Neue Rezepte

Pastete mit Fleisch und Pilzen und hausgemachtem Teig

Pastete mit Fleisch und Pilzen und hausgemachtem Teig


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zuerst bereiten wir den Teig vor:

100 g Butter mit 2 Eiern, Joghurt, Salz, Backpulver und Mehl verrühren. Es kann bis zu 1 kg Mehl enthalten. Gut mischen und kneten, bis sich der Teig von den Händen löst. Die Schale muss stark genug sein, um sich zu dehnen.


Streuen Sie das Mehl auf den Arbeitstisch, verteilen Sie den Teig, und legen Sie dann die kleinen Butterstücke von Hand von Ort zu Ort. Falten Sie das Blatt und lassen Sie es eine halbe Stunde abkühlen.


Wiederholen Sie den Vorgang nach 30 Minuten. So wird das Blatt insgesamt 3 Mal gedehnt, von Stelle zu Stelle mit Butter bestrichen und gefaltet.

Auf der dritten Teigrolle, während der Teig gekühlt wird, können wir das Fleisch erhitzen.


So bereiten Sie die Fleischfüllung zu:

Zwiebel fein hacken und in etwas Öl anbraten. Das Fleisch dazugeben und zusammen gut anbraten. Vom Herd nehmen, mit Salz, Paprika und Pfeffer abschmecken, 1 geriebene Karotte und 1 gut geschlagenes Ei hinzufügen und gut verrühren.


Kuchenzubereitung:

Das Mehl auf den Arbeitstisch streuen, den Teig in 2 Teile teilen und jeweils mit dem Nudelholz bestreichen. Legen Sie den ersten Teig vorsichtig in das Blech, auf ein Backblech, entfernen Sie vorsichtig die überschüssige Kruste von den Rändern.

Das Fleisch dazugeben und mit einem Löffel gut verteilen. Nach Belieben mit Pilzen bestreuen (nur für diejenigen, die möchten), dann die zweite Teigplatte verteilen und die Torte damit einwickeln.

Aus dem Überschuss der Koka werden Formen geformt, die wir auf den Kuchen kleben können.

Zum Schluss mit Ei einfetten und mit geriebenem Käse bestreuen.

Bei der richtigen Hitze backen und etwa 25-30 Minuten goldbraun ruhen lassen.


Es ist ein sehr leckeres Essen, das mit einem Gemüsesalat serviert werden kann.


Guten Appetit!

Zeit: ca. 2h 15min

Portionen: ca. 16 - hängt davon ab, wie Sie es schneiden


Wenn dir mein Rezept gefällt, findest du es auch auf meinem Blog: http://ancutsa-cuisine.blogspot.ro/2015/02/placinta-cu-carne-si-ciuperci-si-aluat.html


Zubereitungsart

Es ist ein sehr schmackhaftes Essen, das sowohl heiß mit einem Gemüsesalat als auch kalt serviert werden kann, als Paket auf der Arbeit, in der Schule oder auf Reisen, da es konsequent ist.

Zuerst bereiten wir den Teig vor:

Butter mit Joghurt, Ei, Salz, Backpulver und Mehl solange verrühren, bis ein Teig zum Streichen entsteht. Es kann bis zu 1 kg Mehl enthalten. Gut mischen und kneten, bis sich der Teig von den Händen löst. Den Teig eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Währenddessen die Füllung vorbereiten: Zwiebel fein hacken und in etwas heißem Öl anbraten. Fleisch dazugeben, würzen, gut anbraten und vom Herd nehmen. Fügen Sie das geschlagene Ei und das fein gehackte Gemüse hinzu und mischen Sie es.

Streuen Sie das Mehl auf den Arbeitstisch, teilen Sie den Teig in 2 ungleiche Teile: Je größer der Teig ist, desto kleiner ist der Deckel des Kuchens. Breiten Sie den größeren Teig aus, rollen Sie ihn auf einem Nudelholz aus und legen Sie ihn mit Hilfe davon in das Blech, auf ein Backblech. Mit den Händen leicht anordnen, um die Ränder des Kuchens zu formen. Überschüssiger Teig wird geschnitten und zur Dekoration verwendet. Dann die Fleischfüllung dazugeben. Auf dem Tisch und dem kleineren Teig verteilen, den Deckel des Kuchens aufsetzen. Mit dem übrig gebliebenen geschnittenen Teig dekorieren, mit einem gut geschlagenen Ei einfetten und mit geriebenem Käse bestreuen.

Bei der richtigen Hitze backen und etwa 25-30 Minuten goldbraun ruhen lassen.

Es ist ein sehr leckeres Essen, das mit einem Gemüsesalat serviert werden kann.


Hausgemachte Fleischpastete und lockerer Teig

Als ich Hackfleisch für Sarmale gekauft habe, habe ich es auch für die Fleischpastete genommen, die mit unserer Familie am Tag nach Weihnachten oder am 2. Januar gebacken wird. Ich kaufe ein Stück Frischfleisch & # 8211 Schweineschulter, ohne Knochen, mit wenig Fett, zu ca. 2 Kg, das ich dem Verkäufer zum Hacken in einem Elektroauto vor mir hingelegt habe. Ich habe also keine Zweifel an dem Hackfleisch, das ich kaufe. Aus diesem Hackfleisch machen wir Sarmale, Fleischpasteten und Fleischpasteten. Ich füge bei Bedarf lieber mehr Schweinefett hinzu (Reste von den Jakobsmuscheln, hausgemacht), und für den Sarmale können Sie sowieso Rippchen und andere Raucharomen hinzufügen.

Das Hackfleisch mit einem großen Sieb wird in Schmalz gebraten, dabei immer mit einem Holzlöffel umrühren. Halbgebratenes Fleisch wird mit Röstzwiebeln, rohen Eiern, fein gehackten Pilzen gemischt und in Butter oder Olivenöl gehärtet, fein gehacktes Gemüse (Dill und Petersilie), ein paar geriebene Karottenfäden. Salz und Pfeffer nach Geschmack. Sie können auch eine Messerspitze Paprika und / oder scharfe Paprika hinzufügen. In die Mischung können Sie ein paar Stränge geriebenen Käse oder Schafskäse geben.

Kuchenteig herstellen. Verwenden Sie für den Teig eine Tasse Soda, Salz, 2 Esslöffel Öl, 2 Esslöffel Essig und Mehl, die eingearbeitet werden, bis eine Paste von mittlerer Konsistenz entsteht. Den Teig auf dem Küchentisch kneten und mit Mehl bestreuen. Den Teig mit dem Facalet bestreichen. Verteilen Sie 1 Päckchen Margarine auf dem Tortenblatt (unbedingt Union, mit einer anderen Margarine geht das nicht gut) und falten Sie das Blatt zu 3. Nach und nach die Margarine einarbeiten, das Blatt falten und dehnen. Den Teig 1 Stunde abkühlen lassen.

Es passt ganz gut zu Teig, der auf dem Markt gekauft wird.

Nehmen Sie ein hitzebeständiges Blech, das mit Schmalz gefettet ist. Verteilen Sie das Tortenblatt in der Pfanne, fügen Sie das Hackfleisch hinzu und falten Sie es. Mit einem Pinsel einfetten, das Tortenblech obenauf, mit rohem Ei, mit einer Gabel geschlagen.

Im heißen Backofen bei richtiger Hitze ca. 45 Minuten. Pass auf, dass es nicht brennt. Der Kuchen ist fertig, wenn er überall gleichmäßig gebräunt ist.

Die Fleischpastete wird heiß als Vorspeise serviert. An gekochtem Schnaps und kalten, frisch gepflückten Bauerngurken aus dem auf dem Balkon stehenden Glas darf es nicht fehlen.

Vor dem Schlucken die Miasmen von heißem Kuchen und gekochtem Brandy schnuppern. Sie werden sich wunderbar fühlen. Seien Sie nicht gierig, viel Kuchen zu essen, denn mit den Leckereien, die auf den festlichen Tisch gestellt werden sollen, kommen Sie nicht mehr zurecht.


FLEISCH-PILZE-KUCHEN

ZUTAT:

750 g Hackfleisch (ich habe gleiche Mengen von Schwein, Rind, Huhn verwendet)
350 g Champignons
1 Meerzwiebel
2 grüne Zwiebeln
4 Eier
Salz
Pfeffer
1/4 Teelöffel Thymian
1 süßes Paprikapulver
1/2 Bund grünes Ptarunjel
ein paar Dillfäden
3 Esslöffel grau
Härteöl
1 Eigelb
1 Esslöffel Sauerrahm
2 Blätter Blätterteig

Fein gehackte Zwiebel in einigen Esslöffeln Öl anbraten, bis sie weich wird. Die gewürfelten gehackten Champignons separat erhitzen. Hackfleisch und Champignons über die gehärtete Zwiebel geben, 100 ml Wasser aufgießen, mit Salz, Pfeffer, Thymian, Paprika würzen, gut vermischen und ca. 20-25 Minuten köcheln lassen.

Fügen Sie der Komposition fein gehacktes Grün hinzu. Wenn es anfängt, sich zu verfärben, nehmen Sie es vom Herd und lassen Sie es abkühlen. Stellen Sie die Pfanne in einen kleinen Winkel, ziehen Sie das Fleisch nach oben, damit das überschüssige Öl und Fett ablaufen, das wir aus der Pfanne entfernen.

Wenn es vollständig abgekühlt ist, fügen Sie die Eier hinzu (am besten zuerst schlagen).

Ein höheres Blech (22 * 33cm) mit Backpapier tapezieren und ein Blatt Blätterteig darauf legen. Wir haben sie mit einer Gabel von Ort zu Ort gestochen. 2 Esslöffel Grieß in einer dünnen Schicht streuen. Das Hackfleisch mit Pilzen und Eiern vermengt über das erste Blech legen, nochmals 1 Esslöffel Grieß bestreuen, mit dem zweiten Blätterteigblatt bedecken und mit einer Gabel von Stelle zu Stelle einstechen. Separat ein Eigelb mit Sauerrahm schlagen und mit einem Pinsel auf dem Blech verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen 180 45-55 Minuten backen, oder bis er braun wird und sich vom Blechrand löst.

Wenn wir es aus dem Ofen nehmen, legen wir es zum Abkühlen auf ein Gitter, dann können wir es schneiden.


Pastete gefüllt mit Fleisch und Pilzen, verpackt

Wir sind total begeistert von diesem Rezept, wir haben auch das Fleisch gut gewürzt und obendrauf Kreuzkümmelsamen gestreut, die sehr gut zu den restlichen Zutaten passen, und eine scharfe Mischung aus großen zerkleinerten Gewürzen der Marke Jamie Oliver, einst von Paprika erhalten FERNSEHER. Der Geschmack des zarten Teigs wird glücklich mit der Mischung aus Hackfleisch im Inneren, Zwiebeln in großzügigen Mengen, Pilzen, Käsewürfeln, Eiern, Sauerrahm und gut gewürzt zu einem köstlichen Gericht kombiniert. Ich hatte nicht die Geduld, es mit weiteren tollen Ausschnitten zu dekorieren, ich habe den Zopf lesen lassen. Das nächste Mal verspreche ich, es schöner in den Teig zu wickeln, ich habe aus Versehen zu viele Pilze gelegt und es gab viel Füllung, ich konnte es stoppen, am Ende war es nichts Ernstes, wir haben ein leckeres Gericht auf dem Weihnachtstisch, und dekorativ können Sie nach diesem Rezept auch zu Ostern zubereiten, als gefälschte Droben.
Es ist das zweite Gericht, das ich zu Weihnachten nach einem Rezept von koche Savori Urbane-Blog (für Quelle anklicken). Wir haben auch gekocht und schätzen den guten Geschmack von zarten Croissants mit Borschtsch (für Rezept klicken).

30 Minuten kalt stellen

Gesamtzeit 1 Stunde 55 Minuten

Zutaten

Für den zarten Teig

  • 100 g weiche Fettbutter (min. 80%) bei Raumtemperatur
  • 200 g fetter Sauerrahm (fermentiert)
  • 1 ganzes Ei
  • 400 g Mehl
  • ½ Teelöffel Salz
  • eine Handvoll Mehl zum Bestreuen der Arbeitsplatte

Für die Füllung

  • 600 g Hackfleisch vom Schwein oder Mischung mit Rind oder Huhn, Pute - in diesem Fall werden 2 Esslöffel Öl benötigt
  • 400 g Zwiebel geschnittene Schuppen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 400 g frische Champignons (oder eine 300 g Dose)
  • Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ein Teelöffel Kreuzkümmel (optional)
  • 2 rohe Eier, ganz
  • 200 g fetter Sauerrahm (fermentiert)
  • ein kleiner Bund Petersilienblätter
  • 150 g gewürfelter Käse mit einer Seitenlänge von 1 cm

Zum Einfetten den Kuchen oben drauf

  • 1 ganzes geschlagenes Ei
  • 1 Teelöffel kalte Milch
  • hat, eine Messerspitze Paprika, Kreuzkümmel zum Bestreuen


FRAGED DOPPELTE ZUBEREITUNG & # 8211 Finnischer Fleisch- und Pilzkuchen
1. In einer großen Schüssel das Mehl sieben, ein Nest formen und die restlichen Teigzutaten in die Mitte geben.

2. Kneten Sie einen Teig nur so lange, bis Sie ihn zu einer Kugel zusammenziehen und er angenehm wird, er klebt nicht an Ihren Händen. Es dauert ungefähr 5-10 Minuten.

3. Stellen Sie den Teig 30 Minuten lang in den Kühlschrank, bedeckt mit einer Folie auf der Oberfläche der Kugel, damit er nicht verkrustet.
4. Solange der Teig im Kühlschrank bleibt, bereiten Sie die Füllung vor. Das Fleisch in einem Esslöffel Butter (wenn es kein Schmalz ist, habe ich es mit Rindfleisch zubereitet) etwa 20 Minuten kochen, bis der Saft, den es hinterlässt, nachlässt. Kein Wasser hinzufügen. Das Gefäß muss antihaftbeschichtet sein, die mit Steindeckel sind wunderbar.
5. In der Zwischenzeit die Zwiebelschuppen und den Knoblauch in Scheiben schneiden und regelmäßig mit dem Fleisch mischen. Sie werden sie härten, während Sie die Pilze hacken.
6. Champignons waschen und in Würfel schneiden. Fügen Sie sie dem Fleisch hinzu, es bleibt Saft übrig, rühren Sie sie etwa 15 Minuten lang in die Mischung, würzen Sie mit Salz und viel frisch gemahlenem Pfeffer.

7. Den Käse in 1 cm große Würfel schneiden.

8. Lassen Sie die Mischung abkühlen, bis Sie das Blatt ausbreiten, weitere Winde mit einem Löffel, um die Fleischmischung etwas abzukühlen.
9. Auf der bemehlten Arbeitsplatte ein Blatt ausbreiten und ein Rechteck von etwa 30 x 40 cm Länge (mit einem Lineal gemessen) und einer Dicke von 5-7 mm ausschneiden. Rollen Sie dann, ganz wichtig, das Blech auf einem Nudelholz und übertragen Sie es auf ein im Voraus vorbereitetes Backblech. Andernfalls können Sie den Kuchen nicht auf das Blech legen und ihn nicht im Blech zusammenbauen, es sei denn es ist sehr breit.

10. Nachdem die Mischung etwas abgekühlt ist, fügen Sie Eier, Sauerrahm, gehackte Petersilie und homogenisierenden Käse hinzu.
11. Schalten Sie nun den Ofen auf 180 Grad ein. Legen Sie in die Mitte des Teigblattes die Füllung, die Sie mit der Klinge modellieren, und lassen Sie an den Enden etwa 4 cm übrig, die Füllung nimmt 1/3 der Breite des geschnittenen Blattes ein, desto schmaler musste der Fleischstreifen sein Modell:

12. Mit der Pizzarolle oder der Klinge eines scharfen Messers links, rechts 1,5 cm breite und lange Bänder bis nahe an die Füllung schneiden.

13. Falten Sie den Teig zu den Enden:

14. Bringen Sie die Bänder schräg wie folgt:

15. Bringen Sie das leere Blech an den Rand des Tisches und ziehen Sie das Backpapier mit der Torte darauf. Aus dem restlichen Teig können Sie Formen zur Dekoration schneiden, ich habe einige Ringe in Wellen geschnitten, weil ich faul war, die Formen zum Schneiden herauszunehmen. Die Masse zum Einfetten schlagen und den Kuchen bestreichen, den Teigornament auftragen, erneut bestreichen, dann Kreuzkümmel und optional zerstoßenen Pfeffer bestreuen. Daneben habe ich aus dem Teig, der vom Schnitt übrig geblieben ist, ein Baguette geflochten.

16. Legen Sie das Blech in den auf 180 Grad erhitzten Ofen und backen Sie es 30 Minuten lang, dann drehen Sie das Blech gegebenenfalls um und backen Sie weitere 25 Minuten, dies in modernen Öfen. Bei alten Backöfen mit nicht dicht schließenden Türen dauert es noch ca. 15 Minuten, vielleicht sieht es schön gebräunt aus.

So ein Genuss? Die Schlacht war am Ende mit viel Teig und braun, ich habe heiß davon gegessen. Wie gut sieht es auf dem Weihnachts- oder Ostertisch oder einem Sonntag mit Verwandten oder Freunden aus!
Lebe es!


Kuchenrezept mit Hackfleisch und Champignons

Zutaten

  • 1 Packung Tortenblätter (500 gr)
  • Für die Füllung:
  • 700 gr Hackfleischmischung (75% Kalbfleisch, 25% Schweinefleisch)
  • 3 gelbe Zwiebeln
  • 1 ardei kapia
  • 1 Karotte
  • 750 gr Dosenpilze
  • 1 Link Petersilie
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Paprika
  • 120 ml Öl
  • 1 oder
  • Salz
  • Fertigstellen:
  • 3 Eier
  • 3 Esslöffel Sauerrahm
  • 3 Esslöffel Ketchup
  • Salz


Den Teig kneten und eine Stunde gehen lassen.


Das Öl und die fein gehackte Zwiebel in einen Topf geben, das Fleisch hinzufügen und einige Minuten kochen lassen. Die abgetropften und zusammen gebratenen Pilze aus dem Glas hinzufügen. Die Pfanne beiseite nehmen und mit Salz, Pfeffer, etwas Paprika, Gemüse und frischem Dill aus dem Garten abschmecken. Die Eier wie ein Omelett schlagen, Mehl dazugeben und gut mit dem Fleisch vermischen. Nachdem der Teig aufgegangen ist, ein großes Blatt von ca. 40 / 20 cm ausbreiten und mit einem Löffel Grieß bestreuen. Die Fleischmasse auf die gesamte Oberfläche des Blechs verteilen und von beiden Enden zur Mitte rollen, dann in der Breite halbieren und nebeneinander in eine mit Öl gefettete Pfanne legen.


Die Torte mit Öl einfetten und in den Ofen schieben, bis sie braun wird, ich habe 35 Minuten gebraucht. In der Zwischenzeit zwei ganze Eier mit einem Löffel Joghurt und einer Prise Salz verquirlen. Wenn der Kuchen gebacken ist, entfernen Sie ihn, legen Sie das Ei über den Kuchen und backen Sie ihn weitere 10 Minuten. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, dann auf einen Teller zurückgeben.


Möglichkeiten der Präsentation

Die Fleischpastete kann in verschiedenen Formen zubereitet werden: rund, quadratisch / rechteckig, gedreht oder gerollt, Schneckentyp, wie der oben vorgestellte Burek.

Wie der Kuchen aussieht, spielt eine große Rolle. Wenn Sie einen runden Kuchen im Ofenblech und nicht in einer speziellen Form backen, sollte das Teigband am Boden nicht vollständig mit der Füllung bedeckt sein, bzw. einen freien Rand von etwa zwei Zentimetern lassen. Die Füllung verteilen, mit dem anderen Teigblatt bedecken und die Ränder gut verschließen, den Teig ausrollen.

Da der im Kuchen entstehende Dampf entweichen muss, müssen Sie oben in die Mitte des Teigblattes ein Loch bohren. Für eine goldene Farbe das obere Blatt mit geschlagenem Eigelb einfetten.

Sie können mit der Spitze eines Messers oder einer Gabel verschiedene Muster darauf machen und aus dem restlichen Teig verschiedene Formen formen, um den Kuchen zu dekorieren.

Mit Hilfe gewöhnlicher Zutaten, wie klassischem Gemüse und Saucen, können Sie köstliche Fleischpasteten zubereiten, die Ihre Geschmacksknospen erfreuen und in die Herzen Ihrer Lieben gehen. Bereiten Sie sie für die täglichen oder festlichen Mahlzeiten zu, aber auch für das Ausgehen auf dem grünen Gras.


Video: Fleischpastete mit Kartoffeln Ein einfaches Rezept zum Abendessen # 59 (Kann 2022).