Neue Rezepte

Premiere Napa Valley bringt zum ersten Mal Auktion von seltenen Weinen online

Premiere Napa Valley bringt zum ersten Mal Auktion von seltenen Weinen online



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zum ersten Mal stellt die Premiere Napa Valley Auktion einige ihrer Lose exklusiv online zur Verfügung

Die Premiere Napa Valley-Auktion beginnt online am 19. Februar und persönlich am 20. Februar.

Jetzt in seinen 20NS Jahr, das Premiere Napa Valley Barrel Tasting and Futures Auction hat zum ersten Mal in seiner Geschichte einen Teil seiner Auktion online gestellt.

Die jährliche Auktion bietet einige der hochwertigsten und begehrtesten Weine aus dem kalifornischen Napa Valley in Großmengen bis zu 240 Flaschen. Das Bieten für die Online-Auktion beginnt am Freitag, den 19. Februar, um 8 Uhr pazifischer Zeit.

Die verbleibenden 200 Lose werden am 20. Februar im Culinary Institute of America in Greystone im Napa Valley versteigert. Die ausverkaufte Auktion steht nur lizenzierten Weinhändlern offen, die in großen Mengen für Kunden oder Sammler einkaufen.

„Premiere Napa Valley ist die Chance für unsere Winzer, über die Grenzen hinaus zu färben, indem sie einen Wein kreieren, den wir schon immer einmal speziell für diese Veranstaltung herstellen wollten“, sagte Doug Shafer von Shafer Vineyards und Vorsitzender des Premiere Napa Valley Lenkungsausschusses 2016, sagte in einer Erklärung. „Wir haben dann die Chance, diesen Wein mit unseren Freunden im Weinhandel zu teilen, die diese einzigartigen Schätze wiederum an ihre geschätzten Kunden weitergeben.“


Pressemitteilung

Trotz herausfordernder Konjunktur mehr erfolgreiche Bieter denn je

6/8/2008 - Napa Valley, Kalifornien - Postkarten-perfektes Wetter begrüßte die Nachtschwärmer bei der jährlichen Community-Fundraiser-Auktion Napa Valley (ANV) der Napa Valley Vintners (NVV), bei der trotz eines schwierigen wirtschaftlichen Klimas 10,35 Millionen US-Dollar für Wohltätigkeitsorganisationen der Region gesammelt wurden, eine Steigerung um 5 % im Jahr 2007. Gäste aus dem ganzen Land und aus der ganzen Welt versammelten sich zu der viertägigen Veranstaltung, die nun im 28. Jahr auf Barrel-Futures, einzigartige Weine, vertikale Weinkollektionen und seltene Abfüllungen von Napa Valley-Weinen bietet die oft mit von Winzern veranstalteten Veranstaltungen, Luxusartikeln und Reisen bei diesem Großvater von Wohltätigkeitsweinauktionen, bekannt als The American Wine Classic, zusammengeführt wurden.

Als am Samstagabend bei der Live-Auktion vom Podium im Meadowood Napa Valley der letzte Hammer fiel, wurden insgesamt 44 Live-Lots, 128 Barrel-Lots und 87 E-Lots an erfolgreiche Bieter aus China verkauft. „Das war eine unglaubliche Großzügigkeit“, sagte Kathleen Heitz Myers, deren Familie Heitz Wine Cellars die diesjährige Veranstaltung leitete. "Wir freuen uns sehr, dass die Menschen auch in diesen unsicheren Zeiten Wert darauf legen, ins Napa Valley zurückzukehren, um Zeit zu verbringen, um unsere Weine und unsere Winzerkameradschaft abseits der Hektik des täglichen Lebens zu genießen und letztendlich unsere Gemeinschaft zu unterstützen."

Breites Angebot an Bietern unterstützt Spendenaktion
Während der dreistündigen Live-Auktion, dem Herzstück des Wochenendes, wurden 44 Live-Lots angeboten, bei denen das Los Nr. 25 von Fund a Need das umsatzstärkste Los war. Hier, wo es keinen anderen Preis zu gewinnen gab, als Gelder für die Gesundheitsversorgung der Bedürftigsten durch die Gemeinschaftsklinik Ole bereitzustellen. Hier hoben 89 Bieter ihre Paddel, beginnend mit denen für 1000 $, dann 5000 $ und so weiter. Dana Johnson und Mark Nelson von Ovid Winery boten ein Anfechtungsgebot in Höhe von 350.000 US-Dollar an, das in einer robusten Aktion übertroffen und übertroffen wurde, die die Endsumme auf mehr als 1,7 Millionen US-Dollar brachte.

Die Veranstaltung fängt die Essenz dieser legendären Weinregion ein und präsentiert die berühmte Gastfreundschaft des Tals, die den Weinliebhabern von den Weingütern und der Gemeinde geboten wird, beginnend mit den Auktionsabend-Partys, die die Feierlichkeiten am Donnerstag, den 5. von Carneros bis Calistoga trompetete das, was einige Einheimische als die Version des Mardi Gras aus dem Napa Valley bezeichnen. Am Freitag, dem 6. Juni, strömten 150 Weingüter zusammen mit sechzig Gastronomen und handwerklichen Lebensmittelproduzenten auf den Marktplatz von Taste Napa Valley unter übergroßen Festzelten auf dem Rasen der Triinchero Family Estates in St. Helena. „Dies ist eine Country-Messe im Napa-Stil, wie nirgendwo sonst Thomas Keller von French Laundry an einem Stand Proben verteilt, zusammen mit jedem anderen Star aus Napas unvergleichlicher kulinarischer Szene“, sagte Chris Dearden von Benessere Vineyards, Vorsitzender der Freitagsveranstaltung .

In der Kühle des Kellers heizte sich das Auktionsgeschehen an, als 128 Fässer Wein von ebenso vielen Erzeugern in einer Futures-Auktion im "holländischen Stil" angeboten wurden. Die Proben wurden von den Winzern in der lustigen Atmosphäre direkt aus dem Fass gezogen und brachten Einnahmen aus der Fassauktion von fast 1,4 Millionen US-Dollar ein.

Auf der Hightech-Seite boten futuristisch anmutende Computerterminals ebenfalls am Freitag Zugang zum World Wide Web, wo Bieter vor Ort im Napa Valley in Echtzeit mit Bietern aus der ganzen Welt in Echtzeit 87 Online-Verfolgungen lieferten E-Auktionslose. In diesem Jahr boten diese Lose nicht nur vertikale Wein- und Luxusartikel, sondern auch eine bemerkenswerte Anzahl seltener, großformatiger Flaschen. Dieses Segment der Auktion, in dem die Gebote am 23. Mai begannen, brachte mit erfolgreichen Bietern aus der ganzen Welt etwas mehr als 371.000 US-Dollar ein.

Am Samstag, 7. Juni, startete der Comedian Jay Leno mit einem mitreißenden Monolog, der sich über Politik, aktuelle Ereignisse und Popkultur lustig machte. Er half mit, die Ausschreibung für die ersten Lose zu eröffnen und schimpfte bemerkenswerte Teilnehmer, sich an der Ausschreibung zu beteiligen, darunter den Kongressabgeordneten Mike Thompson und die erstmalige Teilnehmerin Oprah Winfrey. Seine Gedanken über die amerikanische Esskultur blieben nicht unbemerkt von denen, die bereit waren, die mehrgängigen Angebote von Köchen aus dem ganzen Land zu genießen, deren gemeinsames Thema war, dass sie die Favoriten der Familie Heitz waren, darunter: Daniel Bruce vom Boston Harbor Hotel , Douglas Dale von Lake Tahoe's Wolfdales, Ken Frank von Napa Valley's LaToque, Christopher Kostow und Vincent Nattress von Meadowood Napa Valley, Alan Wong von Alan Wong's in Honolulu und versüßt durch ein Finale von Woodhouse Chocolates von Napa Valley Chocolatier Tracy Andersen.

Eine Hommage an Robert Mondavi
Die ANV 2008 war bittersüß, als der legendäre Winzer und Event-Gründer Robert Mondavi nur wenige Wochen vor der diesjährigen Veranstaltung verstarb. Eine Feier seines Lebens stand im Mittelpunkt des Wochenendes. Auf dem Friday Marketplace wurde eine Tribute-Lounge eingerichtet, in der Fotos von Herrn Mondavi ausgestellt wurden und Gäste, Winzer und Freiwillige Erinnerungsbücher unterschreiben konnten, die der Familie übergeben werden. Bei der Live-Auktion am Samstagabend sollte das letzte Los Nr. 44, das ursprünglich von Robert und Margrit Mondavi zusammen mit einer Reihe anderer Winzer kreiert wurde, eine Party zur Feier seines 95. Geburtstags in eine Party zur Feier seines Lebens verwandelt werden. Bevor das Bieten begann, stellte der langjährige Auktionator Fritz Hatton ein Video vor, das eine liebevolle Hommage an Robert darstellte, gefolgt von einem Toast von seinem Bruder Peter Mondavi, der es für alle festhielt, als er sagte: „Es gab niemanden mit dem Antrieb und der unaufhörlichen Energie immer besser zu sein und sein Wissen und seine Gastfreundschaft zu teilen als Bob." Hunderte Zitate, Ehrungen und Erinnerungen von Winzern und Weinliebhabern aus der ganzen Welt können online unter napavintners.com gelesen werden.

Auktion nach Zahlen
Die Gesamteinnahmen aus der Auktion, ohne Ticketverkäufe, betrugen 10,35 Millionen US-Dollar. Alle Auktionslose einschließlich Luxusartikel, Reisen, Speisen und Wein wurden von den Mitgliedern der NVV und ihren Partnern gespendet. Zwanzig Auktionsabende, 32 von Winzern veranstaltete private Dinner-Partys und 15 von Winzern veranstaltete private Lunch-Partys wurden für die Teilnehmer des Gesamtpakets abgehalten. Fast 3000 Menschen waren auf dem Grundstück der Triinchero Family Estates für den Geschmack Napa Valley Marketplace und die Fassauktion am Freitag, darunter Hunderte von Winzern und Freiwilligen. Am Samstagabend waren knapp 900 im Zelt, darunter 700 Bieter und 200 Winzer. Die Auktion ist für eine große Anzahl von Bietern zugänglich. Insgesamt waren es 483 erfolgreiche Bieter gegenüber 386 im Jahr 2007. Während der vier Tage waren mehr als 800 Freiwillige im Einsatz.

Rotwein, Weißwein, Grüne Veranstaltung!
Der rote Faden der ANV 2008 war die Feier des 40-jährigen Bestehens des Napa Valley Agricultural Preserve, dem ersten seiner Art in den USA, in dem Land dauerhaft für die Landwirtschaft reserviert wurde. Diese lokale Initiative bildete eine Grundlage für die Rolle, die Winzer und Züchter im Napa Valley in der Weinindustrie in Bezug auf eine nachhaltige, zukunftsorientierte, grüne Führung übernommen haben. In diesem Jahr hat sich die NVV verpflichtet, die Auktion auch bei grünen Veranstaltungen zu einem führenden Anbieter zu machen. Mindestens 75 % des Abfalls der Veranstaltung würden von Deponien umgeleitet, indem der Materialverbrauch im Vorfeld reduziert würde, z durch die Bereitstellung von Shuttles zu Veranstaltungen und Anreize für Fahrgemeinschaften für Teilnehmer, Freiwillige und Winzer.

Über Napa Valley Winzer
In unserem siebten Jahrzehnt ist der gemeinnützige Handelsverband Napa Valley Vintners (NVV) die einzige Organisation, die für die Förderung und den Schutz der Napa Valley Appellation als weltweit einzigartige Weinbauregion verantwortlich ist. Der Respekt vor unserer Geschichte bekräftigt unser Engagement für die Erhaltung und Verbesserung des Landes, des Weins und der Gemeinde des Tals für zukünftige Generationen. Wir adressieren die gemeinsamen Interessen unserer mehr als 300 Mitgliedsweingüter und streben danach, die unverzichtbare Organisation für alle Napa Valley Winzer zu sein.


Pressemitteilung

Trotz herausfordernder Konjunktur mehr erfolgreiche Bieter denn je

6/8/2008 - Napa Valley, Kalifornien - Postkarten-perfektes Wetter begrüßte die Nachtschwärmer bei der jährlichen Community-Fundraiser-Auktion Napa Valley (ANV) der Napa Valley Vintners (NVV), bei der trotz eines schwierigen Wirtschaftsklimas 10,35 Millionen US-Dollar für Wohltätigkeitsorganisationen der Region gesammelt wurden, eine Steigerung um 5 % im Jahr 2007. Gäste aus dem ganzen Land und aus der ganzen Welt versammelten sich zu der viertägigen Veranstaltung, die nun im 28. Jahr auf Barrel-Futures, einzigartige Weine, vertikale Weinkollektionen und seltene Abfüllungen von Napa Valley-Weinen bietet die oft mit von Winzern veranstalteten Veranstaltungen, Luxusartikeln und Reisen bei diesem Großvater von Wohltätigkeitsweinauktionen, bekannt als The American Wine Classic, zusammengeführt wurden.

Als am Samstagabend bei der Live-Auktion vom Podium im Meadowood Napa Valley der letzte Hammer fiel, wurden insgesamt 44 Live-Lots, 128 Barrel-Lots und 87 E-Lots an erfolgreiche Bieter aus China verkauft. „Das war eine unglaubliche Großzügigkeit“, sagte Kathleen Heitz Myers, deren Familie Heitz Wine Cellars die diesjährige Veranstaltung leitete. "Wir freuen uns sehr, dass die Menschen auch in diesen unsicheren Zeiten Wert darauf legen, ins Napa Valley zurückzukehren, um Zeit zu verbringen, um unsere Weine und unsere Winzerkameradschaft abseits der Hektik des täglichen Lebens zu genießen und letztendlich unsere Gemeinschaft zu unterstützen."

Breites Angebot an Bietern unterstützt Spendenaktion
Während der dreistündigen Live-Auktion, dem Herzstück des Wochenendes, wurden 44 Live-Lots angeboten, bei denen das Los Nr. 25 von Fund a Need das umsatzstärkste Los war. Hier, wo es keinen anderen Preis zu gewinnen gab, als Gelder für die Gesundheitsversorgung der Bedürftigsten durch die Community Clinic Ole bereitzustellen. Hier hoben 89 Bieter ihre Paddel, beginnend mit denen für 1000 $, dann 5000 $ und so weiter. Dana Johnson und Mark Nelson von Ovid Winery boten ein Anfechtungsgebot in Höhe von 350.000 US-Dollar an, das in einer robusten Aktion übertroffen und übertroffen wurde, die die Endsumme auf mehr als 1,7 Millionen US-Dollar brachte.

Die Veranstaltung fängt die Essenz dieser legendären Weinregion ein und präsentiert die berühmte Gastfreundschaft des Tals, die den Weinliebhabern von den Weingütern und der Gemeinde geboten wird, beginnend mit den Auktionsabend-Partys, die die Feierlichkeiten am Donnerstag, den 5. von Carneros bis Calistoga trompetete das, was einige Einheimische als die Version des Mardi Gras aus dem Napa Valley bezeichnen. Am Freitag, dem 6. Juni, strömten 150 Weingüter zusammen mit sechzig Gastronomen und handwerklichen Lebensmittelproduzenten auf den Marktplatz von Taste Napa Valley unter übergroßen Festzelten auf dem Rasen der Trinchero Family Estates in St. Helena. „Dies ist eine Country-Messe im Napa-Stil, wie nirgendwo sonst Thomas Keller von French Laundry an einem Stand Proben verteilt, zusammen mit jedem anderen Star aus Napas unvergleichlicher kulinarischer Szene“, sagte Chris Dearden von Benessere Vineyards, Vorsitzender der Freitagsveranstaltung .

In der Kühle des Kellers heizte sich das Auktionsgeschehen an, als 128 Fässer Wein von ebenso vielen Erzeugern in einer Futures-Auktion im "holländischen Stil" angeboten wurden. Die Proben wurden von den Winzern in der lustigen Atmosphäre direkt aus dem Fass gezogen und brachten Einnahmen aus der Fassauktion von fast 1,4 Millionen US-Dollar ein.

Auf der Hightech-Seite boten futuristisch anmutende Computerterminals ebenfalls am Freitag Zugang zum World Wide Web, wo Bieter vor Ort im Napa Valley in Echtzeit mit Bietern aus der ganzen Welt in Echtzeit 87 Online-Verfolgungen lieferten E-Auktionslose. In diesem Jahr boten diese Lose nicht nur vertikale Wein- und Luxusartikel, sondern auch eine bemerkenswerte Anzahl seltener, großformatiger Flaschen. Dieses Segment der Auktion, in dem die Gebote am 23. Mai begannen, brachte mit erfolgreichen Bietern aus der ganzen Welt etwas mehr als 371.000 US-Dollar ein.

Am Samstag, 7. Juni, startete der Comedian Jay Leno mit einem mitreißenden Monolog, der sich über Politik, aktuelle Ereignisse und Popkultur lustig machte. Er half mit, die Ausschreibung für die ersten Lose zu eröffnen und schimpfte bemerkenswerte Teilnehmer, sich an der Ausschreibung zu beteiligen, darunter den Kongressabgeordneten Mike Thompson und die erstmalige Teilnehmerin Oprah Winfrey. Seine Gedanken über die amerikanische Esskultur blieben nicht unbemerkt von denen, die bereit waren, die mehrgängigen Angebote von Köchen aus dem ganzen Land zu genießen, deren gemeinsames Thema war, dass sie die Favoriten der Familie Heitz waren, darunter: Daniel Bruce vom Boston Harbor Hotel , Douglas Dale von Lake Tahoe's Wolfdales, Ken Frank von Napa Valley's LaToque, Christopher Kostow und Vincent Nattress von Meadowood Napa Valley, Alan Wong von Alan Wong's in Honolulu und versüßt durch ein Finale von Woodhouse Chocolates von Napa Valley Chocolatier Tracy Andersen.

Eine Hommage an Robert Mondavi
Die ANV 2008 war bittersüß, als der legendäre Winzer und Event-Gründer Robert Mondavi nur wenige Wochen vor der diesjährigen Veranstaltung verstarb. Eine Feier seines Lebens stand im Mittelpunkt des Wochenendes. Auf dem Friday Marketplace wurde eine Tribute-Lounge eingerichtet, in der Fotos von Herrn Mondavi ausgestellt wurden und Gäste, Winzer und Freiwillige Erinnerungsbücher unterschreiben konnten, die der Familie übergeben werden. Bei der Live-Auktion am Samstagabend sollte das letzte Los Nr. 44, das ursprünglich von Robert und Margrit Mondavi zusammen mit einer Reihe anderer Winzer kreiert wurde, eine Party zur Feier seines 95. Geburtstags in eine Party zur Feier seines Lebens verwandelt werden. Bevor das Bieten begann, stellte der langjährige Auktionator Fritz Hatton ein Video vor, das eine liebevolle Hommage an Robert darstellte, gefolgt von einem Toast von seinem Bruder Peter Mondavi, der es für alle festhielt, als er sagte: „Es gab niemanden mit dem Antrieb und der unaufhörlichen Energie immer besser zu sein und sein Wissen und seine Gastfreundschaft zu teilen als Bob." Hunderte Zitate, Ehrungen und Erinnerungen von Winzern und Weinliebhabern aus der ganzen Welt können online unter napavintners.com gelesen werden.

Auktion nach Zahlen
Die Gesamteinnahmen aus der Auktion, ohne Ticketverkäufe, betrugen 10,35 Millionen US-Dollar. Alle Auktionslose einschließlich Luxusartikel, Reisen, Speisen und Wein wurden von den Mitgliedern der NVV und ihren Partnern gespendet. Zwanzig Auktionsabende, 32 von Winzern veranstaltete private Dinner-Partys und 15 von Winzern veranstaltete private Lunch-Partys wurden für die Teilnehmer des Gesamtpakets abgehalten. Fast 3000 Menschen waren auf dem Grundstück der Triinchero Family Estates für den Geschmack Napa Valley Marketplace und die Fassauktion am Freitag, darunter Hunderte von Winzern und Freiwilligen. Am Samstagabend waren knapp 900 im Zelt, darunter 700 Bieter und 200 Winzer. Die Auktion ist für eine große Anzahl von Bietern zugänglich. Insgesamt waren es 483 erfolgreiche Bieter gegenüber 386 im Jahr 2007. Während der vier Tage waren mehr als 800 Freiwillige im Einsatz.

Rotwein, Weißwein, Grüne Veranstaltung!
Der rote Faden der ANV 2008 war die Feier des 40-jährigen Bestehens des Napa Valley Agricultural Preserve, dem ersten seiner Art in den USA, in dem Land dauerhaft für die Landwirtschaft reserviert wurde. Diese lokale Initiative bildete eine Grundlage für die Rolle, die Winzer und Züchter im Napa Valley in der Weinindustrie in Bezug auf eine nachhaltige, zukunftsorientierte, grüne Führung übernommen haben. In diesem Jahr hat sich die NVV verpflichtet, die Auktion auch bei grünen Veranstaltungen zu einem führenden Anbieter zu machen. Mindestens 75 % des Abfalls der Veranstaltung würden von Deponien umgeleitet, indem der Materialverbrauch im Vorfeld reduziert würde, z durch die Bereitstellung von Shuttles zu Veranstaltungen und Anreize für Fahrgemeinschaften für Teilnehmer, Freiwillige und Winzer.

Über Napa Valley Winzer
In unserem siebten Jahrzehnt ist der gemeinnützige Handelsverband Napa Valley Vintners (NVV) die einzige Organisation, die für die Förderung und den Schutz der Napa Valley Appellation als weltweit einzigartige Weinbauregion verantwortlich ist. Der Respekt vor unserer Geschichte bekräftigt unser Engagement für die Erhaltung und Verbesserung des Landes, des Weins und der Gemeinde des Tals für zukünftige Generationen. Wir adressieren die gemeinsamen Interessen unserer mehr als 300 Mitgliedsweingüter und streben danach, die unverzichtbare Organisation für alle Napa Valley Winzer zu sein.


Pressemitteilung

Trotz herausfordernder Konjunktur mehr erfolgreiche Bieter denn je

6/8/2008 - Napa Valley, Kalifornien - Postkarten-perfektes Wetter begrüßte die Nachtschwärmer bei der jährlichen Community-Fundraiser-Auktion Napa Valley (ANV) der Napa Valley Vintners (NVV), bei der trotz eines schwierigen Wirtschaftsklimas 10,35 Millionen US-Dollar für Wohltätigkeitsorganisationen der Region gesammelt wurden, eine Steigerung um 5 % im Jahr 2007. Gäste aus dem ganzen Land und aus der ganzen Welt versammelten sich zu der viertägigen Veranstaltung, die nun im 28. Jahr auf Barrel-Futures, einzigartige Weine, vertikale Weinkollektionen und seltene Abfüllungen von Napa Valley-Weinen bietet die oft mit von Winzern veranstalteten Veranstaltungen, Luxusartikeln und Reisen bei diesem Großvater von Wohltätigkeitsweinauktionen, bekannt als The American Wine Classic, zusammengeführt wurden.

Als am Samstagabend bei der Live-Auktion vom Podium im Meadowood Napa Valley der letzte Hammer fiel, wurden insgesamt 44 Live-Lots, 128 Barrel-Lots und 87 E-Lots an erfolgreiche Bieter aus China verkauft. „Das war eine unglaubliche Großzügigkeit“, sagte Kathleen Heitz Myers, deren Familie Heitz Wine Cellars die diesjährige Veranstaltung leitete."Wir freuen uns sehr, dass die Menschen auch in diesen unsicheren Zeiten Wert darauf legen, ins Napa Valley zurückzukehren, um Zeit zu verbringen, um unsere Weine und unsere Winzerkameradschaft abseits der Hektik des täglichen Lebens zu genießen und letztendlich unsere Gemeinschaft zu unterstützen."

Breites Angebot an Bietern unterstützt Spendenaktion
Während der dreistündigen Live-Auktion, dem Herzstück des Wochenendes, wurden 44 Live-Lots angeboten, bei denen das Los Nr. 25 von Fund a Need das umsatzstärkste Los war. Hier, wo es keinen anderen Preis zu gewinnen gab, als Gelder für die Gesundheitsversorgung der Bedürftigsten durch die Community Clinic Ole bereitzustellen. Hier hoben 89 Bieter ihre Paddel, beginnend mit denen für 1000 $, dann 5000 $ und so weiter. Dana Johnson und Mark Nelson von Ovid Winery boten ein Anfechtungsgebot in Höhe von 350.000 US-Dollar an, das in einer robusten Aktion übertroffen und übertroffen wurde, die die Endsumme auf mehr als 1,7 Millionen US-Dollar brachte.

Die Veranstaltung fängt die Essenz dieser legendären Weinregion ein und präsentiert die berühmte Gastfreundschaft des Tals, die den Weinliebhabern von den Weingütern und der Gemeinde geboten wird, beginnend mit den Auktionsabend-Partys, die die Feierlichkeiten am Donnerstag, den 5. von Carneros bis Calistoga trompetete das, was einige Einheimische als die Version des Mardi Gras aus dem Napa Valley bezeichnen. Am Freitag, dem 6. Juni, strömten 150 Weingüter zusammen mit sechzig Gastronomen und handwerklichen Lebensmittelproduzenten auf den Marktplatz von Taste Napa Valley unter übergroßen Festzelten auf dem Rasen der Trinchero Family Estates in St. Helena. „Dies ist eine Country-Messe im Napa-Stil, wie nirgendwo sonst Thomas Keller von French Laundry an einem Stand Proben verteilt, zusammen mit jedem anderen Star aus Napas unvergleichlicher kulinarischer Szene“, sagte Chris Dearden von Benessere Vineyards, Vorsitzender der Freitagsveranstaltung .

In der Kühle des Kellers heizte sich das Auktionsgeschehen an, als 128 Fässer Wein von ebenso vielen Erzeugern in einer Futures-Auktion im "holländischen Stil" angeboten wurden. Die Proben wurden von den Winzern in der lustigen Atmosphäre direkt aus dem Fass gezogen und brachten Einnahmen aus der Fassauktion von fast 1,4 Millionen US-Dollar ein.

Auf der Hightech-Seite boten futuristisch anmutende Computerterminals ebenfalls am Freitag Zugang zum World Wide Web, wo Bieter vor Ort im Napa Valley in Echtzeit mit Bietern aus der ganzen Welt in Echtzeit 87 Online-Verfolgungen lieferten E-Auktionslose. In diesem Jahr boten diese Lose nicht nur vertikale Wein- und Luxusartikel, sondern auch eine bemerkenswerte Anzahl seltener, großformatiger Flaschen. Dieses Segment der Auktion, in dem die Gebote am 23. Mai begannen, brachte mit erfolgreichen Bietern aus der ganzen Welt etwas mehr als 371.000 US-Dollar ein.

Am Samstag, 7. Juni, startete der Comedian Jay Leno mit einem mitreißenden Monolog, der sich über Politik, aktuelle Ereignisse und Popkultur lustig machte. Er half mit, die Ausschreibung für die ersten Lose zu eröffnen und schimpfte bemerkenswerte Teilnehmer, sich an der Ausschreibung zu beteiligen, darunter den Kongressabgeordneten Mike Thompson und die erstmalige Teilnehmerin Oprah Winfrey. Seine Gedanken über die amerikanische Esskultur blieben nicht unbemerkt von denen, die bereit waren, die mehrgängigen Angebote von Köchen aus dem ganzen Land zu genießen, deren gemeinsames Thema war, dass sie die Favoriten der Familie Heitz waren, darunter: Daniel Bruce vom Boston Harbor Hotel , Douglas Dale von Lake Tahoe's Wolfdales, Ken Frank von Napa Valley's LaToque, Christopher Kostow und Vincent Nattress von Meadowood Napa Valley, Alan Wong von Alan Wong's in Honolulu und versüßt durch ein Finale von Woodhouse Chocolates von Napa Valley Chocolatier Tracy Andersen.

Eine Hommage an Robert Mondavi
Die ANV 2008 war bittersüß, als der legendäre Winzer und Event-Gründer Robert Mondavi nur wenige Wochen vor der diesjährigen Veranstaltung verstarb. Eine Feier seines Lebens stand im Mittelpunkt des Wochenendes. Auf dem Friday Marketplace wurde eine Tribute-Lounge eingerichtet, in der Fotos von Herrn Mondavi ausgestellt wurden und Gäste, Winzer und Freiwillige Erinnerungsbücher unterschreiben konnten, die der Familie übergeben werden. Bei der Live-Auktion am Samstagabend sollte das letzte Los Nr. 44, das ursprünglich von Robert und Margrit Mondavi zusammen mit einer Reihe anderer Winzer kreiert wurde, eine Party zur Feier seines 95. Geburtstags in eine Party zur Feier seines Lebens verwandelt werden. Bevor das Bieten begann, stellte der langjährige Auktionator Fritz Hatton ein Video vor, das eine liebevolle Hommage an Robert darstellte, gefolgt von einem Toast von seinem Bruder Peter Mondavi, der es für alle festhielt, als er sagte: „Es gab niemanden mit dem Antrieb und der unaufhörlichen Energie immer besser zu sein und sein Wissen und seine Gastfreundschaft zu teilen als Bob." Hunderte Zitate, Ehrungen und Erinnerungen von Winzern und Weinliebhabern aus der ganzen Welt können online unter napavintners.com gelesen werden.

Auktion nach Zahlen
Die Gesamteinnahmen aus der Auktion, ohne Ticketverkäufe, betrugen 10,35 Millionen US-Dollar. Alle Auktionslose einschließlich Luxusartikel, Reisen, Speisen und Wein wurden von den Mitgliedern der NVV und ihren Partnern gespendet. Zwanzig Auktionsabende, 32 von Winzern veranstaltete private Dinner-Partys und 15 von Winzern veranstaltete private Lunch-Partys wurden für die Teilnehmer des Gesamtpakets abgehalten. Fast 3000 Menschen waren auf dem Grundstück der Triinchero Family Estates für den Geschmack Napa Valley Marketplace und die Fassauktion am Freitag, darunter Hunderte von Winzern und Freiwilligen. Am Samstagabend waren knapp 900 im Zelt, darunter 700 Bieter und 200 Winzer. Die Auktion ist für eine große Anzahl von Bietern zugänglich. Insgesamt waren es 483 erfolgreiche Bieter gegenüber 386 im Jahr 2007. Während der vier Tage waren mehr als 800 Freiwillige im Einsatz.

Rotwein, Weißwein, Grüne Veranstaltung!
Der rote Faden der ANV 2008 war die Feier des 40-jährigen Bestehens des Napa Valley Agricultural Preserve, dem ersten seiner Art in den USA, in dem Land dauerhaft für die Landwirtschaft reserviert wurde. Diese lokale Initiative bildete eine Grundlage für die Rolle, die Winzer und Züchter im Napa Valley in der Weinindustrie in Bezug auf eine nachhaltige, zukunftsorientierte, grüne Führung übernommen haben. In diesem Jahr hat sich die NVV verpflichtet, die Auktion auch bei grünen Veranstaltungen zu einem führenden Anbieter zu machen. Mindestens 75 % des Abfalls der Veranstaltung würden von Deponien umgeleitet, indem der Materialverbrauch im Vorfeld reduziert würde, z durch die Bereitstellung von Shuttles zu Veranstaltungen und Anreize für Fahrgemeinschaften für Teilnehmer, Freiwillige und Winzer.

Über Napa Valley Winzer
In unserem siebten Jahrzehnt ist der gemeinnützige Handelsverband Napa Valley Vintners (NVV) die einzige Organisation, die für die Förderung und den Schutz der Napa Valley Appellation als weltweit einzigartige Weinbauregion verantwortlich ist. Der Respekt vor unserer Geschichte bekräftigt unser Engagement für die Erhaltung und Verbesserung des Landes, des Weins und der Gemeinde des Tals für zukünftige Generationen. Wir adressieren die gemeinsamen Interessen unserer mehr als 300 Mitgliedsweingüter und streben danach, die unverzichtbare Organisation für alle Napa Valley Winzer zu sein.


Pressemitteilung

Trotz herausfordernder Konjunktur mehr erfolgreiche Bieter denn je

6/8/2008 - Napa Valley, Kalifornien - Postkarten-perfektes Wetter begrüßte die Nachtschwärmer bei der jährlichen Community-Fundraiser-Auktion Napa Valley (ANV) der Napa Valley Vintners (NVV), bei der trotz eines schwierigen Wirtschaftsklimas 10,35 Millionen US-Dollar für Wohltätigkeitsorganisationen der Region gesammelt wurden, eine Steigerung um 5 % im Jahr 2007. Gäste aus dem ganzen Land und aus der ganzen Welt versammelten sich zu der viertägigen Veranstaltung, die nun im 28. Jahr auf Barrel-Futures, einzigartige Weine, vertikale Weinkollektionen und seltene Abfüllungen von Napa Valley-Weinen bietet die oft mit von Winzern veranstalteten Veranstaltungen, Luxusartikeln und Reisen bei diesem Großvater von Wohltätigkeitsweinauktionen, bekannt als The American Wine Classic, zusammengeführt wurden.

Als am Samstagabend bei der Live-Auktion vom Podium im Meadowood Napa Valley der letzte Hammer fiel, wurden insgesamt 44 Live-Lots, 128 Barrel-Lots und 87 E-Lots an erfolgreiche Bieter aus China verkauft. „Das war eine unglaubliche Großzügigkeit“, sagte Kathleen Heitz Myers, deren Familie Heitz Wine Cellars die diesjährige Veranstaltung leitete. "Wir freuen uns sehr, dass die Menschen auch in diesen unsicheren Zeiten Wert darauf legen, ins Napa Valley zurückzukehren, um Zeit zu verbringen, um unsere Weine und unsere Winzerkameradschaft abseits der Hektik des täglichen Lebens zu genießen und letztendlich unsere Gemeinschaft zu unterstützen."

Breites Angebot an Bietern unterstützt Spendenaktion
Während der dreistündigen Live-Auktion, dem Herzstück des Wochenendes, wurden 44 Live-Lots angeboten, bei denen das Los Nr. 25 von Fund a Need das umsatzstärkste Los war. Hier, wo es keinen anderen Preis zu gewinnen gab, als Gelder für die Gesundheitsversorgung der Bedürftigsten durch die Community Clinic Ole bereitzustellen. Hier hoben 89 Bieter ihre Paddel, beginnend mit denen für 1000 $, dann 5000 $ und so weiter. Dana Johnson und Mark Nelson von Ovid Winery boten ein Anfechtungsgebot in Höhe von 350.000 US-Dollar an, das in einer robusten Aktion übertroffen und übertroffen wurde, die die Endsumme auf mehr als 1,7 Millionen US-Dollar brachte.

Die Veranstaltung fängt die Essenz dieser legendären Weinregion ein und präsentiert die berühmte Gastfreundschaft des Tals, die den Weinliebhabern von den Weingütern und der Gemeinde geboten wird, beginnend mit den Auktionsabend-Partys, die die Feierlichkeiten am Donnerstag, den 5. von Carneros bis Calistoga trompetete das, was einige Einheimische als die Version des Mardi Gras aus dem Napa Valley bezeichnen. Am Freitag, dem 6. Juni, strömten 150 Weingüter zusammen mit sechzig Gastronomen und handwerklichen Lebensmittelproduzenten auf den Marktplatz von Taste Napa Valley unter übergroßen Festzelten auf dem Rasen der Trinchero Family Estates in St. Helena. „Dies ist eine Country-Messe im Napa-Stil, wie nirgendwo sonst Thomas Keller von French Laundry an einem Stand Proben verteilt, zusammen mit jedem anderen Star aus Napas unvergleichlicher kulinarischer Szene“, sagte Chris Dearden von Benessere Vineyards, Vorsitzender der Freitagsveranstaltung .

In der Kühle des Kellers heizte sich das Auktionsgeschehen an, als 128 Fässer Wein von ebenso vielen Erzeugern in einer Futures-Auktion im "holländischen Stil" angeboten wurden. Die Proben wurden von den Winzern in der lustigen Atmosphäre direkt aus dem Fass gezogen und brachten Einnahmen aus der Fassauktion von fast 1,4 Millionen US-Dollar ein.

Auf der Hightech-Seite boten futuristisch anmutende Computerterminals ebenfalls am Freitag Zugang zum World Wide Web, wo Bieter vor Ort im Napa Valley in Echtzeit mit Bietern aus der ganzen Welt in Echtzeit 87 Online-Verfolgungen lieferten E-Auktionslose. In diesem Jahr boten diese Lose nicht nur vertikale Wein- und Luxusartikel, sondern auch eine bemerkenswerte Anzahl seltener, großformatiger Flaschen. Dieses Segment der Auktion, in dem die Gebote am 23. Mai begannen, brachte mit erfolgreichen Bietern aus der ganzen Welt etwas mehr als 371.000 US-Dollar ein.

Am Samstag, 7. Juni, startete der Comedian Jay Leno mit einem mitreißenden Monolog, der sich über Politik, aktuelle Ereignisse und Popkultur lustig machte. Er half mit, die Ausschreibung für die ersten Lose zu eröffnen und schimpfte bemerkenswerte Teilnehmer, sich an der Ausschreibung zu beteiligen, darunter den Kongressabgeordneten Mike Thompson und die erstmalige Teilnehmerin Oprah Winfrey. Seine Gedanken über die amerikanische Esskultur blieben nicht unbemerkt von denen, die bereit waren, die mehrgängigen Angebote von Köchen aus dem ganzen Land zu genießen, deren gemeinsames Thema war, dass sie die Favoriten der Familie Heitz waren, darunter: Daniel Bruce vom Boston Harbor Hotel , Douglas Dale von Lake Tahoe's Wolfdales, Ken Frank von Napa Valley's LaToque, Christopher Kostow und Vincent Nattress von Meadowood Napa Valley, Alan Wong von Alan Wong's in Honolulu und versüßt durch ein Finale von Woodhouse Chocolates von Napa Valley Chocolatier Tracy Andersen.

Eine Hommage an Robert Mondavi
Die ANV 2008 war bittersüß, als der legendäre Winzer und Event-Gründer Robert Mondavi nur wenige Wochen vor der diesjährigen Veranstaltung verstarb. Eine Feier seines Lebens stand im Mittelpunkt des Wochenendes. Auf dem Friday Marketplace wurde eine Tribute-Lounge eingerichtet, in der Fotos von Herrn Mondavi ausgestellt wurden und Gäste, Winzer und Freiwillige Erinnerungsbücher unterschreiben konnten, die der Familie übergeben werden. Bei der Live-Auktion am Samstagabend sollte das letzte Los Nr. 44, das ursprünglich von Robert und Margrit Mondavi zusammen mit einer Reihe anderer Winzer kreiert wurde, eine Party zur Feier seines 95. Geburtstags in eine Party zur Feier seines Lebens verwandelt werden. Bevor das Bieten begann, stellte der langjährige Auktionator Fritz Hatton ein Video vor, das eine liebevolle Hommage an Robert darstellte, gefolgt von einem Toast von seinem Bruder Peter Mondavi, der es für alle festhielt, als er sagte: „Es gab niemanden mit dem Antrieb und der unaufhörlichen Energie immer besser zu sein und sein Wissen und seine Gastfreundschaft zu teilen als Bob." Hunderte Zitate, Ehrungen und Erinnerungen von Winzern und Weinliebhabern aus der ganzen Welt können online unter napavintners.com gelesen werden.

Auktion nach Zahlen
Die Gesamteinnahmen aus der Auktion, ohne Ticketverkäufe, betrugen 10,35 Millionen US-Dollar. Alle Auktionslose einschließlich Luxusartikel, Reisen, Speisen und Wein wurden von den Mitgliedern der NVV und ihren Partnern gespendet. Zwanzig Auktionsabende, 32 von Winzern veranstaltete private Dinner-Partys und 15 von Winzern veranstaltete private Lunch-Partys wurden für die Teilnehmer des Gesamtpakets abgehalten. Fast 3000 Menschen waren auf dem Grundstück der Triinchero Family Estates für den Geschmack Napa Valley Marketplace und die Fassauktion am Freitag, darunter Hunderte von Winzern und Freiwilligen. Am Samstagabend waren knapp 900 im Zelt, darunter 700 Bieter und 200 Winzer. Die Auktion ist für eine große Anzahl von Bietern zugänglich. Insgesamt waren es 483 erfolgreiche Bieter gegenüber 386 im Jahr 2007. Während der vier Tage waren mehr als 800 Freiwillige im Einsatz.

Rotwein, Weißwein, Grüne Veranstaltung!
Der rote Faden der ANV 2008 war die Feier des 40-jährigen Bestehens des Napa Valley Agricultural Preserve, dem ersten seiner Art in den USA, in dem Land dauerhaft für die Landwirtschaft reserviert wurde. Diese lokale Initiative bildete eine Grundlage für die Rolle, die Winzer und Züchter im Napa Valley in der Weinindustrie in Bezug auf eine nachhaltige, zukunftsorientierte, grüne Führung übernommen haben. In diesem Jahr hat sich die NVV verpflichtet, die Auktion auch bei grünen Veranstaltungen zu einem führenden Anbieter zu machen. Mindestens 75 % des Abfalls der Veranstaltung würden von Deponien umgeleitet, indem der Materialverbrauch im Vorfeld reduziert würde, z durch die Bereitstellung von Shuttles zu Veranstaltungen und Anreize für Fahrgemeinschaften für Teilnehmer, Freiwillige und Winzer.

Über Napa Valley Winzer
In unserem siebten Jahrzehnt ist der gemeinnützige Handelsverband Napa Valley Vintners (NVV) die einzige Organisation, die für die Förderung und den Schutz der Napa Valley Appellation als weltweit einzigartige Weinbauregion verantwortlich ist. Der Respekt vor unserer Geschichte bekräftigt unser Engagement für die Erhaltung und Verbesserung des Landes, des Weins und der Gemeinde des Tals für zukünftige Generationen. Wir adressieren die gemeinsamen Interessen unserer mehr als 300 Mitgliedsweingüter und streben danach, die unverzichtbare Organisation für alle Napa Valley Winzer zu sein.


Pressemitteilung

Trotz herausfordernder Konjunktur mehr erfolgreiche Bieter denn je

6/8/2008 - Napa Valley, Kalifornien - Postkarten-perfektes Wetter begrüßte die Nachtschwärmer bei der jährlichen Community-Fundraiser-Auktion Napa Valley (ANV) der Napa Valley Vintners (NVV), bei der trotz eines schwierigen Wirtschaftsklimas 10,35 Millionen US-Dollar für Wohltätigkeitsorganisationen der Region gesammelt wurden, eine Steigerung um 5 % im Jahr 2007. Gäste aus dem ganzen Land und aus der ganzen Welt versammelten sich zu der viertägigen Veranstaltung, die nun im 28. Jahr auf Barrel-Futures, einzigartige Weine, vertikale Weinkollektionen und seltene Abfüllungen von Napa Valley-Weinen bietet die oft mit von Winzern veranstalteten Veranstaltungen, Luxusartikeln und Reisen bei diesem Großvater von Wohltätigkeitsweinauktionen, bekannt als The American Wine Classic, zusammengeführt wurden.

Als am Samstagabend bei der Live-Auktion vom Podium im Meadowood Napa Valley der letzte Hammer fiel, wurden insgesamt 44 Live-Lots, 128 Barrel-Lots und 87 E-Lots an erfolgreiche Bieter aus China verkauft. „Das war eine unglaubliche Großzügigkeit“, sagte Kathleen Heitz Myers, deren Familie Heitz Wine Cellars die diesjährige Veranstaltung leitete. "Wir freuen uns sehr, dass die Menschen auch in diesen unsicheren Zeiten Wert darauf legen, ins Napa Valley zurückzukehren, um Zeit zu verbringen, um unsere Weine und unsere Winzerkameradschaft abseits der Hektik des täglichen Lebens zu genießen und letztendlich unsere Gemeinschaft zu unterstützen."

Breites Angebot an Bietern unterstützt Spendenaktion
Während der dreistündigen Live-Auktion, dem Herzstück des Wochenendes, wurden 44 Live-Lots angeboten, bei denen das Los Nr. 25 von Fund a Need das umsatzstärkste Los war. Hier, wo es keinen anderen Preis zu gewinnen gab, als Gelder für die Gesundheitsversorgung der Bedürftigsten durch die Community Clinic Ole bereitzustellen. Hier hoben 89 Bieter ihre Paddel, beginnend mit denen für 1000 $, dann 5000 $ und so weiter. Dana Johnson und Mark Nelson von Ovid Winery boten ein Anfechtungsgebot in Höhe von 350.000 US-Dollar an, das in einer robusten Aktion übertroffen und übertroffen wurde, die die Endsumme auf mehr als 1,7 Millionen US-Dollar brachte.

Die Veranstaltung fängt die Essenz dieser legendären Weinregion ein und präsentiert die berühmte Gastfreundschaft des Tals, die den Weinliebhabern von den Weingütern und der Gemeinde geboten wird, beginnend mit den Auktionsabend-Partys, die die Feierlichkeiten am Donnerstag, den 5. von Carneros bis Calistoga trompetete das, was einige Einheimische als die Version des Mardi Gras aus dem Napa Valley bezeichnen. Am Freitag, dem 6. Juni, strömten 150 Weingüter zusammen mit sechzig Gastronomen und handwerklichen Lebensmittelproduzenten auf den Marktplatz von Taste Napa Valley unter übergroßen Festzelten auf dem Rasen der Trinchero Family Estates in St. Helena. „Dies ist eine Country-Messe im Napa-Stil, wie nirgendwo sonst Thomas Keller von French Laundry an einem Stand Proben verteilt, zusammen mit jedem anderen Star aus Napas unvergleichlicher kulinarischer Szene“, sagte Chris Dearden von Benessere Vineyards, Vorsitzender der Freitagsveranstaltung .

In der Kühle des Kellers heizte sich das Auktionsgeschehen an, als 128 Fässer Wein von ebenso vielen Erzeugern in einer Futures-Auktion im "holländischen Stil" angeboten wurden. Die Proben wurden von den Winzern in der lustigen Atmosphäre direkt aus dem Fass gezogen und brachten Einnahmen aus der Fassauktion von fast 1,4 Millionen US-Dollar ein.

Auf der Hightech-Seite boten futuristisch anmutende Computerterminals ebenfalls am Freitag Zugang zum World Wide Web, wo Bieter vor Ort im Napa Valley in Echtzeit mit Bietern aus der ganzen Welt in Echtzeit 87 Online-Verfolgungen lieferten E-Auktionslose. In diesem Jahr boten diese Lose nicht nur vertikale Wein- und Luxusartikel, sondern auch eine bemerkenswerte Anzahl seltener, großformatiger Flaschen. Dieses Segment der Auktion, in dem die Gebote am 23. Mai begannen, brachte mit erfolgreichen Bietern aus der ganzen Welt etwas mehr als 371.000 US-Dollar ein.

Am Samstag, 7. Juni, startete der Comedian Jay Leno mit einem mitreißenden Monolog, der sich über Politik, aktuelle Ereignisse und Popkultur lustig machte. Er half mit, die Ausschreibung für die ersten Lose zu eröffnen und schimpfte bemerkenswerte Teilnehmer, sich an der Ausschreibung zu beteiligen, darunter den Kongressabgeordneten Mike Thompson und die erstmalige Teilnehmerin Oprah Winfrey.Seine Gedanken über die amerikanische Esskultur blieben nicht unbemerkt von denen, die bereit waren, die mehrgängigen Angebote von Köchen aus dem ganzen Land zu genießen, deren gemeinsames Thema war, dass sie die Favoriten der Familie Heitz waren, darunter: Daniel Bruce vom Boston Harbor Hotel , Douglas Dale von Lake Tahoe's Wolfdales, Ken Frank von Napa Valley's LaToque, Christopher Kostow und Vincent Nattress von Meadowood Napa Valley, Alan Wong von Alan Wong's in Honolulu und versüßt durch ein Finale von Woodhouse Chocolates von Napa Valley Chocolatier Tracy Andersen.

Eine Hommage an Robert Mondavi
Die ANV 2008 war bittersüß, als der legendäre Winzer und Event-Gründer Robert Mondavi nur wenige Wochen vor der diesjährigen Veranstaltung verstarb. Eine Feier seines Lebens stand im Mittelpunkt des Wochenendes. Auf dem Friday Marketplace wurde eine Tribute-Lounge eingerichtet, in der Fotos von Herrn Mondavi ausgestellt wurden und Gäste, Winzer und Freiwillige Erinnerungsbücher unterschreiben konnten, die der Familie übergeben werden. Bei der Live-Auktion am Samstagabend sollte das letzte Los Nr. 44, das ursprünglich von Robert und Margrit Mondavi zusammen mit einer Reihe anderer Winzer kreiert wurde, eine Party zur Feier seines 95. Geburtstags in eine Party zur Feier seines Lebens verwandelt werden. Bevor das Bieten begann, stellte der langjährige Auktionator Fritz Hatton ein Video vor, das eine liebevolle Hommage an Robert darstellte, gefolgt von einem Toast von seinem Bruder Peter Mondavi, der es für alle festhielt, als er sagte: „Es gab niemanden mit dem Antrieb und der unaufhörlichen Energie immer besser zu sein und sein Wissen und seine Gastfreundschaft zu teilen als Bob." Hunderte Zitate, Ehrungen und Erinnerungen von Winzern und Weinliebhabern aus der ganzen Welt können online unter napavintners.com gelesen werden.

Auktion nach Zahlen
Die Gesamteinnahmen aus der Auktion, ohne Ticketverkäufe, betrugen 10,35 Millionen US-Dollar. Alle Auktionslose einschließlich Luxusartikel, Reisen, Speisen und Wein wurden von den Mitgliedern der NVV und ihren Partnern gespendet. Zwanzig Auktionsabende, 32 von Winzern veranstaltete private Dinner-Partys und 15 von Winzern veranstaltete private Lunch-Partys wurden für die Teilnehmer des Gesamtpakets abgehalten. Fast 3000 Menschen waren auf dem Grundstück der Triinchero Family Estates für den Geschmack Napa Valley Marketplace und die Fassauktion am Freitag, darunter Hunderte von Winzern und Freiwilligen. Am Samstagabend waren knapp 900 im Zelt, darunter 700 Bieter und 200 Winzer. Die Auktion ist für eine große Anzahl von Bietern zugänglich. Insgesamt waren es 483 erfolgreiche Bieter gegenüber 386 im Jahr 2007. Während der vier Tage waren mehr als 800 Freiwillige im Einsatz.

Rotwein, Weißwein, Grüne Veranstaltung!
Der rote Faden der ANV 2008 war die Feier des 40-jährigen Bestehens des Napa Valley Agricultural Preserve, dem ersten seiner Art in den USA, in dem Land dauerhaft für die Landwirtschaft reserviert wurde. Diese lokale Initiative bildete eine Grundlage für die Rolle, die Winzer und Züchter im Napa Valley in der Weinindustrie in Bezug auf eine nachhaltige, zukunftsorientierte, grüne Führung übernommen haben. In diesem Jahr hat sich die NVV verpflichtet, die Auktion auch bei grünen Veranstaltungen zu einem führenden Anbieter zu machen. Mindestens 75 % des Abfalls der Veranstaltung würden von Deponien umgeleitet, indem der Materialverbrauch im Vorfeld reduziert würde, z durch die Bereitstellung von Shuttles zu Veranstaltungen und Anreize für Fahrgemeinschaften für Teilnehmer, Freiwillige und Winzer.

Über Napa Valley Winzer
In unserem siebten Jahrzehnt ist der gemeinnützige Handelsverband Napa Valley Vintners (NVV) die einzige Organisation, die für die Förderung und den Schutz der Napa Valley Appellation als weltweit einzigartige Weinbauregion verantwortlich ist. Der Respekt vor unserer Geschichte bekräftigt unser Engagement für die Erhaltung und Verbesserung des Landes, des Weins und der Gemeinde des Tals für zukünftige Generationen. Wir adressieren die gemeinsamen Interessen unserer mehr als 300 Mitgliedsweingüter und streben danach, die unverzichtbare Organisation für alle Napa Valley Winzer zu sein.


Pressemitteilung

Trotz herausfordernder Konjunktur mehr erfolgreiche Bieter denn je

6/8/2008 - Napa Valley, Kalifornien - Postkarten-perfektes Wetter begrüßte die Nachtschwärmer bei der jährlichen Community-Fundraiser-Auktion Napa Valley (ANV) der Napa Valley Vintners (NVV), bei der trotz eines schwierigen Wirtschaftsklimas 10,35 Millionen US-Dollar für Wohltätigkeitsorganisationen der Region gesammelt wurden, eine Steigerung um 5 % im Jahr 2007. Gäste aus dem ganzen Land und aus der ganzen Welt versammelten sich zu der viertägigen Veranstaltung, die nun im 28. Jahr auf Barrel-Futures, einzigartige Weine, vertikale Weinkollektionen und seltene Abfüllungen von Napa Valley-Weinen bietet die oft mit von Winzern veranstalteten Veranstaltungen, Luxusartikeln und Reisen bei diesem Großvater von Wohltätigkeitsweinauktionen, bekannt als The American Wine Classic, zusammengeführt wurden.

Als am Samstagabend bei der Live-Auktion vom Podium im Meadowood Napa Valley der letzte Hammer fiel, wurden insgesamt 44 Live-Lots, 128 Barrel-Lots und 87 E-Lots an erfolgreiche Bieter aus China verkauft. „Das war eine unglaubliche Großzügigkeit“, sagte Kathleen Heitz Myers, deren Familie Heitz Wine Cellars die diesjährige Veranstaltung leitete. "Wir freuen uns sehr, dass die Menschen auch in diesen unsicheren Zeiten Wert darauf legen, ins Napa Valley zurückzukehren, um Zeit zu verbringen, um unsere Weine und unsere Winzerkameradschaft abseits der Hektik des täglichen Lebens zu genießen und letztendlich unsere Gemeinschaft zu unterstützen."

Breites Angebot an Bietern unterstützt Spendenaktion
Während der dreistündigen Live-Auktion, dem Herzstück des Wochenendes, wurden 44 Live-Lots angeboten, bei denen das Los Nr. 25 von Fund a Need das umsatzstärkste Los war. Hier, wo es keinen anderen Preis zu gewinnen gab, als Gelder für die Gesundheitsversorgung der Bedürftigsten durch die Community Clinic Ole bereitzustellen. Hier hoben 89 Bieter ihre Paddel, beginnend mit denen für 1000 $, dann 5000 $ und so weiter. Dana Johnson und Mark Nelson von Ovid Winery boten ein Anfechtungsgebot in Höhe von 350.000 US-Dollar an, das in einer robusten Aktion übertroffen und übertroffen wurde, die die Endsumme auf mehr als 1,7 Millionen US-Dollar brachte.

Die Veranstaltung fängt die Essenz dieser legendären Weinregion ein und präsentiert die berühmte Gastfreundschaft des Tals, die den Weinliebhabern von den Weingütern und der Gemeinde geboten wird, beginnend mit den Auktionsabend-Partys, die die Feierlichkeiten am Donnerstag, den 5. von Carneros bis Calistoga trompetete das, was einige Einheimische als die Version des Mardi Gras aus dem Napa Valley bezeichnen. Am Freitag, dem 6. Juni, strömten 150 Weingüter zusammen mit sechzig Gastronomen und handwerklichen Lebensmittelproduzenten auf den Marktplatz von Taste Napa Valley unter übergroßen Festzelten auf dem Rasen der Trinchero Family Estates in St. Helena. „Dies ist eine Country-Messe im Napa-Stil, wie nirgendwo sonst Thomas Keller von French Laundry an einem Stand Proben verteilt, zusammen mit jedem anderen Star aus Napas unvergleichlicher kulinarischer Szene“, sagte Chris Dearden von Benessere Vineyards, Vorsitzender der Freitagsveranstaltung .

In der Kühle des Kellers heizte sich das Auktionsgeschehen an, als 128 Fässer Wein von ebenso vielen Erzeugern in einer Futures-Auktion im "holländischen Stil" angeboten wurden. Die Proben wurden von den Winzern in der lustigen Atmosphäre direkt aus dem Fass gezogen und brachten Einnahmen aus der Fassauktion von fast 1,4 Millionen US-Dollar ein.

Auf der Hightech-Seite boten futuristisch anmutende Computerterminals ebenfalls am Freitag Zugang zum World Wide Web, wo Bieter vor Ort im Napa Valley in Echtzeit mit Bietern aus der ganzen Welt in Echtzeit 87 Online-Verfolgungen lieferten E-Auktionslose. In diesem Jahr boten diese Lose nicht nur vertikale Wein- und Luxusartikel, sondern auch eine bemerkenswerte Anzahl seltener, großformatiger Flaschen. Dieses Segment der Auktion, in dem die Gebote am 23. Mai begannen, brachte mit erfolgreichen Bietern aus der ganzen Welt etwas mehr als 371.000 US-Dollar ein.

Am Samstag, 7. Juni, startete der Comedian Jay Leno mit einem mitreißenden Monolog, der sich über Politik, aktuelle Ereignisse und Popkultur lustig machte. Er half mit, die Ausschreibung für die ersten Lose zu eröffnen und schimpfte bemerkenswerte Teilnehmer, sich an der Ausschreibung zu beteiligen, darunter den Kongressabgeordneten Mike Thompson und die erstmalige Teilnehmerin Oprah Winfrey. Seine Gedanken über die amerikanische Esskultur blieben nicht unbemerkt von denen, die bereit waren, die mehrgängigen Angebote von Köchen aus dem ganzen Land zu genießen, deren gemeinsames Thema war, dass sie die Favoriten der Familie Heitz waren, darunter: Daniel Bruce vom Boston Harbor Hotel , Douglas Dale von Lake Tahoe's Wolfdales, Ken Frank von Napa Valley's LaToque, Christopher Kostow und Vincent Nattress von Meadowood Napa Valley, Alan Wong von Alan Wong's in Honolulu und versüßt durch ein Finale von Woodhouse Chocolates von Napa Valley Chocolatier Tracy Andersen.

Eine Hommage an Robert Mondavi
Die ANV 2008 war bittersüß, als der legendäre Winzer und Event-Gründer Robert Mondavi nur wenige Wochen vor der diesjährigen Veranstaltung verstarb. Eine Feier seines Lebens stand im Mittelpunkt des Wochenendes. Auf dem Friday Marketplace wurde eine Tribute-Lounge eingerichtet, in der Fotos von Herrn Mondavi ausgestellt wurden und Gäste, Winzer und Freiwillige Erinnerungsbücher unterschreiben konnten, die der Familie übergeben werden. Bei der Live-Auktion am Samstagabend sollte das letzte Los Nr. 44, das ursprünglich von Robert und Margrit Mondavi zusammen mit einer Reihe anderer Winzer kreiert wurde, eine Party zur Feier seines 95. Geburtstags in eine Party zur Feier seines Lebens verwandelt werden. Bevor das Bieten begann, stellte der langjährige Auktionator Fritz Hatton ein Video vor, das eine liebevolle Hommage an Robert darstellte, gefolgt von einem Toast von seinem Bruder Peter Mondavi, der es für alle festhielt, als er sagte: „Es gab niemanden mit dem Antrieb und der unaufhörlichen Energie immer besser zu sein und sein Wissen und seine Gastfreundschaft zu teilen als Bob." Hunderte Zitate, Ehrungen und Erinnerungen von Winzern und Weinliebhabern aus der ganzen Welt können online unter napavintners.com gelesen werden.

Auktion nach Zahlen
Die Gesamteinnahmen aus der Auktion, ohne Ticketverkäufe, betrugen 10,35 Millionen US-Dollar. Alle Auktionslose einschließlich Luxusartikel, Reisen, Speisen und Wein wurden von den Mitgliedern der NVV und ihren Partnern gespendet. Zwanzig Auktionsabende, 32 von Winzern veranstaltete private Dinner-Partys und 15 von Winzern veranstaltete private Lunch-Partys wurden für die Teilnehmer des Gesamtpakets abgehalten. Fast 3000 Menschen waren auf dem Grundstück der Triinchero Family Estates für den Geschmack Napa Valley Marketplace und die Fassauktion am Freitag, darunter Hunderte von Winzern und Freiwilligen. Am Samstagabend waren knapp 900 im Zelt, darunter 700 Bieter und 200 Winzer. Die Auktion ist für eine große Anzahl von Bietern zugänglich. Insgesamt waren es 483 erfolgreiche Bieter gegenüber 386 im Jahr 2007. Während der vier Tage waren mehr als 800 Freiwillige im Einsatz.

Rotwein, Weißwein, Grüne Veranstaltung!
Der rote Faden der ANV 2008 war die Feier des 40-jährigen Bestehens des Napa Valley Agricultural Preserve, dem ersten seiner Art in den USA, in dem Land dauerhaft für die Landwirtschaft reserviert wurde. Diese lokale Initiative bildete eine Grundlage für die Rolle, die Winzer und Züchter im Napa Valley in der Weinindustrie in Bezug auf eine nachhaltige, zukunftsorientierte, grüne Führung übernommen haben. In diesem Jahr hat sich die NVV verpflichtet, die Auktion auch bei grünen Veranstaltungen zu einem führenden Anbieter zu machen. Mindestens 75 % des Abfalls der Veranstaltung würden von Deponien umgeleitet, indem der Materialverbrauch im Vorfeld reduziert würde, z durch die Bereitstellung von Shuttles zu Veranstaltungen und Anreize für Fahrgemeinschaften für Teilnehmer, Freiwillige und Winzer.

Über Napa Valley Winzer
In unserem siebten Jahrzehnt ist der gemeinnützige Handelsverband Napa Valley Vintners (NVV) die einzige Organisation, die für die Förderung und den Schutz der Napa Valley Appellation als weltweit einzigartige Weinbauregion verantwortlich ist. Der Respekt vor unserer Geschichte bekräftigt unser Engagement für die Erhaltung und Verbesserung des Landes, des Weins und der Gemeinde des Tals für zukünftige Generationen. Wir adressieren die gemeinsamen Interessen unserer mehr als 300 Mitgliedsweingüter und streben danach, die unverzichtbare Organisation für alle Napa Valley Winzer zu sein.


Pressemitteilung

Trotz herausfordernder Konjunktur mehr erfolgreiche Bieter denn je

6/8/2008 - Napa Valley, Kalifornien - Postkarten-perfektes Wetter begrüßte die Nachtschwärmer bei der jährlichen Community-Fundraiser-Auktion Napa Valley (ANV) der Napa Valley Vintners (NVV), bei der trotz eines schwierigen Wirtschaftsklimas 10,35 Millionen US-Dollar für Wohltätigkeitsorganisationen der Region gesammelt wurden, eine Steigerung um 5 % im Jahr 2007. Gäste aus dem ganzen Land und aus der ganzen Welt versammelten sich zu der viertägigen Veranstaltung, die nun im 28. Jahr auf Barrel-Futures, einzigartige Weine, vertikale Weinkollektionen und seltene Abfüllungen von Napa Valley-Weinen bietet die oft mit von Winzern veranstalteten Veranstaltungen, Luxusartikeln und Reisen bei diesem Großvater von Wohltätigkeitsweinauktionen, bekannt als The American Wine Classic, zusammengeführt wurden.

Als am Samstagabend bei der Live-Auktion vom Podium im Meadowood Napa Valley der letzte Hammer fiel, wurden insgesamt 44 Live-Lots, 128 Barrel-Lots und 87 E-Lots an erfolgreiche Bieter aus China verkauft. „Das war eine unglaubliche Großzügigkeit“, sagte Kathleen Heitz Myers, deren Familie Heitz Wine Cellars die diesjährige Veranstaltung leitete. "Wir freuen uns sehr, dass die Menschen auch in diesen unsicheren Zeiten Wert darauf legen, ins Napa Valley zurückzukehren, um Zeit zu verbringen, um unsere Weine und unsere Winzerkameradschaft abseits der Hektik des täglichen Lebens zu genießen und letztendlich unsere Gemeinschaft zu unterstützen."

Breites Angebot an Bietern unterstützt Spendenaktion
Während der dreistündigen Live-Auktion, dem Herzstück des Wochenendes, wurden 44 Live-Lots angeboten, bei denen das Los Nr. 25 von Fund a Need das umsatzstärkste Los war. Hier, wo es keinen anderen Preis zu gewinnen gab, als Gelder für die Gesundheitsversorgung der Bedürftigsten durch die Community Clinic Ole bereitzustellen. Hier hoben 89 Bieter ihre Paddel, beginnend mit denen für 1000 $, dann 5000 $ und so weiter. Dana Johnson und Mark Nelson von Ovid Winery boten ein Anfechtungsgebot in Höhe von 350.000 US-Dollar an, das in einer robusten Aktion übertroffen und übertroffen wurde, die die Endsumme auf mehr als 1,7 Millionen US-Dollar brachte.

Die Veranstaltung fängt die Essenz dieser legendären Weinregion ein und präsentiert die berühmte Gastfreundschaft des Tals, die den Weinliebhabern von den Weingütern und der Gemeinde geboten wird, beginnend mit den Auktionsabend-Partys, die die Feierlichkeiten am Donnerstag, den 5. von Carneros bis Calistoga trompetete das, was einige Einheimische als die Version des Mardi Gras aus dem Napa Valley bezeichnen. Am Freitag, dem 6. Juni, strömten 150 Weingüter zusammen mit sechzig Gastronomen und handwerklichen Lebensmittelproduzenten auf den Marktplatz von Taste Napa Valley unter übergroßen Festzelten auf dem Rasen der Trinchero Family Estates in St. Helena. „Dies ist eine Country-Messe im Napa-Stil, wie nirgendwo sonst Thomas Keller von French Laundry an einem Stand Proben verteilt, zusammen mit jedem anderen Star aus Napas unvergleichlicher kulinarischer Szene“, sagte Chris Dearden von Benessere Vineyards, Vorsitzender der Freitagsveranstaltung .

In der Kühle des Kellers heizte sich das Auktionsgeschehen an, als 128 Fässer Wein von ebenso vielen Erzeugern in einer Futures-Auktion im "holländischen Stil" angeboten wurden. Die Proben wurden von den Winzern in der lustigen Atmosphäre direkt aus dem Fass gezogen und brachten Einnahmen aus der Fassauktion von fast 1,4 Millionen US-Dollar ein.

Auf der Hightech-Seite boten futuristisch anmutende Computerterminals ebenfalls am Freitag Zugang zum World Wide Web, wo Bieter vor Ort im Napa Valley in Echtzeit mit Bietern aus der ganzen Welt in Echtzeit 87 Online-Verfolgungen lieferten E-Auktionslose. In diesem Jahr boten diese Lose nicht nur vertikale Wein- und Luxusartikel, sondern auch eine bemerkenswerte Anzahl seltener, großformatiger Flaschen. Dieses Segment der Auktion, in dem die Gebote am 23. Mai begannen, brachte mit erfolgreichen Bietern aus der ganzen Welt etwas mehr als 371.000 US-Dollar ein.

Am Samstag, 7. Juni, startete der Comedian Jay Leno mit einem mitreißenden Monolog, der sich über Politik, aktuelle Ereignisse und Popkultur lustig machte. Er half mit, die Ausschreibung für die ersten Lose zu eröffnen und schimpfte bemerkenswerte Teilnehmer, sich an der Ausschreibung zu beteiligen, darunter den Kongressabgeordneten Mike Thompson und die erstmalige Teilnehmerin Oprah Winfrey. Seine Gedanken über die amerikanische Esskultur blieben nicht unbemerkt von denen, die bereit waren, die mehrgängigen Angebote von Köchen aus dem ganzen Land zu genießen, deren gemeinsames Thema war, dass sie die Favoriten der Familie Heitz waren, darunter: Daniel Bruce vom Boston Harbor Hotel , Douglas Dale von Lake Tahoe's Wolfdales, Ken Frank von Napa Valley's LaToque, Christopher Kostow und Vincent Nattress von Meadowood Napa Valley, Alan Wong von Alan Wong's in Honolulu und versüßt durch ein Finale von Woodhouse Chocolates von Napa Valley Chocolatier Tracy Andersen.

Eine Hommage an Robert Mondavi
Die ANV 2008 war bittersüß, als der legendäre Winzer und Event-Gründer Robert Mondavi nur wenige Wochen vor der diesjährigen Veranstaltung verstarb. Eine Feier seines Lebens stand im Mittelpunkt des Wochenendes. Auf dem Friday Marketplace wurde eine Tribute-Lounge eingerichtet, in der Fotos von Herrn Mondavi ausgestellt wurden und Gäste, Winzer und Freiwillige Erinnerungsbücher unterschreiben konnten, die der Familie übergeben werden. Bei der Live-Auktion am Samstagabend sollte das letzte Los Nr. 44, das ursprünglich von Robert und Margrit Mondavi zusammen mit einer Reihe anderer Winzer kreiert wurde, eine Party zur Feier seines 95. Geburtstags in eine Party zur Feier seines Lebens verwandelt werden. Bevor das Bieten begann, stellte der langjährige Auktionator Fritz Hatton ein Video vor, das eine liebevolle Hommage an Robert darstellte, gefolgt von einem Toast von seinem Bruder Peter Mondavi, der es für alle festhielt, als er sagte: „Es gab niemanden mit dem Antrieb und der unaufhörlichen Energie immer besser zu sein und sein Wissen und seine Gastfreundschaft zu teilen als Bob." Hunderte Zitate, Ehrungen und Erinnerungen von Winzern und Weinliebhabern aus der ganzen Welt können online unter napavintners.com gelesen werden.

Auktion nach Zahlen
Die Gesamteinnahmen aus der Auktion, ohne Ticketverkäufe, betrugen 10,35 Millionen US-Dollar. Alle Auktionslose einschließlich Luxusartikel, Reisen, Speisen und Wein wurden von den Mitgliedern der NVV und ihren Partnern gespendet. Zwanzig Auktionsabende, 32 von Winzern veranstaltete private Dinner-Partys und 15 von Winzern veranstaltete private Lunch-Partys wurden für die Teilnehmer des Gesamtpakets abgehalten. Fast 3000 Menschen waren auf dem Grundstück der Triinchero Family Estates für den Geschmack Napa Valley Marketplace und die Fassauktion am Freitag, darunter Hunderte von Winzern und Freiwilligen. Am Samstagabend waren knapp 900 im Zelt, darunter 700 Bieter und 200 Winzer. Die Auktion ist für eine große Anzahl von Bietern zugänglich. Insgesamt waren es 483 erfolgreiche Bieter gegenüber 386 im Jahr 2007. Während der vier Tage waren mehr als 800 Freiwillige im Einsatz.

Rotwein, Weißwein, Grüne Veranstaltung!
Der rote Faden der ANV 2008 war die Feier des 40-jährigen Bestehens des Napa Valley Agricultural Preserve, dem ersten seiner Art in den USA, in dem Land dauerhaft für die Landwirtschaft reserviert wurde. Diese lokale Initiative bildete eine Grundlage für die Rolle, die Winzer und Züchter im Napa Valley in der Weinindustrie in Bezug auf eine nachhaltige, zukunftsorientierte, grüne Führung übernommen haben. In diesem Jahr hat sich die NVV verpflichtet, die Auktion auch bei grünen Veranstaltungen zu einem führenden Anbieter zu machen.Mindestens 75 % des Abfalls der Veranstaltung würden von Deponien umgeleitet, indem der Materialverbrauch im Vorfeld reduziert würde, z durch die Bereitstellung von Shuttles zu Veranstaltungen und Anreize für Fahrgemeinschaften für Teilnehmer, Freiwillige und Winzer.

Über Napa Valley Winzer
In unserem siebten Jahrzehnt ist der gemeinnützige Handelsverband Napa Valley Vintners (NVV) die einzige Organisation, die für die Förderung und den Schutz der Napa Valley Appellation als weltweit einzigartige Weinbauregion verantwortlich ist. Der Respekt vor unserer Geschichte bekräftigt unser Engagement für die Erhaltung und Verbesserung des Landes, des Weins und der Gemeinde des Tals für zukünftige Generationen. Wir adressieren die gemeinsamen Interessen unserer mehr als 300 Mitgliedsweingüter und streben danach, die unverzichtbare Organisation für alle Napa Valley Winzer zu sein.


Pressemitteilung

Trotz herausfordernder Konjunktur mehr erfolgreiche Bieter denn je

6/8/2008 - Napa Valley, Kalifornien - Postkarten-perfektes Wetter begrüßte die Nachtschwärmer bei der jährlichen Community-Fundraiser-Auktion Napa Valley (ANV) der Napa Valley Vintners (NVV), bei der trotz eines schwierigen Wirtschaftsklimas 10,35 Millionen US-Dollar für Wohltätigkeitsorganisationen der Region gesammelt wurden, eine Steigerung um 5 % im Jahr 2007. Gäste aus dem ganzen Land und aus der ganzen Welt versammelten sich zu der viertägigen Veranstaltung, die nun im 28. Jahr auf Barrel-Futures, einzigartige Weine, vertikale Weinkollektionen und seltene Abfüllungen von Napa Valley-Weinen bietet die oft mit von Winzern veranstalteten Veranstaltungen, Luxusartikeln und Reisen bei diesem Großvater von Wohltätigkeitsweinauktionen, bekannt als The American Wine Classic, zusammengeführt wurden.

Als am Samstagabend bei der Live-Auktion vom Podium im Meadowood Napa Valley der letzte Hammer fiel, wurden insgesamt 44 Live-Lots, 128 Barrel-Lots und 87 E-Lots an erfolgreiche Bieter aus China verkauft. „Das war eine unglaubliche Großzügigkeit“, sagte Kathleen Heitz Myers, deren Familie Heitz Wine Cellars die diesjährige Veranstaltung leitete. "Wir freuen uns sehr, dass die Menschen auch in diesen unsicheren Zeiten Wert darauf legen, ins Napa Valley zurückzukehren, um Zeit zu verbringen, um unsere Weine und unsere Winzerkameradschaft abseits der Hektik des täglichen Lebens zu genießen und letztendlich unsere Gemeinschaft zu unterstützen."

Breites Angebot an Bietern unterstützt Spendenaktion
Während der dreistündigen Live-Auktion, dem Herzstück des Wochenendes, wurden 44 Live-Lots angeboten, bei denen das Los Nr. 25 von Fund a Need das umsatzstärkste Los war. Hier, wo es keinen anderen Preis zu gewinnen gab, als Gelder für die Gesundheitsversorgung der Bedürftigsten durch die Community Clinic Ole bereitzustellen. Hier hoben 89 Bieter ihre Paddel, beginnend mit denen für 1000 $, dann 5000 $ und so weiter. Dana Johnson und Mark Nelson von Ovid Winery boten ein Anfechtungsgebot in Höhe von 350.000 US-Dollar an, das in einer robusten Aktion übertroffen und übertroffen wurde, die die Endsumme auf mehr als 1,7 Millionen US-Dollar brachte.

Die Veranstaltung fängt die Essenz dieser legendären Weinregion ein und präsentiert die berühmte Gastfreundschaft des Tals, die den Weinliebhabern von den Weingütern und der Gemeinde geboten wird, beginnend mit den Auktionsabend-Partys, die die Feierlichkeiten am Donnerstag, den 5. von Carneros bis Calistoga trompetete das, was einige Einheimische als die Version des Mardi Gras aus dem Napa Valley bezeichnen. Am Freitag, dem 6. Juni, strömten 150 Weingüter zusammen mit sechzig Gastronomen und handwerklichen Lebensmittelproduzenten auf den Marktplatz von Taste Napa Valley unter übergroßen Festzelten auf dem Rasen der Trinchero Family Estates in St. Helena. „Dies ist eine Country-Messe im Napa-Stil, wie nirgendwo sonst Thomas Keller von French Laundry an einem Stand Proben verteilt, zusammen mit jedem anderen Star aus Napas unvergleichlicher kulinarischer Szene“, sagte Chris Dearden von Benessere Vineyards, Vorsitzender der Freitagsveranstaltung .

In der Kühle des Kellers heizte sich das Auktionsgeschehen an, als 128 Fässer Wein von ebenso vielen Erzeugern in einer Futures-Auktion im "holländischen Stil" angeboten wurden. Die Proben wurden von den Winzern in der lustigen Atmosphäre direkt aus dem Fass gezogen und brachten Einnahmen aus der Fassauktion von fast 1,4 Millionen US-Dollar ein.

Auf der Hightech-Seite boten futuristisch anmutende Computerterminals ebenfalls am Freitag Zugang zum World Wide Web, wo Bieter vor Ort im Napa Valley in Echtzeit mit Bietern aus der ganzen Welt in Echtzeit 87 Online-Verfolgungen lieferten E-Auktionslose. In diesem Jahr boten diese Lose nicht nur vertikale Wein- und Luxusartikel, sondern auch eine bemerkenswerte Anzahl seltener, großformatiger Flaschen. Dieses Segment der Auktion, in dem die Gebote am 23. Mai begannen, brachte mit erfolgreichen Bietern aus der ganzen Welt etwas mehr als 371.000 US-Dollar ein.

Am Samstag, 7. Juni, startete der Comedian Jay Leno mit einem mitreißenden Monolog, der sich über Politik, aktuelle Ereignisse und Popkultur lustig machte. Er half mit, die Ausschreibung für die ersten Lose zu eröffnen und schimpfte bemerkenswerte Teilnehmer, sich an der Ausschreibung zu beteiligen, darunter den Kongressabgeordneten Mike Thompson und die erstmalige Teilnehmerin Oprah Winfrey. Seine Gedanken über die amerikanische Esskultur blieben nicht unbemerkt von denen, die bereit waren, die mehrgängigen Angebote von Köchen aus dem ganzen Land zu genießen, deren gemeinsames Thema war, dass sie die Favoriten der Familie Heitz waren, darunter: Daniel Bruce vom Boston Harbor Hotel , Douglas Dale von Lake Tahoe's Wolfdales, Ken Frank von Napa Valley's LaToque, Christopher Kostow und Vincent Nattress von Meadowood Napa Valley, Alan Wong von Alan Wong's in Honolulu und versüßt durch ein Finale von Woodhouse Chocolates von Napa Valley Chocolatier Tracy Andersen.

Eine Hommage an Robert Mondavi
Die ANV 2008 war bittersüß, als der legendäre Winzer und Event-Gründer Robert Mondavi nur wenige Wochen vor der diesjährigen Veranstaltung verstarb. Eine Feier seines Lebens stand im Mittelpunkt des Wochenendes. Auf dem Friday Marketplace wurde eine Tribute-Lounge eingerichtet, in der Fotos von Herrn Mondavi ausgestellt wurden und Gäste, Winzer und Freiwillige Erinnerungsbücher unterschreiben konnten, die der Familie übergeben werden. Bei der Live-Auktion am Samstagabend sollte das letzte Los Nr. 44, das ursprünglich von Robert und Margrit Mondavi zusammen mit einer Reihe anderer Winzer kreiert wurde, eine Party zur Feier seines 95. Geburtstags in eine Party zur Feier seines Lebens verwandelt werden. Bevor das Bieten begann, stellte der langjährige Auktionator Fritz Hatton ein Video vor, das eine liebevolle Hommage an Robert darstellte, gefolgt von einem Toast von seinem Bruder Peter Mondavi, der es für alle festhielt, als er sagte: „Es gab niemanden mit dem Antrieb und der unaufhörlichen Energie immer besser zu sein und sein Wissen und seine Gastfreundschaft zu teilen als Bob." Hunderte Zitate, Ehrungen und Erinnerungen von Winzern und Weinliebhabern aus der ganzen Welt können online unter napavintners.com gelesen werden.

Auktion nach Zahlen
Die Gesamteinnahmen aus der Auktion, ohne Ticketverkäufe, betrugen 10,35 Millionen US-Dollar. Alle Auktionslose einschließlich Luxusartikel, Reisen, Speisen und Wein wurden von den Mitgliedern der NVV und ihren Partnern gespendet. Zwanzig Auktionsabende, 32 von Winzern veranstaltete private Dinner-Partys und 15 von Winzern veranstaltete private Lunch-Partys wurden für die Teilnehmer des Gesamtpakets abgehalten. Fast 3000 Menschen waren auf dem Grundstück der Triinchero Family Estates für den Geschmack Napa Valley Marketplace und die Fassauktion am Freitag, darunter Hunderte von Winzern und Freiwilligen. Am Samstagabend waren knapp 900 im Zelt, darunter 700 Bieter und 200 Winzer. Die Auktion ist für eine große Anzahl von Bietern zugänglich. Insgesamt waren es 483 erfolgreiche Bieter gegenüber 386 im Jahr 2007. Während der vier Tage waren mehr als 800 Freiwillige im Einsatz.

Rotwein, Weißwein, Grüne Veranstaltung!
Der rote Faden der ANV 2008 war die Feier des 40-jährigen Bestehens des Napa Valley Agricultural Preserve, dem ersten seiner Art in den USA, in dem Land dauerhaft für die Landwirtschaft reserviert wurde. Diese lokale Initiative bildete eine Grundlage für die Rolle, die Winzer und Züchter im Napa Valley in der Weinindustrie in Bezug auf eine nachhaltige, zukunftsorientierte, grüne Führung übernommen haben. In diesem Jahr hat sich die NVV verpflichtet, die Auktion auch bei grünen Veranstaltungen zu einem führenden Anbieter zu machen. Mindestens 75 % des Abfalls der Veranstaltung würden von Deponien umgeleitet, indem der Materialverbrauch im Vorfeld reduziert würde, z durch die Bereitstellung von Shuttles zu Veranstaltungen und Anreize für Fahrgemeinschaften für Teilnehmer, Freiwillige und Winzer.

Über Napa Valley Winzer
In unserem siebten Jahrzehnt ist der gemeinnützige Handelsverband Napa Valley Vintners (NVV) die einzige Organisation, die für die Förderung und den Schutz der Napa Valley Appellation als weltweit einzigartige Weinbauregion verantwortlich ist. Der Respekt vor unserer Geschichte bekräftigt unser Engagement für die Erhaltung und Verbesserung des Landes, des Weins und der Gemeinde des Tals für zukünftige Generationen. Wir adressieren die gemeinsamen Interessen unserer mehr als 300 Mitgliedsweingüter und streben danach, die unverzichtbare Organisation für alle Napa Valley Winzer zu sein.


Pressemitteilung

Trotz herausfordernder Konjunktur mehr erfolgreiche Bieter denn je

6/8/2008 - Napa Valley, Kalifornien - Postkarten-perfektes Wetter begrüßte die Nachtschwärmer bei der jährlichen Community-Fundraiser-Auktion Napa Valley (ANV) der Napa Valley Vintners (NVV), bei der trotz eines schwierigen Wirtschaftsklimas 10,35 Millionen US-Dollar für Wohltätigkeitsorganisationen der Region gesammelt wurden, eine Steigerung um 5 % im Jahr 2007. Gäste aus dem ganzen Land und aus der ganzen Welt versammelten sich zu der viertägigen Veranstaltung, die nun im 28. Jahr auf Barrel-Futures, einzigartige Weine, vertikale Weinkollektionen und seltene Abfüllungen von Napa Valley-Weinen bietet die oft mit von Winzern veranstalteten Veranstaltungen, Luxusartikeln und Reisen bei diesem Großvater von Wohltätigkeitsweinauktionen, bekannt als The American Wine Classic, zusammengeführt wurden.

Als am Samstagabend bei der Live-Auktion vom Podium im Meadowood Napa Valley der letzte Hammer fiel, wurden insgesamt 44 Live-Lots, 128 Barrel-Lots und 87 E-Lots an erfolgreiche Bieter aus China verkauft. „Das war eine unglaubliche Großzügigkeit“, sagte Kathleen Heitz Myers, deren Familie Heitz Wine Cellars die diesjährige Veranstaltung leitete. "Wir freuen uns sehr, dass die Menschen auch in diesen unsicheren Zeiten Wert darauf legen, ins Napa Valley zurückzukehren, um Zeit zu verbringen, um unsere Weine und unsere Winzerkameradschaft abseits der Hektik des täglichen Lebens zu genießen und letztendlich unsere Gemeinschaft zu unterstützen."

Breites Angebot an Bietern unterstützt Spendenaktion
Während der dreistündigen Live-Auktion, dem Herzstück des Wochenendes, wurden 44 Live-Lots angeboten, bei denen das Los Nr. 25 von Fund a Need das umsatzstärkste Los war. Hier, wo es keinen anderen Preis zu gewinnen gab, als Gelder für die Gesundheitsversorgung der Bedürftigsten durch die Community Clinic Ole bereitzustellen. Hier hoben 89 Bieter ihre Paddel, beginnend mit denen für 1000 $, dann 5000 $ und so weiter. Dana Johnson und Mark Nelson von Ovid Winery boten ein Anfechtungsgebot in Höhe von 350.000 US-Dollar an, das in einer robusten Aktion übertroffen und übertroffen wurde, die die Endsumme auf mehr als 1,7 Millionen US-Dollar brachte.

Die Veranstaltung fängt die Essenz dieser legendären Weinregion ein und präsentiert die berühmte Gastfreundschaft des Tals, die den Weinliebhabern von den Weingütern und der Gemeinde geboten wird, beginnend mit den Auktionsabend-Partys, die die Feierlichkeiten am Donnerstag, den 5. von Carneros bis Calistoga trompetete das, was einige Einheimische als die Version des Mardi Gras aus dem Napa Valley bezeichnen. Am Freitag, dem 6. Juni, strömten 150 Weingüter zusammen mit sechzig Gastronomen und handwerklichen Lebensmittelproduzenten auf den Marktplatz von Taste Napa Valley unter übergroßen Festzelten auf dem Rasen der Trinchero Family Estates in St. Helena. „Dies ist eine Country-Messe im Napa-Stil, wie nirgendwo sonst Thomas Keller von French Laundry an einem Stand Proben verteilt, zusammen mit jedem anderen Star aus Napas unvergleichlicher kulinarischer Szene“, sagte Chris Dearden von Benessere Vineyards, Vorsitzender der Freitagsveranstaltung .

In der Kühle des Kellers heizte sich das Auktionsgeschehen an, als 128 Fässer Wein von ebenso vielen Erzeugern in einer Futures-Auktion im "holländischen Stil" angeboten wurden. Die Proben wurden von den Winzern in der lustigen Atmosphäre direkt aus dem Fass gezogen und brachten Einnahmen aus der Fassauktion von fast 1,4 Millionen US-Dollar ein.

Auf der Hightech-Seite boten futuristisch anmutende Computerterminals ebenfalls am Freitag Zugang zum World Wide Web, wo Bieter vor Ort im Napa Valley in Echtzeit mit Bietern aus der ganzen Welt in Echtzeit 87 Online-Verfolgungen lieferten E-Auktionslose. In diesem Jahr boten diese Lose nicht nur vertikale Wein- und Luxusartikel, sondern auch eine bemerkenswerte Anzahl seltener, großformatiger Flaschen. Dieses Segment der Auktion, in dem die Gebote am 23. Mai begannen, brachte mit erfolgreichen Bietern aus der ganzen Welt etwas mehr als 371.000 US-Dollar ein.

Am Samstag, 7. Juni, startete der Comedian Jay Leno mit einem mitreißenden Monolog, der sich über Politik, aktuelle Ereignisse und Popkultur lustig machte. Er half mit, die Ausschreibung für die ersten Lose zu eröffnen und schimpfte bemerkenswerte Teilnehmer, sich an der Ausschreibung zu beteiligen, darunter den Kongressabgeordneten Mike Thompson und die erstmalige Teilnehmerin Oprah Winfrey. Seine Gedanken über die amerikanische Esskultur blieben nicht unbemerkt von denen, die bereit waren, die mehrgängigen Angebote von Köchen aus dem ganzen Land zu genießen, deren gemeinsames Thema war, dass sie die Favoriten der Familie Heitz waren, darunter: Daniel Bruce vom Boston Harbor Hotel , Douglas Dale von Lake Tahoe's Wolfdales, Ken Frank von Napa Valley's LaToque, Christopher Kostow und Vincent Nattress von Meadowood Napa Valley, Alan Wong von Alan Wong's in Honolulu und versüßt durch ein Finale von Woodhouse Chocolates von Napa Valley Chocolatier Tracy Andersen.

Eine Hommage an Robert Mondavi
Die ANV 2008 war bittersüß, als der legendäre Winzer und Event-Gründer Robert Mondavi nur wenige Wochen vor der diesjährigen Veranstaltung verstarb. Eine Feier seines Lebens stand im Mittelpunkt des Wochenendes. Auf dem Friday Marketplace wurde eine Tribute-Lounge eingerichtet, in der Fotos von Herrn Mondavi ausgestellt wurden und Gäste, Winzer und Freiwillige Erinnerungsbücher unterschreiben konnten, die der Familie übergeben werden. Bei der Live-Auktion am Samstagabend sollte das letzte Los Nr. 44, das ursprünglich von Robert und Margrit Mondavi zusammen mit einer Reihe anderer Winzer kreiert wurde, eine Party zur Feier seines 95. Geburtstags in eine Party zur Feier seines Lebens verwandelt werden. Bevor das Bieten begann, stellte der langjährige Auktionator Fritz Hatton ein Video vor, das eine liebevolle Hommage an Robert darstellte, gefolgt von einem Toast von seinem Bruder Peter Mondavi, der es für alle festhielt, als er sagte: „Es gab niemanden mit dem Antrieb und der unaufhörlichen Energie immer besser zu sein und sein Wissen und seine Gastfreundschaft zu teilen als Bob." Hunderte Zitate, Ehrungen und Erinnerungen von Winzern und Weinliebhabern aus der ganzen Welt können online unter napavintners.com gelesen werden.

Auktion nach Zahlen
Die Gesamteinnahmen aus der Auktion, ohne Ticketverkäufe, betrugen 10,35 Millionen US-Dollar. Alle Auktionslose einschließlich Luxusartikel, Reisen, Speisen und Wein wurden von den Mitgliedern der NVV und ihren Partnern gespendet. Zwanzig Auktionsabende, 32 von Winzern veranstaltete private Dinner-Partys und 15 von Winzern veranstaltete private Lunch-Partys wurden für die Teilnehmer des Gesamtpakets abgehalten. Fast 3000 Menschen waren auf dem Grundstück der Triinchero Family Estates für den Geschmack Napa Valley Marketplace und die Fassauktion am Freitag, darunter Hunderte von Winzern und Freiwilligen. Am Samstagabend waren knapp 900 im Zelt, darunter 700 Bieter und 200 Winzer. Die Auktion ist für eine große Anzahl von Bietern zugänglich. Insgesamt waren es 483 erfolgreiche Bieter gegenüber 386 im Jahr 2007. Während der vier Tage waren mehr als 800 Freiwillige im Einsatz.

Rotwein, Weißwein, Grüne Veranstaltung!
Der rote Faden der ANV 2008 war die Feier des 40-jährigen Bestehens des Napa Valley Agricultural Preserve, dem ersten seiner Art in den USA, in dem Land dauerhaft für die Landwirtschaft reserviert wurde. Diese lokale Initiative bildete eine Grundlage für die Rolle, die Winzer und Züchter im Napa Valley in der Weinindustrie in Bezug auf eine nachhaltige, zukunftsorientierte, grüne Führung übernommen haben. In diesem Jahr hat sich die NVV verpflichtet, die Auktion auch bei grünen Veranstaltungen zu einem führenden Anbieter zu machen. Mindestens 75 % des Abfalls der Veranstaltung würden von Deponien umgeleitet, indem der Materialverbrauch im Vorfeld reduziert würde, z durch die Bereitstellung von Shuttles zu Veranstaltungen und Anreize für Fahrgemeinschaften für Teilnehmer, Freiwillige und Winzer.

Über Napa Valley Winzer
In unserem siebten Jahrzehnt ist der gemeinnützige Handelsverband Napa Valley Vintners (NVV) die einzige Organisation, die für die Förderung und den Schutz der Napa Valley Appellation als weltweit einzigartige Weinbauregion verantwortlich ist. Der Respekt vor unserer Geschichte bekräftigt unser Engagement für die Erhaltung und Verbesserung des Landes, des Weins und der Gemeinde des Tals für zukünftige Generationen. Wir adressieren die gemeinsamen Interessen unserer mehr als 300 Mitgliedsweingüter und streben danach, die unverzichtbare Organisation für alle Napa Valley Winzer zu sein.


Pressemitteilung

Trotz herausfordernder Konjunktur mehr erfolgreiche Bieter denn je

6/8/2008 - Napa Valley, Kalifornien - Postkarten-perfektes Wetter begrüßte die Nachtschwärmer bei der jährlichen Community-Fundraiser-Auktion Napa Valley (ANV) der Napa Valley Vintners (NVV), bei der trotz eines schwierigen Wirtschaftsklimas 10,35 Millionen US-Dollar für Wohltätigkeitsorganisationen der Region gesammelt wurden, eine Steigerung um 5 % im Jahr 2007. Gäste aus dem ganzen Land und aus der ganzen Welt versammelten sich zu der viertägigen Veranstaltung, die nun im 28. Jahr auf Barrel-Futures, einzigartige Weine, vertikale Weinkollektionen und seltene Abfüllungen von Napa Valley-Weinen bietet die oft mit von Winzern veranstalteten Veranstaltungen, Luxusartikeln und Reisen bei diesem Großvater von Wohltätigkeitsweinauktionen, bekannt als The American Wine Classic, zusammengeführt wurden.

Als am Samstagabend bei der Live-Auktion vom Podium im Meadowood Napa Valley der letzte Hammer fiel, wurden insgesamt 44 Live-Lots, 128 Barrel-Lots und 87 E-Lots an erfolgreiche Bieter aus China verkauft. „Das war eine unglaubliche Großzügigkeit“, sagte Kathleen Heitz Myers, deren Familie Heitz Wine Cellars die diesjährige Veranstaltung leitete. "Wir freuen uns sehr, dass die Menschen auch in diesen unsicheren Zeiten Wert darauf legen, ins Napa Valley zurückzukehren, um Zeit zu verbringen, um unsere Weine und unsere Winzerkameradschaft abseits der Hektik des täglichen Lebens zu genießen und letztendlich unsere Gemeinschaft zu unterstützen."

Breites Angebot an Bietern unterstützt Spendenaktion
Während der dreistündigen Live-Auktion, dem Herzstück des Wochenendes, wurden 44 Live-Lots angeboten, bei denen das Los Nr. 25 von Fund a Need das umsatzstärkste Los war. Hier, wo es keinen anderen Preis zu gewinnen gab, als Gelder für die Gesundheitsversorgung der Bedürftigsten durch die Community Clinic Ole bereitzustellen. Hier hoben 89 Bieter ihre Paddel, beginnend mit denen für 1000 $, dann 5000 $ und so weiter. Dana Johnson und Mark Nelson von Ovid Winery boten ein Anfechtungsgebot in Höhe von 350.000 US-Dollar an, das in einer robusten Aktion übertroffen und übertroffen wurde, die die Endsumme auf mehr als 1,7 Millionen US-Dollar brachte.

Die Veranstaltung fängt die Essenz dieser legendären Weinregion ein und präsentiert die berühmte Gastfreundschaft des Tals, die den Weinliebhabern von den Weingütern und der Gemeinde geboten wird, beginnend mit den Auktionsabend-Partys, die die Feierlichkeiten am Donnerstag, den 5. von Carneros bis Calistoga trompetete das, was einige Einheimische als die Version des Mardi Gras aus dem Napa Valley bezeichnen.Am Freitag, dem 6. Juni, strömten 150 Weingüter zusammen mit sechzig Gastronomen und handwerklichen Lebensmittelproduzenten auf den Marktplatz von Taste Napa Valley unter übergroßen Festzelten auf dem Rasen der Trinchero Family Estates in St. Helena. „Dies ist eine Country-Messe im Napa-Stil, wie nirgendwo sonst Thomas Keller von French Laundry an einem Stand Proben verteilt, zusammen mit jedem anderen Star aus Napas unvergleichlicher kulinarischer Szene“, sagte Chris Dearden von Benessere Vineyards, Vorsitzender der Freitagsveranstaltung .

In der Kühle des Kellers heizte sich das Auktionsgeschehen an, als 128 Fässer Wein von ebenso vielen Erzeugern in einer Futures-Auktion im "holländischen Stil" angeboten wurden. Die Proben wurden von den Winzern in der lustigen Atmosphäre direkt aus dem Fass gezogen und brachten Einnahmen aus der Fassauktion von fast 1,4 Millionen US-Dollar ein.

Auf der Hightech-Seite boten futuristisch anmutende Computerterminals ebenfalls am Freitag Zugang zum World Wide Web, wo Bieter vor Ort im Napa Valley in Echtzeit mit Bietern aus der ganzen Welt in Echtzeit 87 Online-Verfolgungen lieferten E-Auktionslose. In diesem Jahr boten diese Lose nicht nur vertikale Wein- und Luxusartikel, sondern auch eine bemerkenswerte Anzahl seltener, großformatiger Flaschen. Dieses Segment der Auktion, in dem die Gebote am 23. Mai begannen, brachte mit erfolgreichen Bietern aus der ganzen Welt etwas mehr als 371.000 US-Dollar ein.

Am Samstag, 7. Juni, startete der Comedian Jay Leno mit einem mitreißenden Monolog, der sich über Politik, aktuelle Ereignisse und Popkultur lustig machte. Er half mit, die Ausschreibung für die ersten Lose zu eröffnen und schimpfte bemerkenswerte Teilnehmer, sich an der Ausschreibung zu beteiligen, darunter den Kongressabgeordneten Mike Thompson und die erstmalige Teilnehmerin Oprah Winfrey. Seine Gedanken über die amerikanische Esskultur blieben nicht unbemerkt von denen, die bereit waren, die mehrgängigen Angebote von Köchen aus dem ganzen Land zu genießen, deren gemeinsames Thema war, dass sie die Favoriten der Familie Heitz waren, darunter: Daniel Bruce vom Boston Harbor Hotel , Douglas Dale von Lake Tahoe's Wolfdales, Ken Frank von Napa Valley's LaToque, Christopher Kostow und Vincent Nattress von Meadowood Napa Valley, Alan Wong von Alan Wong's in Honolulu und versüßt durch ein Finale von Woodhouse Chocolates von Napa Valley Chocolatier Tracy Andersen.

Eine Hommage an Robert Mondavi
Die ANV 2008 war bittersüß, als der legendäre Winzer und Event-Gründer Robert Mondavi nur wenige Wochen vor der diesjährigen Veranstaltung verstarb. Eine Feier seines Lebens stand im Mittelpunkt des Wochenendes. Auf dem Friday Marketplace wurde eine Tribute-Lounge eingerichtet, in der Fotos von Herrn Mondavi ausgestellt wurden und Gäste, Winzer und Freiwillige Erinnerungsbücher unterschreiben konnten, die der Familie übergeben werden. Bei der Live-Auktion am Samstagabend sollte das letzte Los Nr. 44, das ursprünglich von Robert und Margrit Mondavi zusammen mit einer Reihe anderer Winzer kreiert wurde, eine Party zur Feier seines 95. Geburtstags in eine Party zur Feier seines Lebens verwandelt werden. Bevor das Bieten begann, stellte der langjährige Auktionator Fritz Hatton ein Video vor, das eine liebevolle Hommage an Robert darstellte, gefolgt von einem Toast von seinem Bruder Peter Mondavi, der es für alle festhielt, als er sagte: „Es gab niemanden mit dem Antrieb und der unaufhörlichen Energie immer besser zu sein und sein Wissen und seine Gastfreundschaft zu teilen als Bob." Hunderte Zitate, Ehrungen und Erinnerungen von Winzern und Weinliebhabern aus der ganzen Welt können online unter napavintners.com gelesen werden.

Auktion nach Zahlen
Die Gesamteinnahmen aus der Auktion, ohne Ticketverkäufe, betrugen 10,35 Millionen US-Dollar. Alle Auktionslose einschließlich Luxusartikel, Reisen, Speisen und Wein wurden von den Mitgliedern der NVV und ihren Partnern gespendet. Zwanzig Auktionsabende, 32 von Winzern veranstaltete private Dinner-Partys und 15 von Winzern veranstaltete private Lunch-Partys wurden für die Teilnehmer des Gesamtpakets abgehalten. Fast 3000 Menschen waren auf dem Grundstück der Triinchero Family Estates für den Geschmack Napa Valley Marketplace und die Fassauktion am Freitag, darunter Hunderte von Winzern und Freiwilligen. Am Samstagabend waren knapp 900 im Zelt, darunter 700 Bieter und 200 Winzer. Die Auktion ist für eine große Anzahl von Bietern zugänglich. Insgesamt waren es 483 erfolgreiche Bieter gegenüber 386 im Jahr 2007. Während der vier Tage waren mehr als 800 Freiwillige im Einsatz.

Rotwein, Weißwein, Grüne Veranstaltung!
Der rote Faden der ANV 2008 war die Feier des 40-jährigen Bestehens des Napa Valley Agricultural Preserve, dem ersten seiner Art in den USA, in dem Land dauerhaft für die Landwirtschaft reserviert wurde. Diese lokale Initiative bildete eine Grundlage für die Rolle, die Winzer und Züchter im Napa Valley in der Weinindustrie in Bezug auf eine nachhaltige, zukunftsorientierte, grüne Führung übernommen haben. In diesem Jahr hat sich die NVV verpflichtet, die Auktion auch bei grünen Veranstaltungen zu einem führenden Anbieter zu machen. Mindestens 75 % des Abfalls der Veranstaltung würden von Deponien umgeleitet, indem der Materialverbrauch im Vorfeld reduziert würde, z durch die Bereitstellung von Shuttles zu Veranstaltungen und Anreize für Fahrgemeinschaften für Teilnehmer, Freiwillige und Winzer.

Über Napa Valley Winzer
In unserem siebten Jahrzehnt ist der gemeinnützige Handelsverband Napa Valley Vintners (NVV) die einzige Organisation, die für die Förderung und den Schutz der Napa Valley Appellation als weltweit einzigartige Weinbauregion verantwortlich ist. Der Respekt vor unserer Geschichte bekräftigt unser Engagement für die Erhaltung und Verbesserung des Landes, des Weins und der Gemeinde des Tals für zukünftige Generationen. Wir adressieren die gemeinsamen Interessen unserer mehr als 300 Mitgliedsweingüter und streben danach, die unverzichtbare Organisation für alle Napa Valley Winzer zu sein.


Schau das Video: Diamond First Diamond HitFürst HeinrichFamos (August 2022).