokoladenkeks-Crumble

Knackig. Schuster. Zerbröckeln. Es ist ein wahres kulinarisches Durcheinander. Kann mir jemand sagen? warum müssen sich so ähnliche Desserts mit ganz anderen Namen auszeichnen?

Da ich nicht politisch (dessertisch?) unkorrekt sein wollte, versuchte ich, den Unterschied für mich selbst herauszufinden. Es stellte sich heraus, dass Chips und Streusel im Wesentlichen identisch sind, außer dass einer Haferflocken hat und einer nicht. Aber je nach Quelle steht welche zur Debatte. Zumindest die Schuster stehen abseits, mit Biskuitteig und allem. Es gibt auch Slumps and Grunts and Buckles und Brown-Bettys, die alle im Wesentlichen eine Variation eines gebackenen Obst- und Gebäckdesserts sind.

Ich entschied, dass ich das so ziemlich nennen könnte, wie ich wollte, da es technisch gesehen in keine der bestehenden Kategorisierungen passt (vielleicht hätte ich mir meinen eigenen Namen einfallen lassen sollen?)

Crumble klang für mich am besten, und so soll Crumble auch sein.

Dies ist eines dieser mutierten Desserts, das einfach funktioniert. Crumble/Cobbler/Crisp trifft auf Haferflocken-Schokoladenkekse und die Ergebnisse sind wunderschön. Auch wenn die Kombination aus gebackenem Obst und Schokolade keine akzeptable Kombination zu sein scheint, sind die unerwarteten Schokoladentaschen zu gleichen Teilen Überraschung und Freude.

Die Frucht wird beim Backen weich und süß und sprudelt mit Säften, wobei das Haferflocken-Keks-Topping ein robustes Goldbraun wird. Weich und knackig, salzig und süß, Frucht und köstliche Schokolade. Es ist ein Gericht der starken Kontraste und doch auch eines der perfekten Harmonie.

Dieser Winter war hart für Tennessee-Obst, und unser Lieblingsobstgarten wurde so gut wie ausgelöscht. In den vergangenen Jahren habe ich Liter der süßesten Brombeeren genossen, die Sie je probiert haben, und sie haben ihren Weg in alles gefunden, von Limonade bis Apfelmus.

Dieses Jahr scheint mit Blaubeeren und Pfirsichen gefüllt zu sein, aber ich wollte nicht einen ganzen Sommer verbringen, ohne zumindest ein paar Brombeeren zu genießen. Während wir also vor ein paar Wochen unterwegs waren, um Eimer mit Blaubeeren zu füllen, wagten wir uns mutig in die Brombeergestrüpp, trotzten den Käfern und dem Überwuchern, um einen kostbaren Liter Beeren zu pflücken.

Die meisten dieser Beeren, abgesehen von den wenigen süßen, die wir auf der Heimfahrt verschlungen haben, sind in diese Streusel gelangt. Diese besondere Ladung Beeren war unberechenbar, einige süß und andere überraschend herb. Während ich also bei anderen Beeren eher auf die natürliche Süße der Frucht verlasse, ist hier der Zucker notwendig. Obwohl Sie den Zucker in diesem Rezept gerne an die relative Säure Ihrer Beeren anpassen können, hat dies keinen Einfluss auf das Gesamtergebnis.

Servieren Sie dies warm mit einer Kugel Vanilleeis, einem kühlen und cremigen Kontrast zu den warmen Früchten und Schokolade. Und da es mit den fuchsiafarbenen Beerensäften schmilzt und sich vermischt, werden Sie sich fragen, wie Sie jemals in Ihrem Leben ohne dies gelebt haben. Und ich bin direkt bei dir.


Copycat Crumbl Chocolate Chip Cookies

Ein Crumbl-Keksladen hat vor kurzem in meiner Gegend eröffnet, und sobald ich ihre Kekse probiert hatte, wusste ich, dass ich versuchen musste, einen Copycat Crumbl Chocolate Chip Cookie zu Hause nachzubauen.

Wir haben mehrere Keksläden in meiner Stadt und glauben Sie mir, ich habe sie alle probiert! Die Crumbl-Kekse sind mit Abstand mein Favorit.

Natürlich haben sie alle möglichen leckeren Geschmacksrichtungen, die jede Woche wechseln. Aber es gibt nichts Besseres als einen guten alten Schokoladenkeks, also beschloss ich, dort anzufangen.

Ich habe ein paar Versuche gebraucht, um dieses Rezept richtig hinzubekommen. Die Textur ist genauso wichtig wie der Geschmack, aber ich glaube, ich habe es herausgefunden. Und diese Kekse sind wirklich unglaublich!

Sie sind auch riesig (genau wie die bei Crumbl), also möchten Sie sie vielleicht mit einem Freund teilen. Aber vielleicht auch nicht! Wie auch immer, für das wahre Crumbl-Erlebnis möchten Sie Ihren Keks warm essen, damit die Schokoladenstückchen nur ein bisschen klebrig sind.

Wenn Sie noch nie einen Crumbl-Keks gegessen haben, lassen Sie sich davon nicht davon abhalten, dieses Rezept auszuprobieren. Wenn Sie Ihre Kekse außen leicht knusprig und in der Mitte weich lieben, werden Sie diese lieben!

Normalerweise verwende ich halbsüße Schokoladenstückchen in meinen Keksen, da Crumble Milchschokolade verwendet, das habe ich getan. Und ich wurde von den Ergebnissen nicht enttäuscht. Es ist wirklich das, was die Kekse von den anderen unterscheidet.

Das Geheimnis, um diese holprige Crumbl-Textur zu erhalten, besteht darin, Ihren Teigball auseinander zu ziehen und ihn dann mit den gezackten Kanten nach außen wieder zusammenzusetzen. Natürlich können Sie diesen Schritt überspringen, wenn Sie schöne, glatte Kekse möchten.

Sie werden immer noch lecker sein, aber nicht wirklich wie Krümelkekse.

Wenn Sie auf der Suche nach dem perfekten Schokoladenkeks sind, den Sie mit Freunden und Familie teilen und all Ihr Verlangen nach Keksen befriedigen können, müssen Sie diese Nachahmer-Crumbl-Schokoladenkekse probieren.


Was tun mit übrig gebliebenen Kuchen oder Kuchenbröseln

Vor einiger Zeit verbrachte ich den Tag damit, das Starbucks Lemon Pound Cake-Rezept herauszufinden. Nachdem ich drei Brote hintereinander gebacken und hier und da Änderungen vorgenommen hatte&8230 war ich, glaube ich, ziemlich nah dran. Das erste Brot… war nur ok. Der zweite… besser, aber immer noch nicht genau das, was ich wollte. Die dritte…-Punktzahl! Das war das Gute, das ich am Ende mit allen geteilt habe – und es verschwand schnell! Was also tun mit dem ersten und zweiten Brot? Ich habe beide Pfundkuchenlaibe in große Stücke geschnitten und sie mit der Küchenmaschine zu Kuchenkrümeln pulverisiert. Da ich kein Mensch war, der Essen verschwendet, beschloss ich, ein paar verschiedene Verwendungen für die übrig gebliebenen Kuchenkrümel zu finden.

Sie können diese Techniken mit jedem Geschmack von Kuchenkrümeln verwenden – passen Sie einfach Ihre Aromen entsprechend an.

1. KUCHENBÄLLE – Schau dir mein Rezept für Cake Ball Trüffel für Technik und Beschichtungsanweisungen an. Im Grunde habe ich die Krümel von einem Zitronenpfundkuchenlaib mit 1 c gemischt. Lemon Curd, zu Kugeln formen und einfrieren, dann mit weißer Schokolade überziehen. Sie können die Krümel mit etwas Feuchtem (wie Zuckerguss, Zitronenquark, Erdnussbutter, Frischkäse usw.) mischen und den Geschmack je nach Geschmack der Kuchenkrümel variieren.

Kuchenbällchen mit Zitrone und weißer Schokolade

2. Krümelkuchen-Kruste – Mix 2 c. Kuchenbrösel mit 2-3 T. zerlassener Butter, dann in eine Glastortenplatte drücken. Dies ergibt eine großartige Krumenkruste für Käsekuchen, Sahnetorte, Vanillepudding oder Milchtörtchen, Seidenpasteten usw. Wenn Sie Zuckergussreste für Ihre Kuchenkrümel übrig haben, können Sie versuchen, ein paar T. geschmolzenen Zuckerguss in die Krümel zu mischen statt Butter.

3. KUCHEN KRÜMEL-PÄCKS – Sprechen Sie über einen Re-Mix! Niemand wird wissen, dass Sie Kuchenkrümel verwendet haben, um diese Kekse zu würzen! Die Kekse nehmen einen subtilen Geschmack der Kuchenkrümel an, die Sie verwenden – und sind fantastisch mit ein paar Mischungen, die Sie je nach Geschmack auswählen können. Hier ist das Rezept: Mix 1/2 c. ungesalzene Butter (weich), 1/2 c. Zucker, 1/2 c. brauner Zucker, 1 Ei, 1 TL. Vanille-/Zitronen-/ oder Mandelextrakt und 1/2 TL. salzen, bis alles gut vermischt ist. 1/2 TL untermischen. Backpulver, 1 1/2 c. Mehl und 1 1/2 c. Kuchenbrösel. Fügen Sie 1 c hinzu. Trockenmischungen (Schokoladenstückchen, weiße Schokoladenstückchen, Nüsse, Rosinen usw.). Den Teig kalt stellen und dann auf ein mit Silikon ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 350 Grad 10-12 Minuten backen.

4. KUCHEN KRÜMELMUFFINS - Ich habe den Anteil meines Blaubeer-Muffin-Rezepts geändert, indem ich das Mehl etwas reduziert und Kuchenkrümel zum Teig gegeben habe. Für das Kuchen-Krümel-Muffin-Rezept: 2 1/2 c. Mehl mit 2 TL. Backpulver und 1 TL. Salz. Mischen Sie 1 c. Zucker, 1/2 c. Öl, 1 c. Joghurt, 1 Ei, 1 TL. Vanille- (oder Zitronen- oder Mandel-)Extrakt und 2 c. Kuchenbrösel. Mischen Sie die nassen Zutaten mit den trockenen und fügen Sie dann etwa 1 bis 2 Tassen Blaubeeren, Apfelwürfel, Schokoladenstückchen und was auch immer hinzu. In einer gefetteten Muffinform 20-22 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 350 Grad backen. (Ergibt insgesamt etwa 12 -18 Muffins).

Blaubeerkuchen-Streusel-Muffins

5. Parfaits – Kuchenkrümel (nach Belieben mit 1/2 TL Likör beträufeln) mit Puddingschichten belegen. Hier habe ich Zitronen-Pfundkuchen-Krümel (mit 1/2 TL Limoncello beträufelt) mit Käsekuchen-Geschmack-Jello-Pudding (2 ml kalte Milch mit 1 Päckchen Instant-Pudding-Mischung) geschichtet.

Zitronen-Käsekuchen-Parfaits

6. EINFRIEREN – Wenn alles andere fehlschlägt und Sie keine der oben genannten Maßnahmen benötigen…, pulverisieren Sie Ihren Kuchen in Krümel und lagern Sie ihn in einem Ziploc-Beutel (mit der gesamten Luft herausgedrückt) im Gefrierschrank. Eines Tages werden Sie ein schnelles Dessert/Topping/oder so brauchen, und Sie können die Kuchenkrümel dafür verwenden.

-Verwenden Sie Kuchenkrümel als Belag für Eis oder Joghurt.

- Kuchenkrümel mit etwas Zucker oder braunem Zucker mischen und (vielleicht mit einigen gehackten Nüssen) zwischen den Teigschichten schichten, um einen schnellen Kaffeekuchen zu machen. Bisquick hat ein schnelles Kaffeekuchenrezept an der Seite der Schachtel, mit dem Sie dies tun können. Oder probieren Sie mein Ein-Ei-Kuchen-Rezept…, das eine 9″ Kuchenschicht ergibt (ca. 15-20 Minuten bei 350 Grad backen).

- Für eine interessante Variation/Überraschung kontrastierende Kuchenkrümel in den Teig eines anders gewürzten Kuchens schichten. (Zum Beispiel: Rote Samtkuchen oder Schokoladenbrösel in einen Vanillekuchen oder Vanillekuchenbrösel in einen Erdbeer- oder Zitronenkuchen)

-Dekorieren Sie die Außenseite eines gefrosteten Kuchens mit Kuchenkrümeln oder streuen Sie etwas über einen gefrosteten Cupcake.

-Wenn Sie Schokoladenkuchenbrösel haben, verwandeln Sie diese in essbaren “Dreck”. Eine Schüssel Pudding mit den Kuchenkrümeln bedecken und einige Gummiwürmer hinzufügen. (Sie könnten auch einen Kuchen oder Cupcakes so dekorieren.)

-Verwenden Sie gekühlten Brotteig oder halbmondförmige Brötchen, um “ . zuzubereitenKuchenbrösel-Zimtbrötchen” – Die Kuchenbrösel mit etwas Zucker, zerlassener Butter und Zimt aufrollen. Mit Puderzuckerglasur oder Frischkäse-Frosting belegen.

-Verwenden Sie es als knuspriges Topping für frittiertes Obst oder süßes Junkfood: Tauchen Sie zum Beispiel eine Banane in Teig, rollen Sie sie dann in Kuchenbrösel und frittieren Sie sie. Sie könnten dasselbe mit einem gefrorenen Snicker’s-Riegel tun.


Chocolate Chip Cake mit Crumble Crunch Topping Rezept - Rezepte

(Sie müssen das Mehl nicht sieben, indem Sie es leicht in eine Tasse löffeln und nivellieren.) In einer großen Rührschüssel Mehl mit braunem Zucker mischen. Butter einschneiden, bis sich die Nüsse krümelig einrühren. Verteilen Sie die Krümelmischung in einer ungefetteten quadratischen 8 oder 9-Zoll-Backform. Bei 350 Grad 25-30 Minuten backen, bis sie hellgoldbraun sind. Während der Füllung vollständig abkühlen lassen.

Die gebackene Krümelmischung zerbröseln, 1/2 Tasse für das Belag aufbewahren. Restliche Krümel in derselben Backform leicht andrücken. Gießen Sie die Füllung gleichmäßig über den Boden und bestreuen Sie sie mit der reservierten 1/2 Tasse Krümelmischung. Bereiten Sie das Schokoladen-Topping vor, das über die Füllung träufelt. Mindestens 2 Stunden oder bis zum Servieren kalt stellen.

Füllung: In einer großen Rührschüssel trockene Puddingmischung mit Milch mischen. 2 Minuten bei niedriger Geschwindigkeit schlagen, dabei die Schüssel gelegentlich auskratzen. Fügen Sie die Eiscrememischung bei niedriger Geschwindigkeit hinzu, bis sie glatt und cremig ist.

Schokoladen-Topping: In einem mittelgroßen Topf alle Zutaten vermischen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis Schokoladenstücke und Marshmallows geschmolzen sind.

Tipp: Für einen leichteren Eisbecher mit Schokoladengeschmack die Zutaten für das Topping auf die Hälfte reduzieren und nach Anweisung zubereiten.


Was macht dieses Bananenkuchen-Rezept besonders?

Nun, der Name dieses Bananenkuchens ist ein wenig verwirrend. Ehrlich gesagt wusste ich nicht, wie ich es nennen sollte. Seine Textur ist eher wie ein Muffin, der Geschmack ist eher wie Bananenbrot, aber es ist in einer 9吉 Pfanne, was es sehr kuchenartig macht. Und isst man es zum Frühstück mit Kaffee oder zum Dessert mit Milch? AHHHHHHH!

Anstatt es “Banana Muffin Cake Bread with a Crumb Topping and Glaze zu nennen, habe ich es gekürzt.

Jetzt präsentiere ich euch Bananenbrot-Streuselkuchen. Oder im Grunde das verwirrteste Dessert/Frühstück der Geschichte.

Lassen Sie mich zunächst sagen, dass ich ziemlich laut gestöhnt habe, als ich meinen ersten Bissen genommen habe. Im richtigen Sinne. Ich bin kein Stöhner, also ist das eine große Sache. Ok, ich nehme das zurück...eigentlich bin ich es.

“Ugh” ist mein Lieblingswort. Außer nervig. Das ist eine knappe Sekunde. Nenn mich einfach Polly Positive.

Jedenfalls zurück zum Stöhnen. Ich sage dir, dieser Kuchen/Brot/Muffin ist magisch. Schnapp dir einfach ein paar alte Bananen. Die Senioren Ihres Haufens.

Zerdrücke sie zum Teufel. Fügen Sie dann etwas Butter, Eier, Zucker, Milch und etwas Mehl hinzu. Stellen Sie es beiseite und machen Sie Ihre köstlichen Krümel.

Das Geheimnis hier ist, dass wir den Kuchen mit Krümel belegen, aber auch etwas in die Mitte geben…

Wenn Sie es als “Füllung” hinzufügen, wird der Kuchen dichter und butterartiger und unglaublich erstaunlich. Es ist irgendwie nicht nachweisbar, nachdem Sie es gebacken haben, aber mein oh Mann, es ist, als wären kleine Kobolde in Ihren Kuchen gesprungen und haben ihn mit ihren magischen Fußabdrücken aufgepeppt.

Geben Sie die Hälfte des Teigs in eine Pfanne….bedecken Sie es mit Ihrem Kobold-Zauberkrümel…

Dann den Rest des Teigs fertig stellen und dann den Rest der Krume.

Wenn es gebacken ist, wird es so aussehen.

Dann, und das könnte übertrieben sein, können Sie eine einfache Glasur hinzufügen. Nur eine Tasse Puderzucker und etwas Milch…

Ich habe fast nur gesagt: ‚Komm zu Mama‘, dann habe ich gemerkt, dass ich es hasse, wenn Leute das sagen.

Aber wirklich, komm schon …Banana Bread Crumb Cake ist da, wo es geht!

Wenn Sie nach anderen Bananenrezepten suchen, versuchen Sie:


Erdnussbutter Streusel Kaffeekuchen


Heute ist ein sehr wichtiger Tag. Es ist nationaler Tag des Kaffeekuchens! Okay, es gibt wahrscheinlich noch mehr Gründe, warum es ein wichtiger Tag ist.

Angesichts meiner Liebe zum Frühstücksessen (ich verspreche, dass wir bei uns zu Hause mehr als nur Frühstücksessen essen, scheint es bei all den Frühstücksrezepten, die ich teile, einfach so zu sein!), konnte ich diesen Tag offensichtlich nicht verstreichen lassen, ohne zu feiern! Und was gibt es Schöneres, als mit Erdnussbutter-Crumble-Kaffeekuchen zu feiern?!

Die Basis dieses Kaffeekuchens ist eine klassische Vanille, aber sie ist alles andere als schlicht! Anstelle der traditionellen Zimtfüllung enthält diese Füllung braunen Zucker und Erdnussbutter.

Wenn Sie jemals zuvor Zimt-Erdnussbutter gegessen haben, schmeckt es so. Nur besser. Weil es auch zwei Sorten Zucker und Butter enthält!

Und weil alle guten Kaffeekuchen ein Streusel-Topping brauchen, ist dieser Kaffeekuchen nicht anders und hat eine großzügige Schicht! Erdnussbutter und Hafer kombinieren mit einer Prise Mini-Schokoladenstückchen, um Ihnen diese Lieblingskombination aus Erdnussbutter-Schokolade zu geben.

Dieser Kaffeekuchen wird sicher bei jedem ein Hit, das heißt, wenn Sie ihn teilen!


Schokoladen-Zimt-Streuselkuchen

Mein Mann, Dennis Wasko, der auch Koch ist und seinen Kuchen auch zu Pessach essen und essen muss, hat dieses Rezept kreiert. Er hat es ohne Vorwarnung auf mich gesprungen und schon gar nicht während des Chags. Er kennt meine Abneigung gegen Matze und alle Gerichte, die mit Matze zu tun haben, nur zu gut.

Ich bat um ein weiteres Stück und er zog triumphierend das Stück heraus und verkündete dann, was der Kuchen wirklich war. Ich habe den Kuchen gegessen, musste aber erst den Fuß aus dem Mund nehmen!

Belag:
1 Tasse Zucker
2 Teelöffel gemahlener Zimt
1/2 Vanilleschote
3/4 Tasse Matze Farfel
1/2 Tasse geschmolzene Schokolade (Wir verwenden nur 70% Schmerling’s Bittersüße Schokolade – mit so wenigen Zutaten erhalten Sie das gute Zeug. Sie werden den Geschmack bemerken!)

Kuchen:
2 Eier
1 Tasse Zucker
1/2 Tasse Olivenöl
1/2 Vanilleschote
1 Tasse Matzenkuchenmahlzeit
1/4 Tasse Kartoffelstärke
1 1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1 Tasse kochendes Wasser

Machen Sie den Belag: Kombinieren Sie die Zutaten für den Belag und mischen Sie sie gründlich, um sicherzustellen, dass die Schokolade die Matze großzügig bedeckt. Beiseite legen.

Kuchen backen: In einem Mixer mit Schneebesenaufsatz die Eier mit dem Zucker schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Masse ein Band bildet. Langsam das Olivenöl einträufeln, um eine Emulsion zu bilden (dies sorgt für einen zarten Kuchen, der nicht fettig oder schwer ist).

Mischen Sie die trockenen Zutaten in einer separaten Schüssel und geben Sie sie abwechselnd mit dem Wasser in die Eiermischung.

Lassen Sie den Kuchenteig einige Minuten ruhen, bevor Sie die Hälfte des Teigs in eine gefettete und ausgekleidete Springform geben. ½ des Belags zum Teig geben, den Rest des Teigs in der Pfanne verteilen und mit dem Belag abschließen.

Backen Sie 350 für 25 - 35 Minuten oder bis ein eingesteckter Zahnstocher sauber herauskommt.